Empfehlungen und Tipps für die Pflege von Geißblatt im Herbst

Inhalt des Artikels:


-Geißblatt ist vielen bekannt. Bewohner unseres Landes pflanzen es in ihren Hinterhöfen. Der Wert liegt nicht nur im Geschmack der Beeren, sondern auch in ihren heilenden Eigenschaften. Geißblattfrüchte helfen bei vielen Beschwerden. Sie sind besonders wertvoll für Menschen, die an Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems leiden. Beeren stärken die Wände der Kapillaren, helfen bei Arteriosklerose, Bluthochdruck und vielen anderen körperlichen Problemen. Menschen, die in Gebieten mit hohem Strahlungshintergrund leben, sind einfach notwendig.

Aber viele, die an ihrem Standort Geißblatt pflanzen, sehen sich mit einem Problem konfrontiert - geringer Ertrag an Beeren. Der Anbau dieses Strauches hat seine eigenen Eigenschaften. Alle Hauptschritte müssen im Herbst durchgeführt werden, wenn sich die Anlage in einem Ruhezustand befindet. In diesem Artikel wird beschrieben, wie man sich im Herbst richtig für Geißblatt sorgt, und wie es gepflanzt und gepflanzt wird. Warum ist es notwendig, im Herbst alle Arbeiten mit diesem Strauch durchzuführen? Im Frühling wächst Geißblatt aktiv und bildet neue Äste. Daher sind Transplantation und Beschneidung während dieser Zeit in ihr kontraindiziert. Andernfalls muss die Ernte der Beeren nicht warten.

instagram story viewer

Pflege für Geißblatt im Herbst

Die Pflege des Eigentümers ist sowohl für die neu gepflanzten Sträucher als auch für die, die seit Jahren auf dem Gelände wachsen, erforderlich. In beiden Fällen umfasst die Pflege die folgenden Schritte.

Bewässerung

Der Boden rund um den Strauch muss vor allem in der Fruchtzeit ständig benetzt sein. Die erforderliche Wassermenge beträgt 1 - 1,5 Eimer, und in einem trockenen Sommer müssen 2 - 2,5 Eimer unter einem Busch bewässert werden.

Der Boden sollte nass sein, ein übermäßiges Wasser ist jedoch nicht wünschenswert. Geißblatt liebt weder Trockenheit noch übermäßige Feuchtigkeit.

Pruning

Dies ist eine wichtige Phase im Anbau von Sträuchern, die ihre eigenen Eigenschaften besitzt. Das Geißblatt-Beschneiden erfolgt je nach Sorte unterschiedlich. Sträucher, die auf dem Gelände als Absicherung dienen, sind besonders verjüngend. Das Beschneiden verleiht dekorativen Sorten ein schönes Aussehen, hilft beim intensiven Wachstum grüner Masse, heilt und gibt Kraft. In diesem Fall muss es jeden Herbst durchgeführt werden. Schneiden Sie im Sommer nur die hervorstehenden Äste ab, die das Aussehen beeinträchtigen. Das erste Mal wird auf die gewünschte Größe zurückgeschnitten und dann, wenn es wächst, um die Form zu erhalten. Es hilft auch, dass der Strauch intensiver blüht. Für essbare Sorten ist ein Beschneiden erforderlich, um die Fruchtbildung zu verbessern.

Es ist besser, das Geißblatt essbarer Sorten erst nach 5-7 Jahren zu kürzen. Außerdem sollte das Beschneiden in diesem Fall sehr sorgfältig durchgeführt werden, da der Strauch sehr langsam wächst.

Nach acht Jahren sollte das Geißblatt während der Saison verjüngt werden, während es intensiv verdünnt wird. Um die essbaren Geißblatt-Sorten zu verjüngen, müssen Sie den oberen alten Teil der Skelettäste abschneiden und auch die trockenen Äste entfernen, die auf dem Boden liegen. Das Beschneiden erfolgt nur im Herbst und nachdem der Strauch alle Blätter abgeworfen hat. Um diese Frage zu verstehen und keine Fehler zu machen, ist es besser, ein thematisches Video zum Trimmen von Geißblatt im Herbst anzusehen.

Lesen Sie auch: Dekorativer Reifenschwan ist nur( Video)

-Fütterung

Damit Geißblatt eine intensive grüne Masse und Früchte produzieren kann, sollten alle drei bis vier Jahre organische Düngemittel aufgetragen werden. Dafür sind Mist, Kompost, Humus oder Hühnermist perfekt.

Lesen Sie auch: Wir dekorieren unser Grundstück mit Hibiskusgrasig

Lockern und Unkraut jäten

Nach jeder Bewässerung muss der Boden um die Büsche herum gelockert werden. Sie müssen auch alle Unkräuter entfernen. Wenn Sie sich im Herbst um Geißblatt kümmern, entfernen Sie das Laub nicht aus dem Boden um das Wurzelsystem. Es hilft dem Strauch, Kälte gut zu ertragen, und liefert zusätzliche Nahrung.

So pflanzen Sie im Herbst Geißblatt an

Wenn Sie diesen Strauch zuvor noch nicht in Ihrem Garten gepflanzt haben, können Sie die unten stehenden Informationen verwenden. Schließlich kann, wie oben gesagt, nicht jeder eine gute Ernte von Geißblatt bekommen. Meist sind es ein paar Beeren aus dem Busch. Tatsache ist, dass die Kultivierung dieser Kultur ihre eigenen Merkmale hat.

Die nächste zu beantwortende Frage ist also, wie man im Herbst Geißblatt pflanzen kann. Folgen Sie dazu den folgenden Empfehlungen:

  1. Als Erstes müssen Sie einen geeigneten Ort finden. Geißblatt mag keine nassen Böden, Bereiche mit schlechtem Sonnenlichteinfall. Wenn Sie möchten, dass Ihr Strauch sowohl grüne Masse als auch eine gute Ernte von Früchten bietet, versuchen Sie, an der Stelle einen Ort zu finden, an dem sich der obere Teil des Geißblattes in der Sonne und der untere Teil im Halbschatten befindet.
  2. Boden. Geißblatt mag keine schlecht belüfteten und armen Böden. Am besten ist der Boden trocken, sandig und schwach säurehaltig. Wenn keine vorhanden ist, müssen Sie beim Pflanzen eine Mischung aus Torf, Sand und Grasland in die Grube gießen.
  3. -Umgebung. Der dritte Punkt bedeutet, dass Geißblatt sich auf solche Kulturen bezieht, die die Frucht nicht unabhängig bilden können. Um Beeren ernten zu können, müssen Sie in der Nähe mehrere Sträucher pflanzen.
  4. -Zeit. Die beste Zeit zum Landen ist Mitte September.
Lesen Sie auch: Wie pflanzt man Geißblatt im Herbst?

Wie Geißblatt pflanzen?

Dazu müssen Sie ein 45 x 45 cm großes Loch vorbereiten, Humus hinzufügen und anschließend pflanzen. Als nächstes muss der Strauch gut bewässert werden. Top Grinsen. Es ist ratsam, benachbarte Büsche mindestens einen Meter voneinander zu pflanzen. Zur gleichen Zeit nicht mehr als eine Hälfte.

Damit das Geißblatt eine gute Ernte erzielen kann, muss das Wurzelsystem vor dem Einpflanzen in eine Düngerlösung eingetaucht werden. Achten Sie beim Pflanzen darauf, dass Sie alle Wurzeln begradigen, damit sie sich nicht verflechten und sich nicht beugen.

Geißblatt-Transplantation im Herbst

Alle Aktionen während einer Transplantation ähneln denen, die Sie während des Pflanzens ausführen. Sträucher sollten so platziert werden, dass der Abstand zwischen ihnen mindestens einen Meter betrug. Graben Sie ein Loch von 45 bis 50 cm tief. Dann das Superphosphat oder das Kaliumsalz hinzufügen. Sie können organischen Dünger im Voraus herstellen.

Stellen Sie sicher, dass der Wurzelhals auf Bodenhöhe ist.

Geißblatt-Transplantation im Herbst erfolgt am besten im Spätsommer oder Anfang September. In diesem Moment wächst der Strauch und wächst. Das sind alle grundlegenden Empfehlungen, nach denen Sie eine gute Ernte von Geißblatt bekommen können. Habe auch eine tolle Hecke auf dem Grundstück.


Geißblatt schneiden - Video

Neuer Hinweis in der Landschaftsgestaltung - wachsende Magnolie im Garten

Neuer Hinweis in der Landschaftsgestaltung - wachsende Magnolie im GartenLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Beschreibung und Typen Artenvielfalt und Frost Anbau Magnolie im Garten aus Samen Härten und Pflanz Boden und Bewässerung Fütterung ...

Weiterlesen
Wie kann man die Berberitze im Garten verbreiten?

Wie kann man die Berberitze im Garten verbreiten?Landschaftsbau

Inhalt des Artikels: Feinheiten bei der Vermehrung der Berberitze Korrekte Reproduktion der Berberitze durch Stecklinge Ausbreitung der Berberitze durch die Samen in B...

Weiterlesen
Rasensämaschine: von billig bis teuer

Rasensämaschine: von billig bis teuerLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Gerät und Sorten manueller Drillmaschinen für Rasen Mechanisierte Drillmaschinen für Rasen Manuelle Drillmaschine für Rasen - Video ...

Weiterlesen
Instagram story viewer