Möglichkeiten, Gehege für Welpen zu machen

Inhalt des Artikels:

.

Die Voliere für Welpen ist keine obligatorische, aber sehr nützliche Struktur, wenn Sie sie in einem Haus oder einer Wohnung halten. Es ist ein umzäunter Raum mit oder ohne Dach und aus verschiedenen Materialien. Dieses Design ermöglicht es Ihnen, Hunde für kurze Zeit unbeaufsichtigt zu lassen, ohne sich um ihre Sicherheit und Sicherheit kümmern zu müssen. Wenn es in den Geschäften teuer erscheint, können Sie eine der Möglichkeiten wählen, einen Käfig für Welpen selbst zu machen.

Warum Welpenkäfige?

Jeder Welpe hat seinen eigenen Charakter, aber er ist von Natur aus neugierig und aktiv. In jungen Jahren sind sie nicht an die Befehle gewöhnt und sind nicht an das Regime des Lebens in der Wohnung angepasst. Unbeaufsichtigt können Tiere teure Dinge verderben und ihre eigene Gesundheit schädigen. Außerdem muss der Welpe noch lernen, mit den natürlichen Bedürfnissen außerhalb des Hauses umzugehen.

Eine Voliere für Welpen in einer Wohnung ist eine gute Möglichkeit, sich von all diesen Problemen zu befreien. Er hilft dem Besitzer und schützt das Tier vor den Gefahren im Haus:

  • Der Welpe befindet sich in einem sicheren Raum und kann keine ungenießbaren Gegenstände schneiden oder schlucken;
  • der Vermieter kann Hausarbeiten erledigen, ohne sich um das Haustier kümmern zu müssen;
  • Der Boden und die Teppiche bleiben sauber, wenn Sie die Windel in den Käfig verteilen;
  • die Möglichkeit einer isolierten Hundehaltung bei Verdacht auf eine Krankheit oder in Quarantäne.

Das Gehäuse für den Welpen sollte aus einem haltbaren und sicheren Material bestehen. Wird das Tier aus einem offenen Zaun ausgewählt, lohnt es sich, die Struktur zu verfeinern und dem Gitterdach hinzuzufügen.

Wie man einen Hund an ein Gehege gewöhnen kann

Eine Voliere für Welpen kann stressig sein, und das Tier wird versuchen, herauszukommen. Am Anfang kann der Prozess Unzufriedenheit und Beschwerden verursachen, aber wenn Sie das Design richtig arrangieren - in ein paar Tagen wird der Welpe es mögen. Erfahrene Züchter, die es bereits geschafft haben, eine große Anzahl von Würfen gleichzeitig zu bekommen, können Einsteigern einen Rat geben:

  • Das Gehege sollte sich in der Ecke des Raumes befinden, wo der Hund die Menschen nicht stören wird, aber den ganzen Raum sehen kann;
  • obligatorische Set innerhalb des Gehäuses - eine Zuführung und eine Trinkschale, eine Liege oder ein Haus, eine Windel;
  • Außerdem lohnt es sich, alle Spielsachen des Hundes dorthin zu legen;
  • Am ersten Tag kannst du den Welpen 1 oder 2 Stunden im Käfig lassen, dann kannst du ihn nachts dorthin schicken.

Wenn Sie den Käfig mit allen notwendigen Kleinigkeiten ausrüsten, kann der Hund die Zeit alleine gut tragen.

Wie man einen Welpen an eine Voliere gewöhnen kann, kann unterschiedlich sein. Alle Hunde sind unterschiedlich und reagieren unterschiedlich auf Isolation in einem separaten Raum. Mehr phlegmatische Tiere ohne Probleme beziehen sich auf eine neue Voliere und genießen es, Zeit alleine zu verbringen. Aktive Welpen sollten mehr Voliere gebaut werden, damit sie sich darin bewegen und mit Spielzeug spielen können. Während der Zahnwechsel, wenn der Hund versucht, Möbel und Oberflächen zu nagen, ist es nicht überflüssig, ihre speziellen festen Leckereien in der Tierhandlung zu bekommen. So können Sie die Möbel und Hände des Besitzers schützen und gleichzeitig die Aufmerksamkeit des Welpen von der mangelnden Aufmerksamkeit ablenken.

Lesen Sie auch:Qualität und nahrhafte Nahrung für Hunde und Ferminkatzen

Sorten von Gehegen für kleine Hunde und Welpen

Voliere für Welpen in der Wohnung kann verschiedene Formen haben und sich in der Größe unterscheiden. Für Welpen kleiner und mittlerer Rassen ist es nicht empfehlenswert, die Größe kleiner als 50 cm zu wählen, da die Tiere sonst schnell wachsen und aus dem Tier herauskommen können. Wenn solche Versuche häufiger werden, ist es sinnvoll, das Gehäuse mit einem Dach zu ergänzen.

Lesen Sie auch:Ausführliche Anleitung zum Bau von Schwimmbädern für Ferienhäuser

Im Verkauf können Sie verschiedene Arten von Käfigen finden:

  • offene Volieren unterschiedlicher Formen, am häufigsten verwendet werden klassische Polygone;
  • Metallstrukturen - Zellen, durch die der Hund beobachten kann, was passiert;
  • Ein zeltförmiges Haus ist ein kleiner Zaun, oft klappbar.

Offene Käfige sollten hohe Wände haben, damit Hunde nicht herauskommen können.

Geschlossene Konstruktionen sind zuverlässiger, aber sie können nur nach dem Absetzen von Welpen von der Mutter verwendet werden. Wenn sie noch von ihrer Milch ernähren, sollte sie in der Lage sein, zu ihrem Nachwuchs zu kommen.

Self-made Gehäuse aus verfügbaren Materialien

Eine Heimvoliere für Welpen ist ein einfaches Design, das leicht von Hand gemacht werden kann. Die Grundregel ist, dass das Gehege stark sein sollte und aus für den Hund sicheren Materialien bestehen sollte. In den Kaufeinrichtungen sind alle Fugen sorgfältig versiegelt, es gibt keine scharfen Kanten und die Wohnbedingungen müssen darauf achten. Außerdem braucht die Herstellung des Käfigs mit den eigenen Händen Zeit.

Lesen Sie auch:Wir machen ein solides, starkes Tor aus Holz mit unseren eigenen Händen

Ein klassisches offenes oder geschlossenes Gehäuse kann auf verschiedene Arten konstruiert werden:

  • aus Holzlatten mit einer Säge, selbstschneidenden Schrauben und Türscharnieren;
  • aus einem Metallgitter und Stangen mit Hilfe eines Drahtes oder eines Schweißers, Zangen und Türscharniere.

Unabhängig vom gewählten Material wird der Rahmen in Form eines Würfels oder Vierecks geschnitten. Holzstäbe werden mit Schrauben verbunden, Metallstäbe werden geschweißt oder mit Draht fixiert. Fügen Sie dann 3 Wände hinzu, Nagelbretter mit Nägeln. Wenn das Gehäuse aus Metall ist, wird das Gitter an den Rahmen gezogen und an den Ecken mit einem Draht oder einer Schweißmaschine verbunden. Die letzte Wand dient als Tür, also wird sie in die Scharniere gelegt und dann das Schloss (Riegel) gesichert. Im Inneren des Gehäuses ist es besser, einen Stoff zu schneiden und von oben mit einer Wegwerfwindel zu bedecken. Ein separates Bett kann aus einem Stoff oder kaufen Sie eine Liege in einem Zoofachgeschäft.

Käfige sind nicht nur für Straßenhunde notwendig, um sich vor Regen und Kälte zu schützen. Welpen brauchen, selbst bei der Instandhaltung von Häusern, ein ähnliches Design für Bequemlichkeit und Sicherheit. Die ideale Option ist eine Überwachung des Tieres rund um die Uhr, aber selbst die verantwortungsvollsten Besitzer werden es nicht leisten können. Deshalb empfehlen erfahrene Züchter, das Gehege in eine Wohnung zu legen und es mit allem Notwendigen auszustatten, um den Hund sicher zu halten.

.

Einfache Voliere für einen Welpen - Video

Überblick über Ariston Kessel

Überblick über Ariston KesselДом и стройка

Inhalt des Artikels: Beschreibung des Speichers elektrischer Warmwasserbereiter Elektrischer Heizkessel Umfang Andere Kesseleigenschaften Vorteile der Ariston Heizkessel Gaskessel Ariston Indire...

Weiterlesen
Welcher Kessel ist besser für eine Sommerresidenz zu kaufen?

Welcher Kessel ist besser für eine Sommerresidenz zu kaufen?Дом и стройка

Inhalt des Artikels: Was ist besser zu wählen: kumulativ oder fließend? Kessel, welche Firma ist besser, wie findet man die beste Option für Preis und Qualität? Welcher Kessel ist besser für ein...

Weiterlesen
Umwälzung von heißem Wasser durch einen Kessel

Umwälzung von heißem Wasser durch einen KesselДом и стройка

Inhalt des Artikels: Rohrleitungen des Kessels mit Rezirkulation KesselumwälzkreislaufVideo zur Organisation des Warmwasser-Recyclings . Der Wasserdruck im Kessel selbst reicht unter Umstän...

Weiterlesen