Deckenplatten aus Kunststoff

Deckenplatte aus Kunststoff

Die einfachste und billigste Möglichkeit, die Decke fertigzustellen, sind Kunststoffplatten. Für ihre Installation sind keine besonderen Baukenntnisse erforderlich. Der Installationsvorgang ist recht einfach und unkompliziert. Solches Material wird sowohl für Wohnschlafzimmer, Büroräume als auch für die feuchte Atmosphäre des Badezimmers relevant sein.

Inhalt:

  • Spezies
  • Vor- und Nachteile
  • Wie soll man wählen?
  • Wie zu befestigen?
  • Tipps

Sie werden nicht nass, verändern ihre Farbe nicht und verlaufen nicht im Laufe der Zeit.

Deckenplastik besteht aus Polyvinylchlorid, das keine giftigen Substanzen abgibt und sich perfekt für den Innenbereich eignet. Dies ist ein dünnes, 8-10 mm dickes und ziemlich zerbrechliches Material mit einer anderen Textur und einem breiten Farbumfang.

Dank Deckenkunststoffplatten können Sie Designlösungen jeder Komplexität realisieren. Stapeln Sie Plastik in eine beliebige Richtung, um einzigartige Bilder zu erstellen. Das Design ermöglicht die Integration von Beleuchtungselementen.

Eigenschaften von Deckenplatten:

  1. Aufgrund seiner KonstruktionsmerkmaleKunststoffplatten haben eine gute Festigkeit. Sie bestehen aus zwei Hauptstreifen: Front und Arbeitsstreifen, zwischen denen Versteifungen verlegt sind. Dadurch entsteht die Wirkung einer Wabenstruktur, die in ihrem Hohlraum einen Luftspalt enthält.
  2. Sie haben wärmeabschirmende Eigenschaften.
  3. Sie wirken als Schalldämpfer.
  4. Verbrenne nicht.
  5. Voll wasserdicht.
  6. Hält erheblichen Leckagen stand sogar in den Gelenken.
  7. Haben Sie eine lange Lebensdauer (mehr als 10 Jahre).
  8. Verblasse nicht wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Produktionstechnik:

  1. Zunächst wird eine Mischung aus Polyvinylchlorid hergestellt und zusätzliche Additive, die das Material glatt, haltbar und für einen bestimmten Temperaturbereich ausgelegt machen.
  2. Die Lösung wird in den Extruder eingetauchtDanach werden glatte Kunststoffstreifen erhalten.
  3. Nach dem AbkühlenSie sind auf eine Länge von 2, 5, 6 Metern zugeschnitten.
  4. Qualitätskontrolle wird durchgeführt.
  5. Die Oberfläche des Kunststoffs ist mit Spezialfolien überzogen Es werden verschiedene Farben oder Sprühverfahren angewendet, die Holz, Metall und dreidimensionale Muster imitieren.
  6. AbschließendDas Material ist mit einer Schutzschicht überzogen.

Da das Material eine hervorragende Leistung aufweist, wird es zur Dekoration von Bädern, Toiletten, Schlafzimmern, Fluren, Büros und Schwimmbädern verwendet. Aufgrund der hohen Frostbeständigkeit kann PVC-Material auch auf Loggien, Balkonen, Garagen und Kellern verwendet werden.

Oft gibt es riesige Einkaufszentren mit Kunststoffdecken. Leichtigkeit und geringe Kosten machen Kunststoff einfach unersetzbar.

Spezies

Kunststoffplatte für die DeckeKunststoff für die Decke zeichnet sich in der Optik aus:

  1. Glänzend - den Raum optisch vergrößern, aber Blendung erzeugen.
  2. Matte - Licht absorbieren, reduzieren Raumbeleuchtung.

Nach Verbindungsmethode:

  1. Naht - mit einem sichtbaren Schloss befestigt und eine dreidimensionale Ansicht erstellen.
  2. Nahtlos - Bilden Sie beim Andocken keine ausgeprägte Trennung.

Nach Art der Ausführung:

  1. Belaubt - sind nur auf einwandfrei glatten Untergründen zu befestigen.
  2. In Form einer Fliese - Ermöglichen es Ihnen, komplexe Ornamente zu erstellen.
  3. Streifen setzen - Am beliebtesten und einfach zu installieren.

Bei der gesamten Vielfalt der PVC-Paneele ist es wichtig, die Decken- und Wandoptionen nicht zu verwechseln. Decken sind leichter und zerbrechlicher und erfordern eine sorgfältige Handhabung.

Nehmen Sie ein Drei-Meter-Blatt und versuchen Sie, es aufzuheben, das ist ganz einfach. Im Gegensatz dazu haben die Wände ein spürbareres Gewicht und biegen sich bei großer Länge weniger. Wenn Sie mit dem Finger auf die Deckenverkleidung drücken, gibt sie leicht nach. Wand diejenigen haben breitere Versteifungen.

Vor- und Nachteile

Kunststoffplatte DeckeBei den Meistern und Verbrauchern konnte Kunststoff aufgrund der Hauptvorteile dieses Materials unzerstörbare Autorität erlangen:

  1. Die Installation dauert nur wenige Stunden abhängig vom Quadrat der Decke.
  2. Äußerlich sieht das Produkt ästhetisch ansprechend aus und sehr modern.
  3. Kunststoff macht die Oberfläche perfekt eben ohne den Einsatz zusätzlicher Maßnahmen.
  4. Hohlraum hinter der Aufhängung Damit können Sie die gesamte Verkabelung einfach trennen.
  5. Sie können die Decke leicht isolieren. Dies gilt nicht nur für Schlafzimmer und Büros, sondern auch für Badezimmer mit hoher Luftfeuchtigkeit. Verlegen Sie beim Verlegen eines Mineralbades eine Schicht Dampfsperre, um das Wärmedämmmaterial vor Nässe und Schimmelbildung zu schützen.
  6. Entwickelt für signifikante Unterschiede Temperaturen.
  7. Nicht knacken mit der Zeit.
  8. Pflegeleicht. Die Decke kann mit herkömmlichen Glaswischern gewaschen werden. Da die Oberfläche vollkommen eben ist, wird Schmutz auch ohne die Verwendung spezieller Reinigungsmittel entfernt.
  9. Nicht anzünden.
  10. Vergilben Sie nicht mit der ZeitEs ist jedoch besser, in einem Raum mit Kunststoffdeckenplatten nicht zu rauchen, da Tabakrauch dazu neigt, absorbiert zu werden und charakteristische Flecken zu bilden.
  11. Umweltfreundlich und keinen Geruch haben. Auch im geschmolzenen Zustand werden keine Schadstoffe freigesetzt.
  12. Versteckt alle Kommunikationsleitungen.

Trotz aller Vorteile haben Kunststoffplatten ihre Nachteile:

  1. Begrenzte FormDaher ist es einfach unmöglich, eine mehrstufige Decke aus Kunststoff herzustellen.
  2. Durch sichtbare Nähte zwischen den Paneelendeutlich an Aussehen verliert.
  3. Beginnen Sie sich zu verformen bei einer Temperatur von mehr als 60 Grad.

Wie soll man wählen?

Deckenplastikplatten

Die Auswahl der Deckenpaneele ist ganz einfach.

Es ist notwendig, mehrere Nuancen zu berücksichtigen:

  1. Bevorzugen Sie nahtlose Ansichten. Ihre Zugehörigkeit zu überprüfen ist sehr einfach. Verbinden Sie die beiden Streifen miteinander oder bitten Sie den Verkäufer, dies für Sie zu tun, um zu sehen, wie die Naht aussieht. Es sollte kaum wahrnehmbar sein, da es ohne Anbringung an den Profilen unmöglich ist, das Ideal zu erreichen. An der Decke sind keine Fugen sichtbar.
  2. Für Wohnräume Kaufen Sie keine in China hergestellten Waren, da diese während der Installation sehr leicht zu zerbrechen sind. Sie können dort installiert werden, wo die Ästhetik an zweiter Stelle steht und gespart werden muss.
  3. Verfolgenso dass die Oberfläche flach ist, ohne sichtbare Tropfen und Unebenheiten.
  4. In den letzten Jahren, gut empfohlenes Material der einheimischen Produktion.

Je nach Hersteller und Länge der Streifen unterscheidet sich der Preis der PVC-Platte. Der Marktwert eines Materials mit einer Länge von 3 Metern liegt im Durchschnitt zwischen 150 und 200 Rubel.

Wenn Sie 6-Meter-Streifen benötigen, dann sollten Sie sich auf den Preis von 270-320 Rubel vorbereiten. Achten Sie zuerst auf die Qualität und das Farbschema und dann auf den Preis. Es gibt Zeiten, in denen billiges Material nicht weniger solide hergestellt wird als seine teuren Gegenstücke. Dann macht es keinen Sinn, zu viel zu bezahlen. Sie werden gleich lange dauern.

So berechnen Sie den benötigten Betrag:

  1. ErstensUm die Materialmenge zu berechnen, müssen Sie die Deckenfläche ermitteln und die Seitenlängen multiplizieren.
  2. ZweitensTeilen Sie das Ergebnis durch die Fläche eines Panels. Diese Angaben sind in der Regel auf der Verpackung angegeben. Wenn Sie den Laden jedoch noch nicht besucht haben, aber wissen, dass Sie 3-Meter-Bänder mit einer Breite von 250 mm kaufen, beträgt ihre Fläche 0,75 Quadratmeter. Im Falle von 6 Metern - 1,5 Quadratmetern.
  3. DrittensAddieren Sie 15% zu den Schnitten auf den resultierenden Wert und runden Sie die endgültige Zahl auf einen größeren Wert. So erhalten Sie die Anzahl der benötigten Fahrspuren.

Wie zu befestigen?

Man installiert Kunststoffplatten an der DeckeDeckenkunststoff wird auf eine vormontierte Struktur eines robusten Metallprofils montiert. Es ist auch möglich, einen Holzrahmen zu verwenden. Diese Option ist jedoch nicht für Badezimmer und andere Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet.

Wenn die Basis korrekt installiert ist, erfolgt die weitere Installation schnell und ohne unnötige Fremdkörper.

Notwendige Materialien und Werkzeuge:

  • Kunststoffplatten;
  • UD-Profil
  • CD-Profil;
  • Start L-Profil, um die Enden der Paneele zu verbergen;
  • Dübel und Schrauben;
  • bohren;
  • Schraubendreher;
  • Ebene;
  • Metallscheren;

Schrittweise Installationsanleitung:

  1. Erster Schritt. Erstellen Sie in der Anfangsphase der Installation des Deckensystems einen Rahmen aus verzinkten Profilen. Dazu wird der Füllstand gemessen und die Wände markiert, an denen das UD-27-Profil befestigt werden muss. Dies werden die Begrenzungslinien sein. Es ist zu beachten, dass der Abstand zwischen den Befestigungselementen nicht weniger als 40 cm betragen sollte, der Abstand von 50 cm wird als optimal angesehen. Querschnitte von Führungen werden mit dem CD-60-Profil in einem Abstand von 60 cm ausgeführt. Die Achsen sind mit P-Aufhängungen befestigt, die mit Dübeln in einem Winkel von 90 Grad an die Decke gebohrt werden.
  2. Zweiter Schritt Ein Kunststoff-L-Profil wird mit Blechschrauben an den Führungen befestigt.
  3. Schritt drei In diesem Stadium sind alle notwendigen Drähte verlegt.
  4. Schritt vier Wir montieren nun Kunststoffplatten, die wir mit einer Metallschere streng entlang der Decke abschneiden. Wir montieren den ersten Streifen im L-Profil und befestigen ihn vorsichtig mit Blechschrauben über die gesamte Länge. Die folgenden Streifen sind durch ein Schloss verbunden. In solchen Situationen dient das Startprofil als Versteckelement, die Enden der Paneele gehen dorthin.
  5. Schritt fünf Der kritischste Schritt bei der Installation der Decke ist die Installation des letzten Streifens. In der Regel muss es geschnitten werden. In einer solchen Situation gilt übrigens das Prinzip "Sieben mal messen - einmal schneiden".

Tipps

Deckenplatten aus Kunststoff

Um die Kunststoffdecke schön zu machen, müssen Sie ein paar einfache Regeln befolgen:

  1. Nähte zwischen den Paneelen sollte parallel zur direkten Sonneneinstrahlung sein. Dies wird dazu beitragen, die Kreuzung auszublenden.
  2. Bei der Auswahl von Kunststoffachten Sie auf seine Stärke. Drücken Sie mit zwei Fingern auf die Kante der Platte. Die Verformung sollte vernachlässigbar sein.
  3. Kunststoff sollte sich gut biegen lassen und gleichzeitig nicht zu brechen, damit seine Zerbrechlichkeit überprüft wird.
  4. Bevorzugen Sie PVC-Platten mit vielen Versteifungen. Dies trägt zu einer stabilen Konstruktion bei.
Schallisolierung der Decke in der Wohnung unter einer abgehängten Decke

Schallisolierung der Decke in der Wohnung unter einer abgehängten DeckeDecke

Lärm und seine Auswirkungen auf den menschlichen Körper Unser Haus ist unsere Festung, die mit jedem von uns verbunden ist mit dem Komfort, der Wärme von Verwandten und Freunden, einem Gefühl von...

Weiterlesen
Welche Decke ist in der Küche besser zu machen: Foto, Materialwahl

Welche Decke ist in der Küche besser zu machen: Foto, MaterialwahlDecke

Region Russland, Moskau, Moskau+79041000555 Das Lesen dauert ca. 2 Minuten Während der Reparaturarbeiten versuchen viele Hausbesitzer, die Antwort auf die Frage zu finden: Welche Decke eigne...

Weiterlesen
Wie man die Decke spachtelt: Tipps, Arbeitsschritte

Wie man die Decke spachtelt: Tipps, ArbeitsschritteDecke

Das Lesen dauert ca. 3 Minuten Deckenreparaturen erfordern viel Zeit und Geld, so dass sich viele dazu entschließen, die Reparatur selbst durchzuführen. Wenn Sie einer von ihnen sind, müssen Si...

Weiterlesen
Instagram story viewer