Welcher Heizer für eine Garage zu wählen

Inhalt des Artikels:

.

Dass das Auto so lange wie möglich gedient hat, ist notwendig, nicht auf der Straße und in einer trockenen, warmen Garage. Bei Minustemperaturen ist das Starten des Motors vom ersten Mal fast unmöglich. Eine andere Sache ist, wenn es ein stetiges Plus in der Garage gibt. Machen Sie ein Haus für ein Auto warm und bequem kann nur durch das Heizsystem sorgfältig durchdacht werden. Welche Heizung für die Garage zu wählen ist, was Sie bei der Auswahl beachten sollten, erfahren Sie in unserem Artikel.

Inhalt:

  1. Anforderungen für Geräte zum Beheizen der Garage
  2. Übersicht über Garagenheizungen
  3. Empfehlungen von Spezialisten bei der Wahl

Anforderungen für Geräte zum Beheizen der Garage

Beim Bau einer Garage ist immer der Anschluss an das Stromnetz vorgesehen. Es ist häufiger geplant, das Wasserversorgungs- und Abwassersystem zu verbinden. Praktisch nie sorgt für den Anschluss an die Gaspipeline. Aus dem Vorstehenden ergibt sich, dass die zum Beheizen des Raumes verwendeten Geräte mit Strom, flüssigen und festen Brennstoffen betrieben werden.

Die Hauptanforderungen für die verwendeten Geräte:

  • Um die Wartung des Autos nicht zu stören, muss die Heizung für die Garage kompakt sein;
  • Beeinflussen Sie nicht die Luftfeuchtigkeit im Raum und verbrennen Sie keinen Sauerstoff;
  • einfach zu installieren, zu bedienen und zu warten;
  • sicher für den Menschen;
  • schnelles Aufwärmen des Raumes und maximale Aufrechterhaltung der angenehmen Temperatur;
  • Brandschutz;
  • erschwingliches Preisniveau.
Lesen Sie auch:Carbon-Heizer

Übersicht über Garagenheizungen

Zum Vergleich betrachten Sie das Prinzip der Arbeit der Heizungen auf verschiedenen Brennstoffen.

Diesel-Heizungen für die Garage

Selbst wenn Ihre Garage bei starkem Frost nicht isoliert ist, kann jedes Modell von Kerosin oder Dieselheizung die Luft im Raum schnell aufheizen. Es gibt Modelle, die ohne Strom funktionieren und mit geringem Stromverbrauch für Automatik und Lüfterbetrieb komplexer sind. Die beliebtesten unter den Besitzern verwenden Dieselheizungen für eine indirekte Heizungsgarage mit einer speziellen Vorrichtung zum Entfernen von Verbrennungsprodukten.

Beim Anzünden eines solchen Heizkörpers in der Garage riecht es nicht, die Luft bleibt sauber. Wenn Sie sich für eine Selbstreparatur des Autos entscheiden, kann das Heizgerät eine optimale Temperatur von bis zu 15 Stunden ohne zusätzliche Tankbetankung aufrechterhalten. Alle modernen Modelle haben ein Kontrollsystem.

Bei Verwendung des direkten Heizgerätes zum Beheizen der Garage muss der Raum regelmäßig gelüftet werden.

Gasheizungen für die Garage

Die Verwendung dieser Heizungsart ist nur mit der Verbindung von Flaschen mit Flüssiggas möglich. Dies können Keramikschirme oder Konvektoren sein. Die Gasheizung für die Garage kann auch installiert werden, wenn Ihre Garage nicht an das Stromnetz angeschlossen ist. Um einen Konvektor in der Garage zu installieren, ist es notwendig, den Schornstein auszustatten. Ein koaxialer Luftkanal der Vorrichtung wird diesem zugeführt, um dem Heizgerät Luft für den Betrieb des Brenners zuzuführen. In modernen Modellen ist eine Feuerkontrolleinheit installiert.

Zur temporären Beheizung der Garage werden oft keramische Heizungen verwendet. Ihre Operation ist völlig sicher. Die Geräte sind klein, verbrauchen wenig Kraftstoff und sind mit automatischen Kontrollsensoren ausgestattet.

Lesen Sie auch:Lohnt es sich, ein Sektionaltor zu kaufen und zu installieren?

Elektrische Heizungen

Jeder elektrische Heizkörper kann für die temporäre Heizung der Garage verwendet werden. Besonders beliebt sind Heizkörper mit Ölfüllung. Sie bewegen sich leicht an jeden Ort, sicher und bequem zu bedienen. Viele Garagenbesitzer mögen elektrische Ventilatoren, die den Heißluftstrom in die vom Menschen gewählte Richtung lenken.

Die Bequemlichkeit, eine flexible elektrische Heizvorrichtung für eine Garage zu verwenden, wird durch die Tatsache angezeigt, dass sie zum Heizen einer großen Fläche verwendet werden kann. Der Markt präsentiert viele Modelle von Elektrogeräten mit unterschiedlichen Kapazitäten. Der Nachteil einer solchen Heizung ist die Begrenzung der Fläche des beheizten Raums, die Kosten des Energieträgers und die Notwendigkeit, ein leistungsfähiges elektrisches Netzwerk zu verlegen.

.

Vorsicht! Es ist strengstens verboten, selbstgebaute Heizgeräte in Form eines Asbestzementrohrs mit einer Nichromspirale zu verwenden.

IR-Heizungen

Die Besonderheit der Arbeit von Infrarotheizungen ist die Erwärmung von Objekten vor ihnen. In der Garage ist es am besten, die Deckenmodelle zu verwenden, so dass die IR-Strahlen auf den Boden gerichtet sind.

Vorteile der Verwendung von IR-Geräten:

  • Möglichkeit, große Flächen zu heizen;
  • zuverlässige und wirtschaftliche Heizungen für die Garage;
  • Automatische Anpassung der Heizung im eingestellten Bereich;
  • Umweltsicherheit;
  • Dauerbetrieb ohne Pannen.

Wenn Sie sich nicht mit der Selbstreparatur und Wartung Ihres Autos und der Heizung beschäftigen Sie benötigen nur die Räumlichkeiten, um Ihr Auto zu retten, in diesem Fall benötigen Sie eine 50 Watt. Bei längerem Aufwärmen des Raumes bei Reparaturarbeiten ist es besser, ein Gerät mit einer Kapazität von bis zu 100 Volt zu verwenden.

Lesen Sie auch:Welche Arten von Holztreppen können mit eigenen Händen hergestellt werden?

Benutzer in ihren Bewertungen von Infrarot-Heizungen für die Garage beachten Sie, dass Sie keine Geräte installieren können IR in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit und Installation in der Nähe von brennbaren und explosiven Themen.

Hausgemachte Heizungen für die Garage

Nicht immer erlaubt das Familienbudget, teure Fabrikausrüstung zu kaufen. Männer lieben es zu machen. Volkshandwerker haben eine selbstgebaute Heizung für die Garage entwickelt, die an der Arbeit arbeitet. Verschiedene Optionen für Geräte ermöglichen es Ihnen, nicht nur den Garagenraum, sondern auch andere Gebäude zu beheizen. Die Ergänzung des Grunddesigns des Wassertanks ermöglicht es, Wasser zu erhitzen.

Die technologischen Anforderungen für selbstgebaute Herde sind genau dieselben wie für Fabrikinstallationen.

Empfehlungen von Spezialisten zur Auswahl von Heizungen für die Garage

Wenn Sie diese oder jene Art von Heizung bevorzugen, beachten Sie:

  • die Qualität des Stromkreises in der Garage;
  • das Verhältnis des Verbrauchs von Energieressourcen für die Raumheizung;
  • Vorhandensein oder die Möglichkeit der Einrichtung des Schornsteins und der Lüftungsöffnung;
  • ihre finanziellen Möglichkeiten;
  • für die es notwendig ist, den Raum zu erhitzen.

Wenn Sie nicht viel Zeit in der Garage verbringen und es nur für die hochwertige Lagerung von Fahrzeugen benötigt wird, dann hat es keinen Sinn, eine teure und leistungsstarke Heizung zu installieren. Für einen angenehmen Aufenthalt in der Garage während der Wartung oder anderen Arbeiten ist es wünschenswert, den Raum mit einem leistungsfähigeren Gerät aufzuwärmen. Arbeiten in warmer Kleidung ist nicht sehr praktisch, was die Unterstützung einer höheren Lufttemperatur impliziert.

Garage mit eigenen Händen heizen (Video)

Wenn Sie Laminat selbst legen, ist dies erfolgreich, wenn Sie den Anweisungen folgen

Wenn Sie Laminat selbst legen, ist dies erfolgreich, wenn Sie den Anweisungen folgenДом и стройка

Inhalt des Artikels: -Arbeitsschritte Welche Werkzeuge und Materialien werden benötigt? -Untergrundvorbereitung -Isolationsschicht Was ist bei der Suche nach einer e...

Weiterlesen
Original-Aufbewahrung von Spielzeug: Typen, Ideen, praktische Ratschläge

Original-Aufbewahrung von Spielzeug: Typen, Ideen, praktische RatschlägeДом и стройка

Inhalt:Stoffkorb Massivholzbehälter Außergewöhnliche Konstruktion aus dickem Papier Organisation und Lagerung von Spielzeug - Video Wenn ein neuer Mann in de...

Weiterlesen
Metall Pavillon dreht sich alles um selbst gebaut

Metall Pavillon dreht sich alles um selbst gebautДом и стройка

Inhalt des Artikels: Gartenmetalllaube mit Metall - Variationen So bauen Sie eine Metalllaube mit Metall in der Hand - - MontagemöglichkeitenMetall - Wissenswertes und d...

Weiterlesen