Romanov-Zucht der Schafe zieht Pelzmäntel an

Inhalt des Artikels:

.

Schon in der Petruszeit in der Jaroslawler Region, dem Romano-Borisoglebsker Bezirk, wurde die Romanov-Schafrasse gezüchtet. Kurzschwanzschafe haben Fell, schmackhaftes Fleisch und schnelle Brut. Die unprätentiösen Tiere ließen sich schnell entlang der nördlichen Gebirgskette, Kasachstan, der mongolischen Steppe nieder.

Die Hauptmerkmale, die Romanows Schafe charakterisieren

Stehende Rasse, die in der Zucht verwendet wird, ist standardisiert. Standard - eine Beschreibung der äußeren Merkmale, die eine reinrassige Person definieren. So sind schöne Hörner, in einem Mann oder einer Frau, kein allgemeines Zeichen, der Träger solcher Dekorationen wird zum Fleisch gesandt, vorher von ihm einen Tribut in der Form von sechs und Häuten gesammelt. Das Vorherrschen von weißen Flächen in der Farbe dient auch als Zeichen der Spaltung. Merkmale der Rasse Romanov Schaf wurde 1908 vom Biologen Pavel Nikolaevich Kuleshov erstellt.

instagram story viewer

Eine Gruppe von Schafrassen wird als Kurzschwanzschaf bezeichnet, was die Struktur dieses Teils des Stammes vollständig beschreibt. So beschreibt die Rasse den Standard:

  • Wachstum - mittel;
  • Brust - breit, tief;
  • der Rücken ist flach;
  • das Kreuzbein - Absacken;
  • Widerrist - breit;
  • Körperbau - stark;
  • Beine - gerade, mittellang.

Die Struktur des Rückgrats kann stark, sanft und grob sein. Schafe mit starken Knochen sind am hartnäckigsten und geben mehr Nachkommen. Sie haben eine gute dicke Unterwolle, ab 50-60 mm lang rutscht nicht. Die Farbe wird von einer grau-blauen Farbe dominiert. Schafe werden geschätzt.

Der raue Typ von Romanov-Schafen hat ein massives Skelett, dicke Haut und grobe Wolle mit viel Granne. Über Flaum sprechend, macht Ost die Farbe des Schafes dunkel oder sogar schwarz. Dies sind die unprätentiösesten, hartnäckigsten Schafe. Ihre Wolle wird zum Filzen von Filzstiefeln verwendet. Bei Pelzmänteln ist die Haut ungeeignet, sie ist dick und schwer, grobe Wolle heizt nicht gut.

Die dritte Art von Skelett ist zart. Die Romanov Schafrasse mit einem dünnen Skelett hat einen schmalen Torso. Alles ist wie von den Seiten abgeflacht - Brust, Kopf, eng anliegende Beine. Und spezifische Krankheiten sind Lungenerkrankungen. Es ist sehr wenig aus Wolle, so dass die Schafe weiß sind. Aber die Haut ist dünn, die Haut ist schwach und die Fruchtbarkeit ist gering.

Schafdung gilt als wirksamer organischer Dünger. Seine Zusammensetzung ist konzentriert, es sollte mit Vorsicht verwendet werden, vorzugsweise in Form von flüssigen Dressings oder zum Befüllen des Gewächshauses.

Aus der Summe der Indikatoren ergeben sich die Merkmale der Rasse Romanov.

Lesen Sie auch:Rassen von Schafen für die häusliche Pflege

Der Standard zum Einfärben muss cremeweiß, Haar schwarz und immer kürzer als unten sein. Das Verhältnis von Flusen zu Haaren ist 4/1 - 10/1. Frisch geborene Lämmer sollten schwarz sein. In zwei oder drei Wochen werden sie allmählich eine Rassefarbe bekommen. Schwarzer Kopf und Schwanz, Beine zum Sprunggelenk, Drittel des Torsos. Die Grenze zwischen den hellen und schwarzen Teilen ist scharf. Lichteffekte hängen vom Verhältnis von Haar und Flaum auf jedem Körperteil ab. Wenn die dicke Unterwolle nicht zulässt, dass die oberen Flusen fallen, erzeugt das grobe Haar eine Wachstumsrichtung, ein langer, weicher Flaum kann sich nur von oben zusammenrollen, wodurch schöne Locken mit grauen Überläufen entstehen.

Abweichungen vom Standard werden häufig gefunden, aber für die Standardzucht von Schafen werden Standardpersonen ausgewählt.

.

Aussichten für die Reproduktion von Romanov-Schafen

Die Zucht von Romanovskih-Schafen bereitet keine Schwierigkeiten. Das als hell bezeichnete Schaf ist ab 4 Monaten fertilisiert, die Paarung erfolgt jedoch bei einem Lebendgewicht von mindestens 40 kg und etwa 7 Monaten. Die Schwangerschaft dauert 145 Tage. Während der Stillzeit kann auch eine neue Schwangerschaft auftreten. Zweimal jährlich ist physiologisch ein Nachwuchs möglich. Tribal Schafe Romanov Rassen sind produktiv, 2 Lämmer haben eine Norm, es gibt mehr.

Unter günstigen Bedingungen und mit der gebotenen Sorgfalt für das Jahr kann die Herde 3 Mal erhöht werden. Die Mutter ist bereit, 2 Monate lang 3 Lämmer zu füttern, während der Massenlammzeit ist es nicht immer möglich, den Nachwuchs vollständig zu konservieren. Wenn in den ersten Minuten des Lebens des Lammes das Schaf es nicht leckte und es zum Euter gehen ließ, wird das Neugeborene vor Hunger sterben. Die Aufgabe der Person besteht daher darin, die Mutter in der Herde zu finden und sie zum Euter des Euters zu schieben. Niemand wird einen Fremden füttern.

Je mehr Lämmer in den Schafen geboren werden, desto kleiner ist der Nachwuchs, desto geringer die Überlebensrate und desto länger die Mast bis zum kommerziellen Gewicht. Ein Lamm wiegt, kg, und jedes von vier, etwas mehr als 2. Daher wird der erste in 100 Tagen 25 kg wiegen, und das fruchtbare Lamm wird nur 16 kg gewinnen.

Nach 3-wöchiger Fütterung werden die Lämmer und Königinnen getrennt gehalten. Eine Herde von Erwachsenen führt zur Beweidung, aber zu bestimmten Zeiten werden sie gefüttert. Dieser Modus erzeugt eine bessere Laktation. Es besteht die Möglichkeit, Lämmer mit der Auswahl von Milch für den Nahrungsmittelbedarf manuell zu füttern. Wachsendes junges Wachstum wird in Kutsans und Yarochek unterteilt und sie werden nicht nur getrennt, sondern in verschiedenen Sektoren gestreift. Zu diesem Zeitpunkt ist das Weibchen bereits zur Paarung bereit.

Lesen Sie auch:Schafe als Geschäft für einen Anfängerlandwirt

Die Reproduktion kann ungeregelt und ganzjährig erfolgen, wenn ein Schafproduzent in der Herde ist. Auf den Farmen sind die Nachkommen so geplant, dass sie die Jungen mit der besten Gewichtszunahme und Qualität ernähren können. Daher wird die Paarung zu einem Zeitpunkt durchgeführt, um eine Einzel-Altherde zu erhalten, die für das Herbstschlachten geeignet ist. Der Inhalt von Romanovs Schafen in den Koscharen während des Winters macht die richtige Paarung im Herbst, für die Freisetzung von erwachsenen Lämmern in der Frühlingsweide.

Fütterung und Pflege für das Vieh

Der Inhalt von Romanovs Schafen unterscheidet sich von dem der Herde. Die Herde ist von einem Alter und einem Geschlecht der Schafe abgeschlossen:

  • Die Jungen auf dem Sumpf;
  • kutsans;
  • die Kleinen;
  • mütterliches Vieh;
  • Produzenten.

Mit einer Catcher-Base-Methode hat jeder Schwarm seinen eigenen Sektor, der eine Weide, einen Wasserplatz, eine Einschließung und eine warme Inneneinrichtung hat. Mehrere ähnliche Herden können sich in der Nähe befinden.

Schafe sind ungulate Tiere. Hufe sind abgenutzt, wenn Schafe die Steppe entlang wandern, die Erde huften. Halten Sie diese Tiere ohne zu gehen, ist es unmöglich. Für mehrere Stunden am Tag muss sich die Herde bewegen und nach Nahrung suchen, sogar unter Schnee.

Rauhfutter ist für diese Tiere notwendig. Bei ihnen werden die größeren Kosten der Energie für das Fortschreiten der physiologischen Prozesse ausgegeben. Die Tabelle zeigt die Normen für die verantwortungsvollste Gruppe von Tieren - den Brutbestand.

Lesen Sie auch:Pflege und Zucht von Schafen zu Hause

Im Winter wird das Vieh mit grobem Futter gefüttert, es ist nützlich für stillende Mütter, Wurzelfrüchte zu erhalten, Lämmer ab der Woche fangen an, Kleie und spezielle Mischfutter zu füttern. Ab 3 Wochen sind Kinder an das Silo und Senu an Hülsenfrüchte gewöhnt. Es ist notwendig, eine Erhöhung des Lebendgewichts von 120-150 g / Tag sicherzustellen. Schafzüchter in der Brutsaison erhalten sogar in der Diät eine aktivere Samenflüssigkeit.

Warenproduktion

Praktisch keine Abfall schaffenden Vieh Schafe - eine sehr profitable Produktion. Ab dem Alter von 5 Monaten beginnt die Produktion:

  • Wolle;
  • Fleisch;
  • Häute;
  • Milch

Die Wolle von Romanovs Schafen ist die empfindlichste, seit der ersten Veröffentlichung, Gumball genannt. Dies ist ein qualitativ hochwertiges Produkt. In Zukunft werden Schafe dreimal im Jahr geschoren, da der Flaum wächst. Wenn die Schafe nicht rechtzeitig schneiden, beginnt die saisonale Häutung, der Warenwert des Vlieses geht verloren. Von den Schafen nehmen sie etwa 2, von den Widdern 3 kg Wolle. Wertvolles Material wird in der Leichtindustrie verwendet. Nach dem Passieren der Fabrik von NSP (primäre Verarbeitung von Wolle), wird das Produkt sauber, regiert von groben Fasern durch Vlies.

Am Gesicht werden entfernte Häute entfettet und zur weiteren Verarbeitung geschickt. Vielleicht ist Ihr Moutonmantel aus Romanov Schafrassen gemacht. Kürschner glauben, dass dies das beste Material zum Nähen von Qualitäts-Duschschuhen ist.

Fleisch von Schafen, Lamm, wird wegen seines besonderen Geschmacks sehr geschätzt. Es ist bekannt, dass Schafe sich von Gras ernähren, Wachstumshormone ernähren sie nicht - Fleisch ist Sekundärproduktion. Von einem jungen Schaf, im Gesicht, erhalten bis zu 20 kg Fleisch und Innereien. Spieße von jungem Lamm sind auf der ganzen Welt geschätzt.

Milch von Schafen ist 2 mal fetter und sättigender mit Mineralien als Kuhmilch. Schafe sind keine sehr produktiven Tiere. Aber wenn Sie mehrere Milchlämmer enthalten, können Sie Käse und andere medizinische Milchprodukte herstellen.

Video über den Inhalt der Romanov-Schafrasse

Haustierbetreuung im Dezember

Haustierbetreuung im DezemberBauernhof

Inhalt des Artikels Hens - zuverlässige Arbeiter Die Käfige für die Hasen erwärmen Wir schützen Hausratten in der Regel im Winteroft bedeckt mit Wolken - der Winter ist g...

Weiterlesen
Eier in den Brutschrank zu Hause legen

Eier in den Brutschrank zu Hause legenBauernhof

Artikelinhalt: Wie man Eier in einem Brutschrank auf einen Keim untersucht? Wie lege ich Eier in einen Brutschrank? Merkmale der Eiablage und Pflege während der Inkubati...

Weiterlesen
Heißer Februar auf dem Service-Yard

Heißer Februar auf dem Service-YardBauernhof

Inhalt des Artikels: Secrets Hühner sammelt Eier für Brüterei Quivering Babypflege für Kinder und Lämmer Fütterung Fütterung von Bienen Zwang Familie der Bienen u...

Weiterlesen
Instagram story viewer