Sansevierische Krankheiten und Schädlinge: Ursachen und Methoden des Kampfes

Inhalt des Artikels:

.

Die Hauspflanze von Sansevieria, besser bekannt als "Muttersprache ist in der Pflege eher unprätentiös und wird selten krank. Dennoch kann auch diese unprätentiöse Pflanze von einem Schädling oder einer Infektion befallen werden. Dieser Artikel beschreibt, welche Krankheiten und Schädlinge von Sansevieria am gefährlichsten sind und warum sie entstehen. Wenn Sie dies wissen, können Sie die Krankheit und den Tod der Pflanze verhindern.

Dann sind die Krankheiten und Schädlinge von Sansevierium gefährlich

Die Sprache Toshchin ist eine Pflanze, deren Heimat Trocken- und Wüstenorte in den afrikanischen Regionen sind. Schädlinge greifen Sanseseweria selten an, und Krankheit tritt häufig vor dem Hintergrund der unsachgemäßen Behandlung auf.

Der Geburtsort dieser Blume ist trocken, Wüste, sonnige und warme Orte. Wenn Sie dies wissen, können Sie die häufigsten Probleme vermeiden, die bei der Pflege einer bestimmten Blume auftreten.

Infektionskrankheiten

Diese Indoor-Blume ist am häufigsten von Infektionskrankheiten betroffen. Sie sind:

  • weiche Fäulnis;
  • Wurzelfäule;
  • Blattfäule.

Unten in der Tabelle sind die Symptome der Krankheiten und die Ursachen ihres Auftretens.

Anzahl Titel Symptome Ursachen
1 Fäulnis Der Wurzelteil der Blätter wird weich, sieht betroffen aus. Die Pflanze kann den Geruch von verfaultem Fisch ausatmen. Beim Kauf könnte die Blume bereits infiziert sein. Der Grund, warum Sansevieria zu weichen Blättern wird, kann auch sein, dass die Blume nicht mit sterilisiertem Boden gepflanzt wurde. Wenn sansevieriya in der vegetativen Art reproduziert wird, könnte die Krankheit wegen der hohen Feuchtigkeit im Raum entstehen.
2 Wurzelfäule Junge Triebe verfaulen. Auf den Blättern befinden sich braune, rote oder dunkle Flecken. Die Blätter von Sanseweri sind verdreht, sie nehmen eine unregelmäßige Form an. Wenn während der Bewässerung Wasser auf die Blätter aufgebracht wurde, könnte dies als Katalysator für die Entwicklung dieser Krankheit dienen. Die Krankheit selbst könnte in schlechter Qualität oder nicht sterilem Boden sein.
3 Blattfäule Die Anwesenheit von runden Flecken auf den Blättern, die mit Sporen bedeckt sind. Mit der Zeit verdunkeln sich diese Stellen oder werden braun. Das Vorhandensein von Infektionen in Böden schlechter Qualität, zu häufig und reichlich Bewässerung.
Lesen Sie auch:Wie man Trauben von Krankheiten sprüht

Schädlingsbekämpfung

Sansevieria kann von solchen Schädlingen betroffen sein:

  • Spinnmilbe;
  • Thrips;
  • Schmierlaus.

Weitere Informationen dazu, wie man das Vorhandensein von Seeschäden in Sansevieria durch Schädlingsbefall erkennen kann, sind in der folgenden Tabelle beschrieben.

Anzahl Titel Symptome Kontrollmaßnahmen
1 Spinnmilbe Die Bestrafung durch eine Spinnmilbe ist der Grund, warum die Blätter von Sansevierium gelb werden. Auf den vergilbten Blättern können weißliche Flecken auftreten, im Laufe der Zeit sterben die Blätter ab. Die Blätter müssen mit einem feuchten Schwamm oder einem in Zitrusschalen-Infusionen getränkten Tuch abgewischt werden. Wenn die Pflanze vollständig befallen ist, ist es notwendig, mit Phytophyt zu besprühen.
2 Thripse Grundsätzlich ist die Unterseite des Blattes betroffen. Kolonien sind darauf abgelagert. Auf der Oberseite des Blattes sind helle Flecken zu sehen. Erkennen Sie die Krankheit kann auf die charakteristische Farbe der Oberseite des Blattes sein - es wird ein grau-brauner Farbton und hat einen silbernen Glanz. Zur Behandlung werden Insektizide verwendet. Wenn die Sansevieria Blätter auseinander fallen, sollte das Sprühen regelmäßig und häufig sein. Es wird produziert, bis die Pflanze vollständig ausgehärtet ist.
3 Pudrige Meeräsche Diese Chervets setzen sich an der Basis des Blattauslasses ab. Es ernährt sich vom Saft der Blätter, so dass die Blätter in der Sanseveria herunterfallen. Es kann auch eine Änderung in Form und Farbe geben. Wenn möglich, müssen Schädlinge gesammelt und vernichtet werden. Die Blätter sollten mit einem feuchten Schwamm gewaschen werden. Wenn die Läsion stark ist und alle Blätter der Pflanze betroffen sind, können sie mit Carbophos behandelt werden.
Lesen Sie auch:Amaranth-Sorten: Merkmale und Anwendungen

Probleme der Umgebung des Wachstums

Die Hauptgründe, warum Sansevieria nicht zu Hause wächst, sind die falschen Haftbedingungen. Zu solchen Bedingungen kann man tragen:

  • Staunässe des Bodens;
  • niedrige Temperatur im Raum;
  • hohe Luftfeuchtigkeit.

Was mit den falschen Bedingungen für den Inhalt dieser Blume verbunden ist, wird in der folgenden Tabelle beschrieben.

Anzahl Inhaltsbedingung Der resultierende Schaden Korrekturmaßnahme
1 Zu feuchter Boden Die Blätter werden wichtig, sie verfaulen in der Basis. Erscheint Gelbstich. Mit der Zeit stirbt das Blatt. Betroffene Blätter werden entfernt. Wenn die Wurzeln zu faulen beginnen, wird die Pflanze verpflanzt. Die Blume wird seltener gegossen.
2 Niedrige Lufttemperatur Dies ist der Grund, warum Sansevieria schlaffe Blätter hat. Dies ist auch auf übermäßig trockenen Boden zurückzuführen. Die Blume muss in einen wärmeren Raum umgestaltet werden. Beschädigte Blätter werden entfernt. Wenn es zu viele gibt, müssen Pflanzen verpflanzt werden.
3 Hohe Luftfeuchtigkeit im Raum Auf den Blättern erscheinen braune Blätter. Im Laufe der Zeit ist die gesamte Pflanze betroffen. Die Anlage muss zu einem trockeneren und leichteren Raum umgestaltet werden. Es ist wünschenswert, die Sonnenstrahlen auf die Blätter zu treffen.
Lesen Sie auch:Wie man Moskitos abwehrt und Insektenstiche behandelt

Bevor Sie mit dem Anbau der Muttersprache beginnen, studieren Sie den natürlichen Lebensraum dieser Pflanze und versuchen Sie, sie mit den gleichen Bedingungen im Raum zu versorgen.

Wie aus den in diesem Artikel beschriebenen Informationen zu sehen, die meisten Probleme, die mit einer Schwiegermutter Sprache im Prozess ihrer entstehen Anbau und Zucht hängen vom Lebensraum, dem Boden, in dem die Blume gepflanzt wird, und von der Richtigkeit der Pflanzung ab Boden. Wenn Sie sich entscheiden, diese Pflanze zu kaufen, achten Sie auf den Boden, in dem sie gepflanzt wird und die Gesundheit der Blätter. Kaufen Sie niemals eine Blume, die träge, krank, mit weichen, verdrehten, gelben oder seltsam glänzenden Blättern aussieht.Achten Sie auf die Wurzelzone der Blätter - sie sollte ganz, gesund, fest sein, sie sollte keine Larven enthalten. Unter den richtigen Bedingungen, um Schwiegermutter zu halten, blüht die Zunge viele Jahre, und es ist selten notwendig, sie zu verpflanzen - einmal in 2-3 Jahren. Bei regelmäßiger Inspektion der Blätter zum Zwecke der Früherkennung der Krankheit wird eine Behandlung selten erforderlich sein.

Video über Sansevieria

Wir untersuchen Krankheiten von Trauben nach Foto und Beschreibung

Wir untersuchen Krankheiten von Trauben nach Foto und BeschreibungPflanzenkrankheiten

Inhalt des Artikels: Nicht ansteckende Krankheiten Chlorose Dürre Sonnenbrand Infektionskrankheiten der Trauben Mehltau, (Falmouth-Tau, Pernosporose) Oidium oder Mehltau von Trauben. Anthracno...

Weiterlesen
Warum wächst Benjamin Ficus nicht? Auf der Suche nach Antworten

Warum wächst Benjamin Ficus nicht? Auf der Suche nach AntwortenPflanzenkrankheiten

Inhalt des Artikels: Blätter der Figur von Benjamin fallen aufgrund von Mangel und Überschuss an Licht ab Warum Blätter vom Ficus fallen: Kälte, Hitze und trockene Luft Verlust von Blättern aufg...

Weiterlesen
Warum trocknen Traubenbeeren?

Warum trocknen Traubenbeeren?Pflanzenkrankheiten

Inhalt des Artikels: Trockenheit der Traube Gefleckte Anthracnose von Trauben Verticillium Welke der Rebe Buffalo-Hochebene Beugung von Graten während der Reifung von Beeren Trocknen der Trauben...

Weiterlesen