Besonderheiten der Kultivierung von Kapuzinerkeimlingen

.

Kapuzinerkresse ist eine unprätentiöse Blume, aber sie mag ein warmes Klima. In der zentralen Zone Russlands und in seinen nördlichen Regionen wird diese Pflanze in einer Sämlingsart angebaut. Kapuzinerkapseln werden in Sämlinge gepflanzt. Um die Triebe zu gewährleisten, werden ein oder zwei Samen in eine Kassette gepflanzt, die sich im Boden vertieft, Wenn die Samen tiefer gesät werden, können sie nicht mehr austreiben. Die Erde in den Kassetten wird gut mit einer Desinfektionslösung bewässert. Sie können das Medikament "Phytosporin" oder Mangan verwenden. Die Lösung von Kaliumpermanganat sollte eine gesättigte rosa Farbe und Raumtemperatur haben. Kassetten mit Samen werden auf der Südfensterbank platziert, um eine gute Beleuchtung zu gewährleisten.

Wenn die Sämlinge nicht genügend Sonnenlicht bekommen, wird es sich in Richtung Sonne ausdehnen. Solche Sämlinge können nicht im Freiland gepflanzt werden, da die Sämlinge nicht überleben werden. Extrudierte Sämlinge können in einen Topf gepflanzt werden.

Die Wahl der richtigen Töpfe

Um einen guten Strauch Kapuzinerkresse aus minderwertigen Setzlingen zu erhalten, muss er richtig in einen Pflanzentopf gepflanzt werden. Die Pflanze sollte ein gutes Wurzelsystem bilden, daher ist es besser, sie in einen lockeren sandigen Lehm zu pflanzen, damit sich die Wurzeln leichter entwickeln können. Kashpo sollte flach sein, aber breit, da das Wurzelsystem des Kapuzins oberflächlich ist und in der Breite wächst. Kapuzinerkresse mag Wasser Stagnation, so verwenden Töpfe mit Entwässerungsbohrungen und zusätzliche Wasserentfernung zu schaffen - streuen den Boden des Topfes Drainageschicht. Als Abfluss können Sie kalzinierten Flusssand, Gartenperlit oder zerkleinerten roten Ziegel verwenden. In kashpo schlafe sandiger lehmiger Boden ein, dann wird es gut mit warmem Wasser bewässert. Im erwärmten Boden wird das Wurzelsystem der Kapuzinerkresse besser.

Lesen Sie auch:Warum kaufen Sie eine Anthurium-Transplantation und wie Sie es tun

Pflanzung von Setzlingen in Töpfen

Extrudierte Sämlinge werden in erwärmten Boden auf sieben Blättern oder auf den ersten paar echten Blättern gepflanzt. Plant Kapuzinerkresse in einem Winkel von 45 ° oder Liege. In diesem Fall wird eine größere Anzahl von Wurzeln in dem Sämling gebildet. Nach dem Einpflanzen in den Boden werden die Sämlinge auf der südlichen Schwelle platziert. Der Boden muss abgedeckt und bewässert werden, damit das Wurzelsystem der Pflanze nicht verrotten kann. Bei klarem Wetter müssen Töpfe mit Setzlingen direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Drei Wochen nach der Pflanzung im Topf bildet die Kapuzinerkresse einen kräftigen Strauch.

Die Blume sollte in einer Pflanze bis zum nächsten Frühling wachsen, nur dann kann die Kapuzinerkresse auf dem offenen Boden gepflanzt werden.

Um die Blumen im folgenden Jahr, Busch Kapuziner zu halten den Boden zu graben aus, wieder in Töpfe verpflanzt und auf dem Fensterbrett gelegt.

Lesen Sie auch:Video: Wie man Gurkensämlinge anbaut
Pixie Sprossen von Pfeffer: wann, wo und wie richtig

Pixie Sprossen von Pfeffer: wann, wo und wie richtigSämlinge

Inhalt des Artikels: Wie kann ich den Zeitpunkt der Ernte bestimmen? Wo tauchen? Wie wähle ich den Pfeffer?Schritt für Schritt Video Paprika pflücken Sie säten Pfeffersämlinge, die Samen spra...

Weiterlesen
Bedingungen und Regeln für das Anpflanzen von Sämlingstomaten im Freiland

Bedingungen und Regeln für das Anpflanzen von Sämlingstomaten im FreilandSämlinge

Inhalt des Artikels: Wie man Setzlinge richtig vorbereitet In welcher Zeit ist es notwendig, Sämlinge auf dem offenen Boden zu pflanzen Wir pflanzen die Sämlinge richtig ein Wie man Tomaten auf ...

Weiterlesen
Wachsende Sämlinge zu Hause geyechers

Wachsende Sämlinge zu Hause geyechersSämlinge

Inhalt des Artikels: Bodenvorbereitung Vorbereitung und Aussaat von SamenVideo-Anleitung zum Aussaaten von Geyhery auf Setzlingen Letztes Jahr teilte mein Nachbar Stecklinge mit mir Steckling...

Weiterlesen