Beschneiden und Top Dressing beim Stängeln von Stachelbeeren im Herbst

.

Um eine gute Ernte zu erhalten, sollte jeder Pflanze, einschließlich Stachelbeere, gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden. Pflege für Pflanzen sollte das ganze Jahr über sein.

In diesem Artikel werden wir im Herbst über die Pflege der Stachelbeere sprechen. Wie man den Winter schneidet, füttert, gießt und schützt.

.
.

Inhaltsverzeichnis

  • Bedeutung der Pflege für Stachelbeere im Herbst
  • Stufen der Herbstpflege für Stachelbeere
    • Behandlung der Wurzelzone
    • Krankheitsvorbeugung
    • Beschneiden von Büschen
    • Dünger von Stachelbeeren
    • Bewässerung
    • Guter Schutz für den Winter

Bedeutung der Pflege für Stachelbeere im Herbst

Einige unerfahrene Gärtner glauben, dass das Wichtigste ist, die Ernte rechtzeitig zu ernten und bis zum Frühling ruhig zu sein. Dies ist ein Missverständnis. Die Herbstpflege sollte fortgesetzt werden, wenn die meisten Pflanzen angebaut werden. Gleiches gilt für die Stachelbeere. Stachelbeeren gelten als unprätentiöse Pflanzen, aber abhängig davon, wie die Büsche für den Winter vorbereitet werden, hängt das Ausmaß der späteren Ernte ab.

Herbstpflege ist sehr wichtig.Während dieser Zeit wird ein Komplex von Arbeiten durchgeführt, der den Büschen hilft, in der kalten Jahreszeit zu überleben und Stachelbeeren für die nächste Saison vorzubereiten. Herbstpflege schützt die Stachelbeere vor Krankheiten, sorgt für die korrekte Bildung von Ästen und trägt zur Nährstoffanreicherung im Boden bei.

Im Herbst braucht die Stachelbeere eine Vor-Winterpflege
.
.

Stufen der Herbstpflege für Stachelbeere

Die lange Praxis des Stachelbeeranbaus zeigt, dass, um eine gute Ernte zu erhalten, bevor der Winter beginnt, folgende Arbeiten notwendig sind:

  • Behandlung der Wurzelzone;
  • Krankheitsprävention;
  • Beschneiden;
  • Top-Dressing von Stachelbeere;
  • Bewässerung;
  • Schutz für den Winter.

Behandlung der Wurzelzone

Zunächst sollten Sie mit der Garbage Collection beginnen. In der radikalen Zone sammeln sich im Herbst Laub, zerdrückte und faule Beeren an. All dieser Müll muss mit anschließender Verbrennung entfernt werden.

Es ist notwendig, die Unkräuter rechtzeitig zu entfernen. Unkraut, das in der Nähe des Wurzelsystems wächst, trägt zu einer höheren Feuchtigkeit bei, die zur Entwicklung von Viruserkrankungen führt.

Dann müssen wir alle Unkräuter um das Rhizom sowie den üblichen Hummer entfernen.Um die Wurzeln der Stachelbeeren nicht zu schädigen, sollten Unkräuter nicht herausgezogen, sondern vorsichtig ausgeschöpft werden.Normalerweise sprießt unter den Büschen Gras. Dieses Gras ist sehr entwässernd, daher sollte es sofort gereinigt werden.

Im Herbst muss mit der Ernte des Grundmülls begonnen werden

Krankheitsvorbeugung

Im Herbst können auf einigen Stachelbeeren Sträucher verschiedener Krankheiten erscheinen.

Wenn bei der Untersuchung von Stachelbeeren die kleinsten Krankheitsherde gefunden werden, sollten diese Stellen sofort mit speziellen Präparaten behandelt werden.

Um zu verhindern, dass sie sich im Herbst entwickeln, ist es notwendig, vorbeugende Arbeiten durchzuführen, um die schmerzhaften Herde zu zerstören. Beginnen Sie diese Arbeiten sofort nach der Ernte, wenn die Büsche keine Beeren haben.Zuerst müssen Sie das Ausmaß der Läsion klären.

Wenn sie ein solches Ausmaß erreicht haben, dass die Pflanze nicht mehr gerettet werden kann, sollten sie geopfert werden. Es muss ausgegraben und verbrannt werden, bis sich Asche gebildet hat. Sorry über den Verlust sollte nicht sein, weil auf diese Weise andere Krankheiten vor Krankheiten geschützt sind. Wenn die Taschen klein sind, können Sie sie durch Schneiden entfernen.

In jedem Fall sollten zur Vermeidung von Krankheiten die Sträucher und der Boden unter ihnen mit Bordeauxflüssigkeit oder Kupfersulfat gedüngt werden.Sie können auch die Lösung von Inta-vir verwenden. Gute Ergebnisse zeigen die Grundlagen- und Topazzubereitung.

Wie im Frühling brauchen Stachelbeeren auch im Herbst Dünger

Beschneiden von Büschen

Beschneiden ist notwendig, um sicherzustellen, dass der Busch gut beleuchtet ist. Beim Beschneiden wird die Pflanze von erkrankten, gebrochenen und liegenden Ästen am Boden befreit.

Crop Stachelbeeren sollten jährlich sein.Es wird jedoch empfohlen, mit dem vollständigen Beschneiden zu beginnen, wenn der Busch das Alter von sechs Jahren erreicht hat.

Es sollte daran erinnert werden, dass sich die Ernte auf 3 sechs Jahre alte Stängel konzentriert. Seit 4 Jahren können Sie beginnen, die älteren Stämme auszuschneiden.

Schneiden Sie die unterentwickelten Zweige, die im Basalteil gelegen sind, für das nächste Jahr notwendig.Bei einem solchen Schnitt wird empfohlen, nicht mehr als 3-4 starke Triebe zu lassen.

Ein vollwertiger Trimmvorgang sollte ab Mitte Herbst begonnen werden. Um dies zu tun, müssen Sie eine gute scharfe Schere und dichte Handschuhe auf Lager haben. Um die Krankheitsherde nicht von einem Strauch auf einen anderen zu übertragen, sollten Sie die Astschere regelmäßig mit Alkohol abwischen.

Vor dem Schnitt sollte die Pflanze sorgfältig inspiziert werden.Bestimmen Sie seine Dichte und stellen Sie sicher, dass eine Krankheit vorhanden oder nicht vorhanden ist.

Schneiden Sie zuerst alle Zweige aus, die den Busch daran hindern, sich zu entwickeln. In der Regel fallen sie bei der Vermessung ins Auge. Dann schneiden Sie alle gebrochenen Zweige und solche, die auf dem Boden liegen oder zu tief sind. Wenn Sie sie verlassen, kommen die Beeren in Kontakt mit dem Boden und bleiben stecken.

.
Herbstschnitt von Stachelbeeren

Die nächste Stufe des Schneidens beinhaltet Dezimierung.Im Sommer am Strauch gibt es Triebe, die die Pflanze verdicken. Solche Triebe wachsen normalerweise in der Mitte. Ein dicker Busch wird vom Wind schwach geblasen und wird daher ungeschützt vor der Bildung von Pilzkrankheiten. Und die Ernte ist an externe Äste gebunden, was zu einem Rückgang der Erträge führt. Zweige innerhalb der Pflanze sollten ausgeschnitten werden und die Stellen der Schnitte sollten mit Gartenwachs oder spezieller Gartenfarbe versiegelt werden.

Beim Beschneiden wird empfohlen, die Bepflanzung ein wenig zu verjüngen.Schneiden Sie dazu Stängel ab, die älter als 5 Jahre sind.

So sollten am Strauch nur junge, gut entwickelte Stängel übrig bleiben. Wenn das Alter der Stachelbeere 6-7 Jahre beträgt, dann bleiben 5-6 Stängel übrig. Sie sollten gleichmäßig in der Krone platziert werden.Es wird überprüft, dass solche Triebe für das nächste Jahr einen hohen Ertrag ergeben.

Dünger von Stachelbeeren

Top-Dressing sollte während der gesamten Pflanzenpflegezeit durchgeführt werden. Das erste Mal, wenn Sie den Frühling einziehen müssen. Für die erste Fütterung wird eine Lösung von Nitrophosphat mit Harnstoff verwendet.

Der nächste Top-Dressing sollte vor der Blüte sein. Es besteht aus Holzasche, die rund um die Stachelbeere und Kaliumsulfat verteilt ist, die die Wurzeln füttern. Gleichzeitig müssen Stachelbeeren mit organischen Düngern wie "Berry" oder "Feeder" gefüttert werden.

Düngerbeere für Top Dressing von Stachelbeeren

Der dritte für den Frühling und Sommer der Fütterung wird in der Zeit produziert, wenn die ersten Früchte beginnen, gebunden zu werden.Für diese Behandlung werden Nitrofosca und Flüssigdünger "Ideal" verwendet.

Die herbstliche Fütterung ist von besonderer Bedeutung. Von daher wird die richtige Fütterung durchgeführt, die Gesamtanzahl der Beeren, ihre Größe und Geschmackseigenschaften hängen davon ab.

Die Herbstfütterung ist auch notwendig, damit der Strauch sich nach dem Ende der Fruchtperiode erholen kann, um seine Wurzeln zu stärken, um die Basis für die Entwicklung von Fruchtknospen vorzubereiten.

Herbst Top Dressing sollte im August gestartet werden. Tatsache ist, dass Stachelbeeren etwa 3 Wochen benötigen, um nützliche Substanzen zu assimilieren. Wenn ein solcher Oberverband für eine spätere Zeit verbleibt, beginnt sich die Erde abzukühlen und das Wurzelsystem beginnt in einen Ruhezustand zu kommen. In diesem Zustand ist es nicht in der Lage, nützliche Substanzen zu absorbieren und zu absorbieren, und die Fütterung wird nicht wirksam sein.

Für die Herbstfütterung werden folgende Dünger verwendet:

  • Phosphat.Sie tragen zur Stärkung des Wurzelsystems bei und versorgen den Prozess der Saftbewegung mit Kohlenhydraten.
  • Kali.Diese Dünger entfernen überschüssiges Wasser von den Stängeln im Winter und erhöhen ihre Frostbeständigkeit;
  • organisch.Ihre Einführung erhöht die Produktivität. Besonders beliebt sind Dünger wie Mist, Streu und Kompost;
  • Holzasche.Es ist für die Sättigung der Stachelbeere mit mineralischen Elementen bestimmt.
Holzasche ist für Stachelbeeren sowohl während des Anbaus als auch während des Wachstums notwendig

Bewässerung

Die Herbstbewässerung ist nur notwendig, wenn der Herbst durch trockenes und warmes Wetter gekennzeichnet ist. Wenn es im Herbst heftige Regenfälle gibt, ist eine solche Bewässerung nicht effektiv und sollte nicht durchgeführt werden.

Das Verfahren zum Gießen ist sehr einfach. Dazu wird eine kleine Rille um die Buchse herum gegraben und Wasser zugeführt.Die Wassermenge kann nicht weniger als 30 Liter für jede Buchse betragen.Nachdem das Wasser in den Boden aufgesogen ist, ist die Nut mit einer Erdschicht bedeckt.

Die Bewässerung für jeden Busch sollte mit einer Rate von 30 Litern durchgeführt werden.

Guter Schutz für den Winter

Um den Busch im Winter zu retten, muss er vor Frost geschützt werden. Dies wird normalerweise im Spätherbst getan. Mit Beginn der ersten Fröste ist es notwendig, die Äste auf den Boden zu biegen und sie mit Hilfe von Pflöcken in der unteren Position zu fixieren.

Um das Wurzelsystem zu schützen, muss es entschärft werden. Zum Mulchen können Torf, Blätter oder Nadeln verwendet werden.

Eine der Möglichkeiten, den Busch zu schützen

Die Praxis hat gezeigt, dass Pflanzen am besten unter einer Schneeschicht erhalten werden. Zu diesem Zweck sollten die Stachelbeerbüsche in Gebieten mit schneereichen Wintern mit einer Schneeschicht bedeckt sein. Dies geschieht unmittelbar nachdem der erste Schnee gefallen ist. In sehr strengen Frösten, um zu verhindern, dass die Äste einfrieren, wird getrocknetes Gras auf sie geworfen oder sie werden mit Schildern aus Pappe oder Sperrholz bedeckt.Das Gras wurde seit dem Herbst vorbereitet und sein Bestand sollte bis zum Frühjahr gehalten werden.

Wenn Sie also alle Empfehlungen zur Pflege von Stachelbeeren, einschließlich der Herbstarbeit, richtig befolgen, können Sie jedes Jahr gute Ernten erzielen. Darüber hinaus sorgt die Herbstverarbeitung der Stachelbeerbüsche für eine lange Haltbarkeit. Bei Johannisbeeren und Himbeeren ist die Pflege ähnlich.

.
Wie man Anthracnose in der Johannisbeere behandelt

Wie man Anthracnose in der Johannisbeere behandeltSträucher

. Johannisbeere hat eine geringe Resistenz gegen eine Vielzahl von Krankheiten.Sträucher beeinflussen oft nicht nur virale, sondern auch Pilzkrankheiten.Sie reduzieren die Winterhärte, die entsprec...

Weiterlesen
Beschneiden und Top Dressing beim Stängeln von Stachelbeeren im Herbst

Beschneiden und Top Dressing beim Stängeln von Stachelbeeren im HerbstSträucher

. Um eine gute Ernte zu erhalten, sollte jeder Pflanze, einschließlich Stachelbeere, gebührende Aufmerksamkeit geschenkt werden. Pflege für Pflanzen sollte das ganze Jahr über sein. In diesem Artik...

Weiterlesen
Anpflanzung und Pflege der Berberitzenbeere

Anpflanzung und Pflege der BerberitzenbeereSträucher

. Eine helle Dekoration des Gartens oder Gartens wird seinBerberitze Tounberg. Unten im Text werden seine Vor- und Nachteile betrachtet und die besten Sorten beschrieben.. . Inhaltsverzeichnis S...

Weiterlesen