Kronleuchter an Spanndecke montieren: eine ausführliche DIY-Installationsanleitung

Spanndecken bestechen durch ihre ungewöhnliche Textur und die perfekt ebene Oberfläche. Jetzt sind sie überall verbaut – in Büros, Verkaufsräumen, Wohnungen und Häusern. Das Sortiment an Leinwänden ist vielfältig: Sie können zwischen einfachen Optionen oder komplexen Designs mit dreidimensionalen Effekten und Originalzeichnungen wählen.

Bevor Sie jedoch eine solche Schönheit zu Hause installieren, sollten Sie über die Beleuchtung nachdenken. Schließlich beinhaltet die Installation eines Kronleuchters an einer Spanndecke viele Nuancen. Wenn Sie sie nicht berücksichtigen, können Sie die Oberfläche leicht beschädigen und ihr ästhetisches Erscheinungsbild hoffnungslos ruinieren.

In unserem Material erklären wir Ihnen, wie Sie das richtige Beleuchtungsgerät auswählen, wir analysieren mögliche Wege Befestigung von Leuchten an Spannkonstruktionen und geben detaillierte Empfehlungen für die Montage mit unseren eigenen Hände. Außerdem erklären wir, was zu tun ist, wenn die Leinwand bereits gespannt ist und die Installation des Kronleuchters nicht im Voraus durchdacht wurde.

instagram story viewer

Der Inhalt des Artikels:

  • Anforderungen an Kronleuchter für Spanndecken
  • Methoden zum Anbringen von Deckenlüstern
    • Aufhängehaken
    • Montageplatten und -leisten
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation eines Kronleuchters
    • Schritt #1 – Werkzeuge und Materialien vorbereiten
    • Schritt #2 - Verkabelung
    • Schritt #3 - Vorbereitung der Basis
    • Schritt #4 – Anbringen des Kronleuchters an der Decke
    • Schritt #5 - Einstecken und Beheben der Nachteile
  • Wie hängt man einen Kronleuchter an eine montierte Leinwand?
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Anforderungen an Kronleuchter für Spanndecken

Nicht jeder Kronleuchter ist für die Montage an einer Spanndecke geeignet. Der größte Haken besteht darin, dass PVC-Gewebe und -Textilien durch das helle gerichtete Licht der Lampen und die Einwirkung hoher Temperaturen nachdunkeln und sich verformen können.

Die Leistung der Glühbirne im Gerät darf 60 W bei textilen Belägen und 40 W bei PVC-Tüchern nicht überschreiten. Eine solche Lampe gibt wenig Licht, daher lohnt es sich, die Wahl bei mehrspurigen Modellen zu stoppen oder mehrere Geräte zu montieren.

Kronleuchter mit den richtigen Farbtönen für eine Spanndecke

Damit sich die schöne Beschichtung nicht verschlechtert, müssen Sie ein Gerät auswählen, das eine Reihe von Anforderungen erfüllt. Die Schirme der Leuchte sollten nach unten oder zu den Seiten gerichtet sein. Sind die Lichtstrahlen nach oben gerichtet, verfärbt sich die Decke mit der Zeit schwarz.

Lampen mit geringerer Wattzahl (weniger als 40 W) erzeugen keine gefährliche Hitze, was die Lebensdauer des Stretchgewebes erheblich verlängert. Als Alternative es ist besser, Glühbirnen zu wählen mit Kappen für LED und energiesparende Leuchtmittel, die ohne Einschränkungen eingesetzt werden können.

Auch der Abstand vom Gerät zur gespannten Abdeckung ist wichtig. Es ist wünschenswert, dass die Konstruktion die Abhängung der Leuchte in einem Abstand von mindestens 25 cm von der Decke ermöglicht. Besondere Vorsicht ist bei den Formen des Typs "Platte" geboten: Sie müssen einen speziellen Diffusor über den Lampen und einen nichtmetallischen Sockel haben.

Die optimale Version der Leuchte für gespannte Stoffe

Ideal für Spanndecken - eine Leuchte mit den stromlinienförmigsten Formen ohne scharfe Enden und universellen tiefen Schirmen, die die Lampen vollständig verbergen

Darüber hinaus müssen Sie bei der Auswahl eines Produkts die Art, den Farbton und die Textur des Stretchstoffes berücksichtigen und sich auf die Innenarchitektur des Raums konzentrieren. Klassische Hornmodelle, Geräte mit breiter horizontaler Fläche, sind für glänzende Beschichtungen nicht ganz geeignet. Auch zu komplexe und schwere Konstruktionen sollten vermieden werden.

Planen Sie neben dem Kronleuchter auch den Kauf von Leuchten für den Einbau in eine Spanndecke? Wir empfehlen Ihnen, sich mit ihren Haupttypen vertraut zu machen und Nuancen der Wahl Die beste Option.

Methoden zum Anbringen von Deckenlüstern

Es gibt zwei Möglichkeiten, Kronleuchter an der Decke zu befestigen. Die erste beinhaltet die Befestigung Haken, die zweite - auf einer geraden oder kreuzförmigen Montageplattebei. Die Art der vorbereitenden Arbeiten vor der Installation hängt davon ab, wie genau das Gerät montiert wird.

Aufhängehaken

Der Aufhängehaken ist einer der häufigsten Befestigungspunkte in Beleuchtungskonfigurationen. Dieser Artikel ist normalerweise im Grundset enthalten, kann aber separat erworben werden. Kronleuchter, die an einem Haken hängen, sind mit einem speziellen Ring, einer Halterung oder einem Karabiner am Körper ausgestattet.

Aufhängehaken für Deckenleuchter

Haken haben unterschiedliche Stangendurchmesser und Trageigenschaften, unterscheiden sich in der Ausführung, die für bestimmte Arten von Böden ausgelegt ist

Die wichtigsten Arten von Befestigungselementen:

  • Anker - der Wirbel wird in einem vorgebohrten Loch mit dem erforderlichen Durchmesser und der gewünschten Tiefe befestigt;
  • durch Typ - werden während des Baus des Gebäudes durch die Bodenüberlappung befestigt;
  • Hypotheken - Sie werden für Bodenplatten verwendet, in denen Hohlkanäle vorhanden sind.

Die Größe und Art des Hakens wird entsprechend dem Gewicht des Gerätes ausgewählt.

Diese Befestigungsmethode für Spanndecken gilt als einfach und sehr zuverlässig, es besteht jedoch immer die Gefahr, dass der Geräteboden uneben wird. Die Haken werden in der schwarzen Decke befestigt und im Spanngewebe selbst wird ein Loch gebohrt, durch das das Gerät aufgehängt wird.

Montageplatten und -leisten

Die Montageplatte ist ein Befestigungsmetallprofil, das mit Bolzen oder seitlichen Gewindelöchern und Klemmen ausgestattet ist. Diese Struktur wird an der Decke befestigt und der Kronleuchter wird auf die hervorstehenden Stifte gesteckt und mit dekorativen Muttern befestigt. Die Hauptlast wird von der Bodenplatte aufgenommen.

Eingebettete Plattformen für die Installation von Kronleuchtern

An der Hauptdeckenverkleidung ist eine Hypothek aus Holzblöcken, Sperrholz oder in Form einer vorgefertigten Kunststoffplattform vorinstalliert. Im Spannsteg wird ein Loch gebohrt, durch das die Montageplatte mit der vorbereiteten Plattform verschraubt wird

Montageplatten haben Standardabmessungen und ähnliche Eigenschaften und es gibt verschiedene Arten:

  • längs - ausgelegt für leichte, kleine Leuchten;
  • kreuzförmig - bestehen aus zwei langen Streifen, die für mittelgroße Geräte mit großem Fußdurchmesser verwendet werden;
  • I-Träger - sind für die Befestigung schwerer, dimensionaler Kronleuchter erforderlich.

Die Installation einer Leuchte mit einer Leiste an einer Spanndecke ist um eine Größenordnung schwieriger als die Befestigung an einem Haken. In diesem Fall ist es jedoch einfacher sicherzustellen, dass der Kronleuchter gleichmäßig hängt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Installation eines Kronleuchters

Alle Vorbereitungs- und Installationsarbeiten, einschließlich der Verlegung der elektrischen Leitungen, der Befestigung der eingebetteten Elemente und der Hauptbefestigungen für den Kronleuchter, müssen vor der Montage des Spannblechs durchgeführt werden. Lassen Sie uns Schritt für Schritt alle Nuancen analysieren.

Schritt #1 – Werkzeuge und Materialien vorbereiten

Um die Leuchte zu montieren, bereiten Sie einen Satz notwendiger Werkzeuge vor.

Zunächst benötigen Sie einen Bohrhammer oder eine Handbohrmaschine und eine ausreichend hohe Stehleiter, die durch einen gewöhnlichen Tisch ersetzt werden kann.

Installationswerkzeugsatz

Der Hauptsatz an Werkzeugen und Materialien für die Montage des Kronleuchters umfasst: Zangen oder Seitenschneider mit isolierten Griffen, ein Satz Schraubendreher verschiedener Typen und Größen, darunter ein Indikatorschraubendreher, Befestigungselemente in Form einer Montageplatte oder Haken

Sie benötigen außerdem:

  • Schalter und Anschlussdose;
  • geeignete Drähte und Klemmenblöcke;
  • Stripper oder ein anderes Werkzeug zum Abisolieren von Drähten;
  • Bohrer für Beton und Holz;
  • Zangen oder Seitenschneider mit isolierten Griffen;
  • Spule aus Isolierband;
  • ein Schreibwarenmesser mit einer scharfen Klinge;
  • Schrauben und Dübel;
  • dekorative Flasche oder Glas;
  • Kunststoffringe für Stretchstoffe.

Außerdem sollten Sie einen geeigneten Holzblock oder feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz finden, das als Hypothekenstruktur dient.

Bevor Sie mit der Installation beginnen, sollten Sie die mit dem Produkt gelieferten Anweisungen sorgfältig lesen. Dieses Handbuch enthält normalerweise detaillierte Empfehlungen zum Anschluss eines bestimmten Modells.

Schritt #2 - Verkabelung

Die wichtigste Vorbereitungsstufe vor der Direktinstallation ist die Verlegung der Verkabelung für den Anschluss an das Stromnetz. Diese Arbeit erfordert Kenntnisse und Erfahrung in der Ausführung von Elektroarbeiten. Auch in dieser Hinsicht ist es wichtig, die Sicherheitsregeln zu befolgen. Wenn Sie Zweifel an Ihren eigenen Fähigkeiten haben, ist es besser, die Dienste eines Elektrikers in Anspruch zu nehmen.

Das erste, was zu tun ist, ist einen Plan mit einem Diagramm erstellen den Standort aller elektrischen Geräte, die angeschlossen werden sollen. An der Sockeldecke werden Markierungen an den möglichen Befestigungsstellen der Leuchten angebracht und die Zonen für den Kabeldurchgang markiert.

Es ist wichtig, dass die Verkabelung sicher ist und alle Geräte mit der richtigen Spannung versorgen kann. Deshalb zu Auswahl des richtigen Kabels muss verantwortungsvoll angegangen werden. Die beste Option für diese Zwecke ist ein VVGng-Kabel mit einem schwer entflammbaren Mantel.

Kabelabschnitt wird abhängig von der Leistung und der Anzahl der installierten Geräte ausgewählt.
Lage der Elektrokabel an der Decke

Experten empfehlen, die Drähte parallel oder senkrecht zur Decke und zur Verbindung der Wände zu verlegen. Anschlussdosen sollten so installiert werden, dass sie später für Reparaturen oder Wartungsarbeiten leicht zugänglich sind

Vor Beginn der Arbeiten ist es erforderlich, den Raum durch Abschalten der Stromversorgung im Schaltschrank stromlos zu machen. Die Stromversorgung können Sie mit einem handelsüblichen Blinkerschraubendreher prüfen.

Anschließend müssen Sie das vorbereitete Kabel zu den berechneten Einbauorten der Geräte verlegen. Eine offene Verlegung hinter einer Spanndecke wird nicht empfohlen: Es ist sinnvoller, das Kabel mit einer Schutzwelle zu isolieren. Dies gewährleistet den Brandschutz der Spannstruktur, verhindert Verformungen der Beschichtung, mögliche Kurzschlüsse und Brüche. Der Wellmantel wird mit Konsolen an der Deckenplatte befestigt.

Verlängerung der elektrischen Leitungen

Das Kabel wird mit geringem technologischen Spielraum gesplittet. Bei Längenmangel können Sie den Draht aufbauen, wofür sie Litzen mit einem Rand nehmen

Die Verkabelung wird mit speziellen Clips oder Dübelklemmen an der Unterdecke befestigt. Sie sollten nicht durchhängen und den Stretchstoff berühren. Der empfohlene Befestigungsabstand beträgt 50-90 cm. Wenn sich die Drähte kreuzen, sollten Sie diese an den Kreuzungen zusätzlich isolieren. Vor dem Spannen des Vorhangs ist es wichtig, die Spannungsversorgung jeder Leuchte zu überprüfen.

Wir haben die wichtigsten Nuancen der kompetenten Verlegung von elektrischen Leitungen mit eigenen Händen untersucht Dieser Beitrag.

Schritt #3 - Vorbereitung der Basis

Die Vorbereitung des Sockels hängt von der gewählten Option zum Aufhängen des Kronleuchters ab.

Bei der Hakenbefestigung genügt es, ein Armloch gleich dem Durchmesser des Befestigungsmittels in die Betondecke der Decke zu bohren. Diese beträgt in der Regel 6-14 mm, je nach Schweregrad des Geräts. Wenn der Haken für die Befestigung nicht ausreicht, können Sie ihn mit einer starken Kette versehen.

Anbringen der Ankerschraube

Der Ankerbolzen wird in der gewünschten Höhe in das vorbereitete Loch gesteckt und mit der Aufhängemutter festgezogen. Es sollte eng an der Innenfläche des Armlochs anliegen

In Privathäusern kann eine durchgehende Befestigungsmethode verwendet werden:

  • ein Durchgangsloch wird in die Zwischenbodenplatte eingebracht;
  • eine Platte wird im Boden des Obergeschosses oder auf dem Dachboden platziert und die zweite wird unter der Decke platziert.
  • ein Haken wird genommen und eine Mutter aufgeschraubt, die die Platte hält;
  • Der Haken wird in das Deckenloch geschoben, eine weitere Mutter wird oben aufgeschraubt, die die Platten festzieht.

Für Hohlkernplatten ist ein anderes Verfahren geeignet.

Es sieht folgende Arbeitsformen vor:

  • ein Loch der erforderlichen Größe wird in die Decke gebohrt;
  • in das Loch wird eine Bewehrung eingefügt, deren Länge abhängig von der Dicke der Platte gewählt wird;
  • ein Haken mit einem Ring am Ende besteht aus Walzdraht;
  • auf den Haken wird die Bewehrung aufgesetzt, die zuvor in den Hohlkanal gelegt wurde.

Wenn der Kronleuchter auf einer Montageplatte montiert wird, müssen Sie eine Hypothek aus einem Holzblock installieren. langlebiges, feuchtigkeitsbeständiges Sperrholz oder fertige Kunststoffplattformen rund, eckig oder kreuz Formen.

Eingebettete Plattform aus Holz

Es ist wünschenswert, dass die Abmessungen des eingebetteten Teils mit dem Sockel der Leuchte übereinstimmen und die Dicke 2-5 mm geringer ist als der Abstand von der Sockeldecke bis zur Linie des Stretchgewebes. Die Kanten des Holzes müssen gut geschliffen werden

Die Holzplatte wird mit langen selbstschneidenden Schrauben und Dübeln, die in die vom Locher gebohrten Löcher gesteckt werden, am Betonsockel befestigt.

Wenn Sperrholz als Hypothek verwendet wird, sollten Metallbeine zur Befestigung daran befestigt werden. Bei großen Geräten mit Montagekreuz ist ein festerer, dickerer Träger erforderlich.

Schritt #4 – Anbringen des Kronleuchters an der Decke

Nach der Montage der Spanndecke müssen Sie an den Befestigungspunkten des Hakens oder der Montageplatte Löcher in geeigneter Größe schneiden. Zuvor wird in dieser Zone ein Thermoring geklebt, der das Material vor Überhitzung schützt und sich nicht verteilen lässt.

Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Sie sollten die angrenzende Fläche des Rings vorsichtig mit Klebstoff einfetten, das Teil an der Decke befestigen und leicht andrücken. Die Größe des Lochs sollte etwas kleiner sein als der Durchmesser der Basis des Kronleuchters.

Wärmeschutzringe für Spanndecken

Um die Folie an den Stellen zu verstärken, an denen der Kronleuchter an der Hypothekenbasis befestigt ist, werden kleine Schutzringe oder verstärktes Klebeband verwendet

Nachdem der Kleber ausgehärtet ist, muss die Folie im Innenraum mit einem Büromesser geschnitten werden. Durch dieses Loch werden elektrische Drähte herausgezogen. Neutralleiter werden in einem Bündel verbunden und Phasenleiter werden getrennt, wenn ein Doppelschalter im Raum installiert ist.

Sie können mit einem Anzeigeschraubendreher überprüfen, wo Null ist und wo die Phase ist, indem Sie die Stromversorgung einschalten. Der Einfachheit halber lohnt es sich, die Phasen- und Neutralleiter in verschiedenen Farben zu markieren.

Montage der Längsplatte

Die Längsmontageplatte wird sorgfältig mit selbstschneidenden Schrauben über der gestreckten Klinge innerhalb des vom Ring begrenzten Lochs an der eingebetteten Basis befestigt

Zur Montage der Traverse werden fünf Löcher in das fertige Spanngewebe gebohrt: ein großes in der Mitte für Drähte und vier kleine - zum Befestigen der Leiste an einem proportionalen Holz Plattform.

Auf die Fugen werden Thermoringe oder ausgeschnittene Kunststoffteile geklebt. Die Befestigung des I-Trägers ist ähnlich wie beim Kreuz, mit Ausnahme geringfügiger Unterschiede in der Art der Verbindung mit der Plattform.

Die Basis des Kronleuchters sollte auf ein Brett gestellt, mit Bolzen und Muttern gesichert oder mit einer Schlaufe an einem Haken aufgehängt werden.

Schritt #5 - Einstecken und Beheben der Nachteile

Nach Abschluss aller Installationsarbeiten wird der Kronleuchter an das Stromnetz angeschlossen und seine Leistung überprüft.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Stromversorgung trennen.
  2. Überprüfen Sie das Vorhandensein oder Fehlen von Spannung in den Leitern der Drähte mit einem Anzeigeschraubendreher.
  3. Die Enden der Adern der zu installierenden Leuchte und der Zuleitung des Hausstromnetzes um ca. 6 mm abisolieren, korrekt miteinander verbinden und im Klemmkasten fixieren. Wir empfehlen Ihnen, die ausführliche Anleitung zu lesen Anschluss des Kronleuchters an einen Zweiknopfschalter.
  4. Schalten Sie die Stromversorgung im Panel ein, stellen Sie sicher, dass die Leuchte funktioniert und die Lampen normal leuchten.
  5. Bei Problemen mit der Funktionsfähigkeit des Geräts überprüfen Sie die Glühbirnen, den Schalter an der Wand, die Unversehrtheit der Kontakte und die Verkabelung auf dem Weg vom Schalter zum Gerät, die Kabelverbindungen im Kronleuchter.

Der letzte Schritt beim Aufhängen des Kronleuchters an einem Haken ist die Installation einer dekorativen Glas- oder Deckenrosette. Im ersten Fall müssen Sie die Drähte verstecken, die Kappe vorsichtig bis zum Anschlag anheben und mit Ziermuttern befestigen. Und wir haben ausführlich über den Einbau der Deckensteckdose in. gesprochen folgendes Material.

Den Befestigungspunkt des Kronleuchters dekorieren

Wenn es die Innenarchitektur im Raum erfordert, können Sie die Stelle, an der der Kronleuchter befestigt ist, mit leichten Polyurethanfassungen unterschiedlichen Durchmessers dekorieren, die Gipsstuck nachahmen.

Beim Anschrauben oder Aufhängen der Leuchte dürfen Sie es nicht übertreiben und unnötigen Kraftaufwand aufwenden, da sich das Spanntuch leicht verformen kann.

Am Ende sollte die Oberfläche inspiziert und ihre Unversehrtheit sorgfältig überprüft werden. Wenn sich Risse, Kratzer oder Späne in der Nähe des Aufstellungsortes befinden, sollten Sie versuchen, diese zu beseitigen. Verwenden Sie beispielsweise spezielle Thermoaufkleber, um Defekte zu verbergen, kleben Sie die abgerissenen Enden der Folie vorsichtig mit Klebeband zusammen, fügen Sie ein Maskierungsmuster entlang der gesamten Schadenslinie hinzu.

Wie hängt man einen Kronleuchter an eine montierte Leinwand?

Die Installation eines Kronleuchters auf einer bereits montierten Spannleinwand ist sehr schwierig. Aber dieses Bedürfnis tritt recht häufig auf.

In manchen Häusern ist ein Haken zum Aufhängen der Leuchte in die Decke eingelassen. In diesem Fall müssen Sie an dieser Stelle mit einem scharfen Messer ein Loch bohren und einen Kunststoffring entlang der Kanten kleben, der das Material festklemmt und mögliche Abweichungen verhindert. Dann sollten Sie festziehen und Drähte anschließen, hängen Sie das Gerät auf und verschließen Sie die Öffnung mit einem dekorativen Element in Form einer konkaven Platte oder Tasse.

Wenn der Haken fehlt, können Sie das Problem mit einer gebogenen Endankerschraube lösen. Es ist besser, ein Loch mit einem Perforator zu bohren, nachdem Sie zuvor den Arbeitsplatz in einen Ring eingeschlossen haben.

Vorbereiten der Spanndeckenverkabelung

Und obwohl die Befestigung der Leuchte an der Spannleine auch nach der Installation möglich ist, ist es dennoch besser, sich vorab Gedanken über die Beleuchtung zu machen. Dadurch wird die Fixierung zuverlässiger, was die Haltbarkeit der Vorrichtung und die Sicherheit des Spannbandes garantiert.

Mit der Installation des Gerätes auf der Montageplatte wird alles viel komplizierter. Auf ein Fundament kann man bei dieser Befestigungsart nur schwer verzichten. Um die Plattform in der Basisdecke zu montieren, müssen Sie die Leinwand entfernen oder einen spürbaren Schnitt darin machen. Sie können versuchen, das entstandene Loch mit breiten Farbtönen oder einem Baguette-Rahmen zu schließen.

Wenn Sie das Gerät ohne Hypothek befestigen, müssen Sie selbstschneidende Schrauben mit ausreichender Länge auswählen und die Befestigungspunkte auf der Leinwand markieren. Als nächstes werden Thermoringe geklebt, eine Folie entlang ihrer Innenkontur geschnitten, durch die Ringe werden Löcher in die Decke gebohrt.

Verstärkung des Balkens bei Installation ohne Hypothek

Um die Stange nach der Installation zu verstärken, benötigen Sie ein Kunststoffrohr mit einem etwas kleineren Durchmesser als die Ringe. Es muss in die Öffnung bis zum Anschlag in die Basisdecke eingeschoben, dann gemessen und auf die gewünschte Länge zugeschnitten werden

Durch die Verwendung von Kunststoffrohren zur Befestigung der Montageplatte wird die Basis des Kronleuchters stabiler.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Visuelle Anleitung zur Befestigung der Leuchte auf einer Montageplatte mit Sperrholzeinlage:

So "ertrinken" Sie einen Kronleuchter in einer bereits installierten Spanndecke:

Installation von Beleuchtungsgeräten ohne eingebettete Plattform:

Mit Installationsarbeiten bei der Installation eines Kronleuchters an einer Spannstruktur können Sie sich vollständig selbst bewältigen. Dies erfordert keine besonderen Fähigkeiten und eine ausgeklügelte Ausrüstung. Es reicht aus, die Grundlagen der Elektroinstallation und eine Reihe von verfügbaren Werkzeugen zu kennen. Es ist korrekter und am einfachsten, die Arbeiten auszuführen, noch bevor die Deckenplatte gezogen wird.

Die Hauptsache ist, die Sicherheitsvorkehrungen bei der Arbeit mit der elektrischen Verkabelung zu beachten, die erfolgreichste Befestigungsart zu wählen und die Stabilität der montierten Struktur am Ende sorgfältig zu überprüfen.

Sie haben Erfahrung mit der Installation von Kronleuchtern oder Lampen an einer abgehängten Decke und möchten diese mit anderen Nutzern teilen? Erzählen Sie uns davon, gehen Sie auf die Schwierigkeiten ein, auf die Sie gestoßen sind - das Feedback-Formular befindet sich unten. Auch hier können Sie das Ergebnis Ihrer Arbeit zeigen, indem Sie Originalfotos des installierten Kronleuchters hinzufügen.

So schließen Sie eine geerdete Steckdose an

So schließen Sie eine geerdete Steckdose anElektrik

PUE 7 ist kürzlich in unser Leben eingetreten. Heute gibt es eine Anordnung des Energieministeriums von 2002, die Kapitel der Dokumente werden auf gesetzlicher Ebene genehmigt. In Bezug auf Wohng...

Weiterlesen
Wie man eine Lampe mit eigenen Händen macht

Wie man eine Lampe mit eigenen Händen machtElektrik

Wer Geld bei der Beleuchtung einer Wohnung oder eines Hauses sparen möchte, muss sich nicht fragen, wie er die Lampe selbst herstellt. Alles wurde erfunden, es bleibt zu wählen. Die besten Einspa...

Weiterlesen
Anschluss von RCD ohne Erdung

Anschluss von RCD ohne ErdungElektrik

Beginnen wir mit der Analyse von Konzepten. Heute wird von UZO allgemein angenommen, dass ein differenzieller Schutzschalter vorgesehen ist. Das Gerät misst den in das Gerät fließenden und abgehe...

Weiterlesen
Instagram story viewer