Wählen Sie einen Projektor für Zuhause, Büro oder Schule

Wählen Sie einen Projektor für Zuhause, Büro oder Schule

.
..
.

Bevor Sie einen Projektor auswählen, müssen Sie eine Reihe von Fragen beantworten. Zu welchem ​​Zweck werden Sie es verwenden? Beabsichtigen Sie, das Gerät ständig bei sich zu tragen oder wollen Sie es im Büro der Schule oder zu Hause befestigen? Welche Bildqualität benötigen Sie? Und schließlich, mit welcher Menge sind Sie bereit, für ein neues Gerät zu teilen? Diese einfachen Fragen helfen Ihnen, den richtigen Projektor zu wählen. Versuchen Sie, sie am besten zu beantworten, und fangen Sie erst dann an, unseren Bericht zu lesen.

Inhalt

  • 1Ziele der Verwendung
  • 2Welcher Typ ist zu wählen: DLP, LCD oder LCoS.
  • 3Kompaktheit
  • 4Bild Bild
  • 5Zusätzliche Merkmale
  • 6Projektor für Büro oder Schule
  • 7Heimkino
..

Ziele der Verwendung

Der Projektor für Büro oder Schule unterscheidet sich vom Modell für das Haus. Das Gerät für Business oder Training ist besser geeignet, um ein statisches Bild (Präsentationen, Grafiken, Trainingsbilder und Folien) zu demonstrieren. Der Projektor für das Haus wird am häufigsten gekauft, um Filme auf der großen Leinwand zu sehen, und deshalb dazu absolut andere Voraussetzungen.

Eigenschaften von Modellen für Schule und Büro:

  • arbeiten mit hohen Computerauflösungen für eine optimale Demonstration von Präsentationen. Es ist wichtig, den Projektor so auszuwählen, dass die Auflösung seiner Matrix der Auflösung der Grafikkarte des Laptops oder Desktop-Computers nicht unterlegen ist;
  • Fehlen der Mehrheit der Video-Eingänge und TV-Tuner (sie werden einfach nicht benötigt);
  • Das Vorhandensein von DVI- und VGA-Eingängen zur Verbindung mit der Videokarte zur Anzeige von Präsentationen und Dias.

Merkmale der Modelle für das Haus:

  • Vorhandensein von analogen und digitalen Videoeingängen;
  • die Fähigkeit, hochauflösendes Video zu unterstützen;
  • Verfügbarkeit von Tunern (digital oder analog).

Welcher Typ ist zu wählen: DLP, LCD oder LCoS

Bevor Sie einen Projektor für Ihr Zuhause oder Ihr Büro auswählen, müssen Sie dessen Art berücksichtigen. Je nach der Vielfalt des Elements, aus dem das Bild besteht, lassen sich die Modelle in drei Haupttypen unterteilen:

  1. DLP-Projektor ist perfekt für zu Hause, da es eine gute Videoqualität bietet. Es ist auch besser, diesen Typ zu wählen, wenn die Masse des Gerätes für Sie und seine Mobilität wichtig ist: DLP-Geräte sind in der Regel leichter als andere. Das Bild in ihnen wird durch eine spezielle Matrix gebildet, die aus vielen kleinen Spiegeln besteht. Der Grafikprozessor des Gerätes verändert seine Position, so dass sie das Licht der Lampe reflektieren und ein hochwertiges Bild zu Hause oder in der Schule zeigen.
  2. Der LCD-Projektor funktioniert ein bisschen anders. Es ist besser, es für Präsentationen im Büro oder für die Schule zu wählen, da ein solches Gerät Ihnen die lebendigsten kontrastierenden Bilder vermitteln kann. Hier wird das Bild unter Verwendung einer LCD-Matrix gebildet, die das Licht der Lampe durchläuft. Solche Vorrichtungen verbrauchen weniger Elektrizität und sind relativ kostengünstig. Es ist besser, einen Projektor für eine Schule mit drei Flüssigkristallmatrizen zu kaufen, da 3LCD-Modelle die optimale Farbwiedergabe bieten.
  3. Der LCoS-Projektor gilt als eine erweiterte Version des vorherigen Typs. Das Bild wird von einer LCD-Matrix gebildet, die sich auf einem Siliziumspiegel befindet. Geeignet für Präsentationen zu Hause und im Büro. Solche Modelle können ein Bild von einer ziemlich hohen Qualität übertragen. Sie gelten als zuverlässig, da sie keine beweglichen Spiegel haben (im Gegensatz zu DLP-Geräten) und ein einheitliches, hoffnungsloses Bild erhalten (im Gegensatz zu LCD).

.

Kompaktheit

Ein wichtiger Indikator, denn zu Hause können Sie ein großformatiges Modell verwenden, und für eine Schule oder ein Büro ist es besser, einen kompakten Projektor zu wählen. Je nach Gewicht sind die Geräte unterteilt in:

  • Ultraportables mit einem Gewicht von bis zu 3 kg;
  • tragbar (3-10 kg);
  • stationär (über 10 kg).
.

Wenn ultraportable und tragbare Modelle portiert werden können, müssen die stationären Modelle in Übereinstimmung mit allen Regeln installiert werden. Unter ihnen gibt es nicht so viele Modelle für das Haus: Sie sind besser für ein kleines Kino zu wählen.

Bild Bild

Die Helligkeit des Bildes wird in ANSI-Lumen gemessen. Bevor Sie einen Projektor auswählen, müssen Sie diese Zahl berücksichtigen. Folgende Modelle sind auf dem Markt:

  • Helligkeit bis zu 1000 Lumen meist bei den billigsten Geräten. Sie eignen sich nicht zum Präsentieren von Präsentationen im Büro, da sie einen abgedunkelten Raum erfordern;
  • Da ein oder zwei tausend Lumen für den normalen Betrieb des Geräts in einem hellen Raum ausreichen, ist dies der gebräuchlichste Typ solcher Geräte in Büros und Schulen;
  • zwei oder dreitausend Lumen reichen für geräumige Konferenzräume oder große Auditorien, da man auf einer großen Leinwand eine hervorragende Bildqualität erzielen kann;
  • dreitausend Lumen und über den teuersten Modellen, die sicher in Nachtclubs und sogar Kinos gebracht werden können.

Zusätzliche Merkmale

Wenn Sie einen Projektor für Zuhause, Schule oder Büro wählen, sollten Sie auf einige weitere Indikatoren achten:

..
  1. Lebensdauer der Lampe. Gemessen in Tausenden von Stunden. Da dies einer der teuersten Teile der Vorrichtung ist, ist es wünschenswert, dass die Lampe lange hält. Denken Sie daran, wenn Sie Bilder zu Hause oder im Büro zeigen, können Sie nicht den hellsten Modus verwenden, sonst müssen Sie oft in die Werkstatt gehen, um die Lampe zu ersetzen.
  2. Die Möglichkeit der geometrischen Korrektur. Diese Funktion ist extrem wichtig für tragbare Geräte, da es in einem "fremden" Raum nicht immer möglich ist, den Projektor im richtigen Winkel zu installieren, wodurch die Bildqualität abnimmt.
  3. Funktion der Rückprojektion. Die Demonstration eines Spiegelbildes ermöglicht es Ihnen, einige der Funktionen des Produkts während Präsentationen zu demonstrieren.
  4. Geräuschpegel. Es ist wünschenswert, dass es 34 dB nicht überschreitet, weil das laute Geräusch des Ventilators Ihnen nicht erlauben wird, den Film zuhause zu genießen oder ruhig eine Lektion im Schulbüro zu halten.
  5. Ein eingebauter TV-Tuner ist erforderlich, wenn Sie mit dem Fernseher fernsehen.
  6. Methode der Befestigung. Wenn Sie den Projektor an der Decke montieren möchten, sollten Bilder unter der Decke angezeigt werden können.

Projektor für Büro oder Schule

Um Präsentationen und Schulungsmaterialien zu demonstrieren, ist es besser, einen Projektor auszuwählen, der die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Das LCD-Modell, das aus finanzieller Sicht profitabler ist;
  • Helligkeit von mindestens 2000 Lumen, da ein solcher Indikator Ihnen erlaubt, ein Bild im Licht zu demonstrieren;
  • Bildformat: mit einer Auflösung von 800x600;
  • Möglichkeit der geometrischen Bildkorrektur;
  • Vorhandensein von Ports für die Verbindung mit einem Computer.

Was die Größe des Geräts betrifft, hängt alles davon ab, wie Sie es verwenden möchten. Für einen Konferenzsaal können Sie ein stationäres Modell wählen, aber für Präsentationen auf dem Gebiet des Partners ist es besser, ein tragbares Gerät zu kaufen.

Heimkino

Um Ihr eigenes Kino zu Hause auszustatten, müssen Sie folgende Punkte beachten:

  • Das Bildformat ist 1: und die Auflösung von 1600x1200 ist ideal für einen großen Bildschirm;
  • bevorzugen DLP-Typ, da es gut zum Betrachten von Videos ist;
  • Achten Sie auf die Methode der Befestigung. Zu Hause ist es besser, einen Projektor mit der Möglichkeit zu benutzen, Bilder unter der Decke zu zeigen;
  • Der Geräuschpegel sollte 30 dB nicht überschreiten.

Jetzt wissen Sie, welche Parameter Sie benötigen, um einen Projektor für Ihr Zuhause oder Büro zu wählen. Denken Sie daran, dass, wenn Sie diesen teuren Gerätpreis kaufen, ein wichtiger Indikator ist: Nur hochwertige, teure Modelle können ein anständiges Bild liefern.

.
..
Interessant:
.
.
Welche Bodenwaagen sind besser: elektronisch oder mechanisch?

Welche Bodenwaagen sind besser: elektronisch oder mechanisch?Wie Zu Wählen

Welche Bodenwaagen sind besser: Elektronische oder mechanische Bodenwaagen helfen Ihnen, sich fit zu halten. Mit ihrer Hilfe sehen Sie das Ergebnis Ihrer Anstrengungen nach der Diät od...

Weiterlesen
So wählen Sie einen guten Lautsprecher für einen Computer oder ein Fernsehgerät aus

So wählen Sie einen guten Lautsprecher für einen Computer oder ein Fernsehgerät ausWie Zu Wählen

So wählen Sie gute Lautsprecher für einen Computer oder ein Fernsehgerät aus Bevor Sie Lautsprecher auswählen, müssen Sie eine einfache Frage beantworten. Warum brauchen Sie sie? Wenn ...

Weiterlesen
Was sind Autostaubsauger und wie man das beste Modell auswählt

Was sind Autostaubsauger und wie man das beste Modell auswähltWie Zu Wählen

Was sind Autostaubsauger und wie wählt man das beste Modell aus? Der Autostaubsauger ist für die Reinigung des Inneren der Maschine bestimmt. Es unterscheidet sich vom klassischen Mode...

Weiterlesen