Wie man Baumwolle in einer Waschmaschine wäscht

Schrumpfung und Farbverlust von Baumwollprodukten können vermieden werden, indem das richtige Waschen organisiert wird. In dem Artikel werden wir die Geheimnisse teilen: was zu tun ist, wenn die Baumwolle nach dem Waschen gewaschen wird, wie Baumwollsachen im AGR und manuell gewaschen werden.

Inhalt des Materials:

  • 1Vorbereitung von
  • 2Flecken entfernen und Gelbstich entfernen
  • 3Manueller Weg, Baumwolle zu waschen
  • 4Entfernung von schwierigen Stellen
  • 5Wie wähle ich einen Modus?
  • 6Optimale Waschtemperatur
  • 7Zusätzliche Tipps
  • 8"Schrumpfung" von Produkten
  • 9Benutzertipps

Vorbereitung von

Es gibt einige einfache Regeln für die Vorbereitung von Wäsche aus Baumwolle zum Waschen:

  1. Baumwollkleidung muss umgedreht werden.
  2. Schließen Sie alle Sperren und Schaltflächen.
  3. Bei starker Verschmutzung Kleidung für einen Tag einweichen.

Flecken entfernen und Gelbstich entfernen

Nach häufigem Waschen von Baumwolle kann man feststellen, dass die Kleidung grau oder mit Gelbflecken bedeckt ist. Es wird nicht empfohlen, Bleichsubstanzen zu verwenden, um ein solches Problem zu lösen, um das Gewebe nicht noch mehr zu schädigen. Es gibt viele Volksrezepte, die helfen werden, solche Flecken loszuwerden:

  1. Kombinieren Sie Peroxid, Ammoniak und Wasser in solchen Anteilen: 30ml - 15ml - 10 Liter.
  2. Erhitze das Wasser auf eine Temperatur von 60 Grad, gieße die restlichen Zutaten hinein.
  3. Rühren. Legen Sie die Dinge für etwa eine halbe Stunde in den Wassertank.
  4. Gut spülen.
  5. An einem gut belüfteten Ort trocknen lassen.

Mit dieser Methode des Waschens ist es leicht, eine schneeweiße Farbe zu erzielen und sogar alte Flecken zu entfernen. Wenn du Baumwolle waschen willst, damit sie sich nicht hinsetzt, erinnere dich an diese Methode, da sie 100% effektiv ist. Nachdem Sie einen "komplexen" Fleck gepflanzt haben - Kaffee, Schokolade, Wein oder Beerensaft - verwenden Sie Seife oder Spülmittel für das Geschirr. Dann mit Bleichmittel kochen. Warten Sie, bis das Wasser kocht, lassen Sie das Feuer leiser und kochen Sie es 30 Minuten lang.

Manueller Weg, Baumwolle zu waschen

Kann ich Baumwolle nicht manuell waschen? Betrachten Sie alle Nuancen dieser Wäsche. Manuell tragen meist dünne, Spitzen und bestickte Kleidung. Einweichen ist in solchen Fällen nicht erforderlich. Verwenden Sie Händewaschmittel, die kein Chlor und andere ätzende Substanzen enthalten. Wischen Sie den Stoff beim Waschen sehr vorsichtig und ohne großen Aufwand ab, um den Stoff nicht zu beschädigen. Es ist verboten, Kleidung zu verdrehen - sanft ausdrücken, so viel Wasser wie möglich Glas. Spülen wird in Wasser bei einer Temperatur von 37-40 Grad empfohlen. Spülen bis ein Seifenschaum ausgewaschen ist.

Entfernung von schwierigen Stellen

Wenn Sie nicht wissen, wie man Baumwolle mit starken Verschmutzungen wäscht, ist es einfach. Dies erfordert ein Einweichen. Gießen Sie warmes Wasser in das Waschbecken, geben Sie ein Pulver oder Gel zum Waschen hinzu, weichen Sie die Kleidung ein paar Stunden aus, bevor Sie sie in die Trommel des Styrants geben. Es gibt einen anderen Weg, wie Flecken und Schmutz leicht entfernt werden können. Befeuchten Sie das Ding in Wasser und färben Sie es mit Seife mit 72% Seife ein. Reibe sanft und vorsichtig. Nach dem Entfernen von Flecken können Sie das übliche Waschen beginnen. Wenn Ihre Waschmaschine eine Einweichfunktion oder Vorspülfunktion hat, verwenden Sie sie für den gleichen Zweck.

Wichtig! Entsorgen Sie den Essig. Tupfe die Dinge nicht in zweifelhafte Lösungen, damit Kleidung nicht an Farbe und Form verliert.

Wenn Sie Flecken aus weißer Baumwollkleidung waschen müssen, verwenden Sie Bleichmittel oder Fleckenentferner ohne Chlor.

Wie wähle ich einen Modus?

Wenn Ihr Gerät die Funktion "Baumwolle" hat, ist alles einfach:

  • Schalten Sie die Maschine ein.
  • Leg die Sachen in die Trommel.
  • Bei Bedarf Waschmittel in Küvette und Klimaanlage einfüllen.
  • Schließen Sie die Luke.
  • Stellen Sie das Auswahlrad im Cotton-Modus ein.
  • Drücken Sie die Taste, um den Waschmodus zu starten.

Optimale Waschtemperatur

Haben Sie noch nicht entschieden, bei welcher Temperatur Baumwolle gewaschen werden soll? Dann werden wir Ihnen die Details erzählen. Farbige Dinge neigen dazu, sich zu verfärben, wenn sie mit Wasser in Kontakt kommen, und je höher die Temperatur ist, desto größer ist die Chance auf Farbverlust. Daher ist beim Waschen eines baumwollfarbenen Kleides die optimale Waschtemperatur 40 Grad. Beim Waschen weißer Kleidung passt die Temperatur von 90 Grad zu der Farbe, die nicht beschädigt wird. Aber denken Sie daran, dass häufiges Waschen praktisch in kochendem Wasser die Fasern des Gewebes schwächt.

Empfehlung! Wählen Sie die Temperatur für weiße Baumwollsachen basierend auf dem Verschmutzungsgrad. Um die Kleidung zu erfrischen, genug und 40 Grad. Um den Fleck zu waschen, ist ein höherer Temperaturregime erforderlich.

Achten Sie bei der Wahl des Automatikmodus darauf, dass moderne Waschmaschinenmodelle das Programm "Cotton" bieten, das sich zum Waschen von Baumwollsachen eignet.

Zusätzliche Tipps

Dass sich die Kleidung nicht gesetzt hat, kann man auf verschiedene Weise verhindern. Also, die erste Option:

  1. Legen Sie die Kleidung in eine Schüssel mit warmem Wasser für eine halbe Stunde.
  2. Nachher: ​​ein delikater Modus und eine 30-Grad-Temperatur sind das, was Sie brauchen.
  3. Nehmen Sie Ihre Kleidung heraus und strecken Sie sie sanft in die gewünschte Form.
  4. Von Zeit zu Zeit die Kleidung strecken, warten, bis sie vollständig getrocknet ist.

Option Nummer 2:

  1. Bedecken Sie das Produkt mit einer feuchten Gaze und bügeln Sie mit Eisen, wobei Sie die Ränder leicht strecken.
  2. Verwenden Sie das Bügeleisen, bis das Ding vollständig trocknet.

"Schrumpfung" von Produkten

Manchmal ist ein Schrumpfen der Dinge erforderlich. Wenn Sie bereits wissen, wie Sie sicherstellen können, dass Baumwollkleidung nicht sitzen, dann "Pflanze das heißt, reduzieren Sie es viel einfacher. Wenn Sie Gewicht verlieren oder die Wäsche gestreckt ist, waschen Sie bei 60 Grad. Wenn die Kleidung gefärbt ist, um die Helligkeit der Farbe nicht zu verlieren, verwenden Sie ein Pulver mit farbschonenden Eigenschaften. Pressen und nur Maschinentrocknung tragen zur Schrumpfung bei.

Benutzertipps

In den Foren haben Hausfrauen Hunderte von nützlichen Tipps zum Thema Waschen von Baumwollprodukten. Wir wählten das nützlichste von ihnen:

Olga, Tyumen

Ich wasche Baumwollsachen im "Wolle" -Modus bei 30 Grad. In diesem Modus haben sowohl das Waschen als auch das Spülen die gleichen Temperaturen, so dass nichts eingestellt wird.

Svetlana, Adler

Ich benutze nur flüssige Pulver für Baumwolle - sie schrumpfen praktisch nicht.

Alice, Moskau

Ich gebe alles manuell ein: Temperatur 30 und Drehung auf 400. Mittel zum Waschen von Flüssigkeit, für farbige und schwarze Stoffe getrennt. Trocknen Sie nur auf den Bügel-Schultern - dann brauchen Sie nicht zu bügeln.

Irina, Puschkino

Ich kaufe keine 100% Baumwollsachen, ich wähle mindestens mit einem minimalen Prozentsatz an Synthetik. Wenn nicht Faulheit - ich wasche Hände und in der Schreibmaschine - auf 30-40 Grad.

Jetzt wissen Sie, wie man Baumwolle in einer Waschmaschine und manuell wäscht. Obwohl der Baumwollstoff pflegeleicht und pflegeleicht ist, kann man einen Ansatz dazu finden. Wenn Sie wissen, welche Temperatur und welcher Modus Sie wählen sollen, entfernen Sie Schmutz und Gelbstich und behalten Ihre Lieblingsbluse. Erfolgreich und effektiv waschen!

Zerlegen einer Waschmaschinentrommel (nicht zerlegbar und normal)

Zerlegen einer Waschmaschinentrommel (nicht zerlegbar und normal)Waschmaschinen

Schäden an der Waschmaschine sind sehr selten, aber auftretende Probleme können den Besitzer des Geräts vor große Probleme stellen. Sehr oft liegen Defekte in der Trommel. In diesem Fall sind Benu...

Weiterlesen
So reinigen Sie die Waschmaschine mit Zitronensäure von Kalk: Wie viel gießen, wie waschen

So reinigen Sie die Waschmaschine mit Zitronensäure von Kalk: Wie viel gießen, wie waschenWaschmaschinen

Mit aktiv mit waschen Autos sammelten nach und nach Schmutz und Zunder darin. Eine der beliebtesten Reinigungsmethoden ist die Verwendung von "Zitrone". Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie die Wa...

Weiterlesen
Wie reinige ich die Waschmaschine mit Zitronensäure und Essig von Kalkablagerungen?

Wie reinige ich die Waschmaschine mit Zitronensäure und Essig von Kalkablagerungen?Waschmaschinen

Waschmaschine - Ein wichtiges Haushaltsgerät, mit dem sich über 10 Jahre schmutzige Sachen waschen lassen. Hartes, chloriertes Wasser mit zahlreichen Verunreinigungen und Rost kann jedoch die Nutz...

Weiterlesen