So stellen Sie mit Ihren eigenen Händen Regale im Bad her: Schritt-für-Schritt-Anleitung, Optionen, Zeichnungen, Material, Foto

The best protection against click fraud.

Dampfbad - Herz Bad, in dem 2 wichtige Elemente installiert sind: ein Ofen und Regale. Einer wärmt, auf dem anderen sitzen oder liegen sie und nehmen Badeprozeduren. Und wenn mit dem Ofen alles klar ist - er muss den Raum auf eine bestimmte Temperatur erwärmen, dann müssen Sie es mit einem Holzregal herausfinden. Vor allem, wenn es darum geht, mit eigenen Händen Regale im Bad zu machen.

Der Inhalt des Artikels:

  • Die Wahl eines langlebigen Materials für die Ablage in der Badewanne
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
    • Auswahl einer Zeichnung und eines Designs
    • Welche Materialien werden benötigt
    • Sammlung von Regalen im Bad
    • Wie man ein stützenloses Regal in der Badewanne macht
    • Wie man Befestigungselemente herstellt
    • Wie man darauf achtet, länger zu halten

Die Wahl eines langlebigen Materials für die Ablage in der Badewanne

Das klassische Material für eine Ablage in einem Bad ist Holz. Für ihn wurde noch kein Ersatz gefunden. Daher lohnt es sich nicht, die Suche unter modernen Materialien fortzusetzen. Sie müssen nur wissen, welche Art von Gestein Sie für diese Struktur verwenden müssen.

instagram viewer

Häufiger bestehen Regale aus Espe, Erle oder Linde. Die Gründe:

  • hohe Konzentrationsdichte von Fasern pro Volumeneinheit;
  • geringe Wärmeleitfähigkeit des Materials;
  • Harze sind in Holz vorhanden, jedoch in geringen Mengen;
  • vertragen problemlos hohe Temperaturen.

Vor kurzem ist eine afrikanische Art namens Abashi auf dem russischen Holzmarkt aufgetaucht. Der Preis ist hoch, die Eigenschaften sind der Espe unterlegen.

Von Nadelbäumen können Sie Zeder verwenden. Es enthält Harz, das sich bei hohen Temperaturen abzuheben beginnt, was sich negativ auf die Nutzungsqualität des Regals im Bad auswirkt.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie das richtige Zedernholz auswählen. Typischerweise ist Harz an der Verbindung des Hauptstamms mit Ästen vorhanden. Das heißt, je weniger Knoten im Material sind, desto weniger Harzemissionen werden auftreten.

Eigenschaften nach Holzarten:

  1. Espe. Es ist wichtig, hochwertiges Material für die Ablage in der Badewanne zu wählen, denn Espenbretter können sich verstecken unsichtbare Mängel, die unter dem Einfluss von Feuchtigkeits- und Temperaturänderungen in die Kategorie fallen sichtbar. Und dies wirkt sich anschließend auf die Qualität der Ablage im Bad aus.
  2. Linde ist die beste Option. Das Material ist schön, behält lange seine Glätte, ist leicht zu verarbeiten, was beim Bau eines Regals mit eigenen Händen wichtig ist. Verströmt einen angenehmen Duft.
  3. Erle. Es wird seit jeher verwendet. Wir können sagen, dass dies das traditionelle Holz ist, das in Bädern verwendet wird. Es nimmt praktisch keine Feuchtigkeit auf und reißt daher selten. Wenn Sie für eine lange Lebensdauer mit Ihren eigenen Händen Regale im Bad herstellen, ist dies eine der besten Optionen. Erle ist schwarz und hell, die Farbe ändert sich praktisch nicht mit der Zeit.
  4. Birke. Holz von diesem Baum ist das billigste. Und obwohl Birke als Möbelbaum gilt, wird sie unter den extremen Bedingungen des Bades nicht lange halten. Risse, Verziehen, Abblättern – keine vollständige Liste dessen, was Sie erwarten können.
  5. Eiche ist die stärkste und langlebigste, aber teuer, daher ist ihre Beliebtheit bei Badehausbesitzern gering.
  6. Ahorn ist nicht die beliebteste Holzart für Bäder. Er wird einfach unterschätzt. Seine Vorteile: keine Angst vor Feuchtigkeit, breite Farbpalette, schöne Textur, lange Lebensdauer, Preis im mittleren Segment.
  7. Zeder kostet ebenfalls viel Geld, steht der Eiche aber in der Festigkeit nicht nach. Widersteht leicht hoher Luftfeuchtigkeit und Badetemperatur, unter deren Einfluss es einen angenehmen Geruch abgibt.
  8. Lärche. Vorteile: hohe Festigkeit und Dichte, keine Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen, lange Lebensdauer (andere Rassen können nicht damit verglichen werden). Es gibt zwei Nachteile: hoher Preis, schwierige Verarbeitung. Letzteres ist wichtig, wenn die Herstellung des Regals von Hand erfolgt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zunächst müssen Sie die Art des Regals auswählen. Es gibt drei davon:

  • Bank, sie ist ein Geschäft;
  • Couch;
  • Liegestuhl.

Letztere wurden als Hommage an die Popularität in Bädern installiert, obwohl ihre Praktikabilität gering ist. Die anderen beiden werden normalerweise zu einem Regal kombiniert. Unten sind Bänke eingebaut, oben Liegestühle. Wenn die Regale beispielsweise eine zweistufige Struktur sind, sind die beiden unteren Regale Bänke und das obere eine Bank. Eine Liege ist ein breites Regal, auf dem man sich hinlegen und entspannen kann. Darauf finden Badevorgänge statt - sie peitschen mit Besen, waschen und so weiter.

Was die Schritt-für-Schritt-Anleitung betrifft, müssen Sie sich nach der Auswahl des Regaltyps für die Größe der Holzstruktur entscheiden, alles hängt von der Größe des Dampfbades im Bad und dem Installationsort der Struktur ab. Es ist besser, eine maßstabsgetreue Zeichnung anzufertigen, in der sowohl die Abmessungen als auch die Position angegeben sind.

Als nächstes werden die erforderlichen Materialien in der in der Zeichnung angegebenen Menge gekauft. Das gilt nicht nur für Schnittholz, sondern auch für Befestigungsmittel und Imprägnierungen. Die letzte Stufe ist die Montage der Struktur.

Sessel aus Holz

Auswahl einer Zeichnung und eines Designs

Bevor Sie mit Ihren eigenen Händen Regale im Bad herstellen, müssen Sie sich für die Version der Zeichnung entscheiden, die nicht am schwierigsten erscheint. Je schwieriger, desto mehr Geld müssen Sie investieren, desto mehr Zeit verbringen Sie.

Das erste, worauf Sie achten müssen, sind die Abmessungen des Regals - seine Höhe und Tiefe. Mit dem ersten Parameter also - wenn eine Person auf dem obersten Regal sitzt, sollte ein Abstand von 30-40 cm von ihrem Kopf zur Decke des Bades verbleiben. Ungefähr gesagt, dann sollte von der Deckenfläche bis zur Oberfläche des oberen Regals irgendwo 1,2 bis 1,3 m sein, das untere Regal vom Boden sollte einen Abstand von 20 bis 40 cm haben. Der Abstand zwischen den Regalebenen beträgt 40-60 cm.

Jetzt mit Tiefe. Die obere Ebene sollte breit sein - 80-90 cm. Daher ist es bequemer, sich hinzulegen und ein Bad zu nehmen. Senken Sie innerhalb eines halben Meters ab.

Die Länge hat keine Beschränkungen. Ein zwei Meter langes Regal in der Badewanne ist ein ideales Design. Aber es hängt alles von der Größe des Dampfbades ab. Wenn ein Zwei-Meter-Gebäude hineinpasst, dann sollte es da sein.

Wenn wir über ein einfaches Design sprechen, das Sie mit Ihren eigenen Händen machen können, dann ist es ein Rahmen. Ein Rahmen besteht aus Stangen oder Brettern, die mit Schilden aus Latten oder Brettern ummantelt sind. Schilde können fest oder abnehmbar sein. Die zweite Option ermöglicht es manchmal, den Bodenbelag auf der Straße zu trocknen, um ihn außerhalb des Bades zu reparieren.

Strukturell können Sie Regale im Bad in folgender Form herstellen:

  1. Treppen, das heißt Stufen. Traditionelles Modell, einfach herzustellen, bequem und praktisch.
  2. Coupe. Das ist, wenn ein Regal direkt über dem anderen steht, wie Sofas in einem Eisenbahnwaggon. Die Option spart Platz in der Badewanne. Aber um auf die oberen Regale zu klettern, müssen Sie einen Stuhl oder Hocker ersetzen.
  3. Eckig. Dies ist eine Erhöhung der Sitzplätze im Bad, eine erhöhte Funktionalität des Dampfbades, die Möglichkeit, sich mit einer großen Gesellschaft zum Plaudern zu treffen.
Regale im Bad

Wenn im Dampfbad Fensteröffnungen vorhanden sind, müssen keine Regale daneben installiert werden. Es besteht die Möglichkeit, dass das Glas bricht und zerbröckelt, was zu Verletzungen führen kann.

Der Rahmen des Regals in der Badewanne wird an der Wand befestigt, da die Struktur stabil sein muss. Dies ist jedoch optional. Holzterrassen sind am Rahmen befestigt, aber Sie müssen zwischen dem Regal und der Wand Freiraum lassen. Seine Größe beträgt 8-10 cm. Dies ist eine Art Belüftung, außerdem sammelt sich das an der Wand des Bades herunterfließende Kondensat nicht auf dem Sitz. Um die Möglichkeit des Ablaufens zu erhöhen, ist es besser, Fußböden mit Lücken zu machen - lassen Sie Lücken von 1 cm zwischen den Brettern.

Es gibt noch eine andere Bauweise. Es ist auch gerahmt, nur die Rückseite des Regals ist kein vertikales Regal, sondern ein horizontal verlegtes Brett, das an der Wand befestigt wird. Es ist das tragende Element, auf dem der Rest der Hauptstruktur ruht.

Welche Materialien werden benötigt

Um einen Rahmen herzustellen, benötigen Sie Stangen oder Bretter. Blöcke werden als quadratisches oder rechteckiges Schnittholz bezeichnet, dessen maximale Größe auf einer Seite 100 mm nicht überschreitet. Alles, was über diesem Parameter liegt, ist ein Balken.

Es ist besser, dafür ein Laufmaterial zu wählen - Stangen mit einem Querschnitt von 50 x 50 mm. Sie haben eine hohe Tragfähigkeit, die durch häufigeres Einbauen von senkrechten Pfosten leicht erhöht werden kann. Aber es hängt alles vom Modell des Badregals ab. Denn manchmal ist es notwendig, Stäbe mit größerem Querschnitt zu verwenden, zum Beispiel 50 x 70 mm, um Leisten herzustellen, auf denen Paneelböden verlegt werden.

Wenn der zweite Typ als Grundlage für die Herstellung verwendet wird, dh nicht mit hinteren Stützpfosten, sondern mit einem Trägerbalken, müssen Sie ein Brett für letzteres auswählen. Hier ist es - die Dicke beträgt mindestens 50 mm, die Breite wird danach ausgewählt, wie viele tragende Elemente verwendet werden.

Wenn Sie beispielsweise ein dreistufiges Modell herstellen, sind 2 tragende Bretter mit einer Breite von 70-100 mm in Ordnung. Wenn Sie die Breite auf 80 mm reduzieren, ist es besser, 3 Stützelemente unter jeder Ebene zu installieren. Sie werden einfach in Höhe der Regale an die Wand des Bades gelegt und auch daran befestigt - häufiger mit Metalldübeln.

Die Menge an Holz hängt von der Größe der Ablage in der Badewanne ab.

Weitere Materialien für Bodenbeläge. Sie sitzen darauf, sie liegen darauf, und das alles in nacktem Zustand. Daher sind scharfe Vorsprünge und Ecken nur ein Hindernis. Daher die Schlussfolgerung - wir brauchen Material, bei dem es keine scharfen Vorsprünge gibt. Dies ist eine Planke - eine Art Futter. Sie ist teurer als eine Diele, schmälert aber nicht den angenehmen Aufenthalt in der Badewanne. Daher ist die Empfehlung, eine Platte mit einer Dicke von 15-20 mm zu kaufen.

Die Breite spielt keine Rolle, da sie entsprechend der Vielzahl der Verlegebretter unter Berücksichtigung einer Fuge von 1 cm gewählt werden muss, damit das Schnittholz nicht in der Breite geschnitten werden muss. Aber auch hier muss der Abstand zwischen den Stützpfosten berücksichtigt werden. Werden die Terrassendielen in Längsrichtung verlegt, ist es besser, sie breiter einzusetzen. Die Tragfähigkeit ist höher. Bei Querverlegung kann die Breite geringer gewählt werden. Gleiches gilt für die Dicke der Planken.

Jetzt über Befestigungselemente. Das Metall wird im Dampfbad sehr heiß und wenn Sie es berühren, können Sie sich verbrennen. Aber es gibt keinen besseren Metallverschluss. Daher muss es so angebracht werden, dass es nicht sichtbar ist und nicht berührt werden kann. Selbstschneidende Schrauben, Bolzen und Muttern, Stahlecken und Bänder - all dies kann bei der Montage des Regals im Bad verwendet werden.

Sammlung von Regalen im Bad

Bevor Sie mit den schrittweisen Herstellungsanweisungen fortfahren, müssen Sie die Werkzeuge vorbereiten:

  • Maßband und Bleistift;
  • Schraubendreher;
  • Meißel;
  • bohren;
  • gesehen;
  • Holzschleifer.

Die erste Stufe des Montageplans ist die Vorbereitung des erforderlichen Schnittholzes. Es ist notwendig, Strukturelemente aus Stangen und Brettern unter Berücksichtigung ihrer Abmessungen gemäß der vorbereiteten Zeichnung zu schneiden. Dazu wird eine Säge verwendet.

Die zweite Stufe der Bauanleitung ist die Holzverarbeitung. Es ist notwendig, Grate, Risse und andere Fehler zu entfernen, die während des Betriebs des Regals unangenehme Splitter in verschiedenen Teilen des menschlichen Körpers hinterlassen können. Dazu wird eine Schleifmaschine verwendet. Mehr Aufmerksamkeit für den Bodenbelag. Und obwohl die Planke ein fertiges und glattes Holzprodukt ist, hinterlassen Sägeschnitte scharfe Kanten und Grate. Sie müssen sie zuerst loswerden.

In diesem Stadium ist es notwendig, die Holzelemente mit Imprägnierungen aus natürlichen Inhaltsstoffen zu behandeln, damit sie das Holz vor Fäulnis und Rissbildung schützen. Chemische Zusammensetzungen bei hohen Temperaturen beginnen, schädliche Elemente in das Dampfbad freizusetzen, was zu Vergiftungen von Menschen führen kann.

Informationen - auf der Verpackung oder dem Etikett von flüssigen Imprägnierungen - müssen Sie nach der Zusammensetzung suchen. Es sollte pflanzliche oder mineralische Öle (Leinsamen, Vaseline) und Terpentin enthalten. Eine solche Zusammensetzung dringt tief in das Holz ein und macht es wasserdicht.

Viele Bademeister mit langjähriger Erfahrung raten davon ab, den Bodenbelag mit Imprägnierungen zu behandeln. Der Baum muss, wenn ich so sagen darf, lebendig sein. Es sollte in direktem Kontakt mit dem menschlichen Körper stehen und die angesammelte Wärme abgeben. Aber mit der Zeit wird es dunkler. Es steht nur, dass das Bad benutzt wird.

Wie erstelle ich einen Rahmen

Die erste Rahmenansicht, nur auf Stützpfosten, wird in Form eines Bücherregals hergestellt, wobei die Vorsprünge für die Sitze und die Sonnenliege berücksichtigt werden. Zum Beispiel wie im Bild unten gezeigt. Mach es einfach.

Gestell für Sonnenliege

Zuerst müssen Sie einen Rahmen unter der Sonnenliege machen. Drei hohe Gestelle sind mit Stangen mit genau demselben Querschnitt um den Umfang gebunden. Innerhalb der resultierenden Struktur wird ein zusätzlicher Querträger installiert, der die Steifigkeit der Struktur erhöht. Sein Standort ist Zwischenregale.

Alle Verbindungen sind Stahlecken mit selbstschneidenden Schrauben. Verwenden Sie hier keine Holzstifte, da die Metallbefestigungen nicht hervorstehen.

Als nächstes müssen Sie einen Rahmen für das untere Regal machen. Hier ist es besser, zuerst einen Rahmen für den Bodenbelag zu machen und dann 3 kurze Stützen daran anzubringen. Eine rechteckige Struktur wird mit der Installation eines Querträgers zusammengebaut. Entlang einer seiner Kanten sind Gestelle montiert. Hier werden alle die gleichen Verbindungselemente verwendet.

Es bleibt nur, beide Teile aneinander zu befestigen. Machen Sie es sich einfacher mit Stahlecken und selbstschneidenden Schrauben.

Wie man Fußböden herstellt

Es gibt die Meinung, dass je dicker die Bretter des Sitzes und der Sonnenliege sind, desto besser. Das stimmt tatsächlich, denn eine dicke Platte nimmt Wärme auf und bleibt lange in diesem Zustand. Es wärmt den menschlichen Körper effektiv auf.

Einen Bodenbelag herzustellen bedeutet, eine Art Gitter zusammenzubauen. Die Verbindung der Konstruktionsteile erfolgt mit selbstschneidenden Schrauben. Daher müssen sie von hinten verschraubt werden. So machen Sie es richtig:

  1. Längselemente werden verlegt - die oberen Hauptelemente, auf denen sie direkt sitzen oder liegen. Der Abstand zwischen ihnen beträgt 1 cm.
  2. Darauf werden in Querrichtung die gleichen Bretter wie auf die obersten gelegt. Ihre Anzahl wird durch den Abstand zwischen ihnen bestimmt - 50-100 cm, dh 2 an den Rändern, der Rest ist dazwischenliegend.
  3. Alle Elemente sind mit selbstschneidenden Schrauben miteinander verbunden.

Hier muss separat über das Befestigungselement gesprochen werden. Wenn für die Sitzfläche eine 20-mm-Diele gewählt wird, beträgt die Gesamtstärke der 2 Dielen 40 mm.

Um sie zu befestigen, müssen Sie daher eine selbstschneidende Schraube mit einer Länge von 35 mm verwenden. Es fixiert beide Bretter gut untereinander und sein scharfes Ende ragt nicht über die Oberseite hinaus.

Der Holzboden für das Bad ist fertig - er muss auf den Regalrahmen gelegt werden. Es stellte sich heraus, dass es sich um abnehmbare Sitze und eine Sonnenliege handelte. Wenn Sie den Bodenbelag von unten an den Rahmen anbringen, erhalten Sie ein festes Modell. Installieren Sie es an der Rückseite des Scharniers - es wird ein liegendes Design geben.

Wie man ein stützenloses Regal in der Badewanne macht

Tatsächlich ist dies ein Rahmen, der unter dem Boden eines Sitzes oder einer Liege angebracht wird. Es ist ein rechteckiges Gitter. Dasselbe wie in der vorherigen Version, nur ohne Gestelle.

Um einen solchen Rahmen robust und zuverlässig zu machen, müssen Sie möglichst breite Stangen mit einer Dicke von 50 mm verwenden. Die beste Breite beträgt 90-100 mm. Und der bereits fertige Rahmen unter dem Bodenbelag wird an der Wand des Bades befestigt und daran befestigt. Befestigungsmethode - beliebig, auch für Nägel 200 mm. Hier ist Sicherheit wichtig. Aber um es zu erhöhen, müssen Sie dem Design Ausleger hinzufügen. Auf dem Foto sind sie gut zu erkennen. Je mehr Ausleger, desto zuverlässiger die Regale.

rahmen

Wenn das Bad klein ist, können die Regale auch ohne Regale hergestellt werden. Auch hier wird eine Sitz- oder Liegefläche in Form eines Bodenbelags mit Rahmenuntergestell hergestellt. Und diese ganze Struktur ist an den Wänden befestigt, aber nicht an einer, sondern an 2-3, wie auf dem Bild gezeigt.

Sie können die Regale herausnehmbar machen. Dann werden unter jedem von ihnen entlang des Umfangs der Installation entlang der Wände des Bades horizontale Stützstangen angebracht. Darauf werden die Sitze gestellt.

Regale

Die dritte Version der freitragenden Gestaltung der Ablage in der Badewanne. Es ist kombiniert - es gibt Gestelle, aber sie sind nicht überall vorhanden. Nämlich gegen die Wand. Die Last fällt teilweise auf die Wand, da sie als Stütze dient.

Dazu wird der gesamte Aufbau montiert, ohne die hinteren Stützelemente zu montieren und zu befestigen. Der Rahmen der oberen Ablage wird an der Wannenwand befestigt. Selbstschneidende Schrauben, Nägel, mit Stahlecken - jedes Befestigungselement reicht aus.

Wie man Befestigungselemente herstellt

Die Hauptaufgabe besteht darin, dass die gesamte Struktur nicht an die Oberfläche der Badwand angrenzt. In diesem Bereich sollte sich eine Lücke bilden. Das kannst du mit einem Abstandshalter machen. Das sind kleine Holzeinlagen. Sie werden zwischen dem Regal und der Wand installiert. Meistens erfolgt die Installation in der Nähe von Befestigungselementen.

So machen Sie es sich einfacher:

  1. In der Rahmenplatte unter dem Bodenbelag sind beispielsweise Durchgangslöcher für lange selbstschneidende Schrauben angebracht.
  2. Das Regal wird an der Wand angebracht und die vorbereiteten Schrauben werden durch diese Löcher geschraubt.
  3. Sie verdrehen sich nicht vollständig, hier besteht die Hauptaufgabe darin, die genaue Position des Befestigungselements zu bestimmen.
  4. Zwischen der Wand und dem Regal werden neben den Befestigungselementen Abstandshalter eingesetzt.
  5. Die selbstschneidenden Schrauben werden bis zum Anschlag eingeschraubt, die Abstandshalter werden mit einem Regal gegen die Oberfläche der Badewannenwand gedrückt.

Einige nützliche Tipps:

  • je mehr Befestigungselemente, desto sicherer ist die Struktur an der Wand befestigt;
  • Es ist besser, kleine Abstandshalter herzustellen, die auf beide Seiten der selbstschneidenden Schraube passen.
  • um die Festigkeit der Konstruktion eines Auslegerpaares von den äußeren Gestellen bis zur Rückwand des Regals zu erhöhen.

Wie man eine Verbindung mit Stiften herstellt

Um von der Verwendung von Metallbefestigungen wegzukommen, können Sie versuchen, Holzstifte für Verbindungen zu verwenden. Auf der ganzen Struktur ist ihre Verwendung nicht gerechtfertigt, aber auf diese Weise ist es möglich, Fußböden für den Sitz herzustellen.

Dazu benötigen Sie die Stifte selbst - zylindrische Holzstäbchen. In Baumärkten werden Befestigungselemente in verschiedenen Durchmessern verkauft. Für ein Bad ist es besser, Eiche zu verwenden.

So stellen Sie eine Pin-Verbindung her:

  1. Es werden 2 Holzelemente aufeinandergelegt, die verbunden werden müssen.
  2. Die Fuge sollte nur überlappen.
  3. Mit einem Bohrer wird genau in der Mitte der Verbindung eine Durchgangsbohrung hergestellt.
  4. Ein Stift wird in das Loch getrieben.

Ein paar Notizen;

  1. Der Stift sollte mit einer Presspassung in das Loch passen, wobei der Durchmesser des letzteren etwas kleiner sein sollte als der Durchmesser des Befestigungselements.
  2. Die Installationsstelle des Stifts ist mit Klebstoff für Holzprodukte gefüllt - es ist jedoch besser, die Klebstoffzusammensetzung nicht für Möbel im Bad zu verwenden.
  3. Verwenden Sie besser Rillen- oder Spiralstifte als gerade glatte. Erstere haben eine höhere Haftfestigkeit.
Stifte

Wie man darauf achtet, länger zu halten

Holzstäbe, Bretter, Latten und andere Hölzer verlieren unter dem Einfluss von Feuchtigkeit und Temperaturänderungen im Bad ihre Eigenschaften. Zunächst verändert sich ihr Aussehen - das Holz verdunkelt sich. Dann lässt die Kraft nach. Auf der Oberfläche erscheinen Kolonien schädlicher Mikroorganismen, Risse und andere Defekte. Der Baum verströmt einen unangenehmen Geruch.

Der Hauptfeind des Baumes ist Wasser und hohe Luftfeuchtigkeit. Zuvor wurden die Elemente des Badregals getrocknet und auf die Straße gebracht. Was wir jetzt empfehlen. Je öfter, desto besser. Optimal - nach jedem Badevorgang.

Wichtig ist die Behandlung von Holzteilen und Teilen mit Imprägnierungen. Reines Leinöl reicht aus. Nach dem Auftragen braucht die Zusammensetzung Zeit, um in das Holz einzudringen und es wasserdicht zu machen.

Es gibt viele Volksmethoden, um das Leben eines Regiments in einem Bad zu verlängern. Eine davon ist, ein Frotteehandtuch zu nehmen, es in heißem Wasser einzuweichen und alle Oberflächen der Holzkonstruktion mit Mühe abzuwischen. Nach dem Trocknen des Gebäudes.

Eine gut funktionierende Belüftung im Bad löst dieses Problem im Keim. Eine effiziente Entfernung von feuchter Luft schafft Bedingungen zur Reduzierung der Feuchtigkeit im Dampfbad. Die Regale in einem solchen Raum trocknen schnell und verrotten nicht. Es ist nicht schwierig, das Bad zu belüften - ein Durchgangsloch in der Wand, wo sich die Vordertür befindet, eines auf der gegenüberliegenden Seite. Der erste sollte sich in Bodennähe befinden, der zweite unter der Decke.

Es ist einfach, im Bad zu lüften

Eine große Anzahl von Regaldesigns ermöglicht es, dasjenige auszuwählen und herzustellen, das für ein bestimmtes Bad am besten geeignet ist. Etwas Ernsthaftes und Komplexes mit eigenen Händen zu bauen, lohnt sich nicht.

Nicht die Tatsache, dass sich herausstellt, was auf dem Bild gezeigt wird, das Ihnen gefallen hat. Es ist besser, an der Position festzuhalten - eine kostengünstige Option zu machen, aber praktisch und funktional.

Reagieren Sie auf diejenigen, die bereits mit ihren eigenen Händen Regale im Bad gemacht haben. Welche Materialien und Befestigungsmittel wurden verwendet? Welches Design wurde gewählt? War es schwierig oder nicht? Welche Schwierigkeiten mussten Sie bewältigen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren.

Spülen von Gasheizungen: Verfahren und Regeln für die Durchführung der Arbeiten

Spülen von Gasheizungen: Verfahren und Regeln für die Durchführung der ArbeitenHeizungAndere

Funktioniert die Heizung in Ihrem Zuhause merklich schlechter? Der Kessel muss immer öfter aufgedreht werden und die Gasrechnungen steigen stetig? Beeilen Sie sich nicht, den Wärmetauscher des Kess...

Weiterlesen
Wie und wie man Trockenbauwände schneidet: Schneidwerkzeuge + Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Durchführung der Arbeiten

Wie und wie man Trockenbauwände schneidet: Schneidwerkzeuge + Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Durchführung der ArbeitenHeizungAndere

Trockenbau ist heute ein beliebter Baustoff, mit dem Sie nicht nur starke Tragkonstruktionen, sondern auch komplexe Dekorationselemente schaffen können. Abhängig von der Komplexität des zu entwicke...

Weiterlesen
Stapler und andere Lagereinrichtungen

Stapler und andere LagereinrichtungenKanalisationAndere

Die Effizienz eines Lagers hängt direkt von der richtigen Organisation seines Raums ab.Durch die Anordnung der Lagergüter und Materialien in mehreren Etagen können die Kosten für die Instandhaltung...

Weiterlesen
Instagram story viewer