Wie man Wollsachen in einer Waschmaschine wäscht

Um einen Wollpullover in seiner ursprünglichen Form zu erhalten, ihn vor Beschädigung und Schrumpfung zu schützen, müssen Sie wissen, wie man Dinge aus Wolle spült. In diesem Artikel werden wir über manuelle und maschinelle Reinigung und auch über die Pflege von Wollprodukten sprechen.

Inhalt des Materials:

  • 1Pflegehinweise
  • 2Was ist verboten?
  • 3Handwäsche
  • 4Waschen in der AGR
  • 5Trocknen
  • 6Tipps

Pflegehinweise

Zum Wollkleid war immer schön und makellos, man muss es nicht oft waschen. In diesem Fall hilft eine chemische Reinigung, die den Stoff und die Kleidung nicht beschädigt. Um Kleidung so lange wie möglich frisch zu belüften, lüften Sie sie und hängen Sie sie auf einen Kleiderbügel auf dem Balkon oder auf die Straße. Eigenschaft des Materials - der Geruch von Schweiß und anderen unangenehmen Gerüchen schnell und leicht verwittert.

Empfehlung! Kleine Flecken mit einem weichen, trockenen Pinsel reinigen.

Die Frage bleibt, wie man Wollsachen richtig wischt. Überlegen Sie, was Sie beim Waschen verwenden sollten. Wie oft Wäsche aus Wolle waschen? Optimal wird dies nicht mehr als einmal alle 6 Monate tun. Aber wenn die Kleidung stark verschmutzt ist, kann man nicht einfach nur putzen.

Was ist verboten?

Wir werden Ihnen sagen, was strengstens verboten ist, wenn Sie ein Wollprodukt abwischen. Dies wird dazu beitragen, Fehler zu vermeiden.

  1. Ändern Sie nicht die Temperatur des Wassers zum Waschen - eine scharfe Veränderung führt zum Verderb des Gewebes.
  2. Waschen Sie die Wäsche nicht bei Temperaturen über 40 Grad. Andernfalls dehnt sich der Pullover aus, verliert seine Form und sieht beim Tragen lächerlich aus.

  1. Keinesfalls etwas reiben, auch wenn es hartnäckig fleckig ist. Keine Spülungen und Liegestütze. Beim Waschen der Waschmaschine können Sie nicht löschen.
  2. Die Verwendung von Waschpulver und Waschmitteln ist untersagt. Sie können sie nur verwenden, wenn sie von der Anweisung bereitgestellt werden.
  3. Woolen Pullover oder Kleider können nicht in einem suspendierten Zustand getrocknet werden - vergessen Sie Kleiderbügel und Wäscheleine.
  4. Trocknen Sie die Kleidung nicht mit einem Fön - es sollte natürlich trocknen.
  5. Es ist strengstens verboten, solches Material zu bügeln.

Wenn Sie diese Regeln vernachlässigen, verliert die Wolljacke nach ein paar Waschzyklen ihre Form, bedeckt mit Pellets, bricht zusammen und verblasst.

Handwäsche

Trotz der Tatsache, dass Sie eine Stiraka haben oder nicht, ist es wichtig zu wissen, wie man Wollsachen manuell waschen kann. Viele von ihnen Maschinenwäsche ist kontraindiziert. Zunächst müssen Sie einen Pullover zum Waschen vorbereiten. Um die Spulen zu vermeiden, kämmen Sie den Stapel von unten nach oben. So waschen Sie einen Wollpullover von Hand:

  • Geben Sie Wasser mit einer Temperatur von bis zu 38 Grad und vorzugsweise bis zu 30 Grad ein.
  • Lade Sachen.
  • Kleidung nicht in verunreinigtem Wasser waschen. Es ist besser, es mehrmals zu ändern.
  • Als eine Wolle waschen? Geeignete Flüssigkeit bedeutet.
  • Um die Kleidung nicht zu beschädigen, verwenden Sie keine Seife.

Die Temperatur des Spülwassers sollte mit der des Waschens identisch sein. So müssen Sie Wollsachen waschen, damit sie sich nicht setzen. Empfehlung! Um die Kleidung vor Flecken zu schützen, können Sie während des Spülens ein Glas Weinessig oder etwas Ammoniak einfüllen!

Waschen in der AGR

Expertentipps helfen, Wollsachen in der Waschmaschine effektiv zu waschen. Sie müssen sich an die drei Hauptregeln erinnern. Verwenden Sie sie, wenn Sie planen, die Wolljacke zu waschen:

  • Bei der Auswahl eines Pulvers beachten Sie die Anleitung - ist es geeignet zum Waschen von Wollsachen.

  • Wenn Sie einen Waschkurs wählen, schalten Sie das Programm für empfindliche Stoffe ein. Einige Stylalki bieten ein Programm für Wolle.
  • Waschen Sie das Wollprodukt nicht mit anderen Stoffen.

Wichtig! Das Spinnen von Wollkleidung ist verboten, sonst dehnt es sich aus.

Das Waschen von Wollsachen in der Waschmaschine erfordert nicht viel Zeit und Mühe. Wenn Sie wissen, wie Sie es richtig machen, werden Sie das lange Leben der Dinge sicherstellen. Anweisungen zum Waschen:

  1. Wählen Sie den Modus "Wolle" oder "Feinwäsche" (die Hauptsache ist, dass der Modus für eine langsame Rotation der Trommel und das Fehlen von Temperaturunterschieden sorgt).
  2. Wenn das Programm sich dreht, schalten Sie es aus.
  3. Legen Sie ein geeignetes Reinigungsmittel in die Küvette.
  4. Führen Sie das Programm aus.
  5. Am Ende des Modus entfernen Sie die Gegenstände und entfernen Sie den Rest des Wassers mit sanften, streichelnden Bewegungen. Zum gleichen Zweck ist ein Frotteetuch geeignet.
  6. Trockene Kleidung.

Trocknen

Nachdem Sie die Wollsachen gewaschen haben, müssen Sie sie richtig trocknen, um Formverlust zu vermeiden. Verwenden Sie beim Trocknen die Oberfläche von Tisch, Sofa, Bett oder Stuhl. Achten Sie darauf, nur eine flache Oberfläche zu wählen, auf der sich die Wolle nicht dehnt. Legen Sie ein Frotteetuch oder dickes Papier unter den Pullover - das sorgt für ein schnelleres und harmloseres Trocknen.

Tipps

Wir bieten Ihnen einen interessanten Weg, um die Wollbluse weicher zu machen. Die Wirksamkeit des Waschens von empfindlichen Stoffen garantiert eine Kartoffelsuppe:

  1. 1 kg Kartoffeln in 10 Liter Wasser kochen.
  2. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, die Brühe durch ein Sieb geben.
  3. Warten Sie, bis das Wasser auf 40 Grad abgekühlt ist.
  4. Tauchen Sie ein Ding in die Brühe, spülen Sie es leicht aus und drücken Sie es.
  5. Auf natürliche Trocknung ausstreichen.
  6. Nach dem vollständigen Trocknen kämmen Sie das Produkt mit einem Kamm.

Empfehlung! Damit die Dinge nach den Kartoffeln gut riechen, fügen Sie der Brühe etwas Conditioner hinzu.

Hausfrauen Tipps

Marina, Irkutsk

Mein Lieblingsspringer wird nur von Hand gewaschen. Sobald meine Mutter die Maschine in den "Wolle" -Modus geladen hat, habe ich ihn kaum gerettet. Es ist besser, einem so zarten Auto nicht zu vertrauen.

Olja, Moskau

Ich benutze NIEMALS Pulver, sondern stelle die Temperatur auf 30 oder sogar 20 Grad ein. Am liebsten mag ich das "Laska" Werkzeug, danach wirkt das Kleid noch heller und weicher. Sushu ist immer auf der Fensterbank, nicht am Seil. Kleide drei Jahre!

Irina, Tscheljabinsk

Hier ist meine Waschanleitung. Ich habe es selbst erfunden, aber die Dinge verschlechtern sich nicht!

  • Wählen Sie den Modus "Wool setzen Sie "delicate spin".
  • Statt eines Pulvers benutze ich Shampoo. Die Dosis beträgt einen Teelöffel.
  • Ich kontrolliere das Waschen. Ich sitze direkt und schaue auf die Luke, damit alles in Ordnung ist und nicht viel Schaum da ist. Wenn es viele Schäume gibt, reagiere ich sofort - ich spüle aus.
  • Die Waschtemperatur beträgt 30 Grad.
  • Spin - 400 Umdrehungen der Trommel.

Jetzt weißt du, wie man Wolle spült. Die Pflege des Materials erfordert Sorgfalt und Vorsicht, und die Einhaltung der Regeln hilft, Schwierigkeiten zu bewältigen. Halten Sie sich an unsere Empfehlungen, und wollene Sachen werden Ihnen lange dienen.

Was ist eine Aktivatorwaschmaschine?

Was ist eine Aktivatorwaschmaschine?Waschmaschinen

Was ist eine Aktivator Waschmaschine? Moderne automatische Modelle haben diese Maschinen fast ersetzt, aber sie werden immer noch von einigen Besitzern benutzt.Dies ist das einfachste Design für de...

Weiterlesen
Automatisches Waschmaschinengerät

Automatisches WaschmaschinengerätWaschmaschinen

Normalerweise interessiert sich der Benutzer nicht für das Geräte-Layout der Waschmaschine. Aber wenn es eine plötzliche Reparatur der Ausrüstung gibt, dann müssen Sie verstehen. Sie können eine un...

Weiterlesen
Überprüfung von kleinen Waschmaschinen

Überprüfung von kleinen WaschmaschinenWaschmaschinen

Waschmaschinen mit kleinen Abmessungen - eine Lösung für kleine Räume.Stiralki solche Größen sind ideal für Wohnungen mit einem Raum, Sommerküchen oder Villen. Die Maschine passt unter die Spüle, s...

Weiterlesen