Gasanschlussspezifikationen: Verfahren zur Erlangung von Dokumenten

In jüngerer Zeit hat die Vergasung eines Privathauses viel Geld und Nerven gekostet. Der Umfang dieser Tätigkeit war stark monopolisiert und hatte nicht immer erklärbare Preise. Jetzt hat sich die Situation geändert: Es reicht aus, die technischen Voraussetzungen für den Anschluss des Gases im Gasversorgungsunternehmen zu schaffen - und der blaue Brennstoff ist praktisch in Ihrem Haus.

Wir sagen Ihnen, wer besser die Vorbereitung des Projekts anvertraut, welche Dokumentation und in welcher Reihenfolge Sie diese benötigen. Wir haben die Nuancen des Anschlusses von Haushalten an die Gasleitung und den Gastank ausführlich beschrieben. Die Stärken und Schwächen beider Optionen werden angegeben.

Inhalt des Artikels:

  • Was sind die technischen Voraussetzungen dafür?
  • Das Verfahren zur Erlangung von Genehmigungen für Gas
    • Angemessene Wahl des Designers
    • Nuancen der technischen Verbindungsstufe
  • Vergasung des Hauses mit Hilfe eines Gasbehälters
  • Der Prozess der Verbindung der Hütte mit der Autobahn Schritt für Schritt
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Was sind die technischen Voraussetzungen dafür?

Technische Bedingungen (TU) für Gas - ein Dokument, das vom Lieferanten des blauen Brennstoffs die Möglichkeit der technischen Anbindung der neuen Anlage an bestehende Netze bestätigt. Dieses Papier ist der eigentliche Beginn des Prozesses der Anbindung an die im Dorf vorhandene Gasinfrastruktur.

Es ist möglich, TU für ein bereits errichtetes Haus und für ein noch im Bau befindliches Gebäude zu entwerfen.

Verfahren zum Anschließen der Gasversorgung

Alle Regeln und Verfahren für den Anschluss des Gases sind im Dekret der Regierung der Russischen Föderation Nr. 1314 geregelt. Es werden alle Nuancen des Prozesses beschrieben, aber in dieser Frage bleiben viele Fallstricke.

Alle Erdgasverbraucher nach dem Volumen des Abpumpens aus dem Hauptrohr werden in vier Kategorien unterteilt:

  1. Bis zu 5 m3/ Stunde - Eigentümer von Ferienhäusern.
  2. Bis zu 15 m3/ Stunde - kleines Geschäft.
  3. Bis zu 300 m3/ Stunde - mittlere Organisationen.
  4. Über 300 m3/ Stunde - große Industrie- und Energieunternehmen.

Fast alle Privathäuser fallen in die erste Gruppe. Fünf Kubikmeter pro Stunde reichen aus, um eine Wohnung mit einer Fläche von bis zu 200 Quadratmetern zu beheizen. meter und kochen drin.

Aber viel hängt hier von der Temperatur minus vor dem Fenster und der Anzahl der Personen in der Familie ab. Vor der Beantragung von technischen Voraussetzungen muss der maximale Gasverbrauch berechnet werden. Diese berechnete Zahl muss in der Anwendung angegeben werden.

Gasversorgungssystem eines privaten Flachbaus

Technische Spezifikationen für die Vergasung können ausschließlich für das Kapitalbauobjekt ausgestellt werden. (Ferienhaus, Servicehof oder anderes Gebäude), nur für ein Grundstück TU kein Gasbrennstofflieferant wird ausstellen

Die ausgestellten technischen Bedingungen enthalten:

  • zugelassener Gasverbrauch;
  • Empfehlungen zu den Werkstoffen von Rohren und Formstücken für den Einbau in den Kofferraum;
  • Beschreibung des Verfahrens zur Koordinierung der Projektdokumentation.

Wenn geplant ist, Gas gewinnbringend zu nutzen (nicht für den Verbrauch zum Heizen eines Privathauses oder einer anderen Struktur), fällt ein solcher Verbraucher sofort in die zweite Gruppe. Auch wenn das Verbrauchsvolumen unter 5 Würfeln liegt, wird es in der zweiten Kategorie mit leicht abweichenden Anschlussbedingungen durchgeführt.

Final die Kosten für den Anschluss an die Gasversorgung Lesen Sie den Artikel zu diesem Thema.

Das Verfahren zur Erlangung von Genehmigungen für Gas

Der Vergasungsprozess eines im Bau befindlichen Hauses sollte so früh wie möglich beginnen. Bürokratisch und technologisch dauert dieses Verfahren oft mehrere Jahre. Und wenn mit Papieren und Bedingungen ihrer Ausstellung jetzt alles ganz streng geregelt ist (das gleiche Gasverteilungsorganisation muss innerhalb von zwei Wochen ausgestellt werden), dann handelt es sich um reine Montagearbeiten kann lange dauern.

Autonome Gasversorgung

Wenn es im Dorf keinen Masterplan und kein Vergasungsschema gibt, kann der Anschluss des Hauses an die Hauptleitung drei bis vier Jahre dauern - in diesem Fall ist es oft besser, die Option mit einem Gastank in Betracht zu ziehen

Lange Lieferfristen für Gasleitungen bis vergaste Hütte aufgrund der Notwendigkeit von Landbewirtschaftungsverfahren. Zum Beispiel ist die Hauptleitung nur fünf Kilometer von der Siedlung entfernt, aber das Land zwischen ihr und Das verbundene Objekt ist das Eigentum einer externen Person, die niemanden darauf haben möchte zu erlauben

In einer solchen Situation sind die Gasproduzenten gezwungen, lange Zeit alles mit einem Dritten abzustimmen oder nach einem Workaround zu suchen, der Geld kostet und Zeit kostet. Und dann gibt es eine Menge technischer Kommunikation vor Ort, Bereiche ohne Katasterregistrierung und vieles mehr. Der Zeitpunkt der Vergasung verzögert sich häufig um lange Monate.

Die Notwendigkeit, technische Voraussetzungen zu erhalten

Bei der unterirdischen Verlegung von Gasleitungen müssen der Standort der vorhandenen Kommunikation und die Standortregeln in Bezug auf Gasleitungen berücksichtigt werden

Um die technischen Voraussetzungen für die Organisation der Gasversorgung in einem Privathaus zu erhalten, muss ein Antrag bei dem Unternehmen eingereicht werden, das der Siedlung Gas liefert, und Folgendes hinzugefügt werden:

  1. Ein Antrag mit dem Namen, der Adresse des Gebäudes, dem geplanten Datum der Inbetriebnahme der Hütte und dem Volumen des Gasverbrauchs in Kubikmetern / Stunde.
  2. Lageplan in Bezug auf das Gebiet des Dorfes.
  3. Kopien der Eigentumsurkunden des Landes.
  4. Schriftliche Einwilligung der Nachbarn (sofern die betroffenen Mitteilungen ihre Gebiete betreffen).

Hier gibt es zwei Punkte. Die erste ist die Berechnung des maximal möglichen Kraftstoffverbrauchs pro Stunde für alle Gasgeräte im Haus. Sie kann im Voraus mit den Diensten der Projektgesellschaft oder auf Anfrage an die Gasversorgungsorganisation erstellt werden, wenn diese bereit ist, solche Berechnungen durchzuführen.

Der zweite Punkt - auf diese Berechnung und TU kann man in der Regel verzichten. Wenn der Verbrauch 5 Kubikmeter Gas pro Stunde nicht überschreitet, sind die technischen Anforderungen für die Normen nicht verbindlich.

Sie müssen nur den Anschluss beantragen und der Anbieter verbindet Ihr Haus mit der Autobahn. Ein solches Szenario ist in der Praxis jedoch nur möglich, wenn im Dorf bereits Gasverteilungsnetze vorhanden sind.

Anschließen eines Hauses im vergasten Dorf

Wenn das Dorf ursprünglich mit Gasversorgung geplant war, wurden bereits die entsprechenden Leitungen durch das Dorf verlegt und alle Verbrauchsmengen in das Projekt vorab einbezogen (+)

Wenn im Ort alle Möglichkeiten zur Gasversorgung vorhanden sind, muss man nur in die Hauptleitung einschlagen und von dort zum Ferienhaus umleiten. Aber nicht überall ist ein solcher Luxus in der Realität. In den allermeisten Fällen benötigen die Gasproduzenten noch vorläufige Berechnungen des Kraftstoffverbrauchs und der darauf basierenden technischen Spezifikationen.

Angemessene Wahl des Designers

Um das Haus an die Gasleitung anzuschließen, ist neben den technischen Voraussetzungen ein auf alle Instanzen abgestimmtes Bauvergasungsprojekt erforderlich. Es ist unmöglich, es selbst vorzubereiten, und danach ist es unmöglich, es selbst zu tun und an der Verbindung zum Rohr zu arbeiten.

Sowohl die Dokumentation als auch die Gasinstallation werden ausschließlich von lizenzierten Firmen durchgeführt.

Wenn es auch nur den geringsten Wunsch gibt, durch das Vertrauen in ein Drittunternehmen ohne Lizenz Geld zu sparen, ist es besser, solche Einsparungen sofort abzulehnen. Andernfalls wird entweder das Projekt nicht genehmigt, oder der Mitarbeiter der Gasversorgungsorganisation wird das Gesetz über die Inbetriebnahme der Abflussleitung und des Ventils nicht unterzeichnen.

Dekret №1314

Oft führt das Gasversorgungsunternehmen sowohl die Planung und Installation der Pipeline als auch die Wartung der Gasausrüstung durch, aber ihre Preise sind oft zu hoch (+)

Um den Gasversorger nicht für die Erstellung der Projektdokumentation zu überbezahlen und Anschluss des Hauses an die Gasversorgungist der Leistungsträger dieser Dienste einen Blick wert. Denken Sie jedoch daran, dass er eine Lizenz haben muss, um solche Arbeiten auszuführen.

Damit das Gas ins Haus gelangt, muss noch eine Vereinbarung mit der Gasverteilungsgesellschaft getroffen werden. Und seine Mitarbeiter weigern sich bei der geringsten Abweichung von den Regeln, ohne zu sprechen.

Am besten wenden Sie sich an ein Zwischenunternehmen, das alles schlüsselfertig und „zwei in einem“ erledigt. Diese Unternehmen sind bereit, alle erforderlichen Unterlagen vorzubereiten und zu koordinieren und anschließend die Installationsarbeiten mit anschließender Inbetriebnahme durchzuführen.

Man kann sich sogar darauf verlassen, dass sie technische Bedingungen von Gasherstellern erhalten, indem sie eine Vollmacht dafür ausstellen. Sie arbeiten nicht für den ersten Tag mit einem Gasversorger zusammen, sie kennen dessen Anforderungen und gesetzliche Normen.

Mit ihnen geht alles viel schneller, und Sie müssen nicht mit Notizen vor Gericht gehen. Außerdem gewähren solche Unternehmen häufig einen erheblichen Rabatt auf ihre Dienstleistungen, sofern gleichzeitig ein Vertrag geschlossen wird Design der Gasleitung und Bauarbeiten.

Nuancen der technischen Verbindungsstufe

Wenn die Wohnanlage direkt an die Gasversorgung angeschlossen ist, müssen alle Gasverbrauchsgeräte in der Hütte installiert sein und alle Leitungen von der Gaszähler.

Auch hier ist es besser, sich nicht auf die eigene Kraft zu verlassen, sondern sich zunächst auf Profis zu verlassen. Sie sollten nicht mit Erdgas scherzen. Leck plus Funken - Brandgefahr.

Allgemeine Schätzung der Vergasung zu Hause

Wenn das Vergasungsprojekt ungefähr 50-100 Tausend Rubel kostet, dann eine Schätzung für die Installation des Rohrs von der Autobahn entlang der Straße Selten mehr als 25 Tausend, aber hier müssen wir auch die Kosten für die Verteilung der Gasleitungen im Haus und den Anschluss von Kesseln, Kesseln und Heizkörpern hinzufügen Platten

Um die Ausgaben der Russen für die Vergasung ihrer Häuser zu senken, gibt es in vielen Regionen Russlands Zuschüsse für den Anschluss. Natürlich können nicht alle Kategorien von Bürgern sie verwenden. Aber es tut nicht weh, die in der Region oder in der Region des Programms existierenden Details genauer zu studieren. Zusätzliches Geld wird einfach nicht gespart.

Nach Abschluss der Anbindung an die Autobahn, die auf der Grundlage der ausgegebenen technischen Bedingungen durchgeführt wird, muss ein Vertreter der Gasversorgungsorganisation angerufen werden.

Es wird benötigt, um:

  • überprüfen Sie die Konformität der durchgeführten Arbeiten TU;
  • Dosiereinrichtungen zu versiegeln;
  • einen Vertrag über die Lieferung von Erdgas abschließen;
  • den Kunden über die Regeln für den Gebrauch von Gasgeräten im täglichen Leben zu unterweisen;
  • Beim Betreten der in Betrieb befindlichen Gasversorgungsleitung anmelden.

Die gesamte Verantwortung für die Servicefreundlichkeit der gasbetriebenen Geräte liegt gesetzlich auf den Schultern des Gasverbrauchers, der eine Vereinbarung mit dem Versorgungsunternehmen getroffen hat. Es sind jedoch die Spezialisten dieses Unternehmens, die in Zukunft die Netzwerke und Geräte im Inneren des Hauses ständig auf ihre Leistung und die Abwesenheit von Undichtigkeiten überprüfen werden.

Vergasung des Hauses mit Hilfe eines Gasbehälters

Wenn es mehr als einhundert Meter vom Haus bis zur Gasleitung sind oder Sie keine Verbindung dazu herstellen können, dann nur die Option mit Installation am Ort des Gasbehälters. Dies ist ein Tank zum Pumpen und Speichern von Gas, von dem es durch die Leitung direkt in die Hütte zum Kessel oder Ofen gelangt.

Autonome Gasversorgung mit Gastank

Der Hauptvorteil eines Gastanks ist ein Minimum an Zeit für die Koordination und Installation, alle Vergasungsarbeiten zu Hause können in nur wenigen Tagen durchgeführt werden, technische Bedingungen sind hier nicht erforderlich (+)

Wenn der installierte Gastank ein Fassungsvermögen von bis zu 10.000 Litern hat (was für die meisten Privathäuser ausreichend ist), ist es nicht erforderlich, technische Spezifikationen oder andere Genehmigungen dafür zu erhalten. Alle Projekte und Dokumente werden von dem Unternehmen bereitgestellt, das sie installiert.

Diese Kapazität selbst kostet eine Menge Geld, aber wenn Sie an die Pipeline anschließen, gibt es keine Möglichkeiten, dann ist der Gasbehälter ein guter Ersatz dafür. Normalerweise wird sein Volumen mit einem solchen Konto berechnet, dass die Betankung zwei- oder dreimal pro Jahr durchgeführt werden sollte. Ansonsten unterscheidet sich ein solches System der Gasversorgung des Hauses nicht von der obigen Option. Die gleichen Sensoren, Ventile und Gaszuleitung.

Die Stärken und Schwächen, mit denen ein Privathaus verbunden ist Gazgolderu und Gasleitung in unserem vorgeschlagenen Artikel gründlich zerlegt.

Der Prozess der Verbindung der Hütte mit der Autobahn Schritt für Schritt

Technische Bedingungen sind daher nur ein Stück Papier mit Anforderungen und Fähigkeiten. Zu den Unterlagen für den Anschluss des Hauptgases an ein Privathaus gehören außerdem verschiedene Pläne, Projekte, Erklärungen, Handlungen und Vereinbarungen. Das Problem ist, dass es ohne all diesen Papierkram nicht möglich ist, ein Cottage per Definition seinem Besitzer zu vergasen. Das sind die Normen in unserem Land.

Genehmigungsverfahren

Der Prozess des Anschlusses eines Hauses an eine Gasleitung in Russland ist streng gesetzlich geregelt. Dies geschieht, um Monopolisten einzuschränken und die Vergasungspreise für private Haushalte zu senken

Eine komplette "Zeremonie" mit dem Anschluss der Hütte an den Kofferraum ist wie folgt:

  1. Schätzung des Gasverbrauchs.
  2. Bewerbung für die TU.
  3. Technische Voraussetzungen schaffen.
  4. Entwerfen eines Gasnetzes von der Autobahn zum Haus und in diesem.
  5. Abschluss eines Anschlussvertrages.
  6. Installation des Eingangs außerhalb und der Gasausrüstung innerhalb des Gebäudes.
  7. Überprüfen Sie die Bereitschaft all dessen, um zu arbeiten.
  8. Ausarbeitung des Aktes der Verbindung.
  9. Abschluss eines Servicevertrages.

Darüber hinaus ist es erforderlich, weitere Maßnahmen zur Abgrenzung der betrieblichen Verantwortung von Parteien und Eigentum zu unterzeichnen.

Grundstück Gasleitung von der autobahn bis zum zaun des hinterhofgrundstücks gehört die gasversorgungsorganisation, und alles weitere befindet sich bereits im eigentum des eigentümers des hauses. Gleichzeitig müssen alle Gasgeräte gewartet werden und der Gasversorger (oder eine von ihm autorisierte Tochtergesellschaft) muss die Wartungsfähigkeit überwachen.

Informationen zur Herstellung In die Gasleitung einführenfinden Sie in dem von uns zur Überprüfung empfohlenen Artikel.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Um sich mit dem Gas zu verbinden, müssen Sie ein ausreichend großes Paket an Unterlagen sammeln, aber ohne diese, nirgendwo. Das folgende Video wird Ihnen sicherlich dabei helfen, alle Nuancen dieses Verfahrens zu verstehen.

Alles rund um die Vergasung von Cottages:

Die Nuancen des internen Aufbaus des Gasleitungshauses, die vor der Genehmigung des Projekts berücksichtigt werden sollten:

Ein Film, in dem Sie nachvollziehen können, wie viel es kostet, ein Landhaus mit dem Hauptgas zu verbinden:

Das Anschließen eines Privathauses an eine Gasleitung ist ein langwieriger und langwieriger Genehmigungsprozess. Die Installation selbst ist innerhalb weniger Tage erledigt, aber die Entwicklung des Projekts, die Einreichung von Anfragen und die Wartezeit auf Antwortpapiere nehmen viel in Anspruch.

Das Vorhandensein von blauem Kraftstoff in der Hütte beseitigt jedoch sofort viele Probleme beim Heizen und Kochen. Der Einsatz von Erdgas spart viel, das Warten auf den Anschluss lohnt sich.

Berichte darüber, wie Sie die technischen Voraussetzungen für den Anschluss eines Landhauses an das Backbone-Netzwerk erhalten haben, senden Sie bitte in das unten stehende Feld. Bitte schreibe Kommentare, stelle Fragen, teile nützliche Informationen und Fotos.

Gasanschlussspezifikationen: Verfahren zur Erlangung von Dokumenten

Gasanschlussspezifikationen: Verfahren zur Erlangung von DokumentenDokumente Und Design

In jüngerer Zeit hat die Vergasung eines Privathauses viel Geld und Nerven gekostet. Der Umfang dieser Tätigkeit war stark monopolisiert und hatte nicht immer erklärbare Preise. Jetzt hat sich die...

Weiterlesen
Verlegung einer Gasleitung zu einem Privathaus: Methoden, Ausrüstung, Anforderungen

Verlegung einer Gasleitung zu einem Privathaus: Methoden, Ausrüstung, AnforderungenDokumente Und Design

Das Entwerfen und Verlegen einer Gasleitung ist ein Vorrecht spezialisierter Gasversorgungsunternehmen, und es ist unmöglich, diese Arbeiten unabhängig durchzuführen. Der Eigentümer des vergasten ...

Weiterlesen
Berechnung der Hydraulikgasleitung: Berechnungsmethoden + Berechnungsbeispiel

Berechnung der Hydraulikgasleitung: Berechnungsmethoden + BerechnungsbeispielDokumente Und Design

Für einen sicheren und störungsfreien Betrieb der Gasversorgung muss diese ausgelegt und berechnet werden. Es ist wichtig, dass die Rohre für alle Arten von Druckleitungen genau aufeinander abgest...

Weiterlesen