Aussaat für Setzlinge: Vorbereitung, Bedingungen, Wachstumsbedingungen

Inhalt:
  • Mit welchen Behältern können Setzlinge gezüchtet werden?
  • Bedingungen der Lagerung von Saatgut
  • Vorbereitung der Samen für das Pflanzen - Einweichen
  • Samen sprudelt
  • Samenerwärmung
  • Aussaat von Samen
  • Desinfektion (Dressing) von Samen
  • Was kann Mangan bei der Desinfektion von Saatgut ersetzen?
  • Beleuchtung von Setzlingen
  • Pflege der Setzlinge - die Temperatur des Inhalts
  • Tomaten - Samen für Setzlinge säen - Begriffe
  • Fehler beim Säen von Samen und Sämlingen

Jedes Jahr im Januar-Februar-März setzt diese Periode, die jeden Trucker antreibt, Setzlinge für Setzlinge ein. Wir säen Tomaten, Auberginen, Paprika, Weißkohl, um Keimlinge im Alter von 55-60 Tagen zu erhalten, um in einem Gewächshaus oder auf offenem Gelände zu landen. Aber vor der Aussaat ist es notwendig, den Samen für die Aussaat vorzubereiten. Was muss als erstes getan werden?

.
.

Zuerst kaufen Samen oder revidieren alte Bestände, geben Sie die Lagerzeit, die Rate der Aussaat. Und erst dann beginnen sie direkt, sie vorzubereiten. Herstellung des Impfmaterials zum Säen umfasst die folgenden Schritte: Einweichen, sprudelnde, eine Heizung, Abschrecken, Desinfektion oder Ätzen.


Sämlinge von frühem Gemüse werden in einer Töpferei oder einem No-Most angebaut. Der Anbau im Töpferverfahren fördert eine bessere Erhaltung des Wurzelsystems, eine frühere Ernte.

.
.

Sämlinge können mit oder ohne Pflücken gezüchtet werden. Wenn aus Samen gezogen ausgesät dickeren Abstand Sparring 4-5 cm, und wenn die Phase von 1-2 echten Blättern des Tauchgangs Keimlinge (transplantierte) in separatem Bereich pots - 7 × 8, 8 × 8 cm. Wenn ohne Pflücken wachsen, werden die Samen mit einem Abstand zwischen den Reihen von 8 cm, zwischen den Körnern in einer Reihe - 7-8 cm gesät.

↑ zum Inhalt ↑.
..

Mit welchen Behältern können Setzlinge gezüchtet werden?

Jetzt für die Gärtner, bieten Trucker viele Produkte für den Anbau von Setzlingen: Torf oder Kunststofftöpfe in verschiedenen Größen, Kunststoff Kassetten mit Paletten, Entwässerungsöffnungen oder nach dem Prinzip der kleinen Gewächshäuser mit transparenten Abdeckungen, Torf Tabletten von verschiedenen Durchmesser.

Sie können jede Art von Behältern, Töpfen oder Torftabletten wählen, wenn sie einen Durchmesser von mindestens 5-8 cm haben und Drainagelöcher haben. Wenn die Größe kleiner als die Größe der Container-Zellen ist, sollten die Sämlinge nach dem Erscheinen von 2-3 echten Blättern in eine große Schüssel transplantiert werden.

Triebe von Auberginen

Wenn ich Setzlinge von Tomaten, Paprika, Auberginen anbaue, benutze ich Torfpillen und dann, nach dem Erscheinen von 2-3 echten Flugblättern, verpflanze ich sie. Torf- oder Plastikbecher sollten einen Durchmesser von mindestens 7-8 cm haben. Sie können Plastikbecher oder Papierverpackungen aus Joghurt, Molkereiprodukten oder Säften verwenden, bei denen die Oberseite mit einem Deckel abgeschnitten ist und die Abflusslöcher unten angebracht sind.

Ich empfehle die Verwendung von Eierverpackungen nicht, weil sie zuerst klein sind und zweitens zu schnell austrocknen, außerdem zieht Karton Feuchtigkeit aus der Bodenmischung.

Quadratische oder rechteckige Behälter nutzen den Raum effektiver aus und bieten dem Wurzelsystem der Pflanzen angenehmere Bedingungen als runde.

Töpfe aus der Zeitung

Sie können Töpfe verwenden, die mit mehreren Lagen Zeitungsdruckpapier hergestellt werden, wenn Sie wachsen. Es kostet Sie weniger und die Arbeitskosten sind gering. Diese Methode ist auch gut, weil das Pflanzen von Setzlingen nicht aus selbstgebackenen Zeitungsbechern entfernt werden kann. Der einzige Nachteil ist die schnelle Trocknung des Bodens. Aber ich löse dieses Problem so. Ich gebe Vermiculit, Perlit, Torfmoos oder Hydrogel (ich kaufe, was verkauft wird) oder ich bedecke den Boden des Tabletts mit einer Kapillarmatte.

Normalerweise verwende ich eine Erdmischung. Sie können es kaufen, aber Sie können es selbst vorbereiten. Bereiten Sie eine andere Zusammensetzung der Bodenmischung vor, deren Zusammensetzung von der Art der Gemüsepflanzen abhängt.

.
..

Die beste Grundierung für Sämlinge ist das Land unter den Birken. Aber die Sicherheitsmaßnahmen für die Anlagen müssen noch getroffen werden. Legen Sie den Boden in einen breiten Behälter, z. B. ein Becken, und gießen Sie ihn mit kochendem Wasser, so dass das Wasser durch den Boden auf den Boden des Tanks gelangt. Im Wasserkocher oder in der Gießkanne mit kochendem Wasser vor dem Gießen einige Körnchen Kaliumpermanganat eingießen, so dass die Lösung rosa wird. Sie können Torf und Asche hinzufügen. Lassen Sie den Boden so 3-4 Tage stehen, und dann können Sie die Samen säen, Setzlinge oder Zimmerpflanzen pflanzen.

Zum Beispiel wird für Kohl ein Teil des Humus in einen Teil des Sod-Landes gebracht. Für 10-12 kg Bodenmischung, die Sie selbst auf wachsende Sämlinge vorbereiten möchten, 1 EL hinzugeben. Löffel Stickstoff, 2-3 EL. Löffel von Phosphor, 1/2 Teelöffel Kaliumdünger und gründlich mischen.

Gewöhnlicher Gartenboden ist keine gute Wahl, da er oft Unkrautsamen, Schadpilze und auch zu schnell verdichtet.

Der Boden für Sämlinge sollte gut feucht, aber nicht nass sein. Es sollte bröckelig sein. Vor der Aussaat ist es notwendig, die Behälter, Behälter, Tassen mit dem Boden auf dem Finger unter der Kante zu füllen.

Samen sind sehr feingliedrig, wenn es darum geht, die Aussaattiefe zu wählen. Manche brauchen völlige Dunkelheit für die Keimung und andere wie Licht. Diese Information wird normalerweise auf Pakete geschrieben. Wenn das Paket keine Informationen enthält, lautet die Regel, dass die Samen zwei bis drei Mal tiefer als ihre Größe entlang der Länge gepflanzt werden.

Die Samen sollten eine hohe Keimfähigkeit, Keimungsenergie, Reinheit (Prozentanteil in%) aufweisen Samen der Hauptfrucht Samen ist für diejenigen, die in großen Paketen für verkauft werden Großhändler). Diese Eigenschaften des Samenmaterials hängen von den Anbaubedingungen, der Anbautechnologie und der Haltbarkeit ab. Beim Kauf ist die Lagerdauer anzugeben, die die zulässigen Standards nicht überschreiten darf.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Bedingungen der Lagerung von Saatgut

  • nicht mehr als zwei Jahre - Pastinake;
  • drei Jahre - Dill, Petersilie, Sellerie, Zwiebeln;
  • vier Jahre - Sauerampfer, Karotten, Salat, Pfeffer, Spinat;
  • fünf Jahre - Rettich, Kohl, Rüben, Rüben, Rhabarber;
  • sechs Jahre - Kürbis, Zucchini;
  • sieben Jahre - Tomaten, Erbsen, Zuckermais;
  • bis zu neun Jahren - Auberginen, Gurken, Melonen, Bohnen.

Die Lebensfähigkeit von Samen und Pflanzen hängt von den Behandlungsmethoden ab.

.
.

Um die potentielle Fähigkeit des Samens zu beurteilen, starke, gesunde Triebe zu produzieren, achten die Nutzpflanzen in der Regel auf ihre Größe und ihr Gewicht.

Große Samen jeder Kultur geben Pflanzen mit verbesserter Lebensfähigkeit, das heißt mit höherer Produktivität. Dazu werden sie mit speziellen Sieben oder Sieben in Fraktionen aufgeteilt, wobei größere ausgewählt werden (Kohl, Rettich, Rote Beete, Salat, Erbsen, Zwiebeln, Karotten usw.).

Sie werden auch nach Gewicht ausgewählt (Gurke, Zucchini, Kürbis, Kürbis, Melone, Wassermelone, Tomate, Pfeffer, Aubergine). In sauberes Wasser oder 3-4% ige Kochsalzlösung geben. Gerührt, stehen lassen für 2-5 Minuten. Getreide, das aufwärts schwebte, wird weggeworfen, und diejenigen, die auf den Boden sinken, werden ausgesät - sie haben die höchste Lebensfähigkeit. Dann werden sie getrocknet bis zur Fließfähigkeit - so wird es einfacher zu säen.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Vorbereitung der Samen für das Pflanzen - Einweichen

Um freundliche Triebe zu erhalten, können Samen mit Säcken, Gaze oder Untertassen mit einer dünnen Wasserschicht getränkt werden. Die Samen befeuchten häufig, manchmal sogar alle 2-4 Stunden, Übertrocknen vermeidend. Die Wassermenge sollte der Masse des Samenmaterials entsprechen.

Die Dauer des Einweichen bei Raumtemperatur sollte sein:

  • Kohl und Hülsenfrüchte - nicht mehr als 15-20 Stunden;
  • Solanaceae (Tomate, Pfeffer, Aubergine), Rüben des Esszimmers - 24 Stunden;
  • Wassermelone, Melone, Zwiebel, Sellerie - 24-36 Stunden.

Samen vor der Aussaat können in Lösungen von Mineraldüngern, Mikroelementen, Wachstumsregulatoren eingeweicht werden, die durch Ultraschall bearbeitet werden und einem elektromagnetischen Feld ausgesetzt werden. Dies erhöht die Lebensfähigkeit von Samen- und Gemüsepflanzen.

Hier sind einige Tipps zur Vorbereitung für das Pflanzen:

  • Samen von Gurken, Zucchini und Kürbissen sind nützlich, um in Moos zu wickeln, legen Sie alles in eine durchsichtige Plastiktüte, gießen Sie ein wenig Wasser dort. Binde die Tasche zusammen und lass sie auf der Fensterbank liegen. An einem Tag werden die Samen durchbohren, und an einem anderen Tag können sie in den Boden gepflanzt werden (abhängig davon, was die Quelle sein wird). Nach drei Tagen werden die Triebe erscheinen. Die Überlebensrate beträgt 100%. Moos kann direkt von Steinen genommen werden. Es ist sehr einfach, die Rolle zu entfernen. Ebenso können Samen von Rüben, Rettich und beliebigen Blumen gekeimt werden.
  • Ein anderer Weg wird helfen, gute Sämlinge zu bekommen, wenn man Samen sät. Es ist notwendig, das scharlachrote große Blatt von der Blume abzuschneiden, das Messer entlang des Blattes auf der oberen konkaven Seite mit einem Messer zu schneiden und das trockene Körnchen hineinzulegen. Blatt oder Blätter von Scharlach (wenn Sie beschlossen, mehrere Sorten oder Arten von Samen auf einmal zu keimen) in einen Plastikbeutel legen. Du kannst sie für drei Stunden dort lassen, oder du kannst einen Tag verbringen - je mehr Zeit du im Aloe-Saft verbringst, desto schneller werden sie aufsteigen. Die Praxis hat gezeigt, dass Tomatensprossen am 3-4. Tag erscheinen, Paprika am 7-8. Tag, wenn sie mindestens einen Tag in der Blattaloe gehalten werden.
↑ zurück zum Inhalt ↑

Samen sprudelt

Die Essenz der Rezeption bleibt erhaltenSamen in Wasser, durch die Sauerstoff oder Luft geleitet wird. Zu diesem Zweck können Sie einen Aquariumkompressor oder einen Vernebler verwenden. Die Dauer der Luftbehandlung hängt von der Kultur ab. Bei einer Temperatur von 20 Grad sollte es nicht überschreiten:

  • Wassermelone - 24-48 Stunden;
  • Erbsen - 12-16 Stunden;
  • Melone - 18-20 Stunden;
  • Zwiebel - 14-24 Stunden;
  • Karotten - 18-24 Stunden;
  • Gurke - 15-20 Stunden;
  • Pfeffer - 24-36 Stunden;
  • Petersilie - 12-24 Stunden;
  • Rettich - 8-12 Stunden;
  • Salat - 10-15 Stunden;
  • Sellerie - 20-24 Stunden;
  • Tomate - 15-20 Stunden;
  • Dill - 12-20 Stunden;
  • Spinat - 24-30 Stunden.

Die Blasenbildung trägt zu einer harmonischeren Keimung bei, die Keimung nimmt zu, die Ausbeute um 13-24%.

.
..
↑ zurück zum Inhalt ↑

Samenerwärmung

Aufwärmen des Samenmaterials, insbesondere der Kürbiskulturen (Gurke, Zucchini, Kürbis, Wassermelone, Melone, Kürbis), trägt zur Entstehung von mehr weiblichen Blüten, ermöglicht es, eine Virusinfektion zu zerstören, erhöht Produktivität.

Sämlinge zu Hause wachsen lassen, habe ich Sonnenblumenkerne auf eine Heizbatterie gelegt. Zuerst lege ich sie auf das Furnier, dann bewege ich sie zu einer dicken Schicht Zeitungen und verkleinere langsam die Zeitungsschicht. Die Temperatur steigt somit allmählich an. Ich vermische die Samen regelmäßig, damit sie gleichmäßig aufwärmen. Die Samen liegen den ganzen Tag dort. Die Haltezeit hängt natürlich von der Temperatur der Heizbatterie ab. Es ist möglich, Luft-Solar-Heizung von Samen für 5-10 Tage zu verwenden, sie periodisch zu mischen.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Aussaat von Samen

Das Saatgut wird 2-3 Wochen vor der Aussaat abgeschreckt. Zuerst wird es bis zum Auftreten von einzelnen Sprossen (1-3%) eingeweicht, dann auf Eis gelegt oder für 3-5 Tage in einen Kühlschrank bei Null Temperatur gelegt. Härten erhöht die Resistenz von Jungpflanzen gegenüber ungünstigen Bedingungen, erhöht den Ertrag.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Desinfektion (Dressing) von Samen

Die Anwesenheit von pathogenen Mikroflora im Boden, auf Samen, in ihnen bestimmt die Notwendigkeit der Desinfektion. Dies ist ein Muss.

Bevor Sie jedoch mit diesem Vorgang beginnen, lesen Sie die Informationen auf dem Paket aufmerksam durch. Jetzt verkaufen oft Agrofirms bereits verarbeitete Samen, geätzt. Mit ihnen müssen Sie nichts tun. Sie sind bereit für die Aussaat.

Aber wenn Sie Samen gekauft haben, die die Dekontamination nicht bestanden haben oder die Sie von Ihnen vorbereitet gesammelt haben, rate ich Ihnen, es zu tun. Mit Ausnahme dieser Methode nimmt die Keimung signifikant ab, das Risiko von Schäden an Samen und Sprossen nimmt zu und folglich werden zukünftige Pflanzen krank.

Um die Samen zu desinfizieren, verwenden Sie eine thermische Behandlung (Erhitzen), Ätzen mit Fungiziden, stehen in einer Lösung von Mangan-Kaliumhydroxid (Mangan). Jetzt ist Mangan sehr schwer zu kaufen. Apotheken verkaufen es nur auf Rezept. Und einige Apotheken haben keine Lizenz, um Mangankaliumhydroxid zu verkaufen, d. Nicht in jeder Apotheke kann man Kaliumpermanganat kaufen.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Was kann Mangan bei der Desinfektion von Saatgut ersetzen?

Sie können ersetzen:

  • Lösung von Wasserstoffperoxid um 2-3%. Zur Desinfektion der Samen wird die Lösung auf 38-40 ° vorgeheizt. In dieser Lösung werden sie für 7-8 Minuten aufbewahrt.
  • Borsäure.Bereiten Sie eine Lösung vor - 1/2 Teelöffel Borsäure (im Pulver) pro 1 Tasse Wasser. In dieser Lösung sollte das Saatgut 2-3 Stunden bei einer Temperatur von 25-30 ° C eingeweicht werden. Spülen Sie sie anschließend unter fließendem Wasser ab.

Um die Samen von Gemüsepflanzen zu desinfizieren, können Sie auch solche Desinfektionsmittel verwenden wie:

  • Bilat (gegen Rot- und Fusariumwelke von Tomaten, 5 g pro 1 kg),
  • tigam (zum Beizen der meisten Gemüsepflanzen, 3-4 g pro 1 kg),
  • Tiram (zur Verarbeitung von Gurkenkörnern - 4 Gramm pro 1 kg, Tafelrüben - 4-6 g pro 1 kg),
  • Fentiuram (zum Zweck der Verarbeitung von Karotten, Zwiebeln, Gurken, Kohl, Rhabarber, 3 g pro 1 kg Samen),
  • andere, die frei von Fachgeschäften verkauft werden.

Für die Desinfektion von Behältern, Saatgut und Bodenoberflächen können Desinfektionslösungen für Hände durchaus erfolgreich eingesetzt werden - sie werden von Apotheken, großen Supermärkten vertrieben.

Um die Samen zu desinfizieren, sowie um das Wachstum von Keimlingen anstelle von Kaliumpermanganat zu stimulieren, können Sie erfolgreich die Medikamente "Fitosporin "Maxim" oder "HOM" verwenden.

Rechtzeitiger Samenerwerb, Vorbereitung für die Aussaat, Fähigkeit zur richtigen Zeitbestimmung, Aussaatmethode, Aussaatmenge, Tiefe ihre Versiegelung macht es möglich, freundliche Triebe zu erhalten, um die optimale Dichte der Pflanzen zu erreichen, um eine höhere Ausbeute an Gemüse zu erhalten Kulturen.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Beleuchtung von Setzlingen

Unabhängig davon, wo sich die Setzlinge befinden, benötigt sie keine zusätzliche Beleuchtung. Innenbeleuchtung ist immer weniger intensiv als Sonnenlicht.

Licht, was auch immer es kommt - die Sonne oder aus künstlichen Quellen, besteht aus verschiedenen Wellenlängen von Lichtwellen. In einem normalen Zustand nehmen unsere Augen diese Wellen zusammen wahr, die als weißes Licht wahrgenommen werden. Jeder kennt das Farbenspektrum, wenn weißes Licht durch Wassertropfen gebrochen wird - wir sehen einen Regenbogen.

Pflanzen verwenden rote und blaue Lichtwellenlängen. Rot wird von Pflanzen für die Photosynthese verwendet und Blau beeinflusst das Pflanzenwachstum. Jetzt verkaufen Garten- und Gartengeschäfte spezielle Lampen, die rote und blaue Lichtstrahlen aussenden. Es ist nicht schlecht, aber wenn ihre Kosten für Sie wichtig sind, dann funktionieren normale Leuchtstofflampen gut für die zusätzliche Beleuchtung von Pflanzen.

Ich züchte Setzlinge an den südlichen Fenstern der Wohnung. Aber ich habe nur zwei solche Fenster. Außerdem werden nicht immer auch die südlichen Fenster von der Sonne hell erleuchtet - es gibt schließlich wolkige Tage. Die Sitze auf der Fensterbank sind nicht genug. Während des Züchtens der Kassette sind nicht alle Kästen mit Sämlingen angeordnet. Ich benutze Stühle, Hocker, am Fenster befestigt. Dieser Sämling bekommt selbst bei hellem Sonnenschein nicht viel Licht. Wie komme ich aus dieser Situation heraus? Lesen Sie den Artikel "Wie man Setzlinge zu Hause anbaut."

↑ zurück zum Inhalt ↑

Pflege der Setzlinge - die Temperatur des Inhalts

Eine der wichtigsten Empfehlungen zu den Bedingungen für die Pflege von Setzlingen ist die Nachtabsenkung der Temperatur des Raumes, in dem Sie wachsen. Außerdem sollte die Temperatur nicht nur nachts, sondern auch bei bedecktem Himmel gesenkt werden. Das heißt, die maximale Temperatur (innerhalb der optimalen Rate für jede Pflanzenart) wird an einem sonnigen Tag beibehalten, trübe - ein wenig reduzieren (um 4-5 Grad), im Dunkeln wird die Temperatur auf das dafür zulässige Minimum gehalten Pflanzen. Zum Beispiel, Sämlinge von Gurken für den offenen Boden ist die beste Temperatur an einem sonnigen Tag 25-26 Grad, bewölkt - 18-22 Grad, in der Nacht - 16-18 Grad; für Tomaten jeweils 20-26, 18-20, 12-16 Grad; für frühen Weißkohl - 14-18, 12-16, 8-10 Grad.

Für jede Pflanzenart gibt es ein Temperaturregime für Wachstum und Entwicklung. Wenn Sämlinge in einem Raum auf einer Fensterbank wachsen, ist es schwierig, die optimale Temperatur für verschiedene Pflanzenarten aufrechtzuerhalten. Daher werden, wenn möglich, Töpfe an verschiedenen Orten aufgestellt, nachts kälteresistent (z. B. Kohl, Sellerie) Ich gehe dorthin, wo es kühler ist (näher zur Balkontür, zum Balkon, zur Veranda, usw.).

Warum empfehlen Pflanzen mit abnehmender Lichtenergie, die Temperatur der Luft zu reduzieren?

Der Prozess der Bildung organischer Substanzen durch Zellen unter Beteiligung von Lichtenergie wird Photosynthese genannt. Mit Hilfe der Photosynthese erhalten Pflanzen Kohlenstoff und Sauerstoff aus der Luft. Pflanzen am Tag, wenn sie anzünden, atmen und gleichzeitig Photosynthese betreiben. Während des Atmens verbrauchen Zellen einen Teil der Produkte, die während der Photosynthese gebildet werden. Bei Dunkelheit (Bewölkung, Nacht) unter natürlichen Bedingungen nimmt die Intensität der Sonnenenergie (Licht) ab, Photosynthese verlangsamt sich oder hört ganz auf, die Temperatur des Mediums sinkt und die Atemintensität verlangsamt sich (Oxidation). Daher wird nur ein Teil der Substanz, die pro Tag erhalten wird, in der Pflanze oxidiert, und der Rest wird zur Akkumulation verwendet.

Wenn jedoch im Gewächshaus oder auf der Fensterbank, wenn die Lichtmenge abnimmt, die Temperatur der Umgebungsluft nicht abnimmt, dann die Intensität der Atmung nimmt nicht ab, aber es gibt einen erhöhten Aufwand an organischen Materialien, die durch Licht akkumuliert werden (Stärke, Glukose) usw.). Pflanzen sind geschwächt, Keimlinge sind schwach.

Unglücklicherweise achten Anfängergärtner nicht sehr genau auf die Einhaltung des Temperaturregimes beim Anbau von Sämlingen, besonders wenn nicht genug Sonnenlicht vorhanden ist und nachts.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Tomaten - Samen für Setzlinge säen - Begriffe

Bei der Berechnung der Saatperiode für Tomatensamen für Sämlinge muss man den Zeitpunkt des Beginns der Blüte und der Reife der Früchte kennen. Bei einer optimalen Bodentemperatur (24-26 Grad) und ausreichender Feuchtigkeit steigen gute Tomatensamen am 4.-5. Tag auf. Von den Trieben bis zum Blühbeginn dauert es in der Regel 50-60 Tage.

Der erste Blütenstand beginnt bereits am 15.-20. Tag nach dem Auflaufen, nach Erscheinen der Pflanze 2-3 Blätter, zu wachsen und sich zu entwickeln (dies hängt von der Sorte und äußeren Bedingungen ab).

Die Blüte beginnt allmählich, von unten nach oben vom ersten Blütenstand.

Vom Beginn der Blüte bis zur Reifung dauert es 47-60 Tage.

Die optimale Zeit der Ernte ist das Erscheinen des 1-2. Vorliegenden Blattes. Normalerweise passiert es am 10-14. Tag nach dem Auftauchen.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Fehler beim Säen von Samen und Sämlingen

Vermeide sie, du hilfst Video "Garten und Gemüsegarten. Fehler beim Pflanzen von Samen und Setzlingen. "

Weitere Informationen:

Wann zu pflanzen und zu säen, wird der Mondkalender für 2017 gesät (Kuban). Wann Setzlinge oder Samen im Freiland säen? Mondkalender für Trucker der Region Krasnodar für 2017.

.
.

Wann die Samen von Tomaten, Pfeffer, Auberginen auf Sämlingen säen. Wann gibt es Triebe? Wann Setzlinge auf offenem Grund oder in einem Gewächshaus pflanzen? Wie berechnet man das Aussaattermin? Wie man es anbaut? Wie viele Pflanzen werden pro 1 km² gepflanzt? Meter?

Beim Tauchen von Tomaten - wie es richtig geht

Beim Tauchen von Tomaten - wie es richtig gehtWachsende Sämlinge Zu Hause Pflanzen, Pflege

Tomaten - eines der beliebtesten und beliebtesten Gemüsesorten auf unserem Tisch, das wir in allen Wachstumsstadien mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit umgeben - vor dem Pflanzen im Garten, Gewächsha...

Weiterlesen
Wann pflanzt man Pfeffer auf Setzlinge, Tomaten, Auberginen?

Wann pflanzt man Pfeffer auf Setzlinge, Tomaten, Auberginen?Wachsende Sämlinge Zu Hause Pflanzen, Pflege

Pflanzen, Säen auf Setzlingen... Wann pflanzt man nach dem Mondkalender 2018 Setzlinge ein und wann sind Tomaten oder Auberginen? Aussaatbedingungen - wann wird 2018 kommen? Wann Setzlinge pflanze...

Weiterlesen
Optimale Temperatur für Sämlinge in verschiedenen Anbauphasen

Optimale Temperatur für Sämlinge in verschiedenen AnbauphasenWachsende Sämlinge Zu Hause Pflanzen, Pflege

Tomaten, Gurken, Paprika sind eine der beliebtesten Gemüse im Garten, Sommerhaus zu wachsen. Jedes Jahr Gärtner gekeimten Samen, so dass sie auf einzelne Töpfe tauchen sitzen, stark Pflege von Büs...

Weiterlesen