Fehlercodes für Siemens Geschirrspülmaschinen

Wenn Ihre Siemens-Geschirrspülmaschine angehalten hat und ein Problemcode auf dem Display angezeigt wird, sollten Sie nicht in Panik geraten. Das Selbstdiagnosesystem meldet also einen möglichen Ausfall. Die genaue Bedeutung des Codes kann Ihnen helfen, den genauen Grund für das Stoppen des MMP zu bestimmen.

Unten in der Tabelle haben wir alle Fehler von Siemens Geschirrspülern dargestellt. Sie werden ihre Entschlüsselung lernen, und Sie werden auch in der Lage sein, das Problem selbst zu beheben.

So dekodieren Sie Siemens Fehlercodes

Fehlercodes können aufgrund von schweren Störungen des Geschirrspülers auftreten und können - aufgrund eines Systemfehlers - auftreten. Beseitigen Sie es einfach, es ist genug, um die Maschinen neu zu starten.

So starten Sie den Computer neu:

  • den Geschirrspüler vom Stromnetz trennen;
  • warte 15-20 Minuten;
  • Schließen Sie das Gerät wieder an die Stromversorgung an.

Wenn der Code zurückgesetzt wird, dann ist nichts Schlimmes passiert, Sie können weiter im gewohnten Modus arbeiten. Aber wenn der Fehler wieder hervorgehoben wird, ist es notwendig, seine Ursachen zu verstehen.

Manchmal können auch triviale Fehlfunktionen zum Stillstand des Geschirrspülers führen. Bevor Sie also einen Meister anrufen, schauen Sie sich die Gründe an: Vielleicht reparieren Sie sich selbst.

Fehlercode Was bedeutet Ursachen für das Aussehen Wie behebe ich das Problem?
E1 Probleme mit der Wassererwärmung. 1. Das Heizelement funktioniert nicht.

2. Der Steuer-Triac brannte auf der elektronischen Platine.

3. Defekter Thermostat.

4. Falsche Bedienung des Druckschalters.

1. Überprüfen Sie die Heizung. Dazu werden die TEN-Kontakte mit einem Multimeter aufgerufen.

2. Führen Sie eine Diagnose der Steuerkarte durch. Reparieren oder ersetzen Sie das Element.

3. Überprüfen Sie den Temperatursensor. Installieren Sie das neue Teil im Falle einer Fehlfunktion.

5. Ersatz-Pressostat.

E2 Der NTC-Thermistor funktioniert nicht. Der Thermistor im Inneren der Heizung ist defekt. Überprüfen und ersetzen Sie den Temperatursensor.
E3 Es ist nicht genug Wasser im PMM-Tank "Siemens". Warum es einen Zusammenbruch gab:

1. Das Füllsystem war verstopft: ein Schlauch, ein Filter, ein Ventil.

2. Das Einlassventil ist kaputt.

3. Die Ablaufpumpe fördert kein Wasser. Vielleicht ist es gesperrt.

4. Ausfall des Druckschalters.

So reparieren Sie sich selbst:

1. Überprüfen und beseitigen Sie Verstopfungen im Zulaufschlauch. Trennen Sie es vom Gehäuse und ziehen Sie das Filtergitter heraus. Reinigen Sie den Filter von Ablagerungen.

2. Diagnose des Eingangsventils.

3. Überprüfen Sie das Laufrad der Pumpe. Eliminierung von Fremdelementen.

4. Wechsel des Druckschalters.

E4 Der Strömungswächter ist defekt. Was zum Zusammenbruch geführt hat:

1. Der Switch ist verstopft und kann den Stream nicht steuern.

2. Der Motor, der den Schalter steuert, funktioniert nicht.

So beheben Sie die Situation:

1. Überprüfen Sie den Schalter und entfernen Sie die Blockierung.

2. Reparatur oder Austausch des Motors der Siemens Geschirrspülmaschine.

E5 Zu viel Wasser im Tank. Was ist passiert:

1. Falsche Daten vom Druckschalter.

2. Der Pressostat war verstopft.

3. Probleme mit dem Einlassventil.

1-2. Inspektionspressostat, Reinigung der Röhre oder Installation einer neuen Röhre.

3. Diagnose des Einlassventils. Seine Spulen werden mit einem Multimeter überprüft. Im Falle eines Problems müssen Sie einen neuen Artikel installieren.

E6 Der Trübungssensor ist ausgefallen. Der Sensor kontrolliert den Verschmutzungsgrad des Geschirrs, um zusätzliches Spülen zu sparen. Ein wartungsfähiges Teil wird benötigt, um im PMM "Siemens" weiter zu waschen.
E7 Das Trocknen von PMM funktioniert nicht. Der Ventilator, der für das Abtrocknen des Geschirrs zuständig ist, funktioniert nicht. Diagnose und Reparatur des Lüfters erforderlich, um den Trocknungsprozess fortzusetzen.
E8 Es ist nicht genug Wasser im Tank, um die Heizung zu starten. Aufgrund des kleinen Kopfes im System kann die Zirkulationspumpe das Wasser normalerweise nicht leiten. Die Heizung schaltet sich nicht ein. Vielleicht ist der Druckschalter außer Betrieb gegangen. Warten bis der normale Druck zurückkehrt. Installieren Sie einen neuen Druckschalter.
E9 Probleme beim Betrieb eines Durchlauferhitzers. Warum Heizung ausfällt:

1. Als Folge eines Kurzschlusses wurden die TEN-Kontakte abgeschnitten.

2. Das Heizgerät selbst ist abgebrannt.

Was Sie tun können:

1. Überprüfen Sie die Heizungsverkabelung. Ändern Sie die verbrannten Elemente.

2. Rufen Sie die TEN-Kontakte an, um die Funktionsfähigkeit zu prüfen.

E10 Die Maschine arbeitet ohne Heizung. Die Integrität der Trocknung ist gebrochen. Das Problem erfordert einen Anruf bei einem Servicecenter.
E11 Der Geschirrspüler startet den Zyklus nicht ohne Heizung. Was ist passiert:

1. Der Thermostat ist defekt.

2. Die Sensorverdrahtung ist unterbrochen.

3. Es gab Probleme beim Betrieb des Steuermoduls.

Unabhängige Reparatur:

1. Installation eines Arbeitsthermostats.

2. Reparatur der Verkabelung.

3. Diagnose des elektronischen Moduls.

E13 Die Wassertemperatur ist beim Eintritt in das System zu hoch. Die Temperatur kann höher als normal sein, wenn das Gerät an heißes Wasser angeschlossen ist. Andernfalls funktioniert der Thermistor nicht. Wie man sich anwendet:

1. Überprüfen Sie die Verbindung.

2. Installieren Sie wartbare Teile.

E14 Falsche Daten vom Durchflusssensor. Trotz der Tatsache, dass die Arbeitsimpulse an der Zirkulationspumpe ankommen, sieht der Sensor sie nicht. Sie müssen das Teil prüfen und ersetzen.
E15 Der Schutz gegen Lecks "Aquastop" hat funktioniert. In der Spülmaschine war ein Leck. Der Schwimmer tauchte auf und signalisierte ein Leck. Es ist notwendig, ein Leck zu finden und das Leck zu schließen. Was zu sehen:

1. Der PMM-Tank.

2. Abgedichtete Einlass- und Ablaufschläuche sowie deren Anschlüsse.

4. Bunkertürdichtungen.

E16 Spontanes Wasser im Tank. 1. Das mechanische Versagen des Eingangsventils bewirkt, dass sich die Membran nicht schließt.

Daher hört der Fluss nicht auf.

2. Der Füllstandssensor gibt falsche Messwerte aus.

3. Der Schaumgehalt ist überschritten.

1. Installieren Sie ein wartungsfähiges Füllventil.

2. Ändern Sie den Füllstandssensor.

3. Entfernen Sie überschüssigen Schaum. Verwenden Sie ein anderes Reinigungsmittel oder verwenden Sie eine kleinere Menge.

E17 Fehler, wenn das Wasser überschwemmt wird. Das Durchflusskontrollgerät hat versagt oder Probleme mit dem Wasserdruck. 1. Der Sensor benötigt einen Ersatz.

2. Überprüfen Sie den Druck und warten Sie, bis der normale Vorschub wieder aufgenommen wird.

E18 Was bedeutet der Code: Schalten Sie das Gerät nicht über das Netzwerk aus. Der Code weist den Benutzer darauf hin, dass der Zyklus nach dem Entleeren beendet wird, sodass Sie den Geschirrspüler nicht von der Stromversorgung abschalten müssen.
E21 Entleerungspumpe Probleme. 1. Abfall im Laufrad der Pumpe.

2. Ausfall der Ablaufpumpe.

Wie man sich anwendet:

1. Um das Verstopfen des Geschirrspülers zu beseitigen, den Behälter aus den Fächern lösen und den Filter herausziehen. Öffnen Sie die Pumpenabdeckung und entfernen Sie alles, was den normalen Betrieb beeinträchtigt.

2. Rufen Sie die Pumpenkontakte mit einem Multimeter auf. Ersetzen wenn defekt.

E22 Fehlerwert: Es liegt kein Pumpenkontakt mit dem Hauptmodul vor. Was war der Grund:

1. Fehler im elektronischen Spülmaschinenmodul.

2. Verdrahtung oder Kontakte zwischen der Platine und der Pumpe sind kaputt.

3. Die Pumpe funktioniert nicht.

1. Diagnose der Steuerplatine.

2. Überprüfen Sie die Kontakte auf Schäden. Reparieren.

3. Überprüfen Sie die Pumpe.

E23 Die Laugenpumpe ist kaputt. Als Folge eines Kurzschlusses trat eine Unterbrechung in der Wicklung der Pumpe auf. Es wird empfohlen, das Servicecenter zu kontaktieren.
E24 Es gibt keine Entleerung in der Spülmaschine Siemens. Der Abflussschlauch wurde gehämmert, gebogen, gequetscht. Setzen Sie die normale Position des Schlauches fort. Führen Sie die Reinigung von der Verstopfung mit speziellen Mitteln durch.
E27 Unzureichende Spannung für den normalen Betrieb des Geschirrspülers. Installieren Sie den Stabilisator für den sicheren Betrieb des Geschirrspülers.

Dies sind die Hauptursachen für Probleme bei Geschirrspülern Siemens. Dass sie lange gedient haben, führen vorbeugende Wartung gegen Verstopfungen durch, qualitativ klare Utensilien aus den Nahrungsresten. Ebenso wichtig ist die ordnungsgemäße Installation des Geschirrspülers, der sein elektronisches Teil vor Spannungsabfällen schützt.

Fehlercodes Waschmaschine General Electric

Fehlercodes Waschmaschine General ElectricFehlercodes

Waschmaschine General Electric ist mit einer breiten Funktionalität ausgestattet, der Hersteller hat eine Selbstdiagnosefunktion zur Verfügung gestellt. Dieses System ermöglicht es der Waschmaschi...

Weiterlesen
Fehler tE in der Waschmaschine von LG

Fehler tE in der Waschmaschine von LGFehlercodes

Dem Benutzer ist nicht immer klar, was der Fehler tE auf dem Bildschirm bedeutet. Bevor ein Fehler ausgegeben wird, startet die Waschmaschine normal, beginnt mit dem Waschen, bleibt jedoch hängen ...

Weiterlesen
F12-Fehler in der Waschmaschine Ariston

F12-Fehler in der Waschmaschine AristonFehlercodes

CM Ariston( Hotpoint Ariston) zeigt den Fehler F12 im Display an, bevor das Wasser eingestellt wird. Der Störungscode zeigt sich in verschiedenen Waschstufen. Wenn der Fehler jedoch nicht behoben ...

Weiterlesen