Cypress Elwoody braucht eine Fürsorge

Inhalt des Artikels:

.

Unter den Nadelbäumen nimmt Cypress Elwoodi eine gesonderte Nische ein, deren Besonderheit die flauschigen ausgebreiteten Nadeln sind. Diese Sorte ist bei den Floristen wegen ihrer Frostbeständigkeit, dekorativen Eigenschaften und Kompaktheit am meisten gefragt. Die beste Option, um zu Hause zu wachsen.

Allgemeine Merkmale der Pflanze

Cypress Lovson, Heimat von Nordamerika und Ostasien, bezieht sich auf immergrüne Pflanzen. Der erwachsene Baum kann eine Höhe von 350 cm erreichen und wächst ein Jahr lang von 5 bis 10 cm. Der Gewinn ist sehr langsam und selbst nach 10 Jahren wird die Zypresse nicht mehr als 150 cm groß sein.

Die Krone ist kegelförmig, mit Nadelblättern und geschlossenen Trieben bedeckt, vertikal angeordnet. Der Durchmesser der Krone variiert von 100-120 cm. Sie können Zypresse Elwoodie d9 in einem Topf in einem Kinderzimmer oder einem Fachgeschäft kaufen.

instagram story viewer

Zypresse Elwoodie: Regeln der Pflege zu Hause

Die Pflege der Anlage für den selbstständigen Anbau steht auch Anfängern zur Verfügung, die Hauptsache ist, bestimmte Regeln zu beachten:

  1. Standort Zypresse mag kein direktes Sonnenlicht, daher ist es besser, es in die Penumbra zu legen. Während der Sommerhitze muss die Krone regelmäßig besprüht werden, ohne dass der Boden überläuft.
  2. Licht. Verbrennungen können unter dem Einfluss der offenen Sonne auf den Blättern des Baumes auftreten. Cypress Elwoody zu Hause fühlt sich gut an den nördlichen Fenstern oder einem verglasten Balkon. Der Lichtmangel wirkt sich negativ auf die Farbe der Nadeln aus.
  3. Temperatur und Feuchtigkeit. Für eine Pflanze wird eine reduzierte Temperatur bevorzugt, deshalb ist es im Sommer notwendig, die Luft mit einer Klimaanlage zu kühlen, Luftbefeuchter, oder durch Auskleiden des Topfes mit Eis, im Winter sollte der Topf mit Zypresse von der Heizung ferngehalten werden Geräte. Die optimale Temperatur beträgt +15 Grad und die hohe Luftfeuchtigkeit im Raum.
  4. Zusammensetzung des Bodens Die Zypresse wird in den durchlässigen, lockeren Boden des Torfes, des Sandes, des Grases auf 1 Teil und 2 Teile des Blattes gepflanzt. Um den Tod der Pflanze zu vermeiden, kann das Wurzelsystem während des Pflanzens nicht tief vertieft werden.
  5. Beschneiden. Die Entfernung alter, verwelkter Äste sowie die Bildung einer konischen Krone erfolgt im ersten Monat des Frühlings ein Jahr nach der Pflanzung. Während einer Trimmung können nicht mehr als 30% der Blätter und Zweige entfernt werden;
  6. Bewässerung. Der Baum toleriert keine Trockenheit, deshalb kann man das Erdkoma nicht austrocknen, besonders im Frühling / Sommer. Bei beginnender Kälte sollte die Pflanze weniger oft gegossen werden - nach dem Trocknen der oberen Bodenschicht. Überschüssige Feuchtigkeit kann auch eine verheerende Wirkung haben und zum Verfall des Wurzelsystems führen;
  7. Top-Dressing. Die Bepflanzung und Pflege der Zypresse Elwoodi beinhaltet eine regelmäßige Befruchtung alle zwei Wochen, außer in den Wintermonaten.

Bei günstiger Entwicklung der Pflanze sollte die Düngungsdosis 50% der auf der Packung angegebenen Volumina betragen.

Methoden der Reproduktion

Zypresse wird auf zwei Arten vervielfältigt, von denen jede nach einer bestimmten Technologie ausgeführt wird.

Lesen Sie auch:Lernen, Zypresse in einem Topf richtig zu pflegen

Reproduktion durch Samen

Für die Reproduktion der Zypresse mit Hilfe von Samen wird das Pflanzmaterial von wilden Bäumen entnommen, deren Keimung mehr als 10 Jahre dauert. Die Pflanzung erfolgt in der Wintersaison in Etappen:

  1. Um die Keimungszeit zu reduzieren, müssen die Samen geschichtet werden. Um dies zu tun, müssen Sie die Samen in einen Behälter mit losem Boden legen, es auf die Straße bringen, es mit einer Schicht Schnee bedecken und es bis zum Frühling verlassen;
  2. Im Frühjahr den Behälter in einen warmen Raum stellen und auf das Keimen der Samen warten. Junge Triebe sollten regelmäßig bewässert und verdünnt werden;
  3. Mit dem Einsetzen von Hitze können Töpfe mit Sprossen an einer vor Zugluft geschützten Stelle auf die Straße gebracht werden.

Diese Methode ist ziemlich mühsam und die Wahrscheinlichkeit, Zypressen auf diese Weise anzubauen, ist gering.

Schneiden

Vermehrung durch Vermehrung ist die optimale Methode, um eine gesunde Pflanze zu erhalten:

  • am Anfang des Frühlings ist es notwendig, die Stecklinge (mindestens 15 cm) von den Seitentrieben zu trennen;
  • säubere den Boden der Blätter;
  • Legen Sie den Schnitt aus Nadelrinde, Sand und Perlit in den Boden:
  • mit einem Film oder einer Plastikflasche decken, Treibhausbedingungen schaffen, für 2 Monate vor dem Einwurzeln.
Lesen Sie auch:Samen der Zypresse für die Anordnung des Gartens von China

Nachdem der Baum die Wurzeln gefunden hat, kann die Zypresse Elwoody d9 auf dem Land in den offenen Boden verpflanzt werden.

Technologie-Transplantation

Für die günstige Entwicklung der Pflanze ist es notwendig, sie richtig zu verpflanzen, weil die Zypressen dieses Verfahren stark erleiden. Eine Transplantation sollte nur durchgeführt werden, wenn der Baum zu voll wird, indem man ihn in einen Behälter ein paar Zentimeter weiter bewegt und ordentlich agiert.

Um Elwoodi während der Transplantation minimal beschädigt zu bekommen, muss er zusammen mit einem Erdklumpen in einen neuen Behälter gebracht werden. Die Pflanze sollte nicht tief vertieft werden. Nach dem Verfahren sollte der Topf an einem schattigen Ort und nicht für 10 Tage bewässert werden.

Lesen Sie auch:Duftende Hyazinthen: Pflanzung und Pflege im Freiland

Transplantation in offenen Boden

Durch die Pflege der Zypresse Elwoodie im Topf kann sie sich auf den offenen Boden bewegen. Die Transplantation erfolgt im April, wenn der Boden vollständig aufgewärmt ist. Die Veranstaltung sollte im Herbst vorbereitet werden und eine Grube von 90 cm Tiefe und 25 cm Breite vorbereiten. Technologie der Transplantation:

  1. Im Herbst, am Boden der Mulde, ein Kissen aus Sand und Blähton 20 cm dick, von oben zu füllen mit Erde (eine Mischung aus Rasen, Humus, Sand und Torf).
  2. Gießen Sie die Fossa und die Erdpflanze vor dem Pflanzen mit einer Lösung für die Entwicklung des Wurzelsystems.
  3. Den Baum in eine Rinne legen, nach und nach mit Erde füllen und 250 g hinzufügen. Nitroammophoski.
  4. Nach dem Setzen der Sämlinge schrumpft der Boden, also sollte die Wurzel 15 cm unter dem Boden liegen.
  5. Gießen Sie die Pflanze und füllen Sie den Boden bis zur Höhe des Wurzelhals.
  6. Erde um den Baum soll bedeckt werden, und die Zypresse wird mit einer Unterstützung befestigt.
  7. Für Überwinterung sollte die Krone mit Vlies bedeckt sein.

Nach dem Umpflanzen auf eine offene Fläche erfolgt die Pflege der Zypresse nach dem gleichen Schema wie bei der Umpflanzung in einen anderen Container.

Wenn Sie alle Regeln der Pflege einhalten, kann Cypress Lovson leicht in einem Vorort oder in einer Wohnung wachsen, die Hauptsache ist Geduld, weil der Baum sehr langsam wächst.

.
Schlichtes, nützliches und spektakuläres Weidenweiß

Schlichtes, nützliches und spektakuläres WeidenweißLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Fortpflanzung, Pflege und Pflege Heileigenschaften von Weiden Verwendung von Weidenrinde in der Volksmedizin Gebrauch von weißer Weide in der Näharbeit Weiße Weide im Landsc...

Weiterlesen
Beliebte Staude - Wacholder Kosak Tamariscifolia

Beliebte Staude - Wacholder Kosak TamariscifoliaLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Beschreibung von Wacholder Tamariczifolia Pflanzung von Wacholder Tamariscifolia und Pflege der Kultur Eine Auswahl von Wacholder-Fotos Tamariscifolia im LandschaftsdesignTa...

Weiterlesen
Wir wählen für eine Sommerresidenz eine Wiese aus einem Bluegrass

Wir wählen für eine Sommerresidenz eine Wiese aus einem BluegrassLandschaftsbau

Inhalt des Artikels: Bluegrass ist ein Gras, das alles verändert Arten von Pflanzen Die richtigen Samen auswählen Wie man Rasen vom Bluegrass sät Rasen aus Bluegrass: Pflegevorschriften Kompatib...

Weiterlesen
Instagram story viewer