Bewertung der besten Modelle der Roboter-Staubsauger ILife, Hersteller Bewertungen

Vor nicht allzu langer Zeit erschienen iLife-Roboterstaubsauger auf dem Markt für Roboterausrüstungen, aber es gelang ihnen, das Vertrauen der Benutzer zu gewinnen.

Auch die billigsten von ihnen sind recht funktionell, haben gute Eigenschaften.

Inhalt des Artikels:

  • Eigenschaften der Roboter-Staubsauger von Chuwi
    • Modell 1: iLife V3S Pro Staubsauger
    • Modell 2: Staubsauger iLife A4s
    • Modell 3: iLife A6 Staubsauger
    • Modell 4: iLife V5s Pro Staubsauger
    • Modell 5: iLife V7s Pro Staubsauger
    • Modell 6: iLife V55 Staubsauger
    • Modell 7: Staubsauger X - iLife X620
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Eigenschaften der Roboter-Staubsauger von Chuwi

Das erste Roboter-Reinigungsgerät der Marke Chuwi wurde im Dezember 2014 auf den Markt gebracht. Dies ist Chuwi iLife V3. Das Herkunftsland ist China. Sowohl das erste als auch alle nachfolgenden Modelle sind multifunktionale Assistenten, die die Lebensqualität verbessern.

In den letzten Jahren hat das Unternehmen den Robotermarkt mit einer Reihe neuer Modelle erweitert. Unter ihnen 3 Serien:

  • V, einschließlich Modelle mit den Indizes 1, 3, 3S, 3S Pro, 5, 5S Pro, 7, 7S Pro.
  • A - 4, 4S Pro, A6.
  • X - X5, X432, X620.

Außerdem wurde der T4-Roboter freigegeben. Unabhängig von den Kosten und der Verfügbarkeit verschiedener Optionen verfügen alle Geräte über ein modernes Design.

Einfachheit des Gerätes und lakonisches Design

Chuwi Roboterstaubsauger zeichnen sich durch einfaches Design, einfache Bedienung, Zuverlässigkeit und prägnantes Design aus.

Die Nutzer vermerken in ihren Bewertungen immer ein gutes Verhältnis von Qualität und Preis der Produkte. Jeder von ihnen fällt unter die Definition der „Budgetoption“, da es für die Marke keine Überzahlung gibt.

Zu den Vorteilen der Besitzer dieser Roboterstaubsauger zählen:

    1. Kompakte Größe und eleganter Look.
    2. Gute Saugkraft.
    3. Hochwertige Luftfilterung.
    4. Erfolgreich Hindernisse überwinden.
    5. Effiziente Reinigung von Haaren und Haaren.
    6. Einfache Bedienung und minimale Pflege.
    7. Das Vorhandensein einiger Modelle von UV-Lampen und Reinigungsoptionen auf einem Zeitplan.

Nicht jeder ist froh, dass die Anleitung in Chinesisch und Englisch geschrieben ist. Die Geräte sind mit einem britischen Stromanschluss ausgestattet, der nicht immer für unsere Steckdosen geeignet ist. Einige ändern ihn einfach.

Die Analyse der Bewertungen zeigt, dass viele sowohl mit dem Reinigungsgrad als auch mit anderen Merkmalen zufrieden sind. Einige Benutzer sind nicht zufrieden mit den seltenen, aber immer noch vorhandenen Fehlern, wenn die vorderen Sensoren den Geräuschpegel auslösen.

Roboter-Staubsauger ILIFE

Der chinesische Ursprung stört iLife-Staubsaugroboter nicht, da sie hohe technische Eigenschaften aufweisen und ihre Funktionen ordnungsgemäß ausführen

Seine Hauptaufgabe - die Reinigung der Räumlichkeiten - sind automatisierte iLife-Staubsauger perfekt bewältigt. Auf dem Etikett, das auf dem Umkarton angebracht ist, finden Sie grundlegende Informationen zum Produkt. Alle Inschriften in englischer Sprache.

Wir beginnen die Überprüfung der Modelle mit der Verpackung. Es ist doppelt, es können keine Informationen aus den Inschriften auf dem Umkarton extrahiert werden, es sei denn, Sie können Chinesisch lesen. Am Ende der Wellpappschachtel befindet sich ein Etikett. Es zeigt das Gewicht des Produkts, Abmessungen, Stromverbrauch.

Vergleichstabelle

Zum bequemen Vergleichen der Funktionen und Eigenschaften von iLife-Staubsaugern wurde eine Übersichtstabelle erstellt. Sie können zu den darin enthaltenen Daten navigieren, wenn Sie ein geeignetes Modell auswählen.

Innenverpackung ist ansehnlicher: dicke Pappe, Glanz, gibt es einen praktischen Stift. Die Hauptsache, aber nicht das, sondern was drin ist:

  • Unterricht in Englisch;
  • richtiger Staubsaugerroboter;
  • Ladestation;
  • Macht Bord;
  • Ersatzfilter;
  • Mülleimer;
  • Fernbedienung;
  • Bürste zur Pflege von Filtern und Behältern;
  • Ersatzbürste;
  • Mikrofasertuch auf der Platte befestigt.

Nicht alle Produkte haben eine zentrale Bürste. Kapazität der Müllcontainer, Sauggeschwindigkeit und andere Parameter können erheblich variieren.

Modell 1: iLife V3S Pro Staubsauger

Ein relativ preiswertes Gerät entfernt sowohl harte als auch Teppichböden. Das Kit enthält: Ladestation, Fernbedienung, Filter, Adapter und Batterien, Seitenbürsten, Anweisungen und eine Bürste, mit der die Staubbox gereinigt wird. Und hier gibt es keine Verkehrsbegrenzung.

Der weiße Kunststoffkörper des Roboters hat eine runde Form. Abmessungen (300x300x70 mm) ermöglichen es dem Gerät, den Raum unter den Möbeln freizugeben.

Die Programmierung der Reinigung erfolgt über die Fernbedienung. Auf einer Fläche von bis zu 100 m² dauert der Vorgang 90 bis 120 Minuten. Der Roboter wiegt nur 2 kg und wird nur für die chemische Reinigung verwendet. Sammelt perfekt Grobfraktionen und Tierhaare. Die Kapazität des Staubsammlers - 0,3 l.

Oben befinden sich die Tasten „Reinigen“, „Drücken“ und 6 Statusanzeigen sowie an der Seite die Taste „Ein / Aus“, die Stoßstange und der Stecker. Darunter befinden sich zwei Antriebsräder und ein Drehgelenk sowie ein Paar Seitenbürsten.

Das Gerät verfügt über drei Betriebsmodi: automatisch, lokal, Reinigung um den Umfang. Orientierungssensoren schützen den Staubsauger vor Stürzen und Kollisionen.

Modell 2: Staubsauger iLife A4s

Dieser Roboter aus der Serie A hat keinen großen Funktionsumfang. Die Hauptsache ist, dass es eine zentrale Bürste gibt. In Kombination mit einer großen Saugkraft und der Möglichkeit, diese einzustellen, ist dies eine gute Option, wenn Sie bereit sind, eine kleine Menge auszugeben.

Das Netzteil, ausgelegt für 19 V und Stromstärke 0,6 A. Es gibt auch eine Ladestation, Ersatzbürsten (2 Stk.), Fernbedienung mit Pufferbatterien, Verbrauchsmaterial, Handbuch.

Chuwi iLife A4s funktioniert in verschiedenen Modi: AUTO - hauptsächlich automatische - Taste SAUBER, lokal - SpotHandbuch und Max.

Das kunststoffbeschichtete iLife A4-Etui hat die Form eines Kreises und ist 76 mm hoch. Von oben ein Knopf mit Beleuchtung. Wenn das orangefarbene Blinken aufleuchtet, ist die Akkuladung verringert oder es wird geladen.

Während des Transports sowie nach Abschluss des Ladevorgangs leuchtet die LED grün. Wenn der Modus ausgewählt ist, erscheint ein blinkendes Grün und ein blinkendes Rot zeigt einen Fehler an. Der Schalter zum Trennen und der Stecker zum Laden befindet sich direkt an der Seite.

Der Schutzpuffer mit Gummistreifen begrenzt den vorderen Teil des Gehäuses. Räder mit Gummireifen, die sich unten befinden, sind motorisch angetrieben. Es gibt auch eine Schwenkrolle - ein Element des Wegsensors.

Ailife-Filtersystem - dreistufig. Zunächst wird alles, was den Staubsauger ansaugt, durch ein feines Netz gesaugt. Die nächste Schutzschicht ist eine Schaumgummischicht und dann der HEPA-Filter, der feinen Staub herausfiltert.

Die Sensoren des Roboters können Kollisionen mit dünnen Beinen von Stühlen und Tischen nicht verhindern, weil sie sie einfach nicht bemerken. Für einen Staubsauger vergehen solche Probleme aufgrund der geringen Bewegungsgeschwindigkeit ohne Konsequenzen.

Er sieht den Roboter-Staubsauger und absolut schwarze Oberflächen nicht und behindert hellere Töne um den Umfang. Teppiche, wenn sie nicht sehr dick sind, gut reinigen. Zum Reinigen eines bestimmten verschmutzten Bereichs kann die Auswahl eines Bewegungsvektors erzwungen werden.

Während der Arbeit macht es fast keine Geräusche, daher weckt es den Schläfer nicht und beeinträchtigt nicht das Ansehen der Fernsehsendung, bewegt sich jedoch unregelmäßig und kann denselben Ort wiederholt reinigen. In diesem Modell gibt es keinen Tagesablauf, was nicht sehr praktisch ist.

Der automatische Reiniger iLife A4 wiegt 2,2 kg. Die Batteriekapazität reicht aus, um den Roboter mindestens 2 Stunden lang zu reinigen. Nach dem Entladen kehrt der Staubsauger zur Dockingstation zurück.

Modell 3: iLife A6 Staubsauger

Dieses Gerät ist eine Neuentwicklung. Es enthält die fortschrittlichsten Lösungen:

  1. Gen 2 CyclonePower ™ 3-stufiges Reinigungssystem.
  2. Tangle Free-Technologie kombiniert mit BladeAway-Spiralbürste.
  3. Neue Dockingstation Gen 2 Energy Base.

Der Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 2600 mAh, was einen Betrieb von 160 Minuten gewährleistet.

Entwickler iLife A6 auf ein Minimum reduziert die Dicke des Körpers - 70 mm. Mit solchen Abmessungen kann der Roboter aufräumen und unter den Möbeln.

Das Kit enthält einen intelligenten Staubsauger:

  • Fernbedienungsmodul zum Laden;
  • Turbobürste gummiert;
  • HEPA-Filter optional;
  • Seitenbürsten - 2 Stck .;
  • Netzteil;
  • Batterien - 2 Stück;
  • virtuelle Wand, die eine Barriere schafft, die das Gerät nicht überschreitet;
  • Anweisung;
  • Gegenstände für die Pflege.

Das Case iLife A6 besteht aus gehärtetem schwarzem Glas und sieht stilvoll und elegant aus. Es gibt Sensoren, die dem Roboter helfen, im Weltraum zu navigieren und Störungen zu erkennen. Sie sind in die bewegliche vordere Stoßstange eingebaut.

Mit der Tangle Free-Technologie in Kombination mit einer BladeAway-Gummibürste können Sie die komplexen Probleme beim Entfernen von Schmutz perfekt lösen.

Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein Schlüssel, mit dem der Staubbeutel gezogen wird. Im Betriebszustand auf der Vorderseite können Sie die leuchtende Taste sehen. Sie ist so konzipiert, dass das Gerät automatisch gestartet wird.

Die Hauptbürste befindet sich in der Mitte des Bodens, darüber befindet sich eine Nische für die Batterie, darunter ein Staubbehälter. Auf beiden Seiten der Batterie befinden sich Bürsten und eine mobile Walze vorne.

iLife A6 kann sowohl Holzböden als auch Marmor, Keramikfliesen und Teppiche reinigen. Bevor er seine direkten Funktionen ausführt, teilt er den Raum. Reinigt jede Zone weiter systematisch.

Der Roboter führt die lokale Reinigung (Spot) im automatischen Modus maximal um den Umfang herum nach einem festgelegten Zeitplan durch. Dabei können Steigungen in 15 ° überwunden werden.

Im ersten Fall macht er eine Bewegung entlang einer Spirale. Der Ausgangspunkt ist die Mitte des Raumes, mit der Zeit nimmt der Durchmesser des Griffs allmählich zu.

Im Maximalmodus schaltet das Gerät die maximale Saugleistung ein. Die automatische Regelung sieht eine Überprüfung der Räumlichkeiten vor, gefolgt von der Bestimmung der Bewegungsbahn. Wenn Sie am Umfang arbeiten, werden die Ränder des Raums durch Anheben entlang der Fußleisten gereinigt.

Darüber hinaus hat das Gerät die Funktion "Mini-Raum». Verwenden Sie es zum Reinigen in kleinen Mengen. Mit der Option "Automatisches Laden" können Sie den Staubsauger zum Laden zwangsweise in die Ladestation zurückstellen.

Das Gerät ist mit einem Fallschutzsensor ausgestattet. Er legt schnell den Ort fest und ändert den Bewegungsvektor. Auch beim Reinigen eines schmalen Sofas fällt der Roboterstaubsauger nicht herunter.

Als Nachteil gibt es keinen Gummipuffer. Der Kontakt mit Möbeln oder anderen Hindernissen kann nicht nur das Objekt, sondern auch den Roboter selbst beschädigen. Das Fassungsvermögen des Abfalleimers ist gering, sodass er häufig gereinigt werden muss. Alle sechs Monate müssen Sie den HEPA-Filter wechseln.

Modell 4: iLife V5s Pro Staubsauger

Von außen betrachtet macht der iLife V5s Pro einen angenehmen Eindruck. Die goldene Oberseite des Gehäuses, modernes Design - alles sieht elegant und raffiniert aus.

Die Standardausstattung des Modells umfasst: eine Dockingstation, eine Fernbedienung, ein Netzteil, Filter, zusätzliche Seitenbürsten, Servietten und Halterungen für diese, einen Wassertank und Anweisungen.

Die Funktionalität des Geräts ermöglicht es Ihnen, die Sauberkeit im Haus konstant aufrechtzuerhalten, ohne dass Sie irgendwelche Anstrengungen unternehmen müssen. Es gibt drei Hauptmodi:

  1. Automatisch. Es funktioniert, solange die Ladung ausreicht, und wählt die Bewegungsrichtung unabhängig.
  2. Lokal. Anwenden, um Flecken in einem bestimmten Bereich zu entfernen.
  3. Randreinigung. Das Gerät passiert den Raumrand und entfernt Schmutz und Reinigungsecken.

Mit der Infrarot-Fernbedienung können Sie eine bestimmte Reinigungszeit mit einer automatischen Startmaschine konfigurieren. Das Modell bewältigt nicht nur eine 100% ige Trockenreinigung des Fußbodens, auch unter den Möbeln, sondern klettert auch auf Teppiche und reinigt diese zumindest ebenfalls.

Dieses Gerät ist eine modifizierte Version des Modells iLife V5. Das Wichtigste, was es vom Vorgänger unterscheidet, ist der zweite Tank für die Nassreinigung.

Ein zusätzlicher Bonus in iLife V5s Pro ist die Nassreinigung. In diesem Modus führt der Roboter eine Bodenreinigung durch. Flüssigkeit auf dem Mikrofasertuch wird durch zwei Löcher am Boden des Gehäuses aus einem Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 0,3 Litern zugeführt.

Der Netzschalter und der Öffnungsschalter für den Staubbehälter befinden sich auf der Vorderseite. Nehmen Sie den Behälter mit Staub heraus.

Der Staubsammler ist mit zwei Filtrationsstufen ausgestattet. Großer Schmutz sammelt Schmutzfänger. Kleinere Partikel werden durch den HEPA-Filter verzögert.

Als Ergebnis umfassen die Vorteile des Geräts:

  • modernes Design, Kompaktheit;
  • Manövrierfähigkeit;
  • leistungsstarke Batterie;
  • Vorhandensein von Sensoren und Schutzsensoren;
  • weicher Stoßfänger;
  • hohe Saugkraft.

Nachteile äußern sich in dem geringen Durchmesser des Ansaugstutzens, dem Fehlen des vollständigen Satzes der Begrenzerbewegung und der automatischen Wasserversorgung. Die Reinigungsplanung ist auf einen Tag begrenzt.

Modell 5: iLife V7s Pro Staubsauger

Der iLife V7s Pro ist ein fortschrittliches Modell des Staubsaugers iLife V7s. Es wurde 2 Jahre nach dem Erscheinen des allerersten Roboters veröffentlicht - im Jahr 2016.

Der Wassertank ist im Koffer und fasst 0,5 Liter, während der iLife V7 0,3 Liter fasst. Mit dieser Menge können Böden deutlich größerer Fläche gewaschen werden.

Der Staubbehälter ist so konstruiert, dass auf einer Seite von einer Walze gesammelter Müll in den Staubbehälter gelangt und auf der gegenüberliegenden Seite gereinigte Luft durch ein Loch mit kleinerem Durchmesser nach außen abgeführt wird.

Staub, darin schwebende Partikel, Tierhaare verbleiben im Behälter. Aufgrund der ausreichenden Akkukapazität (2600 mAh) kann das Gerät 150 Minuten lang ohne Aufladen betrieben werden.

Die Geschwindigkeit des Roboters beim Nassreinigen ist etwas geringer als beim Trocknen, da das Gewicht des Lappens addiert wird und dieser langsamer durch die Hindernisse fährt.

Dabei ist auf ein ansprechendes Design des Gerätes zu achten. Die Hauptkörperfarbe ist gold-pink, während der Vorgänger blau war. Die obere Abdeckung ist mit zwei Tasten ausgestattet: „Reinigen“ und ein Knopf öffnet die Oberseite, wenn er gedrückt wird.

Der Staubsauger ist durch ein eingebautes Schutzsystem gegen Beschädigungen aufgrund von Fehlern während des Gebrauchs versichert. Wenn Sie vergessen, einen der Behälter in den Staubsauger einzufügen, schaltet sich der Staubsauger einfach nicht ein und gibt ein Warnsignal aus.

Die Bürsten dieses Modells sind V-förmig angeordnet, was zur Reinigungsqualität beiträgt. Dieser Assistent ist räumlich gut orientiert, da seine Manöver von einem Sensorsystem gesteuert werden.

Er wird nicht die Möbel schlagen, die Treppe hinunterfallen. Sehr praktisch für den Benutzer und eine solche Option, wie die Programmierung des Tages und der Uhrzeit der Reinigung.

Zum Anschluss des Ladegeräts befindet sich rechts eine spezielle Steckdose. Für die Bewegung ist es mit zwei Gummirädern ausgestattet. Die Höhe der Aufhängung ermöglicht es Ihnen, Hindernisse in einer Höhe von 30 bis 50 mm zu überwinden.

Vorne befindet sich eine Schnellspann-Schwenkrolle. Darunter befindet sich ein optischer Sensor und daneben Bodensensoren.

Hier unten sind Entlüftungsöffnungen. Das Wasser, das durch sie fließt, benetzt den Mopp. Unten befindet sich auch ein Aufkleber mit den Anforderungen für den Akku und die darauf angegebene Stromversorgungsplatine sowie der Ein / Aus-Kippschalter daneben.

Wenn Sie einen besonders verschmutzten Ort in der Wohnung entfernen müssen, können Sie die Option nutzen, einen Punkt zu reinigen. Der Staubsauger kann selbständig nach der Ladestation suchen, falls sich die Batterie hingesetzt hat.

Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass iLife V7s Pro nicht in der Lage ist, eine klare Karte der Wohnung zu erstellen. Er macht chaotische Bewegungen, aber das Ergebnis der Reinigung leidet nicht darunter.

Der zweite Punkt: Zum Aufladen muss der Roboter die Dockingstation „sehen“. Er findet es auf dem Infrarotstrahl, und wenn es aus dem Sichtbereich verschwindet, wird das Gerät vollständig entladen.

Der Staubsauger reinigt den Boden, bedeckt mit Linoleum, Fliesen, Laminat, Parkett im Nassmodus. Es reinigt auch Teppiche mit einem niedrigen Flor. Wenn Sie jedoch möchten, dass ein Assistent die Reinigung in Ihrer Abwesenheit durchführt, ist es besser, sie zu entfernen. Das Gerät kann sich versehentlich verklemmen und das Wasser läuft aus.

Modell 6: iLife V55 Staubsauger

Diese Neuheit auf dem Markt der Roboterstaubsauger hat zwei Funktionen der Hausreinigung: Normal und Maximal. Im ersten Modus arbeitet es fast geräuschlos. In der zweiten Phase wird die Reinigung gründlicher und schneller durchgeführt, der Prozess wird jedoch von einem erhöhten Geräuschpegel begleitet.

Der Hauptvorteil - hochwertige Nassreinigung. Der Betriebszustand des Staubsaugers zeigt eine LED-Anzeige an. Programmierung für die Reinigung eines begrenzten Bereichs, Umfang des Raums, das ganze Haus ist möglich.

Im Stoßfänger des Geräts angebrachte IR-Sensoren sorgen dafür, dass das Gerät vor Kollisionen und Stürzen aus großer Höhe geschützt ist.

Starke Seitenräder mit großem Durchmesser ermöglichen es dem Roboter, die Höhe zwischen dem Boden und einem ziemlich dicken Teppich zu überwinden. Die Richtungsänderung ist für das Vorderrad zuständig. Verschleißfeste Seitenbürsten reinigen die Raumecken wirkungsvoll.

Der Staubsauger schafft es problemlos, große Flächen und Räume mit vielen Hindernissen zu reinigen. Er kann lange auf das Aufladen verzichten, und wenn es nötig ist, wird er die Basis finden und aufladen.

Modell 7: Staubsauger X - iLife X620

Dieses Gerät ist im Jahr 2017 auf den Markt gekommen. Der Prototyp des Modells ist der A6, aber im Vergleich zum letzteren handelt es sich um eine verbesserte Version. Der Roboter kann trocken oder nass reinigen. Mit einer Nickerchen-Turbobürste können Sie die Teppiche reinigen.

Mit der Fernbedienung können Sie die Saugkraft und die Leistung einstellen sowie eine virtuelle Wand installieren und den zu reinigenden Bereich einschränken.

Die Oberseite des Aluminiumgehäuses des Staubsaugers hat eine schöne rosa Farbe und die Seiten sind silberfarben. Das iLife-Logo auf dem Gehäuse ist mit einem Startknopf gekennzeichnet. Staubsammler öffnet am Ende.

Die Gummikappe an der Seite der Maske Ein / Aus-Taste. Seitlich angeordneter und mechanischer Stoßfänger sowie Platz zum Anschließen der Stromversorgung. Auf der unteren Basis befinden sich die Seitenräder, eine Walze, Bürsten, eine Abdeckung, die das Batteriefach abdeckt, und andere Elemente.

Damit der Roboter eine Nassreinigung durchführen kann, wird der Staubsammler abgeklemmt und ein Wasserbehälter an seine Stelle gestellt. Auf diesem Tank Serviette fixieren. Die Wasserversorgung erfolgt mit Hilfe einer eingebauten Pumpe.

Bei Vorhandensein einer breiten funktionalen und guten technischen Eigenschaften ist das Modell bedingt budgetfähig. Zu seinen Vorzügen zählen eine leistungsstarke Batterie, Kompaktheit, gutes Hindernis, ein intelligentes i-MOVE-System, eine virtuelle Wand und eine automatische Wasserversorgung.

Nachteile ist eine eingeschränkte Planungsoption, die nur innerhalb eines Tages funktioniert. Reinigungsgeräusche, insbesondere mit erhöhter Saugkraft, gelten auch für Nachteile.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Vergleich verschiedener Robotermodelle:

Jedes Modell des Roboters ILife IL kommt gut mit dem Reinigen des Bodens von Ablagerungen zurecht. Geräte ohne Hauptbürste reinigen die glatte Oberfläche gut, die Teppichreinigung ist jedoch etwas schlechter. Das Vorhandensein einer zentralen Turbobürste vereinfacht diese Aufgabe. In jedem Fall macht ein solches Robotergerät das Leben viel komfortabler.

Vertikalstaubsauger: Typen, wie man das beste Modell wählt?

Vertikalstaubsauger: Typen, wie man das beste Modell wählt?Staubsauger

Ein vertikaler Staubsauger unterscheidet sich von allen anderen dadurch, dass alle Hauptkomponenten in einem einzigen vertikalen Gehäuse untergebracht sind - dem Motor (Luft) Pumpe), ein Staubbehä...

Weiterlesen
So wählen Sie einen Waschsauger für eine Wohnung: eine Übersicht der besten Staubsauger

So wählen Sie einen Waschsauger für eine Wohnung: eine Übersicht der besten StaubsaugerStaubsauger

Wenn Sie sich für den Kauf eines Waschsaugers für Ihr Zuhause entscheiden, sollten Sie alle Vor- und Nachteile eines solchen Geräts sorgfältig abwägen und die Modelle, die der Markt anbietet, sorg...

Weiterlesen
Wie wählt man einen Roboter-Staubsauger für zu Hause? Bewertung der besten Modelle

Wie wählt man einen Roboter-Staubsauger für zu Hause? Bewertung der besten ModelleStaubsauger

Vor ein paar Jahren schien der Kauf eines Staubsaugerroboters eine Verschwendung von Geld zu sein. Aber mit dem schrittweisen Eintritt in den Markt neuer Hersteller und mit ihnen fortschrittlicher...

Weiterlesen