Die Zucht und Haltung von Gänsen zu Hause

.

Bei Geflügel haben Gänse einen besonderen Platz. Wenn die Hühner gezüchtet werden, hauptsächlich um Eier zu bekommen, dann werden die Gänse für schmackhaftes, saftiges Fleisch gezüchtet.

Es ist zwar aufgrund des hohen Fettgehaltes den diätetischen Eigenschaften von Hühnern unterlegen, aber immer noch sehr nützlich. Es besteht aus Spurenelementen und Vitaminen A, C, B, einschließlich - und Mangel an vielen B12, mineralischen Komponenten - Eisen, Zink, Mangan.Besonders schätzen Gänsefleisch für den Inhalt der Aminosäuren darinvon denen Antikörper gegen Viren in unserem Körper produziert werden.

In diesem Artikel werden wir im Detail die Zucht, Haltung und Pflege von Gänsen zu Hause für Anfänger betrachten. Wir erfahren, ob es möglich ist, Gänseeier zu essen, wie sie nützlich sind und wie viel sie kosten können. Nachdem Sie alle Informationen gelesen haben, können Sie gesunde und starke Vögel züchten.

.
.

Inhaltsverzeichnis

  • Wie man Gänse zu Hause für Anfänger züchtet und züchtet?
    • Gänsezucht für die Zucht
    • Eier mit Henne
    • Eier in einem Brutkasten
  • Pflege, Anbau und Pflege von Gänschen
    • Gänschen kümmern sich in den ersten Tagen des Lebens
    • Pflege in den ersten Wochen: Wie man gesunde Gänse anbaut
    • Pflege in den ersten Monaten
  • Bedingungen der Haltung und Fütterung
    • Auswahl eines Geheges für die Gänsezucht
    • Tägliche Temperatur und Beleuchtung
    • Raummaße
  • Zeit der wachsenden Gänse
  • Gänseeier: wie viel Sie essen können und wie nützlich

Wie man Gänse zu Hause für Anfänger züchtet und züchtet?

Für den Anfang sprechen wir über die Zucht von Gänsen zu Hause. Der spezifische Gehalt von Gänsen besteht darin, dass sie nicht in Käfigen wie Hühnern angebaut werden können. Dies erklärt die Tatsache, dass ihr Viehbestand viel kleiner ist. Es ist ratsam, diesen Vogel zu züchten, wenn es in der Nähe einen Platz zum Wandern gibt - Weide mit einem Teich (Fluss oder See). Denn Gänse brauchen Platz. Sie müssen viel laufen, sich bewegen. Aus diesem Grund ist ihr Fleisch dunkler als Hühnerfleisch (es gibt mehr Blutgefäße in den Muskeln).

Gänsezucht für die Zucht

Die häufigsten Rassen sind:

Große graue Gänse- Wiegen 6-7 kg. Aubergine 37-47 Eier. Eier sind groß - 150-200 g. Sehr robust.
Chinesische Gänse - Lebendgewicht erreicht 5 kg. Yaytsenoskost - 50-60 Stück pro Jahr mit einer Masse von 130-170 g. Hardy, aber von Natur aus aggressiv.

Lindovsky-Rasse- Die Masse der ausgewachsenen Gänse beträgt 7-8 kg. Aubergine ist 45-50 Eier mit einer durchschnittlichen Masse von 120-140 g.
Kuban - einheimische Rasse. Aubergine - 80-90 Eier pro Jahr. Durchschnittliches Lebendgewicht kg.
Kholmogorsky - wiegen mehr als andere Rassen - 8-10 kg. Aber die Eierproduktion ist 30-40 Eier pro Jahr, aber ihre Masse ist mehr als 200 g. Sie sind ruhig und nicht aggressiv.

Italienische Gänse- zeichnet sich durch hohe Fleischproduktivität aus. Lebendgewicht - von 6 bis 7 kg. Aubergine - bis zu 50 Eier pro Jahr.

Toulouse- Französische Rasse. Es gilt als das Größte mit einem Gewicht von 10 kg oder mehr. Aubergine - 30-40 Eier pro Jahr mit einem Eigewicht von 190-210 g. Sie sind ruhig und sesshaft, sie sind gesund und schnell gemästet.

Emden Gänsewiegen 8-9 kg. Aubergine ist nicht hoch.

Rhein- zurückgezogen in Deutschland. In ihren Eigenschaften sind die Emden ähnlich.

Zucht Gänse auf dem Bauernhof. Verschiedene Rassen.

Eier mit Henne

Eier von Küken aus Gänse zu bringen, ist besser als Geflügel,als im Brutkasten. Wenn es jedoch nur eine Henne in der Geflügelfarm gibt, bekommt die Brut maximal 13-14 Köpfe, weil die Eier groß sind. Wenn Sie immer noch diese Methode wählen, um Küken zu bekommen, dann bevor Sie die notwendigen Bedingungen schaffen.Temperaturdrinnen unterstütztauf einem Niveau von 14-15 Grad.

Es sollte trocken und gut belüftet sein, aber ohne Zugluft. Ein Nest für eine Gans ist geräumig gemacht. Achten Sie darauf, es von anderen Tieren zu trennen und die Nester voneinander zu trennen (falls das Geflügel mehrere sind). Halten Sie das Geflügel von den übrigen Gänsen getrennt. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Gänse, in Ermangelung einer zukünftigen Mutter, die Eier zu der bereits gelegten Kupplung nehmen können. Somit wird sich die Zeit der Gewinnung von Geißeln im Laufe der Zeit verlängern, was für ihre weitere Entwicklung sehr schlecht ist.

Wir folgen der Trockenheit im Nest.Versehentlich zerbrochene Eier müssen dringend gesäubert und die übrigen Überlebenden ausgerottet werden. Die Notwendigkeit, Trennwände zwischen Nestern zu machen, erklärt sich daraus, dass in Abwesenheit einer Henne eine andere mehrere Eier zu sich rollt, da der Mutterinstinkt sehr ausgeprägt ist.

Eine zusätzliche Anzahl von Eiern in einem Nest führt dazu, dass sie nicht gleichzeitig erhitzt werden können. Darüber hinaus besteht ein zusätzliches Schadensrisiko.

Wir stellen sicher, dass sie, wenn sie das Nest nach den notwendigen Übungen, Nahrungsmitteln und Wassergaben ins Nest zurückbringen, ihre Nester nehmen und nicht mit den benachbarten verwechseln. Während der Inkubation verändert sich das Wasser in der Schale der zukünftigen Mutter täglich, um Durchfall zu vermeiden und nur das ausgewählte Getreide zu füttern. Sie selbst wird sich um alle Prozesse während der Inkubation kümmern.

Sie rollt die Eier im Nest zur gleichmäßigen Erwärmung.Wenn die Gans nach 20 Minuten aus irgendeinem Grund nicht in das Nest zurückkehrt, wird sie ins Nest getrieben. Dies geschieht hauptsächlich mit dem Vogel, der zum ersten Mal auf den Eiern sitzt.

Die ersten Küken erscheinen am Tag 28. Danach werden sie aus dem Nest genommen, in eine separate Box gestellt, mit einer Lampe beleuchtet und die gewünschte Temperatur erzeugt. Nachdem alle Küken geboren sind, kehren sie zur Gans zurück. In den ersten zwei Tagen des Tages können ein paar Küken aus den Eiern, die im Brutschrank ausgebrütet sind, von Mama angezogen werden. Mach das am Abend.

Eier in einem Brutkasten

Küken von Gänsen in einem Brutkasten züchtenschwieriger als Hühner. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Gänseeier viel Fett enthalten und an sich sind sie groß. Wenn mehr als 70% der Küken aus einem Lesezeichen schlüpfen, ist dies ein gutes Ergebnis. Mehrere Merkmale der Inkubation von Gänseeiern:

  • ausgewähltsie innerhalb von 10 Tagen - nicht mehr;
  • vorläufig 3-4 Stunden vor dem LesezeichenDer Inkubator ist aufgewärmtmit einer erhöhten Temperatur von 39 Grad;
  • ausgewähltnur gesund,ideale FormEier;
  • Du kannst sie nicht waschen, aber Sie können durch Sprühen mit einer leichten Lösung von Kaliumpermanganat desinfizieren;
  • die ersten 4-5 Stunden nach der Temperatur im BrutschrankStand bei etwa 38 Grad. Weiter reduzieren auf 3,. In den letzten paar Tagen ist es auf 3 Grad reduziert;
  • Die Eier werden 6-8 Mal am Tag gedrehtum zu vermeiden, dass die Schale an dem Geflecht oder der Form anhaftet und für eine gleichmäßige Erwärmung sorgt;
  • Damit sich keine schädlichen Gase ansammeln, muss der Inkubator nach 15 Tagen in regelmäßigen Abständen Lesezeichen setzen10 Minuten lang öffnen, um zu lüften.
Anbau von Gänsen. Gänsefarm
.
.

Pflege, Anbau und Pflege von Gänschen

Es ist äußerst wichtig, von Anfang an auf Gänseliebhaber zu achten.

Mit dem Beginn des Lebens wird das Immunsystem des Gusatorganismus gebildet und gestärkt. DaherEs ist wichtig, eine ausgewogene Ernährung zu machenum einen großen und gesunden Vogel zu züchten. Für jede Periode des Wachstums und der Entwicklung besteht ihre Diät. Es ist auch sehr wichtig, frisch geschlüpfte Gänschen zu trinken.

.

Gänschen kümmern sich in den ersten Tagen des Lebens

Wenn Sie Gänse im Haus pflegen, sind die ersten 5-7 Tage der Küken nützlich, um das Eigelb der gekochten Eier zu geben. Es wird gut vom unreifen Organismus der Gänschen absorbiert. Beim Füttern wird empfohlen, Grüns hinzuzufügen. Besser, essen Sie diese Feder von grünen Zwiebeln. Es wird fein zerkleinert und mit Eigelb vermischt.Während der ersten zwei Tage des Schlüpfens werden die Gänschen 7-8 mal am Tag gefüttert. Es hängt davon ab, ob Sie in der Lage sind, gesunde Gänse zu züchten

Trinker wählen solche, um die Brut vor dem Risiko des Erstickens oder Ertrinkens zu schützen.

Wir sorgen dafür, dass es im Gehege, wo sie aufbewahrt werden, trocken ist.

Pflege in den ersten Wochen: Wie man gesunde Gänse anbaut

Allmählich wird die Diät mit gemischten Kräutern diversifiziert und erhöht seine Anwesenheit im Heck. Neben den grünen Zwiebeln geben Luzerne, Klee. Wir folgen dem Vorhandensein von sauberem Wasser in den Trögen. Allmählich in der Diät führen wir gekochte Kartoffeln und Maisbrei ein.

Trinker werden durch voluminöser ersetzt, damit die Gänschen darin schwimmen konnten. Sie verwandeln sich in kleine Teiche. Verwenden Sie dazu Becken oder Schüsseln, jedoch mit niedrigen Seiten. Dies ist eine Voraussetzung.
Die Anwesenheit in der Nahrung der notwendigen Menge von Nährstoffen und Vitaminen wird das besuchte Wurzelgemüse und Gemüse zur Verfügung stellen. Wenn wir für Gänsebrei kochen, sollten sie nicht zu flüssig sein. Es wird empfohlen, mehr Trockenfutter zu geben.

Drei Wochen Gänse werden nach und nach auf das Futter übertragen. Es ist wünschenswert, dass sie in einem Stift im Freien weiden.Zusammen mit dem Gras essen sie Mischfutter und zerkleinertes Getreide.

Ein neues Futter in der Nahrung wird durch ein kleines Volumen eingeführt, das allmählich seine Anwesenheit in der gesamten Futtermasse erhöht.

Pflege in den ersten Monaten

Wie pflegt man zu Hause Gänschen? Ab dieser Zeit werden die Gänschen intensiv mit Mischfutter, Mais, Sonnenblumenmehl und Grünfutter gefüttert. Sie werden auf einem offenen kleinen Teich ohne eine starke Strömung gestreift. Neben Gras fressen sie Algen, was sich positiv auf die Entwicklung und das Wachstum von Lebendgewicht auswirkt.

Der Anteil von Grün zu allen anderen Lebensmitteln sollte 1: 1 betragen.Das heißt, Greens mehr geben. In diesem Fall ist der Gehalt an Gänsen günstiger und dies hat keinen Einfluss auf die Rekrutierung von Lebendgewicht.

Winterresistenz von Kulturgänsen
.
.

Bedingungen der Haltung und Fütterung

Zusätzlich zu Futter und Wasser benötigen die Gänschen eine angemessene Temperatur der Umgebung, ausreichend Raumvolumen, Beleuchtung.

Auswahl eines Geheges für die Gänsezucht

Wählen Sie je nach Anzahl der Tiere das entsprechende Zimmer. In den ersten Tagen werden die Gänschen in Kartons auf der Veranda in der Sommerküche aufbewahrt. Dann bekommen sie einen Platz im Geflügelhaus, einem Schuppen. Es sollte gut belüftet (Lüftung) und warm sein, Zugluft ist nicht erlaubt.Es ist notwendig, die Möglichkeit des Eindringens von Raubtieren, hauptsächlich Ratten, auszuschließen.

Als Bettung verwenden Sie Stroh, Spreu. Die Streu wird alle 2-3 Tage gewechselt, um sie trocken zu halten. Dies wird die zerbrechlichen Küken vor Krankheiten und Unterkühlung bewahren. Das Vorhandensein eines Fensters im Raum ist eine Voraussetzung. Gänse sind nur in der Zeit des Schlafens in einem geschlossenen dunklen Raum.

Nach drei Wochen des Lebens konstruieren die Gänschen das Freiluftgehen, da sie während dieser Zeit auf das Futter übertragen werden.

Nach 40 Tagen werden sie in der Nähe von Gewässern weiden gelassen. Aber während sie nicht stärker sind und sich nicht selbst verteidigen können, ist die Anwesenheit einer Person obligatorisch. Sobald das Lebendgewicht durchschnittlich 2 kg erreicht (abhängig von der Rasse),Gänse dürfen unabhängig voneinander grasen.

Es ist besser, dies vom frühen Morgen an zu tun - das Gras ist saftig und nahrhaft. Gänse selbst finden Nahrung. Sie orientieren sich perfekt im Raum, so dass sie leicht ihren Weg nach Hause finden. Erwachsene Gänse werden mit Flügeln beschnitten, damit sie nicht wegfliegen.

Tägliche Temperatur und Beleuchtung

In der ersten Lebenswoche wird die Temperatur bei 28-30 Grad gehalten. Wenn die natürliche Umgebungstemperatur nicht ausreicht, heizen Sie mit Heizungen oder Lampen, die zusätzlich zum Licht dem Raum Wärme geben. Die Temperatur wird auf der Ebene der Streu gemessen.

Allmählich wird es auf 22-24 Grad reduziert.Und wenn es das Wetter zulässt, übersetzen wir nach drei Wochen die Gänschen in natürliche Lebensbedingungen.Im Allgemeinen sind ausgewachsene Gänse aufgrund ihres Fettes, des großen Lebendgewichts und des warmen Gefieders ziemlich winterhart.

Sie können Temperaturen von bis zu -15 Grad standhalten. Die Beleuchtung sollte ausreichen, um normale Bedingungen mit einem erhöhten Lichttag (mehr als 14 Stunden) aufrechtzuerhalten. Verwenden Sie zu diesem Zweck Lampen.

Bedingungen für die Zucht und Haltung von Gänsen

Raummaße

Die Grundvoraussetzung für die Größe des Gänselagers ist, dass es nicht überfüllt sein sollte.

Der Zellgehalt für Gänseliesel ist absolut inakzeptabel. Sie müssen sich bewegen.

Gewährleisten Sie ihren freien Zugang zu Nahrung und Wasser.Wenn die Jungen älter werden, empfiehlt es sich, dass sie tagsüber in speziellen geschlossenen Buchten im Freien ausgesetzt werden. Nachts sind sie in einem Schuppen (eine Stachelbeere).

.
.

Zeit der wachsenden Gänse

Jetzt werden wir herausfinden, wie viele Gänse wachsen. Wenn die täglichen Küken ein Gewicht von nur 100 Gramm haben, dann erreicht ihre Masse nach 5 Monaten 5-6 kg. Im Durchschnitt sammelt dieser Vogel mehr als ein Kilogramm pro Monat. Um sicherzustellen, dass die Gänse gesund sind und das Lebendgewicht ein gutes Gewicht erreicht, müssen Sie ihre Ernährung sorgfältig und sorgfältig überwachen.

Das Gewicht von ausgewachsenen Gänsen verschiedener Rassen variiert von, kg bis 10 und darüber.Wenn Sie Gänse für Fleisch züchten möchten, ist es ratsam, sie bis zwei oder drei Monate alt zu halten. Während dieser Zeit gewinnen sie 50% des Gewichts eines erwachsenen einjährigen Vogels. Als nächstes wird die Gewichtszunahme ausgesetzt.

.
.

Gänseeier: wie viel Sie essen können und wie nützlich

Je nach Rasse geben Gänse 30 bis 90 Eier pro Jahr. Sie unterscheiden sich in ihrer Größe (bis zu zweihundertzwanzig Gramm) und dicken Muscheln. Sie können für Lebensmittel und nützlich verwendet werden, aber aufgrund der Tatsache, dass sie viel Fett enthalten, brauchen sie sie in Maßen. Die Gänseeier wurden vor 7000 Jahren von unseren Vorfahren gegessen. Dies ist der erste domestizierte Vogel.

In 100 Gramm rohen Eiern enthält 185 kcal, einschließlich Proteine ​​und Fette - mehr als 13 g.Sie enthalten Vitamine K, D, E, A, B, Mikro- und Makroelemente.Ihre Verwendung hat eine positive Wirkung auf die Gehirnaktivität und das Urogenitalsystem, die Beseitigung von Toxinen. Gänseei ist weit verbreitet in der Küche und Kosmetik verwendet.

Jetzt wissen Sie, was zu züchten und Gänse zu Hause zu halten ist profitabel. In der Tat, zusätzlich zu der schnellen Rückkehr von Fleisch, liefern Gänse uns Eier und Daunen. Für den erfolgreichen Anbau von Gänsen ist es sinnvoll, eine Weide und ein offenes Reservoir zu haben. In diesem Fall wird sich ihr Inhalt bei ausreichender Sorgfalt und richtiger Ernährung oft auszahlen. Vielleicht wird auch in Zukunft gussevodstvo der Hauptpunkt Ihres Einkommens werden.

.
Die Zucht und Haltung von Gänsen zu Hause

Die Zucht und Haltung von Gänsen zu HauseGänse

. Bei Geflügel haben Gänse einen besonderen Platz. Wenn die Hühner gezüchtet werden, hauptsächlich um Eier zu bekommen, dann werden die Gänse für schmackhaftes, saftiges Fleisch gezüchtet. Es ist z...

Weiterlesen
15 Zuchtgänse für die Zucht zu Hause

15 Zuchtgänse für die Zucht zu HauseGänse

. Was wird bei den Gänsen geschätzt? Fleisch, Eier, Flaum, Lebenserwartung? Was soll ich tun, wenn ich meine Zucht für die Zucht auswähle? Es gibt viele Vogelarten, einige unterscheiden sich radika...

Weiterlesen
Was die Gänschen von den ersten Tagen zu Hause füttern

Was die Gänschen von den ersten Tagen zu Hause fütternGänse

. Engage in Gänsezucht ist vorteilhaft. Nach 4-5 Monaten kann eine Person bis zu 5 kg wiegen (Lebendgewicht). Aber Essen kann nicht für alle Lebensperioden gleich sein. In diesem Artikel werden wir...

Weiterlesen