Warum blüht die Birne nicht und trägt keine Früchte und was soll ich tun?

.

Warum blüht und trägt die Birne keine Früchte? Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Birne keine Früchte trägt. Betrachten Sie sie in der richtigen Reihenfolge.

In der Botanik BirneEs ist, als die Klasse von Dicotyledonen, blühender Abteilung, rosaer Familie, Gattung Birne (lat definiert. Pyrus). Die Höhe des Stammes beträgt bis zu 20-25 m, der Durchmesser der Krone beträgt bis zu 5 m.Es gibt etwa fünftausend Birnensorten. Einzelne Bäume können bis zu zweihundert Jahre alt werden. Der durchschnittliche Ertrag der Ernte etwa fünf Tonnen pro Hektar, die maximale Gebühr pro Baum - bis zu einer Tonne.Es gibt 33 Arten von Birnen. Je nach Sicherheit und Reinigungszeit werden Birnensorten in Sommer, Herbst und Winter eingeteilt.

.
.

Inhaltsverzeichnis

  • Die Hauptgründe, warum nicht blüht und keine Früchte trägt
  • Für welches Jahr nach der Pflanzung beginnt der Baum Früchte zu tragen: Sortenmerkmale
  • Wie viele Jahre trägt es Früchte?
  • Wird die Birne Früchte tragen, wenn sie alleine ist?
  • Wie man Obst macht, was zu tun ist

Die Hauptgründe, warum nicht blüht und keine Früchte trägt

Birne ziemlich unprätentiöse Pflanzeund erfordert keine besonderen Bedingungen für sein Wachstum.

Aber natürlich wirken sich guter Boden, ausreichende Beleuchtung und Lockerung des Bodens günstig aus. So können ungünstige Bedingungen seine Blüte und Fruchtbarkeit beeinflussen.

Es ist bekannt, dass fast alle Arten von Birnen selbstfruchtbar sind. Alsofür Birnen brauchen Kreuzbestäubung, da ihre eigenen Pollen nicht den Eierstock bilden. Daher ist es notwendig, dass es mehrere Sorten von Birnen im Garten gibt.

Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass die Fälligkeitsdaten übereinstimmen. Das gleiche Problem kann durch Impfen einer Birne einer Sorte eines Zweiges einer anderen Sorte gelöst werden.

Um die Birne blühen zu lassen und Frucht zu bringen, braucht man auf der Baustelle nicht einen Baum, sondern mehrere

Frost - der zweite Grund, die die Blüte und Fruchtbildung der Birne beeinflussen. In diesem Fall ist es notwendig, die Auswirkungen der Kälte auf verschiedene Teile der Pflanze zu berücksichtigen:

  • Blüten im Frühjahr, Knospen und Ovarien nicht Frost, so dass die Wahl der Keimlinge nicht wünschenswert südliche Sorten (natürlich, wenn man in der Mitte oder Nord-Streifen lebt) zu erwerben tolerieren. Thermophile Sorten unter diesen Bedingungen erfordern eine zusätzliche Pflege zu ihrem Schutz, beispielsweise mit Polyethylenfolien;
  • Zu Beginn des Winterschnees, als natürliche Isolierung, ist es immer noch knapp. Und die Temperatur ist bereits ausreichend gesunken, um die Wurzeln der Pflanze einzufrieren und sie zu zerstören oder zu schwächen. In diesen Fällen müssen Sie die Pflege der Wurzeln der Isolation nehmen, sie auf dem Umkreis irgendeine Isolierung Abdeckung (Blätter, Zweige, Tannennadeln);
  • Auch im Winter kann der Baum durch den Frost die Rinde brechen. In einem solchen Fall wird ein Verschmieren Schaden Ton, Garten Tonhöhe anschließend mit einem Tuch wickeln;
  • Der kalte Nordwind ist auch für die Birne ungünstig. Wenn daher die Landung dies berücksichtigen sollte und genügend Platz für eine sichere Sämlinge (zum Beispiel eines Zaun, Mauer, etc.) zu finden.

Es sollte berücksichtigt werden, dassunzureichende Beleuchtungkann auch den Ertrag von Birnen negativ beeinflussen. Um den Baum vor dem Wind zu schützen, ist es notwendig, auf ausreichende Beleuchtung zu achten.

Die Ursache für schlechte Fruchtbildung kann auch eine unfähige Landung eines Baumes sein. Der Wurzelhals der Birne sollte nach dem Pflanzen ungefähr in Höhe der Bodenoberfläche liegen.

Ansonsten, wenn der Hals hoch über dem Boden ist, sollte der Baum hüftig sein. Und wenn, im Gegenteil, die niedrig ist, das zusätzliche Land benötigte otgresti und entsorgen.

Birne mag keine Transplantation. Dies gilt insbesondere für große Sämlinge. Wenn möglich, sollte dies vermieden werden. Und wenn das alles nicht funktioniert, dann müssen Sie besonders auf die jungen Sämlinge aufpassen, genug, um sie zu gießen.

Aber manchmal kann eine Birne auch unter günstigen Bedingungen keine Früchte tragen. Der Grund dafür kann einfach sein -Birne.

Einige Birnensorten beginnen nach dem Pflanzen im 10. Jahr und später sogar Früchte zu tragen

Es gibt einige Sorten von Birnen, die die ersten blühen und beginnen Früchte zu tragen erst im 10. oder 15. Lebensjahr. Es gibt nichts zu tun, außer ihm eine andere Art von Impfung zu geben.

Ein weiteres Unglück für Birnen istSchädlingezum Beispiel eine Medina. Sogar früh im Frühling kann es die Nieren schädigen, auch ohne sie blühen zu lassen.

Es gibt Birnen und andere Feindezum Beispiel Apfelblüte, Motte. Darüber hinaus sind diese Schädlinge der Lage, mit ihnen zu den Baumpilzen zu bringen, die später auf die Blätter dunkel Plaque bilden.

Daher Birnbäume wird mit den entsprechenden Arzneimitteln gesprüht, sowohl vor der Blüte, und während es (z.B. Trichlorfon und Malathion).

Sie könnten an den folgenden Artikeln interessiert sein:

  • Wie man eine Birne im Fall richtig pflanzt und transplantiert.
  • Ausführliche Beschreibung der Birnensorte Talgar Beauty.
  • Pflanzung und Pflege der säulenförmigen Birnen.

Nährstoffarme Böden, kann auch die Abwesenheit von Fruchtbildung verursachen. Mangel an Stickstoff kann Gülle ersetzen. Es ist auch wünschenswert, den Boden mit Phosphor-Kaliumdüngern zu kaufen und anzureichern.

Wie beim Schutz des Baumes vor dem Wind, ist es auch notwendig, es hier nicht zu übertreiben. Wenn der Boden mit Gülle und Dünger übersättigt ist, kann dies nicht zu einem Wachstum der Früchte führen, sondern zu einem erhöhten Wachstum von Ästen und Blättern.

Diese Zunahme erzeugt eine starke Verdickung der Birnenkrone. Diese unproduktive Verschwendung von Baumkräften beeinträchtigt die Ernte. Die Früchte davon werden kleiner und ihre Anzahl nimmt ab. DaherDie Krone eines Baumes erfordert regelmäßigen Schnitt.

.
Birne muss kompetent ausgebildet und regelmäßig geschnitten werden

In diesem FallEntfernen Sie junge Triebe, die in der Krone wachsen. Und die Zweige, die in einem größeren Winkel nach oben wachsen, sollten nach unten gebogen und horizontal fixiert werden.

Aber auch hier bedarf es eines vernünftigen und kommensurablen Ansatzes. Ein zu eifriger Schnitt kann einen schwachen Baum weiter erschöpfen. Deshalb, während die Sämlinge noch nicht begonnen haben, Früchte zu tragen, sollte die Trimmung minimal gemacht werden.

Birne mag keine hohe Säure des Bodensund vernässt es. Beim Bewässern müssen Sie dies berücksichtigen.

Zu dem kann und führenzu hohes Grundwasser, in dem die Wurzeln des Baumes zu verfaulen beginnen. Dieses Problem ist wünschenswert, um selbst bei der Landung des Keimlings auf der Website zu vermeiden.

.
.

Für welches Jahr nach der Pflanzung beginnt der Baum Früchte zu tragen: Sortenmerkmale

Die Birne hat kein bestimmtes Fruchtalter. Dieses Alter variiert stark zwischen verschiedenen Birnensorten - von 10-15 Jahren bis hin zu ultra-schnellen Sorten von einem Jahr.

Unten ist das Alter des Beginns der Fruchtbildung einiger populärer Birnensorten in alphabetischer Reihenfolge:

  • Annuschka- am 1-2. Jahr nach dem Pflanzen;
  • Bergamotte- 7-8 Jahre;
  • Bere Bosk- für 6-7 Jahre;
  • Bessemjanka- um 8-9;
  • Veles- 5-7 Jahre;
  • Victoria- für 6-7 Jahre;
  • Williams- für 5-6 Jahre;
  • Kinder- für 4-5 Jahre;
  • Herzogin- für 5-6 Jahre;
  • Wald Schönheit- für 6-7 Jahre;
  • Limonka- 7-8 Jahre;
  • Honig- für 3 Jahre;
  • Moldawien früh- für 3-4 Jahre;
  • Nika- für 5-6 Jahre;
  • November- für 3-4 Jahre;
  • In Erinnerung an Jakowlew- für 3-4 Jahre;
  • Petrowskaja- für 3-4 Jahre;
  • Puschkinskaja- für 4-5 Jahre;
  • Rogneda- für 3-4 Jahre;
  • Rossoschanskaja später- für 5-6 Jahre;
  • Sibirjatschka- für 4-5 Jahre;
  • Märchen- 5-7 Jahre;
  • Frühe Reifung- für 5 Jahre;
  • Schatz- 5-7 Jahre;
  • Die Talgar Schönheit- für 4-5 Jahre;
  • Favorit- 7-8 Jahre;
  • Chizhovskaya- für 3-4 Jahre.
.
.

Wie viele Jahre trägt es Früchte?

Es ist unmöglich, diese Frage eindeutig zu beantworten. Sorten von Birnen in diesem Indikator sind sehr vielfältig. Dieser Zeitraum kann 10 und 50 Jahre dauern. Nach dem Verblassen stirbt der Baum sehr schnell ab.

Statistischdas maximale Alter der Fruchtbildung von Birnbäumen beträgt 60-70 Jahre. Aber die Statistik enthält natürlich Ausnahmen. Fälle wurden aufgezeichnet, als Birnen das Alter von einhundert und sogar 150 Jahren erreichten.

Jetzt können Sie uns noch treffen100-jährige Zitronenbirne. Seine Langlebigkeit, vor dem Hintergrund anderer Sorten, ist auch andersBirne gewöhnlich. Die Dauer ihres Lebens beträgt bis zu 120 Jahre und unter günstigen Bedingungen bis zu zweihundert Jahre.

Birne blüht im Durchschnitt von 10 bis 50 Jahren, es gibt Sorten, die 100 Jahre Frucht bringen
.
.

Wird die Birne Früchte tragen, wenn sie alleine ist?

Diese Frage wurde oben bereits teilweise beantwortet. Aber lassen Sie uns noch ein paar Worte dazu sagen.

Birne überwiegend fremdbefruchtende Pflanzen. Daher führt die Selbstbestäubung nicht zur Bildung von Eierstöcken. Und deshalb ist die Wahrscheinlichkeit der Geburt von Früchten in einer Birne im Garten nicht hoch.

Es ist in diesem Fall gut, wenn die Birnen in den Nachbarn auf der Website wachsen. AberSie können dieses Problem selbst lösen, zusammen pflanzen (in einer Entfernung von 3-4 Metern) mehrere verschiedene Sorten von Birnen.

Und wenn der Platzmangel dies nicht zulässt, dannSie können ein oder zwei Arten einer zweiten Sorte auf eine Vielzahl von Birnen pflanzen.

Trotzdem gibt esSorten von Birnen, die zur Selbstbestäubung befähigt sind. Das Phänomen ist sehr selten und daher sehr wertvoll. Daher sind hier einige von ihnen.

Dazu gehören: Bankett, Winter Birke Michurin, In Erinnerung an Jakowlew, Chizhovskaya, Jubilee Korneeva.

.
.

Wie man Obst macht, was zu tun ist

Oben, im Abschnitt über die Gründe für die Ineffizienz von Birnen, wurde diese Frage bereits weitgehend behandelt. Jetzt muss noch hinzugefügt werdenKonstante Fruchtlagerung von Birnen trägt dazu beidie folgenden Empfehlungen:

  1. Um Zugang zum Wurzelsystem mit mehr Sauerstoff zu erhalten, sollten Sie regelmäßig den Boden unter dem Baum lockern. Pear liebt es und reagiert darauf mit zunehmender Fruchtbarkeit.
  2. Im trockenen Sommer wird es nicht wehtun und zusätzlich die Birne gießen, obwohl es eine trockenheitsresistente Pflanze ist.
  3. Es ist auch notwendig, Dünger, Kompost und Mineraldünger zu verfüttern. Es ist bequem, dies mit einem Graben zu kombinieren. Für einen Baum sind fünf Kilogramm Dünger einmal in 2 Jahren genug, und Superphosphat ist 50 Gramm.
Um Birnen und Früchte zu brauen, muss der Boden bewässert, gelockert und gedüngt werden
Die restlichen Maßnahmen zur Erhöhung der Fruchtbarkeit (Schutz vor Frost, Hacken und Graben, Kampf mit Birnenschädlinge, sinnvolle Beschneidung der Kronenverdickung, Impfung von Erntesorten) wurden von uns bereits berücksichtigt höher.

Birne - ein wertvoller und von vielen Obstbäumen geliebt, bringt eine duftende und erstaunlich zarte Geschmacksfrucht.

Konfitüren, Marmeladen, Kompotte, Marmeladen und nur getrocknete Birnen erlauben es Ihnen, sich an den vergangenen Sommer zu erinnern und diesen unprätentiösen Baum dankbar zu schätzen.

Es ist nur ein kleines Extra, um sich darum zu kümmern, und es wird dankbar auf Ihre Pflege mit einer reichlichen Ernte antworten.

.
Pflanzen und Pflege für Doppelpunkt Birnen

Pflanzen und Pflege für Doppelpunkt BirnenBirnen

. Alle Sommerbewohner wollen auf ihrem Gartengrundstück eine Vielzahl von Obstbäumen sehen. Aber was ist zu tun, wenn das Territorium klein ist und es so rationell wie möglich verteilt werden muss?...

Weiterlesen
Detaillierte Beschreibung der Birnensorte

Detaillierte Beschreibung der BirnensorteBirnen

. Birne ist der häufigste Obstbaum. Es ist ziemlich unprätentiös, so dass es in verschiedenen Klimazonen angebaut werden kann. Die Früchte sind köstlich, saftig und nützlich, deshalb möchte jeder G...

Weiterlesen
Warum blüht die Birne nicht und trägt keine Früchte und was soll ich tun?

Warum blüht die Birne nicht und trägt keine Früchte und was soll ich tun?Birnen

. Warum blüht und trägt die Birne keine Früchte? Es gibt verschiedene Gründe, warum eine Birne keine Früchte trägt. Betrachten Sie sie in der richtigen Reihenfolge. In der Botanik BirneEs ist, als ...

Weiterlesen