Harnstoff als Dünger - hohe Effizienz bei minimalem Aufwand

Inhalt des Produkts:


Harnstoff( Harnstoff) - weit verbreitet bei Gärtnern und OgerenAbleiter Hochleistungs, vielseitig, granulare Stickstoffdünger. Mit der richtigen und abgemessenen Verwendung einer bestimmten Kultur, dem Einsatz von Harnstoff als Düngemittel, reagieren die Pflanzen mit gutem Wachstum und Entwicklung sowie reichlich Fruchtbildung. Neben der Universalität gibt es zwei weitere wichtige Faktoren, weshalb Harnstoff bei Landwirten sehr beliebt ist - Harnstoff, ein billiger und sehr erschwinglicher Dünger.

Aussehen, chemische Eigenschaften und physikalische Eigenschaften von Harnstoff

  • Aussehen - rundes, sehr leichtes( bis weißes) oder transparentes Granulat. Die Granulierung von Harnstoff in der Produktion verhindert in hohem Maße, dass der Dünger während der Lagerung und des Transports zusammenbackt.
  • Chemische Charakterisierung -( NH2) 2CO, wobei fast die Hälfte( 46%) der Gesamtmenge Stickstoff ist.
  • Physikalische Eigenschaften - Dünger Harnstoff löst sich in vielen polaren Lösungsmitteln, einschließlich normalem Wasser, wodurch seine Verwendung sowohl in reiner Form( Granulat) als auch in Form einer wässrigen Lösung der erforderlichen Konzentration möglich ist.

Anzeichen von Stickstoffmangel bei Garten- und Gartenkulturen

  1. Unnatürlich langsames, gedrücktes Pflanzenwachstum.
  2. Dünne, schwache und kurze Triebe in Sträuchern und Bäumen.
  3. Blätter: schmal und klein, hellgrün( hell) oder mit ausgeprägter Gelbheit. Pflanzen, die unter Stickstoffmangel leiden, sind für einen frühen Blattfall prädisponiert.
  4. Blütenknospen: schwach und unterentwickelt, ihre Bildung erfolgt in viel geringeren Mengen, als es sein sollte. Und deshalb haben Pflanzen eine schlechte Fruchtbildung.
Lesen Sie auch: Nutzen und Schaden von Dill für die menschliche Gesundheit

Anweisungen für die Verwendung von HarnstoffDas Verfahren setzt Ammoniumcarbonat frei, das sich an der Luft schnell zersetzt, wodurch die Verwendung von Harnstoff an der Oberfläche natürlich möglich, aber unwirksam ist.

Die besten und besten Ergebnisse werden erzielt, wenn dieses Düngemittel nicht nur auf geschützten Böden, z. B. in Gewächshäusern oder Gewächshäusern, sondern auch in herkömmlichen Garten- und Gartenfarmen angewendet wird. Die einzige Voraussetzung für die maximale Effizienz von Harnstoff ist die sofortige Einarbeitung in den Boden, was darauf zurückzuführen ist, dass der Verlust an Ammoniumcarbonat( Ammoniakgas) minimiert wird, was das Eindringen von Nährstoffen, insbesondere Stickstoff, in Pflanzen signifikant erhöht.

Unabhängig davon, wo und von wem Harnstoff hergestellt wird, sind sich alle Hersteller in ihren Empfehlungen einig und geben in der Gebrauchsanweisung für Harnstoff an, dass sie auf jedem Boden als Primärdünger oder als Spitzenverband für Obst und / oder Gartenfrüchte verwendet werden können.
Trotz dieser Vielseitigkeit sollte beachtet werden, dass verschiedene Kulturen unterschiedliche Mengen an Düngemitteln benötigen, wobei landwirtschaftliche Techniker die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln in bestimmten Dosierungen empfehlen, je nach den tatsächlichen Bedürfnissen der Pflanzen.

Wichtig! Harnstoff versäuert den Boden im Wesentlichen - das ist eine Tatsache. Wenn der Boden so sauer ist, wird Kalkstein( Kreide) verwendet, um diese Prozesse zu neutralisieren. Es wird zusammen mit Stickstoffdünger mit 0,5 kg Harnstoff und 0,4 kg Kalkstein hergestellt.

Anwendung von Harnstoff als Düngemittel im Garten und im Garten

Vegetationsperiode

  • Kohl, Rüben, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Knoblauch und Kartoffeln - 19–23 g / m².
  • Bei Verwendung von Harnstoff für Gurken oder Erbsen werden etwa 6–9 g / m² angewendet.
  • Kürbis, Auberginen und Zucchini - 10–12 g / m².Das Top-Dressing wird zweimal für die gesamte Wachstumsphase durchgeführt, das erste während der Pflanzung von Sämlingen und das zweite - zu Beginn der Fruchtbildung.
  • Erdbeeren und Gartenerdbeeren - Der unverdünnte Dünger wird auf den Boden der für die Beerenpflanzung vorbereiteten Parzelle aufgebracht. Während der Knospenbildung und des Fruchtknotens der Beeren sprühen, 10 gr.auf 2 l Wasser. Um den Ertrag Anfang September oder Ende August zu steigern, werden die Pflanzen mit einer konzentrierten Lösung( 60 g) gefüttert.auf 20 l Wasser.
  • Getreide - 300 gr.pro Hundert in Granulatform.
  • Blattfütterung von Gemüsekulturen sowie Schutz vor Krankheiten und Schädlingen( Spritzpflanzen) - 9-15 g. Für je 10 Liter. Wasser
Lesen Sie auch: Gebrauchsanweisung für Insektizid 30 plus

Vor dem Anpflanzen von Beeren- und Gemüsekulturen

Um das Land für Beeren- und Gemüsekulturen in der Aussaatperiode zu befruchten, reicht es aus, Harnstoffgranulat( nicht aufzulösen) mit einer Rate von 5–11 g / m² hinzuzufügen. In der Regel werden 60% der gesamten erforderlichen Harnstoffmenge vor dem Graben im Herbst aufgebracht, während der Rest des Düngers im Frühjahr hinzugefügt wird.

Verdünnen von Harnstoff zum Düngen von Obstbäumen und Beerensträuchern

Wichtig! Ein Übermaß an Stickstoffdünger im Boden ist auch nicht gut für Pflanzen, sie können mit der Bildung reichlich vorhandener grüner Masse zum Wachsen des Fruchttragens intensiv wachsen. Es ist möglich, dass sich unterentwickelte Eierstöcke und / oder Früchte bilden.

Wenn mit dem Einsatz von Granulat alles klar ist - ich habe das notwendige Gewicht gemessen und alles in den Boden gebracht, dann kann das Verdünnen von Harnstoff und das Lösen der erforderlichen Konzentration eine Menge Leute, besonders Anfänger, in eine Sackgasse bringen. Und diese Frage ist besonders für Gärtner relevant. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Bäume und Sträucher befruchtet werden, hauptsächlich mit Harnstoff, der in Wasser verdünnt ist und extrem selten Harnstoff granuliert - kurz vor dem Pflanzen des Sämlings wird er direkt in die vorbereitete Grube gelegt.

Lesen Sie auch: Humische Düngemittel: schadet eine Person?

Damit sich Bäume und Sträucher gut entwickeln und aus Harnstoff reichlich Früchte tragen, bereiten sie, wie bereits erwähnt, eine konzentrierte Lösung vor, die direkt auf den Bereich der Wurzeln( Stammkreis) und die Stammstreifen aufgebracht wird. Wenn es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist, eine Lösung herzustellen, ist es möglich, Granulat hinzuzufügen, obwohl dies nicht die beste Option ist, aber es ist obligatorisch, die anschließende reichliche Bewässerung durchzuführen. Es ist auch wichtig, die Anteile der Harnstoffverdünnung zu beachten.

  • Apfelbaum - unter jedem erwachsenen Baum werden etwa 200 g Harnstoff( Granulat) oder Lösung - die angegebene Menge Harnstoff wird in 10 Liter Wasser verdünnt.
  • Pflaume, schwarze Apfelbeere, Erdbeere und Kirsche - 120 g / 10 l.

Tipp! Verzweifeln Sie nicht, wenn Sie nicht wissen, wie Harnstoff im Land aufgetragen wird und wie er richtig gemessen wird, wenn keine Gewichte vorhanden sind.

In diesem Fall können Sie die verfügbaren Tools verwenden:


  • 1 EL.lhält 10 gr. Carbamid;
  • in einer gewöhnlichen Streichholzschachtel( ohne Folie) passt 13 Gramm. Harnstoff;
  • 200g Glas - etwa 130 Gramm.dieser Dünger.

Eigenschaften und Verwendung von Urea - Video

Dünger Aquarine "Flower": wie und für welche Pflanzen?

Dünger Aquarine "Flower": wie und für welche Pflanzen?Düngemittel

Inhalt des Artikels: Charakterisierung der Zubereitung Verwendung der Zubereitung zur Farbdüngung? Merkmale und Unterschiede von wasserlöslichen Düngemitteln und Granu...

Weiterlesen
Mullear als Dünger: Typen, verwenden

Mullear als Dünger: Typen, verwendenDüngemittel

Inhalt des Artikels: Zusammensetzung und Typen der -Einstreu Frische Stäube Spezialitäten der Feuchtgebiete Die Vorteile der Feuchtgebiete Die Hauptseite des U...

Weiterlesen
Stickstoffdünger ihren Wert und Nutzen

Stickstoffdünger ihren Wert und NutzenDüngemittel

Inhalt des Artikels: Flüssige Stickstoffdünger Arten von Stickstoffdüngern und Verwendungsmethoden Verwendung von Stickstoffdüngern für Obstbäume( Video) ...

Weiterlesen
Instagram story viewer