Dünger als organischer Dünger im Land

Der Inhalt des Artikels:

  • biologische Aktivität. Was musst du tun? Ein Sommerbewohner benötigt lediglich organische Düngemittel, damit sich die lebenden Lebewesen im Boden bequem entwickeln können. Das beste Futter für die Bewohner des Bodens ist Dünger aus Kuh-, Pferde-, Schweine- und Kaninchenmist.

    Brauchen Sie Dünger in Ihrem Sommerhaus?

    Welcher Sommerbewohner träumt nicht davon, in einer Saison eine oder zwei gute Ernten vom Grundstück zu sammeln? Unabhängig davon, wie Sie den Anbauort ändern, wird der Boden allmählich erschöpft und die Ernte wird von Jahr zu Jahr kleiner. Die Erde braucht deine Hilfe. Die Verwendung von organischen Düngemitteln trägt dazu bei, die Fruchtbarkeit der Erde zu erhalten und die Pflanzen vor vielen Krankheiten zu schützen. Vitamine und Mikroelemente werden nicht nur für den Menschen benötigt, sondern auch für im Boden lebende Mikroorganismen, die die gesamte Bodenstruktur beeinflussen.

    Als Dünger werden Dung von verschiedenen Tieren, verrotteten Blättern und Gras verwendet. Die Grundregel eines Gärtners und eines Gärtners lautet, Düngemittel unter Berücksichtigung der Bodenart und der Anforderungen der Pflanzen richtig anzuwenden.

    Arten von gebrauchtem Dung

    Pferdemist

    Eine große Menge an Nährstoffen und eine hervorragende Eigenschaft, sich in kurzer Zeit aufzuwärmen und zu zersetzen, macht Pferdemist zum besten Dünger, der auf dem Grundstück verwendet wird.

    Die Verwendung von Pferdemist als Düngemittel verbessert die Bodenqualität:

    • Die Kohlendioxidmenge im Boden steigt deutlich an;
    • schafft optimale Wärme-, Wasser- und Luftbedingungen;Die physikalisch-chemische Zusammensetzung von
    • wird wesentlich besser. Es wird beobachtet, dass
    • Tonerde lockert;
    • nützliche Mikroorganismen werden aktiver;
    • Sandböden halten die Feuchtigkeit besser fest.
    Lesen Sie auch: Beschreibung und Foto der Kirschpflaumensorte Traveler

    Pferdemist eignet sich gut zum Füttern von Gurken, Kartoffeln, Zucchini, Kohl, Kürbissen und anderem Gemüse. Besonders gut für den Einsatz von Dung in Gewächshäusern für Sämlinge und wärmeliebende Pflanzen.

    Die Verwendung von Pferdemist in großen Mengen auf dem Land kann das Grundstück im Hinterhof beschädigen.

    Kaninchenmist

    Der Gehalt an Kalium und Stickstoff in optimalen Verhältnissen und viele nützliche Mikroelemente ermöglichen die Verwendung von Kaninchenmist als Dünger in Gartenbeeten. Im Gegensatz zu Kuhdung gibt es keine Unkrautsamen. Im Herbst ist Kaninchenmist auf den Betten ausgebreitet. Durch die Frühjahrspflanzung von Gemüse gelingt es ihm, ein wenig zu deuten und weniger aggressiv zu werden.

    Flüssige Dressings sind bei Sommerbewohnern beliebt:

    1. Kaninchendünger in ½ Teilen wird in den Tank gegossen.
    2. Der zweite Teil ist mit Wasser gefüllt.
    3. 10 Tage lang einmal täglich mischen.
    4. 5 Teile Wasser werden zu einem Teil der fertigen Lösung gegeben.

    Blumenzüchter verwenden Pulver aus mit Erde vermischten Kaninchenbällen im Verhältnis 1: 1.

    Schweinemist

    Um Schweinemist als Dünger zu verwenden, müssen Sie zuerst die Bodenart bestimmen. Bei kalkähnlichen Böden bietet Dung eine gute Nährstoffschicht, die zum schnellen Wachstum von Pflanzen beiträgt. Mischen Sie in fruchtbarem Boden zuerst Sägemehl und dann Schweinemist. Am besten faulen Mist verwenden.

    Verwenden Sie keinen Schweinemist in Gewächshäusern oder Gewächshäusern.

    Kuhmist

    Wie alle anderen Stalldünger muss auch Königskerze ohne Überschuss eingesetzt werden.Übermäßiges Einbringen von Kuhmist als Dünger in die Beete führt zu einem hohen Nitratgehalt in Zuchtgemüse, was für den menschlichen Körper gefährlich ist.

    Die Beliebtheit und der Erfolg des Einsatzes von Königskerze in vorstädtischen Gebieten sind auf folgende Faktoren zurückzuführen:

    • Die Wirksamkeit der natürlichen Top-Dressing des Bodens.
    • Minimaler finanzieller Aufwand.
    • Gute Pflanzenantwort auf Dünger.
    • Dient nicht nur als Dünger, sondern auch als natürlicher Schutz von Gemüse gegen viele Krankheiten.
    Lesen Sie auch: Wie macht man Dünger aus Bananenschale für Zimmerpflanzen?

    Frischer und fauler Mist wird in den Boden eingebracht. Eine frische Königskerze wird vor dem Graben der Fläche im Herbst aufgetragen oder mit einer vorbereiteten Infusion der Saison besprüht und gegossen.Überfischte Gülle wird beim Graben im Frühjahr oder Herbst zum Gießen, Spritzen und Mulchen von Pflanzen verwendet.


    Sie können die Pflanzen nicht mit einer frischen Lösung von Königskerze gießen, um Wurzeln und Blätter nicht zu verbrennen.

    Infundierte Mullein-Paprikaschoten, Kürbis, Salate, Gurken, Rüben, Kohl, Tomaten. Die letzte Bewässerung erfolgt 25 Tage vor der Ernte. Verwenden Sie keine Königskerze für Kohlrabi, Rettich, Radieschen, Erbsen. Dünger als organischer Dünger ist bei Pflanzen mit dünnen Stielen und blasser Farbe notwendig.

    Bewässerungsanlagen sollten sich in den Rillen oder Rillen befinden und nicht auf den Blättern.

    Aufbereitung von Dünger zu

    -Dünger: Dünger kann frisch oder nach Lagerung verwendet werden. Jede Art von Dünger hat seine spezifische Verwendung und Lagerung.

    Horse Fresh Dung wird unter dem Herbstgraben in den Boden eingebracht. Nur 4 kg pro Quadratmeter Bett. Installieren Sie neben den Gurken in einem Gewächshaus ein Fass, in dem Pferdemist zu einem flüssigen Zustand verdünnt ist. Kohlendioxid, das während der Fermentation freigesetzt wird, wirkt sich günstig auf Pflanzen aus. Der Mist im Fass wird jeden Tag gerührt, um die Gärung zu verbessern. Im Garten wird Gemüse vorgewässert, und dann wird eine flüssige Flüssigkeit aus 10 Liter Wasser und 1 kg Mist an die Wurzel jeder Pflanze gegossen.

    Pferdemist als Dünger wird am besten kalt gehalten, um den enthaltenen Stickstoff zu erhalten und einen gleichmäßigen Abbau organischer Stoffe zu gewährleisten. Um die Blätter auszulegen, müssen Sie einen besonderen Platz einnehmen.

    Lesen Sie auch: Glyocladin-Tabletten gegen Sämlingskrankheiten

    Um einen hochwertigen Dünger zu erhalten, müssen Sie der Reihenfolge der Legeschichten folgen:

    • bis 30 cm trockene Blätter oder Torf;
    • mindestens 15 cm Pferdemist;
    • -Phosphatgesteinsmehl( pro Tonne Dünger bis 20 kg);
    • verwitterter Tieflandtorf;
    • Pferdemist mit einer Schichtstärke von bis zu 15 cm;
    • Torf.

    Torf- und Dungschichten wechseln sich ab, bis der Stapel vollständig gelegt ist. Oberschicht - Schilf oder trockene Blätter.

    Kaninchenmist in einem separaten Stapel gesammelt. Als hochwertiger Dünger kann er in zwei Jahren verwendet werden.

    Schweinemist in flüssiger Form wird kompostiert und verrotten. Von Herbst bis Frühling gepflanzter Dünger sammelt Nährstoffe und wird produktiver. Sommerbevölkerung zündete Trockenmist an, wodurch die Säure deutlich reduziert wird. Wenn Sie die Farm behalten, legen Sie die Komposthaufen für Monate getrennt auf. Wenn Dung verrottet, verschwindet der unangenehme Geruch und hat scheinbar eine fast gleichmäßige Konsistenz.

    Die Verarbeitung von Kuhmist zu Dünger unterscheidet sich geringfügig von der Verarbeitung und Aufbereitung von Dung anderer Tiere. Um einen nahrhaften Cocktail zuzubereiten, benötigen Sie eine große Kapazität. Fügen Sie auf 5 Eimern Wasser einen Eimer Königskerze hinzu. Der Eimer der Infusion wird mit 50 g Holzasche versetzt, wodurch der Dünger signifikant mit Kalium angereichert wird. Im Alter von 14 Tagen. Jeden Tag wird der Dünger gründlich gemischt. Vor dem Bewässern der Pflanzeninfusion mit Wasser 1: 2 verdünnt.

    Kuhmist kann gespeichert werden. Es sollte auf eine saubere, ebene Oberfläche gelegt und mit einer Folie bedeckt werden. Im Frühjahr kann dieser Mist auf den Betten verwendet werden.

    Verwenden Sie an Ihrer Datscha die Gülle, die Sie erhalten, und vergessen Sie nicht das Maß des Düngemitteleinsatzes, um die Pflanzen und sich selbst nicht zu schädigen.

    Video: Rosendünger

  • Radieschen: Gründüngung, Futtermittel, Honigpflanze

    Radieschen: Gründüngung, Futtermittel, HonigpflanzeDüngemittel

    Der Inhalt des ArtikelsEs gehört zur Familie der Kreuzblütler. Weit verbreitet als siderat - grüner Dünger. Die Samen der Pflanze enthalten bis zu 50% Pflanzenöl. Es wird im Kochen, in der L...

    Weiterlesen
    Taubenkot als Dünger für Kartoffeln und Tomaten

    Taubenkot als Dünger für Kartoffeln und TomatenDüngemittel

    Inhalt des Artikels: . Methoden zur Verwendung von . Herstellung von Trockenstreu auf der Lösung. Er sagt, dass sie Gemüse im Garten füttern können. Sag mir, wie man mi...

    Weiterlesen
    Torf als Dünger für Erdbeeren: wie und wann anwenden?

    Torf als Dünger für Erdbeeren: wie und wann anwenden?Düngemittel

    Inhalt des Artikels: Eigenschaften des Einsatzes von Torf auf Erdbeerbetten Die Wirkung von Torf als Dünger Wie man Erdbeeren richtig düngt - Video Wi...

    Weiterlesen