Dünger "Baikal EM-1" - Verwendung für Erdbeeren

Inhalt des Artikels:

Guten Morgen! In der Hütte seit mehreren Jahren Erdbeeren angebaut. Die Ernte war einfach wunderschön - genug zu essen und Marmelade für den Winter vorzubereiten und Ihre Nachbarn zu verwöhnen. Aber in den letzten Jahren hat die Ernte aufgehört zu erfreuen - selbst so gut wie keine Marmelade. Sie sagen, dass das Problem durch spezielle Vorbereitungen gelöst werden kann. Die Chemie will nicht verwenden - die Beeren sollten nicht nur lecker, sondern auch nützlich sein. Daher würde ich gerne etwas über den Dünger Baikal EM-1 erfahren, der für Erdbeeren und andere Feinheiten verwendet wird.

In der Tat sind Erdbeeren eine der gefragtesten Beeren in Landhäusern und Gemüsegärten. Pflegeleichtigkeit in der Höhe des ausgezeichneten Geschmacks macht es sehr beliebt.

Lesen Sie auch: Bedingungen für die Anpflanzung von Wurzelstangensellerie im Freiland

Aber es lohnt sich, darüber nachzudenken, dass der Boden stark beansprucht wird. Daher empfehlen Experten generell nicht, diese Beere länger als fünf Jahre an einem Ort anzubauen. Die Erträge werden sinken, und andere Kulturen, die in diesem Gebiet angebaut werden, produzieren nicht zu reichlich Früchte. Durch spezielle Fütterung kann dieses Problem jedoch teilweise gelöst werden. Die Hauptsache ist, genau zu wissen, wie man den Baikal EM-1 Dünger verwendet. Die Anwendung für Erdbeeren sollte korrekt sein und sorgfältig überprüft werden.

Lesen Sie auch: Aquarian Dünger "Flower": wie und für welche Pflanzen?

Vorbereitung einer Arbeitslösung

Im Allgemeinen ist „Baikal EM-1“ kein Dünger im üblichen Sinne des Wortes. Tatsächlich handelt es sich um eine Reihe von Mikroorganismen, die die Bodenfruchtbarkeit wiederherstellen, die Produktion notwendiger Elemente sicherstellen und den Ertrag erhöhen können. Daher ist die richtige Vorbereitung der Arbeitslösung besonders wichtig.

Dazu müssen Sie warmes( ca. +20. .. + 25 ° C), chlorfreies Wasser einnehmen. Es fügt jede leicht lösliche Süße hinzu - alte Marmelade, Honig, Zucker. Das Ergebnis ist ein Nährmedium, ideal für die Vermehrung von Mikroorganismen. Die optimale Konzentration von "Baikal EM-1" zur Bewässerung von Erdbeeren beträgt 1: 1000.

Daher reichen 2 Teelöffel Konzentrat für 10 Liter Nährmedium.10-12 Stunden nach dem Aufbringen des Konzentrats vermehren sich die Bakterien ausreichend, um die Lösung verwenden zu können.

Lesen Sie auch: Walnussimpfung: Was kann

? Richtige Anwendung von

Da „Baikal EM-1“ kein gewöhnlicher Dünger ist, kann er mehrmals pro Saison angewendet werden. Das erste Mal wird es empfohlen, im späten Frühling zu tun. Beide Erdbeersträucher und der Boden, den Sie mit Beeren bepflanzen, werden bewässert. Die Bewässerung der Website über den Sommer wird 3-5 Mal empfohlen. Es ist ratsam, dies nach Regen oder reichlicher Bewässerung zu tun - in trockenem Boden sterben die Bakterien schnell ab.


Weitere Informationen zu "Baikal EM-1" finden Sie im Video:

Taubenkot als Dünger für Kartoffeln und Tomaten

Taubenkot als Dünger für Kartoffeln und TomatenDüngemittel

Inhalt des Artikels: . Methoden zur Verwendung von . Herstellung von Trockenstreu auf der Lösung. Er sagt, dass sie Gemüse im Garten füttern können. Sag mir, wie man mi...

Weiterlesen
Torf als Dünger für Erdbeeren: wie und wann anwenden?

Torf als Dünger für Erdbeeren: wie und wann anwenden?Düngemittel

Inhalt des Artikels: Eigenschaften des Einsatzes von Torf auf Erdbeerbetten Die Wirkung von Torf als Dünger Wie man Erdbeeren richtig düngt - Video Wi...

Weiterlesen
Welchen Dünger sollte man beim Anpflanzen im Frühjahr für Kartoffeln verwenden?

Welchen Dünger sollte man beim Anpflanzen im Frühjahr für Kartoffeln verwenden?Düngemittel

Die Kartoffelernte im Land wird von Jahr zu Jahr schlechter. Bald werden wir so viel sammeln wie gepflanzt. Ich denke, der Grund für die Erschöpfung des Bodens. Sie sagen, dass es am besten ist...

Weiterlesen