Balsam-Dünger


Balsam - eine wunderschöne Indoor-Blume, die sehr groß werden kann. Eine erwachsene Blume nimmt einen Topf von 25 l und erreicht eine Höhe von bis zu 0,5 m. Eine solche Pflanze bildet bis zu 30 Knospen und die Größe der Blüte erreicht 5 cm. Für reichlich blühendes Balsam ist es notwendig, geeignete Bedingungen zu schaffen: Erweitern Sie das Tageslicht auf 12-15 Stunden, pflanzen Sie die Blume in einen neuen Topf ein, während das Wurzelsystem wächst, und düngen Sie regelmäßig den Boden.

Lesen Sie auch: Welchen Dünger sollte man beim Einpflanzen in das Loch im Frühjahr für Kartoffeln verwenden?

Sie können Chemikalien verwenden, aber wenn Sie sich für den ökologischen Landbau einsetzen, müssen Sie den richtigen Mulch und Dünger finden. Betrachten Sie mehrere organische Düngemittel, die für die natürliche Landwirtschaft geeignet sind.

Lesen Sie den Artikel: Wie pflege ich den Gartenbalsam richtig?

H & H-Dünger

H & H-Dünger ist ein natürlicher Stickstoffdünger. Seine Basis ist grobkörniges Knochenmehl, das aus Huftiere hergestellt wird. Solche Düngemittel haben die längste Wirkung. Biohumus oder Dung wird drei Tage nach dem Aufbringen auf den Boden vollständig abgebaut. Der Dünger auf der Basis von Hufmehl zersetzt sich aufgrund von Mikroorganismen innerhalb von zwei bis drei WochenBakterien, die sich von Knochenmehl ernähren, geben im Laufe des Lebens eine große Menge Wärme ab. Aus diesem Grund entwickelt sich das Balsamwurzelsystem schneller. Hufmehl zersetzt sich sehr langsam, so dass nach der Düngung des Bodens kein Stickstoffüberschuss mehr möglich ist.

Es ist notwendig, den Boden während der Balsamtransplantation in einen neuen Topf zu düngen. Zu diesem Zeitpunkt löst die Blume die Knospen auf, aber dank der Bakterien in der Düngerzusammensetzung kann die Pflanze die Transplantation gut vertragen.

In warmen Böden entwickelt sich das Balsamwurzelsystem schneller. In Kombination mit „H & H“ müssen dem Boden Phosphatdünger zugesetzt werden.

Lesen Sie auch: Wie macht man Dünger aus Bananenschale für Zimmerpflanzen?

Knochenmehl und Bodenmulch

Normales Knochenmehl kann anstelle von Fabrikdünger verwendet werden. Neben der Stickstoffquelle ist Knochenmehl eine gute Phosphorquelle, aber wenn Sie es herstellen, müssen Sie die Dosierung des Düngemittels befolgen. Da sich Knochenmehl gleichmäßig zersetzt, besteht die Gefahr einer Überdosierung von Stickstoff.

Um die Auswirkungen einer Überdosierung zu reduzieren, muss der Boden gemulcht werden und der Balsam sollte regelmäßig gegossen werden. Dann sinkt die Stickstoffkonzentration und das Risiko einer Überdosierung.

Lesen Sie auch: Pflanzenarten für Hedges
Kaliummonophosphat - Verwendung im Garten

Kaliummonophosphat - Verwendung im GartenDüngemittel

Inhalt des Artikels: Vorteile und Eigenschaften von Kaliummonophosphat Verwendung des Arzneimittels Fütterung von Tomaten mit Mineraldünger - Video Ei...

Weiterlesen
Das Versprechen einer großen Ernte - rechtzeitiges Füttern von Erdbeeren im Frühling!

Das Versprechen einer großen Ernte - rechtzeitiges Füttern von Erdbeeren im Frühling!Düngemittel

Inhalt des Produkts: Positive Aspekte der Frühjahrsfütterung Düngemitteltypen für Erdbeeren Organisch Mineraldünger Erdbeerdüngerstufen Wann werden Erdb...

Weiterlesen
Dünger für Knoblauch im Sommer - Eschenholz

Dünger für Knoblauch im Sommer - EschenholzDüngemittel

Holzasche wird im Gartenbau häufig verwendet. Beim Anbau von Knoblauch wird dieser Dünger im Sommer Mitte Juni ausgebracht, wenn die Pflanze einen Knoblauchkopf bildet. Um eine gu...

Weiterlesen
Instagram story viewer