Die Verwendung von organischen Düngemitteln, die im Land geeignet sind

Inhalt des Produkts:


Absolut alle landwirtschaftlichen Kulturen fordern den Nährwert des Bodens, dh die Fruchtbarkeit, da mit jeder neuen Kultur der Boden erschöpft ist und eine zusätzliche Düngung erforderlich ist.

Organische und mineralische Düngemittel werden verwendet, um die fruchtbaren Eigenschaften des Bodens wiederherzustellen. Die

Organic-Gruppe ist die Hauptperiode vor der Aussaat. Organische Substanzen tragen zur besseren Samenkeimung und Pflanzenentwicklung bei.

Die Mineralgruppe ist jedoch ein Hilfsfutterelement, das in Fällen notwendig ist, in denen organisches Material sein Potenzial übersteigt.

Organika verbessert die natürlichen und klimatischen Eigenschaften des Bodens, macht ihn locker und mit allen notwendigen Substanzen und Kohlendioxid gesättigt, wodurch mikrobiologische Prozesse in der Bodenstruktur beschleunigt werden.

Arten organischer Düngemittel

Dünger als organischer Dünger

Die einfachste und am besten zugängliche Art von organischem Dünger ist Dünger. Dieses Element erhöht die Menge des nützlichen und losen Humus in der Bodenzusammensetzung.

Dung wird zur Herstellung von hochwertigem Dünger in speziellen Schultern gelagert, in denen Dungschichten mit Torf und Stroh bedeckt sind.

Lesen Sie auch: Wie man gute Karotten auf dem Land anbaut

Wenn es mehrere Arten von Tieren in Hausgärten gibt, dann ist der gemischte Perevshivshie-Kot der beste Weg, um Hausgärten und landwirtschaftliche Flächen zu befruchten.


Torf und Stroh lassen nicht zu, dass zukünftiger Dünger große Mengen an Stickstoff verdampft, was sich auf den zukünftigen Ertrag aller Kulturen und Gemüsesorten auswirkt.

Die Haltbarkeit von Dung reicht von drei bis fünf Jahren.

Humus

Nicht weniger wirksamer organischer Dünger ist Humus, der aus zersetztem Dung und Laub, dem sogenannten Kompost, gewonnen wird. Am häufigsten wird es beim Anbau von Gemüsekulturen verwendet, insbesondere beim Anbau resistenter und starker Sämlinge.

Flüssige organische Düngemittel

Dieser Düngemitteltyp umfasst Urin tierischen Ursprungs und Matsch, der während des Abbaus von Gülle gebildet wird. Sie sind sehr reich an Stickstoff und Kalium.

Sie werden in der Praxis in verdünnter Form im Verhältnis 1/10 verwendet, wenn Wasser vorherrscht. Flüssigdünger eignen sich besonders für Gemüse, Obst und Beeren. Meistens sind Flüssigdünger zum Zeitpunkt der Transplantation, des Eierstocks, der Blüte und der Fruchtbildung anwendbar.

Die Verwendung von organischen Stoffen in flüssiger Form wird bei heißem trockenem Wetter nicht empfohlen. Befruchtete Wurzeln oder Laub durch Besprühen mit einem Sprühgerät. Dünger wird am Abend gehalten.

Torf

Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Struktur der Überreste von Moorpflanzen, die nicht bei hoher Luftfeuchtigkeit aufgrund unzureichender Luftdurchdringung in den Boden abgebaut wird. Der Stickstoffgehalt in Torf ist doppelt so hoch wie in Mist.

Lesen Sie auch: Torf als Erdbeerdünger: Wie und wann bewerben?

Vogelkot

Dieser organische Dünger eignet sich hauptsächlich für Gemüsekulturen und Kartoffeln. Einstreu ist reich an Stickstoff, Phosphor und Kalium. Frischer Vogelkot wird mit Torf oder Stroh gemischt und anschließend getrocknet und zu einer pulverigen Masse zerkleinert. Es wird zur Herstellung verschiedener Düngerkomposte verwendet.

Grüne Masse von Leguminosen

Die Leguminosenkulturen sind ausgezeichnete Stickstoffakkumulatoren. Daher werden sie häufig als organischer Dünger verwendet, indem sie grüne Masse pflügen, durch deren Abbau der Boden mit Stickstoff angereichert wird. Diese Art des Düngemittels kommt besonders häufig auf nassschwachen podzolischen Böden vor.

Organisch-mineralische Düngemittel

Oft verwenden Gärtner zu Hause organisches Material, das nicht zu konzentriert ist, wie z. B. Asche. Es enthält nicht die erforderliche Menge an Nährstoffen und muss mit anderen organischen oder mineralischen Bestandteilen gemischt werden.

Lesen Sie auch: Die Hauptprinzipien der Fruchtfolge und was nach den Rüben gepflanzt werden muss

Die Kombination von mineralischen und organischen Elementen führt zu sogenannten organisch-mineralischen Düngemitteln, ansonsten werden sie Humus genannt.

Bei unsachgemäßer Pflege des Bodens können Sie mit diesem Typ das Gleichgewicht des Gehalts aller notwendigen Nährstoffe in unkultivierten und mit Düngemitteln gedüngten Böden ordnen.

Organische Düngemittel werden nur nach einer gründlichen chemischen Analyse des zu behandelnden Bodens hergestellt.

Wie man organischen Dünger aufträgt?

Organische Düngemittel in flüssigem Zustand werden unter dem Wurzelsystem von Getreide und Gemüse ausgebracht und in der Konsistenz von pulverisierter und bröseliger Masse über die Bodenoberfläche verteilt, die anschließend gepflügt oder ausgebaggert wird. Zu Hause wird hierfür ein Bajonettspaten verwendet, für landwirtschaftliche Betriebe kann jedoch ein organischer Düngerstreuer verwendet werden.

Die Beschaffung von Düngemittelelementen in Supermärkten ist heute kein Problem. Auf den gekauften Verpackungen sind immer die Aufwandmengen für organische Düngemittel angegeben. Sie sollten eingehalten werden, da die Düngemittel der Produktionsart entweder einkomponentig oder komplex sein können und speziell für die Verwendung für eine bestimmte Kulturart berechnet werden.

Selbstvorbereitung von organischem Dünger - Video

Dünger Aquarine "Flower": wie und für welche Pflanzen?

Dünger Aquarine "Flower": wie und für welche Pflanzen?Düngemittel

Inhalt des Artikels: Charakterisierung der Zubereitung Verwendung der Zubereitung zur Farbdüngung? Merkmale und Unterschiede von wasserlöslichen Düngemitteln und Granu...

Weiterlesen
Mullear als Dünger: Typen, verwenden

Mullear als Dünger: Typen, verwendenDüngemittel

Inhalt des Artikels: Zusammensetzung und Typen der -Einstreu Frische Stäube Spezialitäten der Feuchtgebiete Die Vorteile der Feuchtgebiete Die Hauptseite des U...

Weiterlesen
Stickstoffdünger ihren Wert und Nutzen

Stickstoffdünger ihren Wert und NutzenDüngemittel

Inhalt des Artikels: Flüssige Stickstoffdünger Arten von Stickstoffdüngern und Verwendungsmethoden Verwendung von Stickstoffdüngern für Obstbäume( Video) ...

Weiterlesen