Was soll das Heizmedium für Heizungsanlagen sein: Fluidparameter für Heizkörper

click fraud protection

Trotz der Weiterentwicklung von alternativen Verfahren zur Beheizung von Räumlichkeiten, in der überwiegenden Zahl der Fälle als primäre Wärmequelle ein Heizfluids Schaltung. Im Hinblick auf der Wirtschaftlichkeit und Effizienz optimal in Bedingungen charakteristisch für unsere Breite der langen Winter. Der Nachteil ist, dass das Wasser gefrieren kann.

Weil es zusätzlich verwendet wird, nach wie vor dem Einfrieren des Kühlmittels durch die Heizung, Wasser ersetzt.

In diesem Artikel:

  • Die Liste der Anforderungen an das Kühlmittel
  • Wenn es notwendig ist, Frostschutzmittel zu verwenden,
  • Übersicht gesucht Kühlmittel
    • Die häufigste Kühlmittel - Wasser
    • Frostschutzmittel Alternative - Frostschutzmittel
    • Anwendung nezamerzayki Basis von Ethylenglykol
    • Verwendung von Propylenbasis Fluid
    • Glycerin als ein wirksames, nicht-Gefriermittel
    • Wärmeübertragungsfluid für die Elektrodenkessel
  • Empfehlungen für die Wahl der Mittel
  • Wie die Menge des Kühlmittels zu bestimmen,
  • Nützliche Videos zum Thema

Die Liste der Anforderungen an das Kühlmittel

instagram viewer

Die Hauptaufgabe der Flüssigkeit in den Rohren - die Übertragung von Wärmeenergie aus dem Heizkessel zu den Heizkörpern. Um das Heizsystem sicher und energieeffizient war, Flüssigkeit muss eine Reihe von wichtigen Anforderungen, einschließlich erfüllen:

  • Konservierungsrohre vor Korrosion;
  • chemische Inertheit auf die in den Leitungsdichtungen eingebaut;
  • geeignete Betriebsparameter von Rohren Betriebstemperaturbereich (von Gefrieren zum Sieden);
  • hohe Wärmekapazität, so viel Wärme wie möglich zu sammeln;
  • Minimale Fähigkeit zur Bildung von Ablagerungen;
  • vollständige Sicherheit: Es gibt keine Emission von giftigen Dämpfen und der maximalen Explosions und Feuerbeständigkeit;
  • stabile chemische Zusammensetzung (Flüssigkeit sollte ihre physikalischen Eigenschaften bei hohen Temperaturen nicht zersetzen und ändern).

Und nun die wichtigste Frage: welche Art von Frostschutzmittel für moderne Heizsysteme alle Anforderungen erfüllen?

Die Antwort mag enttäuschend sein, aber heute, in der Natur gibt es keine solche Flüssigkeiten. Eine solche ideale chemische Zusammensetzung hergestellt wurde noch nicht. Daher ist die Frage der Auswahl der optimalen Option - eine sehr dringende Aufgabe heute.

Bildgalerie
Foto von
Warum die Notwendigkeit für Kühlmittel
Kühlmittel - ein Medium, das innerhalb des Erwärmungs bewegt, um das sich ergebende unter Erwärmen zu übertragen, den Kessel an den Benutzer zu erhitzen
Wasserheizsystem
Die häufigste Art von Kühlmittel in den GUS-Ländern, Wasser. Seine Temperatur in Wärmenetze beträgt 60 - 70 °. 105º am Kesselaustritt - in einem Rohr können Gravitationssysteme 95 erreichen
Dampfheizung in Nebengebäude
Die zweite Forderung ist die Ansicht des Kühlmitteldampfs, die Heiztemperatur + 130º erreicht. Komplexe und sperrige Konturen vor allem in den hinteren Räumen der Konstruktion
Luft-Heizungswärmeübertragungsflüssigkeit
Die Luftheizung Systeme sind nicht allzu häufig in unseren Ländern ist die Kühlluft erhitzt bis + 60 °. In der Tat ist es ein Sekundärkühlmittel, das durch Dampf, Elektrizität, Wasser erhitzt worden ist
Freiwasser-Heizkreis
Das Wasser Heizkreislauf eine direkte Verbindung zur Umgebung aufweist, nur Wasser als Kühlmittel verwendet werden,
Der geschlossene Kreislauf Heizsystemen
Aufgrund der vorhandenen Wahrscheinlichkeit der Flüssigkeit des Einfrierens in den nördlichen Regionen anstelle von Wasser in dem Wasserkreislauf Frostschutzmittel verwendet wird - Gefrierschutzlösung
Das Verbot Gießen Frostschutzmittel
Gefrierschutzlösung ist nicht anwendbar im Fall der Installation im Kesselhaus eines Bypass Wärme und Wasser in der Warmwasserversorgung. Es ist nicht zulässig, es zu benutzen, wenn die Heizung und Warmwassersysteme miteinander verbunden sind
Vorteile von Wasser als Kühlmittel
Wasser - die billigste und günstigste Möglichkeit des Kühlmittels und damit zu den beliebtesten. Es hat eine gute Fließfähigkeit, wodurch eine hohe Geschwindigkeit Wärme verteilt
Warum die Notwendigkeit für Kühlmittel
Warum die Notwendigkeit für Kühlmittel
Wasserheizsystem
Wasserheizsystem
Dampfheizung in Nebengebäude
Dampfheizung in Nebengebäude
Luft-Heizungswärmeübertragungsflüssigkeit
Luft-Heizungswärmeübertragungsflüssigkeit
Freiwasser-Heizkreis
Freiwasser-Heizkreis
Der geschlossene Kreislauf Heizsystemen
Der geschlossene Kreislauf Heizsystemen
Das Verbot Gießen Frostschutzmittel
Das Verbot Gießen Frostschutzmittel
Vorteile von Wasser als Kühlmittel
Vorteile von Wasser als Kühlmittel

Wenn es notwendig ist, Frostschutzmittel zu verwenden,

Bevor auf die Berücksichtigung von alternativen Flüssigkeiten sollte nicht Wasser ausgeschlossen werden. Wenn die Heizung im Haus installiert ist, wo die Mieter dauerhaft leben, wird das Wasser eines der sichersten und zuverlässigsten Optionen. Sie Kühlmittel hat die optimalen Parameter für die Zirkulation von Heizkreisen.

Doch auf dem Höhepunkt der Winterfröste, das geringste Kristallwasser kann einen schweren Unfall mit Schäden an die Pipeline verursachen und die Heizgeräte Knoten.

Wenn es sich um ein Landhaus kommt, die in regelmäßigen Abständen überfahren durchgeführt wird, oder wenn das Wochenende oft eine Familie ihre Wohnung verlassen, die Heizung ohne Aufsicht zu verlassen, muss das Fluid zu dem typischen Intervall für den Bereich mit niedrigem Widerstand sein, Temperaturen.

Nur die Verwendung von chemischen Zusammensetzungen, die als Träger von Wärmeenergie ist erforderlich, die Heizkreise vorzubereiten. Das System sollte da vollständig abgedichtet werden Flüssigkeit ist giftig in unterschiedlichem Maße und entzündlich.

Optimale Parameter des Wärmeträgers für Heizungsanlagen im Norden
Sie können nicht anti-freeze „reine“ im Heizkreis verwenden. Da unverdünnte Zusammensetzungen aggressive nezamerzaek und neigen dazu, die Entwicklung der Korrosion zu stimulieren, werden sie mit Wasser verdünnt,

Der Besitzer muss bedenken, dass Frostschutzmittel müssen regelmäßig ersetzt werden, was mit zusätzlichen Kosten behaftet ist. Einige Modelle von Kesselanlagen haben spezifische Empfehlungen für die Verwendung von Kühlmittel bestimmte Marke. Wenn Sie die Flüssigkeit unterschiedlicher Zusammensetzung anwenden, können wir die Garantie auf den Kessel verlieren.

Übersicht gesucht Kühlmittel

Um sich zu schützen, untersuchen wir ausführlich in jede Art von Kühlmittel.

Die häufigste Kühlmittel - Wasser

In 70% Wasser moderne Systeme, einschließlich den modifizierten Zusammensetzungen mit Additiven eingesetzt. Wie erklärt sich so großer Beliebtheit:

  • komplette Harmlosigkeit (Leckage nur inländische Schwierigkeiten verursachen kann);
  • höchste Wärmekapazität - etwa 1kal / g * C (pro Liter Wasser in der Lage ist, mehr Wärme als andere Flüssigkeiten zu übertragen);
  • Billigkeit und Verfügbarkeit. Das Wasser hat ein minimal Kosten im Vergleich zu Nicht-Gefrier Zusammensetzungen. An jedem Punkt im Wassersystem kann ohne erhebliche Investitionen an Zeit, Arbeit und Geld wieder aufgefüllt wird.

Jedoch ist das Ersetzen des Wassers im Heizkreislauf auszuführen nicht wünschenswert ohne Grund. Beim Erhitzen wird sie aus Salzen und Sauerstoff befreit. Overboiled mehrmals im Kesselwasser hat nicht schon die Zusammensetzung und die Menge des Salzes, das war, als sie in das System gegossen. Im Gegensatz zu neuem Abschnitt im Wesentlichen frei von freiem Sauerstoff.

Das Ergebnis der häufigen Änderungen der Kühlwasser-Heizungsanlagen
sollte nicht häufig ersetzt Wasser im Heizkreislauf zu den Rohrwänden und der inneren Oberfläche der Verstärkung geregelt ist nicht scum durchgeführt werden

Der Nachteil ist dies:

  • Die relativ hohe Einfriertemperatur, so unbeaufsichtigt Wasserheizsystem kann (sonst während des Einfrierens und Ausdehnung des Wassers können die Rohre und die Heizkörper Pause);
  • Enthalten in dem Salz können Ablagerungen an Rohrleitungen und Heizelementen provozieren, die Wärme und reduziert die Gesamteffizienz des Systems;
  • Wasser - das Oxidationsmittel (gelöste Sauerstoff der Korrosion von metallischen Heizelementen führen kann, einschließlich Radiatoren).

Mit dem Gefrierpunkt kann nicht geholfen werden, aber andere negative Eigenschaften deutlich reduziert werden können. So startet möglich, die Konzentration von Salzen zu verringern Erweichung verwenden. Reduzieren Sie die Menge an -hydrogencarbonatsalze sein kann durch Kochen.

Natriumphosphat, das in dem Geschäft gekauft werden kann, so dass das Wasser weich zu machen. Zugleich müssen wir die richtige Dosierung erinnern, da überschüssige Reagenzien können sich negativ auf die thermischen Eigenschaften des Wassers beeinflussen.

Nicht mit der Dosierung verwechselt werden, können Sie destilliertes Wasser verwenden, aber es wird viel teurer kosten. Jetzt können Sie sich keine Sorgen darüber, dass Heizkörper Abschaum verstopft. Zu betrügen und zu sparen, können Sie geschmolzenem Schnee oder regen Wasser.

Sie ist bereits auf natürliche Weise destilliert. Aber seine Reinheit kann nur teilweise sein. Sie könnte mit der Luftverschmutzung geführt, aber in jedem Fall wird es viel weicher ist als das Wasser aus Bohrlöchern, Brunnen oder Wasserhahn.

Destilliertes Wasser - Kühlmittel-Heizsystems
Um den technischen Zustand von Rohrleitungen, Armaturen und Ausrüstungen in dem Heizkreislauf zu erhalten ist besser, das Destillat zu füllen. Destilliertes Wasser ist auch besser nach der Notentleerung und Reparatursystem zu füllen

Die Hersteller bieten Wasser angereichert mit Inhibitor Zusätze destilliert. Sie verringern deutlich das Risiko von Korrosion. Auch oberflächenaktive Verbindungen (Tenside) in ein Destillat eingeführt. Ihr Gehalt in dem Wasser die Bildung von Ablagerungen an den Innenflächen der Strahler zu minimieren.

Surfactant macht bestehende Ablagerungen abzublättern (mit daraus folgenden Rückzug aus dem System durch einen Filter), und reduziert auch die chemische Aktivität des Wassers. Als Ergebnis aller Dichtungen wird länger dauern.

Frostschutzmittel Alternative - Frostschutzmittel

Auch destilliertes Wasser mit einer optimalen Menge an Zusatzstoffen ist nicht ohne wesentliche Nachteile - bei 0 Grad Celsius gefriert. Spezialfluid für die Metallheizkörper frei von diesem Defekt, mit darüber hinaus eine niedrigere Kristallisationstemperatur.

Niedrige Temperatur wirkt auf Frostschutzmittel anders als Wasser. Selbst wenn die Mindestarbeits überschreitet Werte Flüssigkeit nicht kristallisieren und nicht erweitern, und verwandelt sich in eine gelartige Substanz. Daher werden die Rohre und die Heizkörper vor Verformung und Beschädigung geschützt.

Mit steigender Temperatur wird die eingedickte Konsistenz der Frostschutzflüssigkeit mehr, erhöht Fluktuationsraten, während im Normalzustand sind sie 15% niedriger als bei herkömmlichen Rivalen - Wasser.

Frostschutzmittel-Parameter - Kühlmittel-Wasserheizungsanlagen
Das Kühlmittel kommt in zwei Varianten der Modifikation: 1 - mit einem Gefrierpunkt von unverdünnten -65 ° und -30 ° von der zweiten Ausführungsform

Konzentrierte nicht gefrier Zusammensetzung nach verdünnt werden kann, um den Anweisungen des Herstellers, unter Berücksichtigung der örtlichen klimatischen Bedingungen. Für eine Flüssigkeit mit Frostgrenze von -30 ° zur Hälfte mit Wasser auf -20 ° -Abschnitt des Frostschutzmittels verdünnt mit zwei Teilen Wasser gemischt.

Die meisten Formulierungen können bis zu -65 Grad standhalten. In den meisten Gebieten von Nord- und Mittelzonentemperatur unter -35 selten fällt, so oft mit destilliertem Wasser verdünnt, Frostschutzmittel, die Schwelle zu -40 zu verringern.

Bildgalerie
Foto von
Vor- und Nachteile von Frostschutzmitteln
Wasser kristallisieren bei niedrigen Temperaturen und Volumensteigerungen. Das resultierende Eis kann schließlich das Rohr und Knoten brechen. Um dies zu verhindern im Wassersystem geschehen Frostschutzmittel wird gegossen
Merkmale Zentralheizung mit Frostschutzmittel
Gefrierschutzmittel ist zulässig, nur in geschlossenen Heizkreisen zu verwenden, das nicht über eine direkte Kommunikation mit der Atmosphäre
Füllen des Heizsystems mit Frostschutzmittel
Einfrieren der konzentrierte Flüssigkeit wurde mit Wasser verdünnt. Die Anteile werden so gewählt, dass der Kristallisationsprozess mit einer vorbestimmten Temperaturgrenze gestartet wird
Die Verwendung von Frostschutzmitteln in Fußbodenheizungen
Gefrierflüssigkeit kann in allen Arten von Wasserkreisläufen verwendet werden: Kühlen und Konvektor Systeme, Fußbodenheizungen
Beschleunigter Verschleiß der Dichtungen
Nezamerzayku mehr Flüssigkeit als gewöhnliches Wasser, so dass für die Schaltungen der Montage nicht geeignet sind herkömmliche Dichtungen. Wir müssen diejenigen, die speziell für Frostschutzmittel produzieren
Spezifizität Pumpenauswahl
Viskosität nonfreezing Flüssigkeit höher ist als die von Wasser. Zur Förderung der sie um die Kontur zu reisen, benötigen leistungsfähigere Umwälzpumpen
Abstoßung von verzinkten Rohre
Heizungsrohre für Anlagen mit Frostschutzmitteln nicht aus den verzinkten Rohren gesammelt werden. Aus dem Kontakt mit dem Zink ändert sich die Zusammensetzung und die Eigenschaften der Flüssigkeit
Ausführungsformen zum Erwärmen von Frostschutzmittel
Zum Befüllen der Heizungsanlage ist es notwendig, nur Frostschutzmittel zu kaufen, für diese Kommunikation gedacht. Kategorisch nicht geeigneter Frostschutz für Autos
Vor- und Nachteile von Frostschutzmitteln
Vor- und Nachteile von Frostschutzmitteln
Merkmale Zentralheizung mit Frostschutzmittel
Merkmale Zentralheizung mit Frostschutzmittel
Füllen des Heizsystems mit Frostschutzmittel
Füllen des Heizsystems mit Frostschutzmittel
Die Verwendung von Frostschutzmitteln in Fußbodenheizungen
Die Verwendung von Frostschutzmitteln in Fußbodenheizungen
Beschleunigter Verschleiß der Dichtungen
Beschleunigter Verschleiß der Dichtungen
Spezifizität Pumpenauswahl
Spezifizität Pumpenauswahl
Abstoßung von verzinkten Rohre
Abstoßung von verzinkten Rohre
Ausführungsformen zum Erwärmen von Frostschutzmittel
Ausführungsformen zum Erwärmen von Frostschutzmittel

Hersteller von qualitativ hochwertigen Lösungen zum Bestandteil der stabilsten, so dass es in der Lage, bis zu 5 Jahren. Danach wird es komplett ersetzt werden.

Um diese Eigenschaften zu erreichen, mussten wir durch das Wasser besaßen einige der Vorteile opfern:

  • Gefrierschutzmittelwärmeübertragung ist 15% niedriger (manchmal kann dies die Notwendigkeit nach sich ziehen zusätzliche Abschnitte Heizkörper zur Installation);
  • enthalten kann daher giftige Stoffe nicht in Gefrierschutzmittel 2-Kontur-Systemen verwendet werden, in denen die Zusammensetzung in dem Heißwasserkreislauf geraten können;
  • hoch im Vergleich mit dem Wasserstrom, weshalb es notwendig ist, spezifische Dichtungen zu verwenden, die Leckage verhindern;
  • erhöhte Viskosität, was eine leistungsfähigere Pumpe erfordern würde;
  • ein höherer Ausdehnungskoeffizienten erfordert die Installation des erhöhten Volumens des Ausdehnungsgefäßes.

Wenn Sie alle Arten von anti-freeze verwenden, kann die Verdrahtung Heizung verzinkte Rohre nicht durchführen, wie mit ihnen in Kontakt verliert nezamerzayku einige der ursprünglichen nützlichen Eigenschaften.

Gefrierflüssigkeit für Heizungsrohre und raziatorov
Es soll, dass die Zusammensetzung Verwendung erinnert werden, zum Füllen eines Heizkreises speziell für Heizungsanlagen hergestellt. Fluidkraftfahrzeuge für diesen Zweck nicht verwendet werden

Die Verwendung als Kühlmittel Frostschutzmittel macht den Heizkreis modifizieren. Aufgrund der langsameren Viskosität Frostschutzmittel überträgt es Wärme Heizgeräte, so ist es besser, die Anzahl der Abschnitte zu erhöhen Geräte oder Heizkörper mit größerer Wärmekapazität zu erwerben. Weiterhin erforderlich als in den Wasserkreisläufen verwendet, die durch Formstücke für die Ersatz-Analogen über eine Positionsgröße Reibung in den Rohrleitungen zu reduzieren.

Moderne Frostschutzmittel, abhängig von der Zusammensetzung lassen sich in drei Haupttypen unterteilt werden:

  • Glycerin;
  • auf der Basis von Propylenglykol;
  • auf der Basis von Ethylenglykol.

Betrachten Sie jede einzeln, die am besten geeignete Option für die bestehenden Anlagen und Bedingungen zu wählen.

Anwendung nezamerzayki Basis von Ethylenglykol

Eines der beliebtesten Anti-freeze hat seinen Ehrenplatz in den Regalen dank der günstigste Preis im Auge eines einfachen Herstellungsprozess.

Die Flüssigkeit enthält etwa 4% von Additiven, die nicht Ethylenglykol expandierbaren bei hohen Temperaturen bereitzustellen. Ebenfalls eingeschlossen sind Inhibitoren, die die Korrosion von Metallschlagfläche verhindern. Aufgrund der Aggressivität des Produktes Ethylenglykol verwendet wird, nur in verdünnter Form, um das Innere der Rohre und Heizkörper zu schützen.

Frostschutzmittel für Wasserleitungen und Radiatoren
Ethylenglycol ist aggressiv zu Rohren, Geräten und Verbindungen toxisch, sondern hat einen guten thermischen und technische Parameter

Der Hauptnachteil ist die Toxizität von Ethylenglykol. Die minimale Menge der Substanz im menschlichen Körper kann zu schweren gesundheitlichen Problemen führen. Daher muss die gesamte Heizungsanlage den höchsten Grad der Versiegelung hat. Ein weiterer Mangel ist die Verwendung von Ethylenglykol Konstanttemperaturregelung.

Wenn der Kessel die Flüssigkeit auf eine Temperatur nahe dem Siedepunkt erhitzen wird, beginnt die Zusammensetzung zu zersetzen Ablagerung eines festen Niederschlag und das Gewinnen die Säure, die für alle Heizgeräte zerstörend ist.

Er sagte Frost nur für diese Systeme geeignet ist, wo möglich, genau die Temperatur zu halten, aber nicht alle Kessel sind mit dieser Funktion ausgestattet.

Verwendung von Propylenbasis Fluid

Dies ist ein modernes Frostschutzmittel, die von einigen der Unzulänglichkeiten von Ethylenglykol losgeworden. Vorteile:

  • nicht toxisch (als Teil des Additivs wird in der Lebensmittelindustrie verwendet werden);
  • Es kann in den beiden Schaltungen verwendet werden, wie sogar eine lässige Mischung mit Trink Schaltung nicht die menschliche Gesundheit schädigen;
  • höhere thermische Eigenschaften;
  • mit 10 Jahren betrieben wird;
  • Sie arbeiten in dem Heizkreis auf dem Prinzip der Schmierung, die den Strömungswiderstand in der Leitung vermindert und verbessert die Systemeffizienz.

Allerdings hat auch ein Nachteil nicht zu beseitigen geschaffen - es ist unvereinbar mit Zink. Spezielle Additive verliert Qualität während des Fließens von verzinkten Rohren. Ein weiterer relativer Nachteil zweimal höheren Preis.

Glycerin als ein wirksames, nicht-Gefriermittel

Gefrierschutzmittel Glycerin ist äquivalent zu dem Wasser möglichst nahe an einen idealen Satz von Eigenschaften, aber zugleich kritisiert. Die Meinungen, so ist es sinnvoll, alle Momente zu verkünden. Anhänger der Glycerinstruktur zeigt die folgenden Vorteile:

  • umweltfreundliche und sichere Lösung;
  • breite Betriebstemperaturbereich - -30 + 100;
  • Es dehnt sich auf das Minimum während des Gefrierens;
  • Kompatibilität mit verzinkten Rohren und Radiatoren;
  • Es ist billiger als Propylen;
  • die Lebensdauer von 7-10 Jahren.

Option-basierte Glycerin ist nicht selbstentzündlich und brennt nicht. Plus stark, dass es praktisch zerstört nicht die Dichtungen.

Vorteile Glycerinbasis Frostschutzmittel für die Heizung
Die Zusammensetzung Gefrierschutzmittel auf Basis von Glycerin eingeführt synthetischen Zusätzen, durch die das flüssige Korrosionsaktivität wesentlich reduziert wird

Unter denen, gegen das Kühlmittel dargestellt, in solchen Argumenten:

  • große Masse, die auf dem Rohr zusätzliche Belastung verursacht;
  • das Fehlen von Qualitätsstandards für Glycerin-Gemisch;
  • Übertemperatur und Verdampfen des Wassers verliert ihre Eigenschaften, sich in einen gelartigen Masse ausgehärtet ist;
  • stark schäumende;
  • bei Temperaturen oberhalb von 90 Grad kann zu zersetzen beginnen;
  • eine geringere Wärmekapazität als mit Propylenglycol verglichen;
  • aufgrund der erhöhten Viskosität schnelleren Verschleiß der Ausrüstung fördert.

Es ist erwähnenswert, dass in einigen Ländern, in denen Ethylen verboten sind, die Herstellung von Glycerin und Wärmeübertragung nicht. Im Hinblick auf die Widersprüche in der Verwendung von Glycerin Flüssigkeit, die Verantwortung für seine Verwendung beruht vollständig auf dem Host.

Gefrierendes Wasser-Heizung für Heizungsanlagen mit dem besten parametrami
Frostschutzmittel auf Basis von Glycerin - eine Variante mit vielen Vorteilen, aber die Kosten und die hohe Viskosität machen Sie denken, bevor Sie kaufen

Wärmeübertragungsfluid für die Elektrodenkessel

Diese Art der Ausrüstung sollte separat festgestellt werden, wie Elektrodenkessel erfordern eine spezielle Art von Kühlmittel. Wenn diese Flüssigkeit wird durch die Stoßionisation durch die AC erhitzt. Frostschutzmittel muss eine gewisse Chemie haben, die drei Bedingungen bieten könnte: die richtigen Werte des elektrischen Widerstands, der elektrischen Leitfähigkeit und Ionisation.

Hersteller Elektrodenkessel bieten eigene strenge Richtlinien für die Verwendung bestimmter Marken von Kühlmitteln. Daher müssen Sie Frostschutzmittel mit großer Sorgfalt holen, um nicht die Garantie zu verlieren.

Was für ein Kühlmittel zum Erwärmen des Elektrodenkessels ausgewählt
Jedes Modell der Elektrode Kessel wird auf bestimmte Marken von Kühlmittel beschränkt. Wenn Sie eine andere Zusammensetzung Hersteller verwenden behält sich das Recht vor, nicht Garantie auszuführen

Empfehlungen für die Wahl der Mittel

Man muss nicht nur die Eigenschaften der Wärmeübertragung an das Heizungssystem betrachten, sondern auch die Konfiguration der Geräte sicher und wirksam Heizung zu machen.

Wenn Sie sich entscheiden über die Verwendung von Frostschutz bleiben, wollen wir uns die Bedingungen aussehen, in denen es möglich ist, zu verwenden:

  • in Abwesenheit von Heiztemperatur Regler Kessel;
  • Verwendung von Dichtungen aus Leinöl Unterwindung Behandlung;
  • in den Heizrohren, Kühlern, Ventilen mit einer galvanisierten Oberfläche verwendeten Schaltung;
    -otopitelnaya System offen

Die Verdampfung von Wasser aus den Gefrierschutzeigenschaften können sich ändern, und Glykoldämpfe sind giftig.

Die Einhaltung dieser Vorschriften können die Besitzer einer Reihe von Problemen zu befreien, wenn eine unsachgemäße Anwendung der nicht-Frostschutzmittel:

  • an den Orten der Dichtungen müssen Hanf promazyvat Dichtpaste Leinen werden;
  • Gliederheizkörper brauchen, zu sortieren, um die Dichtung auf die Dichtung aus Teflon oder paronita gemacht zu ersetzen;
  • den automatischen Entlüfter zu verwenden (Bleed überschüssige Luft ist besser Kräne Majewski zur manuellen Einstellung installieren);
  • Heizkörper und Rohr sollte einen erhöhten Volumen und Durchmesser aufweisen;
  • Vorhandensein von Hochleistungsumlaufpumpe;
  • gesetzt Membranexpansionstank mit einem größeren Volumen.

Gefüllt mit Frostschutzmittel in das Heizsystem nur nach, für die besser zu nutzen spezielle Formulierungen Spülqualität. Aus Sicherheitsgründen werden alle Mieter, empfehlen Experten die Verwendung von Propylenglykol. Füllen Sie das System, kann der Kessel nicht sofort ausgegeben werden, um die Spitzenleistung. Notwendig, um die Temperatur schrittweise zu erhöhen. Es ist notwendig, Frostschutzmittel eine optimale Leistung erzielt und im normalen Bereich erweitert.

Wie zum Füllen von Wasserheizsystem Frostschutzmittel holen
Um eine geeignete Wärmeträgerflüssigkeit auszuwählen, ist es notwendig, zu berücksichtigen, um die Eigenschaften von Rohren, Kesseln usw. Faktoren

Bei der Verdünnung der Flüssigkeit nicht Wasser-Konzentration höher als -20 Grad zugelassen werden. Überschüssiges Wasser wird zu Krustenbildung und Veränderungen führen Eigenschaften Glykol arbeiten. nur mit destilliertem Wasser verdünnt.

Wie die Menge des Kühlmittels zu bestimmen,

Der einfachste Weg - einen Wasserzähler oder einen Wasserzähler verwenden. Dies ist in fast jedes Haus oder eine Wohnung mit einem zentralen Wasserversorgung. Vor dem Start muss die Messung der Heizkreis vollständig entleert werden. Dann werden die Messwerte an der Theke genommen und beginnen einen kleinen System Wasserdruck Füllung (Lufttaschen zu vermeiden, die Messwerte verfälschen).

Sobald das Heizungsrohr mit Wasser gefüllt ist, ist es wieder notwendig Lesungen des Wasserzählers zu nehmen. Es ist notwendig, dass 1 Kubikmeter zu erinnern - einen 1000 Liter und den Kauf die entsprechende Menge an Flüssigkeit.

Die zweite Methode ist weniger bequem, aber wirksam ist, wenn es kein Zähler. Das fertiggestellte System wird durch eine Volumenkapazität (Tank oder Behälter definierten Volumen) entleert. Die Hauptsache ist, nicht von der Anzahl der Schaufeln verirren. Eine andere Methode - Mathematik. Als Ausgangsdatenwerte werden Volumina Heizkörper und der Expansionsbehälter, Rohrdurchmesser genommen, des Kessels um das Volumen des Wärmetauschers. Mit einfacher geometrischer und arithmetischer Formel kann das Endvolumen berechnen.

Nützliche Videos zum Thema

Film der Gutachten vorstellen, ob das Wasser auf einem Einfrieren Flüssigkeiten zu ändern:

Diese Fakten zeigen das vollständige Bild der Informationen für jeden Host, der mit einer Wahl des Kühlmittels definiert ist. Er wird wissen, was er braucht Flüssigkeit, welche Bedingungen für die Nutzung erforderlich sind und wie sie erstellen.

Kanalisationsgerät in einem Landhaus mit ihren eigenen Händen

Kanalisationsgerät in einem Landhaus mit ihren eigenen HändenAndere

Die Zeiten, in denen das Privathaus keine Grundausstattung hatte, sind längst vorbei. Dacha Grundstück und Berghütte sollten ihren Besitzern mit Komfort gefallen. Ein gut durchdachtes Abwassergerä...

Weiterlesen
USV für Gasheizkessel: Überblick über bespereboynik

USV für Gasheizkessel: Überblick über bespereboynikAndere

Bei der Installation eines Heizkessels mit Pumpe und elektronischer Steuerung wird empfohlen, sofort eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) zu erwerben. Mit diesem Gerät können Sie den Rau...

Weiterlesen
Dichtmittel für Kanalrohre: Welche Sorten sind besser und warum?

Dichtmittel für Kanalrohre: Welche Sorten sind besser und warum?Andere

Die Dichtheit des Abwassersystems ist eine der Grundvoraussetzungen für den normalen Betrieb dieser Kommunikationsart. Die Wahrscheinlichkeit eines Lecks sollte vollständig beseitigt werden, um ei...

Weiterlesen
Instagram story viewer