Zweck und Thermostatschaltplan für den Heizkessel

in der Heizungsanlage Geräten ermöglicht eine präzisere Steuerung der Temperatur in den beheizten Räumen und auf Kraftstoff sparen. Stellen Sie den Thermostat den Kessel für die Heizung, den Besitzer der Hütte steigt um 20-30% Wirkungsgrad der Kesselanlagen und vereinfacht die Wartung selbst.

Wir werden über in der Praxis Arten von Thermostaten angewandt sprechen, über die Regeln ihrer Lage und Eigenschaften der Verbindung. In unserem vorgeschlagenen Artikel ausführlich beschrieben, um die Optionen und Instrumentierung Schaltpläne. In Anbetracht unserer Tipps, die Sie in der Lage, das Gerät richtig auswählen und wie gewünscht einzustellen.

In diesem Artikel:

  • Wie funktioniert die Heizung Thermostat?
  • Arten von Thermostaten für Heizkessel
    • Gruppe # 1: Mechanische
    • Gruppe # 2: elektromechanische
    • Gruppe 3: Elektronische
  • Schematische Darstellungen des Verbindungs
  • Schlussfolgerungen und nützliche Videos zum Thema

Wie funktioniert die Heizung Thermostat?

Konventionelle Heizungsanlage mit Wasser als Kühlmittel besteht aus einer Heizungsanlage oder Knoten an ein zentralisiertes Netzwerk, interner Verdrahtungsleitungen und Radiatoren.

Zum Einstellen von ihm die Lautstärke in einem warmen Raum kommt, oder müssen ständig ein Auge auf dem Kessel oder in regelmäßigen Abständen zu decken / offenes Ventil auf Batterien.

In diesem Fall wird die Trägheit eines solchen Systems nicht zulassen, dass die gewünschte Temperatur im Laufe des Tages auf dem eingestellten Niveau zu halten. Wenn mehr in einem Ofen Holz oder Kesselspeisegas zu verhängen, wird das Kühlmittel in den Rohren Wärme, die Wärme durch die Heizkörper geben sie auch mehr.

Bei niedrigen Außentemperaturen ist gut. Aber mit einer scharfen Erwärmung auf der Straße bei der Hitze wird unerträglich. Kraftstoff bereits in dem Ofen, und das Wasser heiß, erhalten in irgendeiner Weise von der Hitze zu befreien. Plus-Kessel hat und weiter zu arbeiten.

Ohne Thermostat im System manuell auszuschalten. Sie können natürlich, öffnen Sie die Fenster, um die Wärme und Belüftung zu lassen, aber dann die Rechnung für Kraftstoff für Haus Kessel genau ruinieren. Die Schlussfolgerung ist klar: für die Heizungsthermostat der Unterkunft vereinfacht, es so angenehm wie möglich zu machen.

Heizsystems Thermostats

Thermostat (Thermostat) - eine Vorrichtung zur Überwachung der Temperatur in einem beheizten Raum und Zunahme / Abnahme der Versorgungs Wärme davon

Es besteht Thermostat für das Heizungssystem von:

  • thermisch empfindlicher Sensor (Element);
  • Tuner;
  • Steuermodul;
  • elektromagnetisches Relais oder ein mechanisches Ventil.

In den einfachsten Modellen fehlt die Steuereinheit. Alles geschieht auf Kosten der reinen Mechanik und Änderungen in den physikalischen Eigenschaften des Temperatursensors.

Solche Thermostate brauchen keine Macht. Effizienz und Genauigkeit der Einstellung des Systems, sie sind minderwertig elektronische Geräte, aber sie sind nicht flüchtig. Wenn Sie Probleme mit der Spannung im Netz haben, werden sie einfach nicht aufhören zu arbeiten.

Das Funktionsprinzip des Thermostaten, wie folgt:

  1. Mittels der Steuereinheit ist gewünschte Temperatur eingestellt.
  2. Nach Erhalt der erforderlichen Parameter des Sensors erreicht, wird ausgelöst, was zur Abschaltung des Heizkessels oder der Überlappung des Absperrventils in dem Heizrohr.
  3. Nach dem Fall der Lufttemperatur im Raum geschieht umgekehrte Inklusion Kessel oder Heizungen.

elektronische Steuermodul ermöglicht es Ihnen, mehr als eine Temperaturanzeige zu spezifizieren, sondern mehrmals separat für jeden Tag. Plus, wenn es einen solchen Block ist möglich, einen zusätzlichen Temperatursensor im Freien und Binde Thermostat Betriebsdaten von installieren.

Der Thermostat an der Batterie

Je nach Art des Thermostats Geräts direkt an den Kessel angeschlossen seinen Betrieb einzustellen oder am Einlass des Kühlers zum Steuern des Volumenstroms des Kühlmittels,

Einzelthermostat - ein Absperrventil mit Temperaturfühler, die in der Batterie auf einem Rohr steht. Nach Erreichen der gewünschten Temperatur Thermostatventil schließt und verringert Kühlmittelstrom. Und er öffnet sich wieder, wenn die Raumluftkühlung, wodurch das Volumen der eingehenden Wärme erhöht wird.

Komplexere und fortgeschrittene Modelle deuten auf das Vorhandensein von drahtlosen Sensoren und Steuergeräten. Die gesamte Kommunikation zwischen den einzelnen Elementen erfolgt über Funk. Die Drähte in diesem Fall nicht vorgesehen, die auf der ästhetischen Seite der Platzierung solchen Thermostate im Raum positiv auswirken.

Arten von Thermostaten für Heizkessel

Der Hauptunterschied zwischen der Thermostat - ein heterogenen wärmeempfindlichen Sensoren. Einige werden eingestellt in dem Heizrohr, das andere im Inneren, während andere an der Wand befestigt sind. Einige sind für die Messung der Lufttemperatur ausgelegt, und die zweite - das Kühlmittel.

Wahl des Thermostats hängt vom Modell ab:

  • Kessel;
  • eine Verdrahtungsschaltung des Heizsystems;
  • Raumverfügbarkeit;
  • erforderliche Funktionalität.

Viele moderne Kessel sind vorab für den Anschluss an ihm Thermostate. Darüber hinaus registriert der Hersteller der Kesselanlagen sofort im Protokoll alle Nuancen der Anlage.

elektronische Temperaturregler

Wenn das elektronische Modell des Thermostats ausgewählt, ist es am besten, den Vorzug der effizientesten zu geben - eine, die durch den Entwickler des Kessels wird empfohlen

Im Idealfall sollte die Thermostat die Heizvorrichtung direkt regulieren, d.h. Brennstoff darin zu liefern. Dies ist die effizienteste in Bezug auf Schaltplan Kraftstoffverbrauch. Die Energiequelle wird in diesem Fall verbrannt werden nur so viel Wärme benötigt wird.

Aber ein solcher Thermostat nur installiert werden Gas oder elektrische Heizaggregat. wenn Festbrennstoffkessel, Wird den Raumtemperaturregler mit einem mechanischen Ventil, einzustellen, die bereits auf dem Rohr montiert ist.

Montiert auf den Batterieregler sind entworfen, um die Wasserversorgung zu überlappen Temperatur zu hoch ist in einem Raum oder in das Kühlmittel. Der Kessel in diesem Fall hört auf, ein wenig später zu arbeiten, wenn er innerhalb seiner eigenen Temperatursensor arbeitet eine Überhitzung des Gerätes zu verhindern.

Gruppe # 1: Mechanische

Die Basis des thermischen Sensors durch die mechanischen Eigenschaften des Materials zu verändern ihre Temperatur zu verändern. Dies ist eine einfache, Low-End, sehr effizient und völlig unabhängig von der Stromversorgung Option zu implementieren. Es wird in Rohrleitungen für den Einbau ein Wasserheizsystem um die Strömung zu regulieren Kühlmittel.

Die einfachste mechanische Thermostat

Ein klassisches Beispiel eines mechanischen Thermostats - das Gerät mit dem Nadelventil (Verstopfung) und die Thermokopf-Balgen

Wie reagiert auf Änderungen in der Mediumtemperatur werden mechanische Thermostate verwendet:

  • Gas;
  • Flüssigkeit.

Wenn erhitzte flüssige Gase expandieren, was dazu führt, ihren Druck auf den Kolben des Absperrventils. Durch die Reduzierung der Temperatur sie zusammengedrückt werden, kehrt der Federklinke wieder zurück und das erwärmte Wasser fließt durch die Rohre zu den Heizkörpern.

für Thermostate an der Batterie durch schlechte Empfindlichkeit und eine hohe Genauigkeit Einstellung gekennzeichnet. Sie werden nur dann aktiviert, wenn die Temperatur um 2 Grad oder mehr ansteigt. Plus, im Laufe der Zeit verliert der Balg Füllstoff seine Eigenschaften, die Zahlen auf der Regler die gewünschte Temperatur einstellen Parameter und realen Grad zu divergieren beginnen.

Solche Thermostate groß genug. Die überwiegende Mehrheit zur Messung der Wassertemperatur in Batterien statt Raumluft ausgelegt. Oft genau sie die Art und Weise stellen Sie den Eigentümer des Hauses wollen, ist es schwierig.

Gruppe # 2: elektromechanische

Die Geräte arbeiten nach einem ähnlichen Prinzip rein mechanischen Pendants. So wie der Temperatursensor ist eine Metallplatte verwendet.

Bei Erwärmung biegt sie und schließt den Kontakt, und beim Kühlen wird in seine Ausgangsposition zurück und unterbricht den Stromkreis. Und innerhalb dieser Schleife wird das Signal an die Brennersteuerung zuzuführen.

Antreiben des elektromechanischen Installations Controller

Elektromechanischen Thermostat Leistung benötigen, Sie regelt die Kühlmittelströmungsventile oder Brenner im Kessel arbeitet über elektrische Signale

Eine weitere Ausführungsform der elektromechanischen Thermostat - eine Vorrichtung mit einem Sensor in Form von zwei Streifen unterschiedlicher Metalle. In diesem Fall wird das Temperaturfühlerelement direkt in dem kohlebefeuerten Kesselofen installiert.

Bei hohen Temperaturen zwischen den Platten wirkt, um eine Potentialdifferenz auf dem elektromagnetischen Relais. Kontakt letztere geöffnet wird, die ineinander greifen. Das Ergebnis ist ein Ein / Aus-Ladeluft in der Brennkammer.

Gruppe 3: Elektronische

Diese Art von Thermostaten für Kessel bezieht sich auf die flüchtige Kategorie. Solche Vorrichtungen haben einen entfernten Sensor, der die Raumtemperatur, und eine Vollanzeigesteuerung überwacht.

Elektro-Boiler für diese Thermostate sind obligatorische Erweiterung. Ohne sie werden die elektrischen Heizungen arbeiten non-stop, Erwärmen der Luft oder Kühlmittel ist zu viel.

Elektroboiler mit einem eingebauten Thermostat

Laufen auf Strom Kessel und Boiler in den meisten Fällen mit einem Thermostat im Werk ausgestattet

Der elektronische Thermostat hat zwei Hauptelemente:

  1. Temperatursensor.
  2. Mikrocontroller.

Die erste misst die Temperatur und die zweiten Steuersignale und gibt sie an die Zunahme / Abnahme des Zufuhr von Wärmeenergie in den Raum. Der Sensor kann an die Steuerung analoges oder digitales Signal gesendet werden. Im ersten Fall ist nur der Thermostat Fähigkeiten ähnliche mechanische analog stark seine präzise Messung der Temperaturkennlinien überschreiten.

Digitale Thermostate - ist der Höhepunkt der Entwicklung dieser Geräte. Sie ermöglichen es, den Fortschritt der teplopodachu voreingestellten Algorithmus einzustellen. Außerdem ist es möglich, mehr Sensoren sowohl in den Zimmern und auf der Straße zu verbinden.

Viele elektronische Thermostate haben die Möglichkeit, die Fernsteuerung über Infrarot oder Mobilfunkverbindung. Auf diese Weise können Sie die Raumtemperatur anzupassen, nicht nur mit der Fernbedienung im Raum, sondern auch von jedem Punkt außerhalb.

Zum Beispiel, auch von der Arbeit kommen, können Sie ein Signal an die Heizraum Luft bis hin zur komfortablen Einstellungen senden, und Ihre Ankunft wird das Haus den Komfort und die Wärme zu schätzen wissen.

Elektronische Geräte zum automatisch die qualitativen und quantitativen Eigenschaften des Kühlmittels eingestellt wird, sind ein wesentlicher Bestandteil Heizungen in Smart Homes. Sie ermutigen Sie das Gerät zu lesen.

Schematische Darstellungen des Verbindungs

Alle Möglichkeiten, die Thermostaten im Heizungssystem zu integrieren sind, in drei Optionen zum Verbinden unterteilt:

  1. Direkt an den Kessel.
  2. Um die Umwälzpumpe.
  3. Auf dem Rohr, Einspeisen des Kühlmittels in den Kühler.

Die ersten zwei Schemata auszuschließen Verschlechterung des Durchsatz in der Heizungsanlage. Es ist nicht mehr Verstopfung nicht paßt, wird der Strömungswiderstand des gesamten Systems nicht beeinträchtigt wird. Thermostat steuert hier den Betrieb der Pumpe nur oder Heizwasser es „nicht in Kontakt“ ist.

Wenn die Batterietemperatur-Steuerung oder Gesamtmehrrohrheizkörper Widerstand, im Gegenteil fließt Installation erhöht. Selbst im vollständig geöffneten Zustand des Thermostatventils verlangsamt etwas die Bewegung des Kühlmittels nach unten.

Idealerweise muss die Kesselverrohrung Projekt sofort mit allen Thermostat und anderen Geräten durchgeführt werden.

Schaltplan

Embedding Thermostate in bestehenden Heizungsrohren sollte nur das letzte Mittel sein, die maximale die Wirksamkeit ihrer Verwendung kann nur erreicht werden, wenn man sie in in der Entwurfsphase drehen

Wenn die Warmwasserheizung im Haus ist aus ein Rohrsystem, Die dritte Option ist besser zu verweigern. Beim Auslösen wird der Temperatursensor Ventil blockiert sofort alle Zweig Heizkörper in mehreren Räumen, und dann über den Komfort in weit entfernten Gebieten des Kessels kann sofort vergessen.

Verbinden des Thermostats an dem Kühlen Eingang geht durch Bypass. So ist es, wenn ausgelöst, um den Fluss des Kühlmittels umgeleitet werden, die Batterie zu umgehen. Das Wasser wird zurück in den Kessel zurück noch heiß aus früheren. Letzte stoppt seine Heizung, wodurch der Verbrauch von Elektrizität oder Brenngas zu reduzieren.

Thermostat Montageregeln

Wenn der Thermostat Temperatursensor Installation an bestimmte Regeln einhalten müssen, oder unter dem Einfluss von benachbarten Geräten oder Gegenständen wird es fälschlicherweise Trigger

Der Temperatursensor soll installiert werden:

  • in einem Ort, wo es nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist;
  • weg von den Kältebrücken, steigende Zugluft und Wärmeströme aus dem Kühler;
  • so dass es als dekorative Bildschirm oder Vorhänge nicht abgedeckt;
  • in einer Höhe vom Boden zwischen 1,2-1,5 Metern.

Wenn nicht ordnungsgemäß installiert Thermostatfühler werden falsche Signale geben. Dies kann in dem Raum zu einer Überhitzung, nicht nur die Luft führt, sondern auch im Kühlsystem. Im zweiten Fall kurze Zeit und zu Problemen mit dem Kessel.

Schlussfolgerungen und nützliche Videos zum Thema

Etwaige Schwierigkeiten mit der Installation Thermostat sollte entstehen. Es braucht nur das Recht für eine bestimmte Heizungsanlage zu wählen. Und das Video, das Sie in diesem ausgewählt wird sicherlich helfen.

Video # 1. Anschließen des Raumthermostat an den Kessel auf dem Gas alle Nuancen:

Video # 2. Übersicht Wandthermostat:

Video # 3. Technologie Aufnahme in Kontakt Thermostat mit einer Umwälzpumpe:

Neben den Kessel in Form eines Thermostat - es ist eine gute Möglichkeit, die Heizung Gehäuse zu sparen, erhöht den Wohnkomfort und reduziert den Verschleiß von Heizungsanlagen Wärmeträgerflüssigkeit. Geld für Thermostate für eine Wintersaison bezahlt.

Sie können mit manueller Steuerung und eine erweiterte Gerät mit einem Programmierer als eine einfache mechanische Ausführung wählen.

Wollen Sie uns sagen, wie es mit dem Kesselthermostat in Ihrem Heimatland arbeitet? Verfügen Informationen, die den Besuchern hilfreich sein könnten? Bitte schreiben Sie Kommentare, Fragen zu stellen, veröffentlichen Bilder des Artikels befindet sich im Block unten.

Wohin sollte man gehen, wenn es keine Heizung ist: wie man anrufen und sich beschweren

Wohin sollte man gehen, wenn es keine Heizung ist: wie man anrufen und sich beschwerenAndere

Wenn Sie Probleme mit der Anwendung von Wärme haben, müssen dringend angegangen werden, vor allem im Winter. Das erste, was Sie bestimmen müssen - die Temperatur in der Wohnung. Hängt davon ab, es,...

Weiterlesen
Kontakt Schornsteinzug: Wie kann der Entwurf des Stabilisators erhöhen

Kontakt Schornsteinzug: Wie kann der Entwurf des Stabilisators erhöhenAndere

Kamin in seinem eigenen Haus - der Traum eines jeden Romantik. Wer von uns hat wollte kein Winterabend in einem bequemen Stuhl an seinem eigenen Kamin sein, wohlig aufzusaugen den ganzen Körper Wär...

Weiterlesen
Deflektor auf der Rauchgaskessel: Anforderungen an die Installation

Deflektor auf der Rauchgaskessel: Anforderungen an die InstallationAndere

Unabhängig von der Art des Kraftstoffs, ein obligatorischer Teil des Heizsystems ist ein Schornstein. Von seinen zuständigen geräteabhängig, so wird die Wärme im Hause sein.Eine besondere Art von B...

Weiterlesen