Mehltaubekämpfungsmaßnahmen an der Stachelbeere und Verhinderung ihrer Verbreitung

Artikelinhalt:


Süß-saure Stachelbeere wird von vielen Gärtnern geliebt. Ja, und wie können Sie ohne einen Busch in Ihrem Ferienhaus auskommen und die großen Vorteile der Stachelbeere kennen? Immerhin ist dies die reichste Vitamin C-Quelle. Eines der schwierigsten Probleme für Anfänger ist das Auftreten von Mehltau auf der Stachelbeere. Diese Krankheit ist der schlimmste Feind der Pflanze, der nicht nur die Früchte zerstört, sondern letztendlich auch die Lebensfähigkeit des gesamten Busches zerstört und sogar die Wurzeln beeinträchtigt.

Mehltau

Der Mehltau der Stachelbeere ist eine Pilzerkrankung, die sich durch mikroskopisch kleine Sporen ausbreitet. Stachelbeerbüsche können durch Insekten infiziert werden, die Sporen auf sich tragen, oder Myzelien mit Sporen können mit Hilfe von Windmassen auf den Pflanzenbusch gelangen. Mehltau entwickelt sich nicht nur auf Stachelbeersträuchern, sondern ist auch der schlimmste Feind von Himbeeren, Johannisbeeren und Yoshta. Es ist nicht schwierig, die betroffenen Bereiche dieser Krankheit zu erkennen. Pilze mit Sporen bilden auf dem Stachelbeerlaub eine weiße Blüte, ähnlich wie verstreutes trockenes Mehl.

Mehliger Tau wirkt sich nicht nur auf die Blätter des Busches aus, sondern auch auf die jungen Triebe der Stachelbeere. Wenn die Zeit nicht greift, beeinflusst der Mehltau die Früchte der Stachelbeere.

Lesen Sie auch: Anpflanzung und Pflege der Berberitze von Berberbeeren auf dem Gartengrundstück

Die Krankheit beginnt Ende Mai, wenn die Stachelbeere neue Triebe bildet und Farbe für die weitere Bildung des Fruchtknotens ausgibt. Günstige Bedingungen für die Züchtung von Sporen schaffen ein warmes Wetter und eine feuchte Atmosphäre.

Die Entwicklung der Krankheit beginnt mit den unteren Ästen des Busches, auf denen die infektiösen Sporen des vergangenen Jahres überleben können. Viele Sommerbewohner, die Mehltau am Anfang nicht erkennen, sind von einem solchen Bild überrascht. Mehltau sieht nach einigen Wochen aus, die helle Patina wird grob und verfärbt sich in braun. Solche Früchte sind nicht zum Verzehr geeignet, da die Schale sehr schlecht von den Beeren abgezogen wird, insbesondere wenn sie reifen.

Alle betroffenen Blätter verdrehen sich mit der Zeit, hören auf zu wachsen, und die Triebe ändern ihre gewölbte Form und trocknen aus. Die meisten Eierstöcke fallen, was zu Ernteausfällen führt. Wenn die Anlage nicht hilft, stirbt sie einfach.

Wie geht man mit Mehltau um?

Auch komplexe Krankheiten von Fruchtsträuchern wie Mehltau können verhindert und gewonnen werden. Der Kampf gegen Mehltau umfasst drei Ansätze.

  • Agrotechnical - für kleinere Läsionen der Büsche, wenn vereinzelte Läsionen festgestellt werden.
Lesen Sie auch: 22 originelle Wege zur Lösung von Garten- und Gartenproblemen - Verwendung von Backpulver

Bei dieser Methode werden mehltauresistente Stachelbeer-Sorten gepflanzt und infizierte Zweige rechtzeitig im Herbst oder frühen Frühling beschnitten. Zu den beständigen

-Sorten gehören "Kolobok", "Harlekin", "Ural-Traube", "Grushenka", "Kuibyshevsky", "Masha", "Senator", "African", "Jubilee", "Finnish", "Houghton".


Cut-infiziertes Material wird an Orten in der Nähe der Stachelbeerplantage verbrannt oder eingegraben.

Mit dem Beginn der ersten Frühlingshitze ist es notwendig, das Laub des letzten Jahres unter den Stachelbeersträuchern zu entfernen, was auch als hervorragender Nährboden für Sporen dienen kann.

Beschädigte Beipackzettel und Äste sofort entfernen. Bevor die Knospen an den Ästen der Stachelbeersträucher anschwellen, wird die Behandlung mit einer auf 90 ° C erwärmten Lösung von Kaliumpermanganat durchgeführt. Desinfektion desinfiziert alle Zweige und den Boden unter dem Busch selbst( zwei Esslöffel Kaliumpermanganat werden in zehn Liter Wasser verdünnt).

Feed Stachelbeerbüsche sind nur Kali- und Phosphatdünger, die für die Bildung von hochgradig starken Sprossen verantwortlich sind, die Mehltau widerstehen können, während Stickstoffdünger die Entwicklung junger Sprosse hemmen, wodurch sie für die Bekämpfung dieser Krankheit anfälliger sind.

  • Chemikalie - anwendbar bei Infektionen großer Stachelbeerplantagen. Besprühen der Büsche mit wirksamen Medikamenten.

Es wird empfohlen, die Büsche vor der Blüte und danach zu besprühen, um ein effektiveres Ergebnis zu erzielen.

Zu diesem Zweck werden Kupfersulfat( einhundert Gramm pro zehn Liter Wasser), Topaz, HOM, Tiovit Jet, Vectra, Cumulus-Präparate verwendet.

  • Agrochemie - eine Kombination der oben genannten Methoden für den Umgang mit Mehltau in der Praxis.
Lesen Sie auch: Finden wir heraus, warum Dill gelb wird und was zu tun ist, um die Ernte zu retten

In der Frage, wie mit Mehltau bei Stachelbeeren umzugehen ist, sind auch Volksrezepte wertvoll, deren Wirksamkeit von vielen Gärtnern bewiesen wird.

Traditionelle Verfahren zur Behandlung von Stachelbeere gegen Mehltau umfassen die folgenden Mittel:

  • , das eine Lösung zum Sprühen von Stachelbeerbüschen aus Soda und geriebener Haushaltsseife( zehn Liter Wasser, fünfzig Gramm Soda und Seife) herstellt;
  • Vorbereitung der Lösung mit Asche( drei Pfund Asche pro zehn Liter Wasser);
  • Zubereitung einer Lösung mit Urin( ein Glas Urin für fünf Liter Wasser).

Das Besprühen der Büsche wird sowohl vor der Blüte als auch mit chemischen Vorbereitungen durchgeführt, und danach wird die Aktion ggf. mehrmals wiederholt.

Stachelbeere ohne Mehltau - Video

Welche Krankheiten verfolgen unsere Lieblingswassermelonen?

Welche Krankheiten verfolgen unsere Lieblingswassermelonen?Pflanzenkrankheiten

Inhalt: Wassermelonen Pflanzen vor Pilz- und bakteriellen Krankheiten schützen - Video Wenn man auf die Anzahl und Größe des Eierstocks achtet, verge...

Weiterlesen
Cherry Coccomatism - eine Bedrohung für Ihren Garten

Cherry Coccomatism - eine Bedrohung für Ihren GartenPflanzenkrankheiten

Inhalt des Artikels: Kirsch-Coccomykose: Was ist das? Lebenszyklus des Erregers der Kirschkokcomykose Maßnahmen zur Bekämpfung der Kirschkokcomykose und zur Prävention v...

Weiterlesen
Warum Blätter von Trauben hellgrün werden

Warum Blätter von Trauben hellgrün werdenPflanzenkrankheiten

Inhalt des Artikels: Warum Trauben die Blätter aufhellen Mangel an Mineralstoffen Krankheiten der Trauben und deren Behandlung Warum die Trauben gelb werden - Video ...

Weiterlesen