Landschaftsdesign-Hütten aus improvisierten oder wie man schnell und einfach einen Mini-Teich baut

Inhalt des Artikels:


Das Vorhandensein eines Reservoirs an der Datscha ist eher eine Ausnahme als die Regel. Was tun Sie denen, die keinen Fluss oder See in der Nähe haben, die Landschaftsgestaltung jedoch zumindest mit einem kleinen Teich dekorieren möchten? Verzweifeln Sie nicht, es ist durchaus möglich, dies ohne großen finanziellen Aufwand und mit minimalem Aufwand zu tun. Es ist möglich, einen kleinen Mini-Teich auch mit Hilfe vorhandener Werkzeuge zu bauen, zum Beispiel aus einem alten Becken. Und die ganze Arbeit unter der Kraft und die weibliche Hälfte.

Auswahl und Vorbereitung eines Platzes unter dem Teich

Zunächst müssen Sie entscheiden, wo sich der Miniaturbehälter befindet. Sie sollten es nicht weit weg verbergen - es ist besser, einen Ort zu wählen, damit der Teich von allen Seiten gut sichtbar ist. Zum Beispiel auf halbem Weg von zu Hause zum Pavillon, entlang einer Seite des Gehwegs.

Um zu verhindern, dass Wasser durch herunterfallende Blätter kontaminiert wird, empfiehlt es sich, den Teich von Bäumen fernzuhalten.

Jetzt können Sie mit den Vorarbeiten beginnen und ein Loch graben. Die Tiefe und der Durchmesser hängen direkt von der zu verwendenden Kapazität ab. Es ist nützlich als altes Becken und als Bad nach dem Ersetzen der Klempnerarbeiten. In diesem Fall kommt ein Miniaturteich aus einer tiefen Plastikschüssel mit einem Durchmesser von etwa einem Meter. Bei Defekten( kleine Risse) kann ein Film eingelegt werden, damit kein Wasser austritt.

Erfahrene Landschaftsarchitekten raten von der Verwendung von Behältern mit einem Durchmesser von weniger als 45 cm

Das Becken sollte auf den Boden gelegt und in einem Kreis geschnitten werden. Graben Sie dann eine Vertiefung auf den Durchmesser des Tanks. Die Tiefe der Grube sollte so sein, dass die Ränder des Beckens 2 bis 5 cm über den Boden hinausragen. Während der Regenzeit fällt das Land also nicht in den Teich.

Siehe auch: Praktische Ratschläge Holzschnitzerei für Anfänger Meister

«Lesezeichen» Teich

Wenn die Grube fertig ist, legen Sie sie in die Schüssel geben und gehen Sie zu Nacharbeiten:

  • gleichmäßig auf dem Boden der Schüssel setzen hell, gewaschene Kieselsteine ​​Schicht von bis zu 4 cm;
  • deckt den verbleibenden Spalt mit der Erde um den Beckenumfang herum ab und verdichtet es fest;
  • legt einen Teich mit großen Steinen auf, drückt sie leicht in den Boden und gießt gegebenenfalls den Boden so, dass er stabil ist;
  • Pflanze rund um Stauden( Farn, Wirt oder Callas), so dass die höheren im Hintergrund und die kurzen vorne stehen;
  • den Behälter mit Wasser füllen.

Wenn Sie beabsichtigen, Fische in den Teich zu befördern, sollten Sie nur getrenntes Wasser verwenden.

Weitere Pflege des Teiches

Im heißen Sommer muss das Wasser beim Verdampfen regelmäßig nachgefüllt werden. Einmal im Monat wird der Teich einer allgemeinen Reinigung unterzogen - Wasser mit einer Pumpe oder Dose vollständig auswählen, das Becken gut waschen und mit sauberer Flüssigkeit füllen.

Lesen Sie auch: Regeln für die Materialauswahl und die Herstellung von Holzprodukten

Mini-Teich aus improvisierten Mitteln - Video

Wie man einen Vogelfutterspender herstellt: einfache Modelle

Wie man einen Vogelfutterspender herstellt: einfache ModelleHausgemacht

Inhalt des Artikels: Allgemeine Arbeitsgrundsätze Wie kann man schnell und einfach einen Vogelfutterspender herstellen? Kunststofftrog Kunststofftrog Trichtertro...

Weiterlesen
Wie trockne ich Rosen?

Wie trockne ich Rosen?Hausgemacht

Inhalt des Artikels: Welche Rosen eignen sich besser zum Trocknen? Trocknen von Rosen am Seil Trocknen von Rosen im Sand Wie werden Rosen getrocknet? Sehr beeindruck...

Weiterlesen
Wie macht man im Garten Betten ohne Bretter?

Wie macht man im Garten Betten ohne Bretter?Hausgemacht

Inhalt des Artikels: Standardbetten Schmale Betten Hohe Betten( ohne Bretter) Stationäre Betten von Slate - Video Ich habe im Fernsehen gehört, wie ma...

Weiterlesen