Was ist der Unterschied zwischen Belüfter und Bodensanierung?


Damit das Gras Sie über Jahre erfreuen kann, ist es notwendig, sich darum zu kümmern:

  • mäht regelmäßig das Gras;
  • belüften den Boden;
  • gießen den Rasen.

Ein Belüfter wird verwendet, um den Boden mit Sauerstoff zu sättigen. Dieses Gerät sorgt für eine leichte Lockerung des Rasens und eignet sich gut für eine dünne Rasenschicht. Fragmente von gemähtem Gras im Laufe der Zeit komprimiert und verdickt.

Ziele des Bodenbelüfters

In den ersten zwei Jahren nach dem Anpflanzen eines Rasens ist die Dicke der Sodenschicht nicht groß. Daher kann ein Belüfter für die Rasenpflege verwendet werden. Er entfernt vollständig eine verdichtete Grasschicht vom Rasen und sättigt den Boden mit Sauerstoff. Die Arbeit des Belüfters unterstützt die Feuchtigkeit an den Wurzeln des Rasengrases.

Eine kleine Schicht komprimiertes Gras schützt den Boden vor stehendem Wasser und die Wurzeln des Rasens vor Verrottung. Wenn Sie den Boden zu oft belüften, verschwindet der Rasen. Verwenden Sie einen Belüfter zweimal pro Saison. Der

-Belüfter kann auch nützlich sein, wenn Sie den Boden an den kahlen Stellen des alten Rasens lockern, bevor Sie neues Saatgut aussäen. Nach der Lockerung des Bodens wird die Entstehung eines neuen Rasens und seine Wachstumsrate erheblich zunehmen.

Lesen Sie auch: Finden Sie einen Platz auf Ihrem Grundstück für Thuja der westlichen Sorte Danika.

Belüfter verschiedener Hersteller sind auf dem Markt. Achten Sie auf das Material, aus dem der Arbeitskörper des Geräts besteht. Die Klingen sollten aus widerstandsfähigem Stahl bestehen, da der Belüfter zum Reinigen fester Ablagerungen auf dem alten Rasen ausgelegt ist.

Lesen Sie auch: Wir erneuern den Rasen nach dem Winter mit Hilfe von Ammoniumnitrat.

Zweck des Bodenaufreißers

Der Bodenaufreisser wird für die Rasenpflege verwendet, die älter als drei Jahre ist. Die Wachstumsrate von Gras auf einem solchen Rasen ist deutlich höher als in der mit einem Jahr bepflanzten Fläche. Schneiden Sie deshalb häufiger einen dreijährigen Rasen. Dementsprechend ist die Grasschicht auf einem solchen Rasen dicker.

Diese Schicht überträgt keine Feuchtigkeit auf die Wurzeln von Pflanzen, daher trocknet das Rasengras aus. Die dichte Grasschicht kann mit einem Belüfter nicht mehr vollständig entfernt werden, da ihre Messer den Boden flach schneiden.


Zur Pflege des alten Rasens wird ein Vertikutierer verwendet. Seine Klingen durchbohren die Rasenschicht des Rasens und bilden Löcher für das Eindringen von Feuchtigkeit und Luft in die Wurzeln der Pflanzen. Wenn der Belüfter zweimal pro Saison verwendet werden kann, wird die Arbeit mit dem Vertikutierer monatlich durchgeführt.

Wählen Sie die richtige Ausrüstung für Ihren Rasen, und Sie werden Sie während der gesamten Saison mit einer schönen Smaragdschicht überraschen.

Lesen Sie auch: Bodendeckungsanlagen - Ihre Sommerwiederherstellung
Lohnt es sich, Rasensandalen aus China zu viel zu bezahlen?

Lohnt es sich, Rasensandalen aus China zu viel zu bezahlen?Rasen

Rasenbelüftung belüftet den Rasen. Dieser Prozess sättigt den Boden mit Sauerstoff und Wasser, verjüngt ihn also. Wenn Sie den Boden nicht lüften, leidet das Aussehen des Rasens, ...

Weiterlesen
Tipps zur Rasenpflege nach dem Winter

Tipps zur Rasenpflege nach dem WinterRasen

Nach der Wintersaison bildet das trockene Gras des letzten Jahres eine dichte Schicht, in der sich kein junges Wachstum entwickeln kann, und verhindert, dass Makro- und Mikroeleme...

Weiterlesen
Viking - Rasenmäher

Viking - RasenmäherRasen

Inhalt des Artikels: Körper und Interieur Fahrgestelle und funktionelle Fahrzeuge Bequemlichkeit der Wartung und Bedienung des Traktors . Die Firma "Viking" hat eine völlig neue Rasenmähtech...

Weiterlesen