10 Tipps zur Auswahl von Energiesparlampen für Haus und Wohnung

Inhalt

  1. №1. Wann ohne Energiesparlampen kann nicht?
  2. Nr. 2. Arten von Energiesparlampen
  3. №3. Fluoreszierende Energiesparlampen
  4. №4. LED-Lampen
  5. Nr.5. Lampenleistung und Lichtstrom
  6. №6. Farbtemperatur
  7. №7. Farbwiedergabeindex
  8. №8. Lebensdauer
  9. Nr. 9. Art des Sockels
  10. №10. Birnenform und Helligkeitsregelung
  11. Abschließend
.

Es ist schwer vorstellbar, wie man vor eineinhalb Jahren ohne das Anzünden von Lampen auskam. Nach dem Auftauchen dieses Technikwunders waren wir lange mit gewöhnlichen Glühlampen zufrieden, aber sie verschwinden, wie Kerzen und Kerosinlampen, schon in Vergessenheit. Sie werden durch sparsamere Lampen ersetzt, die weniger Strom verbrauchen und jahrelang funktionieren. So sind wir gewohnt, nur auf die Kraft einer konventionellen Lampe und deren Kappe zu achten Wählen Sie eine Energiesparlampe für Haus und Wohnung, denn in den Regalen ihrer Geschäfte ist eine riesige Betrag? Wir haben geholfen, die echten Experten in diesem Bereich, die Mitarbeiter des Online-Shops 220svet.ru, zu verstehen, die bereits mehrere Jahre in Folge helfen Russen, das Leben heller zu machen und beschäftigen sich mit dem Verkauf von verschiedenen Arten von Lampen und Lampen.

Das Geschäft liefert Produkte in alle Regionen Russlands, und für viele Jahre der Arbeit gelungen, die Zusammenarbeit mit den größten Herstellern zu etablieren, bietet seinen Kunden daher wettbewerbsfähige Preise. Das Unternehmen verkauft eine große Anzahl von Lampen verschiedener Typen und Kapazitäten, wobei die gesamte Palette auf der Seite verfügbar ist https://220svet.ru/catalog/lampochki/. Darüber hinaus verkauft der Online-Shop Stehleuchten, Wandlampen, Spots, Kronleuchter, Tischlampen und andere Beleuchtungsartikel und bietet Kunden eine Garantie für alle Produkte.

№1. Wann ohne Energiesparlampen kann nicht?

Die ganze Welt anerkannt, dass die Zukunft der Energiesparlampen, aber immer noch billig Glühlampen verkauft. Welche Lampen sollte ich verwenden? Bei Leuchten, die mindestens 2-3 Stunden am Tag arbeiten, ist es besser, Energiesparlampen zu verwenden. In diesem Fall wird sich die Übernahme in ein paar Jahren auszahlen, und dann beginnen die vollständigen Einsparungen.

.

Wenn es um eine Leuchte geht, die nur selten und für ein paar Minuten pro Tag eingeschaltet wird (zum Beispiel in Vorratskammern, Keller und Dachböden), dann ist es wirtschaftlicher, eine Glühlampe zu benutzen, zumindest solange sie stillsteht sind verkauft. Übrigens hat die Regierung die Einführung von Glühlampen mit einer Leistung von mehr als 100 W bereits eingeschränkt, und der nächste Schritt wird wahrscheinlich ein Verbot von Lampen mit einer Leistung von mehr als 50 Watt sein.

Nr. 2. Arten von Energiesparlampen

Energiesparlampen umfassen:

  • Leuchtstofflampen;
  • LED-Lampen.

Mit Blick auf die Zukunft bemerken wir, dass LED-Lampen in jeder Hinsicht von Lumineszenz profitieren: Sie sind haltbarer, völlig ungefährlich, flackern nicht, ihr Lichtstrom nimmt nicht mit der Zeit ab. Led LED-Lampen nur in Bezug auf die Preise, aber im Betrieb sind sie sparsamer.

Beide Versionen von Energiesparlampen unterscheiden sich von Glühlampen dadurch, dass der gesamte Strom umgewandelt wird im sichtbaren Licht - "Ilyichs Glühbirnen" verlieren auch einen wesentlichen Teil der Energie durch Umwandlung in Wärme.

.

Manchmal enthalten Energiesparlampen Halogendas ist nicht ganz richtig. Sie sind 2-3 mal haltbarer als herkömmliche Glühlampen, aber immer noch deutlich schlechter als LED und lumineszierende Analoga. Eine Halogenlampe ist eigentlich die gleiche Glühlampe, nur mit Brom oder Joddampf (Substanzen der Halogengruppe) gefüllt. In einer herkömmlichen Lampe beginnen die Wolframatome, aus denen die Helix besteht, bei hohen Temperaturen zu verdampfen und sich auf kälteren Oberflächen abzusetzen. Dies ist der Hauptgrund für ihre geringe Haltbarkeit. Wenn Sie dem Kolben Halogene hinzufügen, reagieren diese mit Wolfram und den daraus resultierenden Verbindungen zerfällt in ihre ursprünglichen Bestandteile: ein Teil des Wolframs wird in die Spirale zurückkehren, und Haltbarkeit erhöht sich.

Die Lebensdauer von Halogenlampen beträgt 2-4.000 Stunden, aber wenn sie zusammen mit dem Dimmer verwendet wird, erhöht sich die Haltbarkeit auf 8-12.000 Stunden. Solche Lampen haben eine hohe Farbwiedergabequalität, sind klein, können in interessanten Formen ausgeführt werden und erfordern keine spezifische Entsorgung. Nicht die längste Lebensdauer und geringe Effizienz erlauben es immer noch nicht, Halogenlampen als energieeffizient einzustufen.

№3. Fluoreszierende Energiesparlampen

Leuchtstofflampen sind 5-20 mal haltbarer als Glühlampen und verbrauchen 75% weniger Strom, um den gleichen Lichtstrom zu erzeugen.Technologie, um sichtbares Licht zu erhaltenhier grundlegend anders. In Leuchtstofflampen wird eine elektrische Entladung durch Dämpfe von Quecksilber und inerten Gasen geleitet, was zu einem ultravioletten Leuchten führt. Es durchläuft eine Phosphorschicht, die auf der inneren Oberfläche des Lampenkolbens abgeschieden wird, sichtbares Licht bildet.

Die Lampen, die im täglichen Leben verwendet werden, ist es richtiger zu nennenKompaktleuchtstofflampen(CFL), da sie auch unkompakte, sehr lange Lampen produzieren und in großen Räumen eingesetzt werden. CFLs haben in der Regel eine Flasche in Form einer gedrehten Spirale und traditionelle Schraubverschlüsse, so dass solche Lampen leicht durch herkömmliche Glühlampen ersetzt werden können.

Vorteile von Leuchtstofflampen:

  • hoch im Vergleich zu Glühlampen. Von CLL mit einer Leistung von 20 W können Sie so viel Licht bekommen wie von einer "Ilyich-Birne" mit einer Leistung von 100 W;
  • Die Lebensdauer beträgt im Durchschnitt 10.000 Stunden, kann dafür aber etwas länger sein Es ist notwendig, optimale Betriebsbedingungen einzuhalten, insbesondere um die Anzahl der Einschlüsse zu minimieren und Abschaltungen;
  • kleine Flächenheizung;
  • eine Vielzahl von Lichttönen, von warmweiß bis kaltweiß;
  • die Möglichkeit, ein angenehm diffuses Licht zu bekommen.

Nachteile von Leuchtstofflampen:

  • die Notwendigkeit eines sorgfältigen Betriebs und einer ordnungsgemäßen Entsorgung, da solche Lampen Quecksilber enthalten, dessen Menge im Bereich von mg bis 1 g liegen kann;
  • Empfindlichkeit gegenüber Spannungsabfällen und häufigen Starts, von denen die Lebensdauer reduziert wird. Experten empfehlen die Verwendung von Leuchtstofflampen an öffentlichen Orten nicht und rüsten sie mit Bewegungssensoren aus. Diese Lampen sollten nicht ausgeschaltet werden, wenn Sie den Raum für eine Weile verlassen. Der optimale Indikator für maximale Haltbarkeit ist 5 Einschlüsse pro Tag;
  • Die Lampe benötigt etwas Zeit, um bis zum Maximum ihrer Fähigkeiten zu leuchten. Bei Raumtemperatur dauert dies etwa 30 bis 45 Sekunden;
  • mit der Zeit nimmt der Lichtstrom der Lampe ab, was mit der Degradation des Phosphors zusammenhängt, weshalb es besser ist, eine Lampe mit einem kleinen Leistungsspielraum zu verwenden;
  • unangenehmes Flackern;
  • komplexes Verbindungsschema;
  • Empfindlichkeit gegenüber hohen Temperaturen, deshalb ist es besser, solche Lampen nicht in Leuchten zu verwenden, die die Wärmeableitung begrenzen.

Wenn Leuchtstofflampen im Freien bei niedrigen Temperaturen verwendet werden, ist ihre Lichtausbeute geringer als angegeben. Bei Dimmern können diese Lampen nicht verwendet werden. Im Verkauf ist sehr selten, aber Sie können Lampen mit einstellbarer Helligkeit finden, aber sie kosten mehrere Male mehr als üblich und haben keine lange Lebensdauer.

№4. LED-Lampen

LED-Lampen sind die Spitze der Evolution von Glühbirnen. Sie haben die für Analoga typischen Nachteile, verbrauchen 6-10 mal weniger Strom als Glühlampen und sind mehrfach haltbarer als Leuchtstofflampen. In solchen Lampen gibt es keine Wolframspiralen oder schädliche Substanzen - die Lichtquelle ist eine LED, ein komplexes Prinzip der Lumineszenz, mit dem auf die Verwendung von gefährlichen und toxischen Verbindungen verzichtet werden kann.

Die LED-Lampe kann Teil einer einzelnen LED-Lampe sein oder als austauschbare Glühbirne verkauft werden. Letzteres wird zum Gegenstand unserer Aufmerksamkeit.

GrundlegendVorteile von LED-Lampen:

  • vollständige Sicherheit und Umweltfreundlichkeit;
  • sparsamer Energieverbrauch. Die LED-Lampe ist 2-3 mal sparsamer als die Lumineszenzlampe und 6-10 mal - als die Glühlampe;
  • lange Lebensdauer von 20 000 bis 50 000 Stunden oder mehr. Wenn wir diese Lampe jeden Tag für 6 Stunden einschließen, erhalten wir ungefähr 9 Dienstjahre (das ist, wenn wir eine Lampe mit einer Ressource von 20 tausend Stunden nehmen);
  • Abwesenheit von Heizung während des Betriebs;
  • Abwesenheit von unangenehmen und für die Augen schädlichen Flimmern;
  • Die LED-Lampe leuchtet sofort bei maximaler Helligkeit - es ist nicht notwendig zu warten, bis sie aufleuchtet;
  • die Haltbarkeit der LED-Lampe hängt nicht von den Spannungsabfällen und der Anzahl der Einschlüsse ab;
  • natürliche Farbwiedergabe;
  • hohe mechanische Festigkeit und kleine Abmessungen;
  • Einfachheit der Installation;
  • Auf die LED-Lampen geben Hersteller und Verkäufer eine Garantie von 2-3 Jahren und manchmal mehr.

Die HauptsacheFehlersolche Lampen - ein hoher Preis. Die Möglichkeit, Geld zu sparen, ist eine Lampe namenloser chinesischer Produzenten, aber es ist besser, sie nicht zu nehmen. Darüber hinaus überbewerten viele chinesische und sogar einige einheimische Hersteller die Eigenschaften ihrer Lampen etwas - es ist besser, die Produkte von bedeutenden europäischen Unternehmen zu nehmen. LED-Lampen sind empfindlich gegenüber hohen Temperaturen, so dass sie in Bädern und Saunen nicht verwendet werden können.

Nr.5. Lampenleistung und Lichtstrom

Die üblichen Glühlampen sind so lange im Umlauf, dass wir es gewohnt sind, hauptsächlich zu schauenMacht als Schlüsselindikator. Wir alle verstehen, wie eine 40W oder 60W Lampe leuchtet. Die Leistung von Energiesparlampen ist um ein Vielfaches geringer (4-25 W), so dass für viele der Kauf einer geeigneten Lampe viele Fragen aufwirft. Hersteller vereinfachen diese Aufgabe für uns undAuf den Paketen das Äquivalent der Macht angebend.h. erzählen Sie uns, wie die Glühbirne der Wirtschaft leuchtet und vergleichen Sie sie mit dem Lichtstrom der Lampe Glühen einer bestimmten Macht (zum Beispiel, auf einer Leuchtstofflampe kann geschrieben werden "8 W entspricht 40 Watt ").

Die Pflege des Produzenten ist angenehm, aber gebildete Leute sollten das verstehenDie Leistung und die Lichtleistung einer Lampe sind nicht gleichund jedermanns vertraute Watt sind eine Einheit der Macht. Der Lichtstrom wird in Lumen gemessen. Zum besseren Verständnis: Eine Glühlampe mit 40 W liefert einen Lichtstrom von 470-500 Lumen, 60 W - 700-850 lm, 75 W - 900-1200 lm. Wenn Sie jetzt die Verpackung einer sparsamen Lampe studieren, können Sie sich schon grob vorstellen, wie sie glänzen wird.

Bei der Auswahl einer Lampe mit der erforderlichen Helligkeitsstufe können Sie auch von beginnenÄquivalent der Macht. FürLeuchtstofflampenSie können den Koeffizienten von 5 verwenden: Wenn angegeben wird, dass die Lampe eine Leistung von 12 W hat, bedeutet dies, dass sie wie eine 60-W-Glühlampe leuchtet. FürLEDdieses Verhältnis ist ungefähr 7-8: eine 10-12 W Lampe wird wie eine 75 W Glühlampe scheinen.

Die Abhängigkeit des Lichtflusses von der Leistung macht es möglich, die Effizienz einer Lampe und ihres Lichts zu beurteilenLichtausbeute, die in lm / W gemessen wird Glühfadenlampen für jede 1 W verbrauchte Elektrizität ergeben nur 10-16 Lumen der Lichtdecke, i.e. haben eine Lichtleistung von 10-16 lm / W. Halogenlampen haben eine Lichtleistung von 15-22 lm / W, lumineszierend - 40-80 lm / W, LED - 60-90 lm / W.

№6. Farbtemperatur

Eine Lampe mit der gleichen Leistung kann Licht einer anderen Farbe erzeugen, wärmer oder kühler. Die Farbtemperatur wird in Kelvin gemessen und muss auf dem Lampenpaket angegeben werden. Zum Verkauf ist es möglich, Lampen mit zu findenTemperatur von 2700 K bis 6500 KJe niedriger die Figur, desto wärmer und gelber wird Licht.

.

Bei der Auswahl können Sie sich auf solche Standards konzentrieren:

  • Zur Entspannung und Entspannung im Wohnbereich empfiehlt es sich, Lampen mit warmweißem Licht mit Temperatur zu verwenden2700-3300 K. Es wird geglaubt, dass Lampen bis zu 3500 K für die Erholung, mehr - für die Arbeit geeignet sind;
  • Lampen bis4200-4500 Kgeben Sie ein natürliches weißes Licht, das im Büro, Büro verwendet werden kann, um den Arbeitsplatz zu beleuchten, es ist auch für Badezimmer geeignet. Im Allgemeinen ist diese Option eher für öffentliche Plätze geeignet;
  • Lampen mit Farbtemperatur5000-6500 Kkaltblütig leuchten sie, um Lagerhäuser, Salons, Geschäfte, Hangars und Büroflächen zu beleuchten. Zu Hause ist ein solches Licht unangebracht.

Die Verwendung von Lampen mit unterschiedlichen Farbtemperaturen in einem Raum ist unerwünscht - dies verursacht Unbehagen, und wenn es dauerhaft ist, können Probleme mit dem Sehen auftreten.

№7. Farbwiedergabeindex

Die Lichtquelle kann die Wahrnehmung von Blumen stark beeinflussen. Wir alle wissen, wie sich die gleiche Farbe unter verschiedenen Lichtverhältnissen unterscheiden kann.Das Referenzlicht ist Sonnenlicht, sein CRI-Farbwiedergabeindex ist gleich 100. Für künstliches Licht ist dieser Indikator etwas niedriger, aber je näher es an 100 ist, desto mehr korrekte und natürliche Farben werden wir sehen. Alle modernen Energiesparlampen habenCRI 80 und mehr- Dies ist eine normale Farbwiedergabe.

Farbwiedergabe und Farbtemperatur in der Markierung sind verschlüsseltdreistelliger Codezum Beispiel 830, wo die erste Ziffer den Farbwiedergabeindex angibt (in unserem Fall kommt der CRI 80 heraus), und die letzten zwei zeigen eine Farbtemperatur (3000 K) an.

№8. Lebensdauer

Der Hersteller gibt normalerweise die Lebensdauer in Stunden an, aber dieser Parameter ist für den durchschnittlichen Benutzer möglicherweise nicht vollständig verständlich - es ist für uns bequemer, in Jahren zu zählen. Im Durchschnitt unter normalen Betriebsbedingungen dauert die LED-Lampe 10-15 Jahre, die Lumineszenzlampe dauert ungefähr 5 Jahre. Auf die LED-Lampen geben Hersteller eine Garantie.

Nr. 9. Art des Sockels

Das beliebteste wird immer noch berücksichtigtder klassische Sockel von Edison mit einem Durchmesser von 27 mm, die mit bezeichnet wirdE27. Die meisten Haushaltslampen sind entworfen, um Lampen mit dieser Basis zu installieren. Es war ein Standard für Glühlampen, und Hersteller von Energiesparlampen taten alles für den Komfort des Anwenders und Serienlampen mit einem Sockel E27. In einigen Wandlampen, Desktop-Lamas und kleinen Lampen können Lampen mit einer kleineren Basis benötigt werden -E14. In großen Hochleistungsleuchten, Lampen mit SockelE40. Wenn es schwierig ist festzustellen, mit welcher Sockellampe gearbeitet wird, können Sie mit einer alten Glühlampe in den Laden gehen.

Im Alltag werden auch Kompaktlampen mit verwendetStiftkontakte. In ihnen ist der Sockel mit dem Buchstaben G gefolgt von einer Zahl markiert, die den Abstand zwischen den Pins in mm angibt, zum Beispiel G10.

№10. Birnenform und Helligkeitsregelung

Wenn es notwendig ist, dass die Lampe nicht nur Licht gibt, sondern auch eine dekorative Funktion erfüllt, dann ist es besser zu wählenLED-Lampen, die in Form von sein kannKerze, Kugelusw. Noch mehr Auswahlmöglichkeiten bieten Halogenlampen und Glühlampen, die aber nicht eingespart werden können.LeuchtstofflampenSie werden nur in Form von Spiralen und Röhren hergestellt.

Wenn die Form der Glühbirne in Energiesparlampen nicht so schlecht ist, dann ist mit der Helligkeitseinstellung alles viel schlechter. Finden Sie eine Probe, die natürlich mit dem Dimmer verbunden werden kann, aber das kostet viel, und alle Möglichkeiten, die Helligkeit einer sparsamen Lampe einzustellen, werden immer noch nicht verkauft. Wenn Sie einen Dimmer verwenden möchten, ist es besser, eine Halogenlampe zu nehmen.

Abschließend

Um eine Energiesparlampe zu kaufen, die Ihre Erwartungen erfüllt, kaufen SieProdukte namhafter Hersteller(Philips, OSRAM, GE, Ecola) und fragen nach der Garantiezeit. Bei einer normalen LED-Lampe beträgt die Garantiezeit 2-3 Jahre, nicht 6 Monate.

.
Stichworte:Beleuchtungssysteme
.
Fertige Systeme Smart Home. Modulare Architektur der Firma Rubetek

Fertige Systeme Smart Home. Modulare Architektur der Firma RubetekGebäude

Inhalt Rubetek Control Center Sicherheit und Steuerung Beleuchtung und Strom Videoüberwachung und Zugangskontrolle Heizung und Klima Stellen Sie sich vor, wie wichtig ...

Weiterlesen
10 Tipps für die Sanierung und Kombination des Badezimmers

10 Tipps für die Sanierung und Kombination des BadezimmersGebäude

Inhalt №1.Wie kann man die Sanierung in Einklang bringen? №2.Welche Gesetze sind zu beachten? №3.Was ist beim Ersetzen von Rohrleitungen zu beachten? №4.Welche Vorteile bietet d...

Weiterlesen
8 Tipps zur Auswahl des Dachmaterials

8 Tipps zur Auswahl des DachmaterialsGebäude

Inhalt №1.Vor- und Nachteile des Dachmaterials №2.Art der Pulverbeschichtung №3.Kennzeichnung des Dachmaterials Nr. 4. Nr. 5 Dachmaterial. Moderne Arten von Dachmaterial ...

Weiterlesen
Instagram story viewer