Dampfheizung mit ihren eigenen Händen: wie nach den Regeln zu tun

Jedes Haus sollte warm sein, oder leben in ihm sehr unangenehm sein wird, auch wenn es sehr geräumig und schön ist. Der Eigentümer entscheidet, Heizung Problem auf unterschiedliche Weise auf der Grundlage ihre eigenen Fähigkeiten und klimatische Bedingungen.

Einige statten die Häuser Zentralheizung: mit ihren Händen, ein solches System zu sammeln ist ganz einfach. Wie kann man das machen? Versuchen Sie zu verstehen.

In diesem Artikel:

  • Das Prinzip des Betriebes von Dampfheizung
  • Warum Dampfheizung wählen?
  • Grundelemente des Dampfsystems
    • Dampfkessel - das Herz des Systems
    • Die Rohre und Radiatoren
    • Unit-Test und Messgeräte
  • Sorten des Heizsystems
  • Wie ein Heizraum ausstatten?
  • Vorbereitung für die Installation des Dampfsystems
  • Dampfheizung Montagetechnik
  • Schlussfolgerungen und nützliche Videos zum Thema

Das Prinzip des Betriebes von Dampfheizung

Viele Leute verwechseln das System von Dampf und Wasser-Heizung. Tatsächlich sind sie im Aussehen sehr ähnlich. In beiden Fällen wird der Kessel zu präsentieren, Rohre und Heizkörper erforderlich. Aber für das Dampfsystem als Kältemitteldampf zu Wasser - Wasser.

Dieser grundlegende Unterschied zwischen den beiden Systemen. Der Kessel nicht Wärme und Wasser verdunsten, der resultierenden Dampf bewegt sich durch die Rohre zu den Heizkörpern.

Bildgalerie

Foto von

Das Prinzip des Betriebes von Dampfheizung

Die Dampfheizung wird als Heizmedium von trockenem Dampf verwendet wird, die Wärme bei der Kondensation erzeugt

Bewegung Paar Verbraucher

Für gerichtete Bewegung von Dampf aus dem Kessel kommt, Dampfleitungen installiert. Nach ihm die Medien, die Räumlichkeiten betreten

Kessel zur Herstellung des Kühlmittels

In dem Dampfkessel des Wärmeträgers Erwärmung erwärmt bis zu 130 Grad, was zu berücksichtigen ist erforderlich, wenn eine Heizeinheit Auswahl

Auswahl von Geräten für Dampfheizung

Für den Dampf Heizvorrichtung Vorrichtungen bei bestimmten Temperaturbedingungen ausgewählt geeignet für den Betrieb. Ein wichtiger Faktor für die Auswahl - die Kapazität, weil Dampf kondensiert innerhalb der Vorrichtung und im Volumen auf 400 reduziert - 1500mal

Unter Berücksichtigung der Differenz in der Temperatur in den Bereichen

Beträchtliche Verringerung des Volumens des Kühlmittels ermöglicht es dem Kondensat ist viel schmaler als die Dampfrohre, Rohre tragen zum Transport von Kondensat aus Kunststoff anzuordnen,

Traditioneller Dampf Heizvorrichtungen

Häufig wird als Dampf Heizvorrichtungen nur Rohre mit großem Durchmesser verwendet wird, aus dem das Kondensat die ersten Kondensats Tanks, Kessel fließt dann

erhöhen Wärme

Zu erhöhen, werden die Wärmeübertragungsrohre mit metallischen Rippen ausgestattet. So erhöht die Effizienz des zehnmal

Open-Pipeline-Schaltungsanordnung

Da das Rohr in Dampf Heizkreisläufe auch die Wärmeübertragung an die Umgebung erzeugen, erfüllen Systeme überwiegend offen Weise. Die Ausnahme ist die Nähe zu einer Gasleitung und Vorrichtungen

Das Prinzip des Betriebes von Dampfheizung

Das Prinzip des Betriebes von Dampfheizung

Bewegung Paar Verbraucher

Bewegung Paar Verbraucher

Kessel zur Herstellung des Kühlmittels

Kessel zur Herstellung des Kühlmittels

Auswahl von Geräten für Dampfheizung

Auswahl von Geräten für Dampfheizung

Unter Berücksichtigung der Differenz in der Temperatur in den Bereichen

Unter Berücksichtigung der Differenz in der Temperatur in den Bereichen

Traditioneller Dampf Heizvorrichtungen

Traditioneller Dampf Heizvorrichtungen

erhöhen Wärme

erhöhen Wärme

Open-Pipeline-Schaltungsanordnung

Open-Pipeline-Schaltungsanordnung

In ihnen gibt es die Kühlung und Befeuchtung. Während die Kondensation von Wasserdampf Kilogramm weist mehr als 2000 kJ Wärme, während bei 50 ° C Wasser abkühlen wird nur 120 kJ.

Es versteht sich, dass das Paar oft mehr Wärme, was die hohe Effizienz dieser Art von Heizung erklärt. Kondensat im Inneren des Heizkörpers gebildet fließt in den Boden der Teile und der Schwerkraft bewegt sich auf den Kessel.

Der Return on Möglichkeiten, um das Kühlmittel in der Kondensation von Wasserdampf alle Arten von Heizungsanlagen zu drehen sind in zwei Typen unterteilt:

  • Geschlossen. In diesem Fall gibt es keine Diskontinuitäten in der Schaltung, und das Kondensat fließt über Rohre unter einem bestimmten Winkel, direkt in den Kessel zur weiteren Erwärmung festgelegt ist.
  • Öffnen. Das System wird durch das Vorhandensein des Vorratsbehälters aus, wobei das Kondensat aus dem Kühler trifft. Aus diesem Tank wird durch eine Pumpe zurück in den Kessel gepumpt.

Mittels einer Verdrahtungsanordnung und Dampfleitungen werden in Heizkreisen Spezies absolut ähnliche Wassersysteme aufgeteilt.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Das Funktionsprinzip des Heizsystems Dampf ist sehr einfach: als Kühldampf in den Dampferzeuger erzeugten verwendet

Die Parameter des Heizsystems des Absolutdruckes von Dampf bei hohem Druck unterteilt mit einem Überschuß Spezies Index> 0,07 MPa; Niederdruck-Druck im Bereich von 0,005-0,07 MPa; Vakuum mit einem absoluten Druck von <0,1 MPa.

Wenn es mit der Atmosphäre Bereichen oder Vorrichtungen in Verbindung steht, werden sie in der Kategorie der offenen klassifizieren, wenn es kein Niederdruckkreis ist - geschlossen.

Wie man eine lokale Erwärmung mit ihren eigenen Händen machen

Die Konturen der Dampfheizung auf dem Prinzip der Wassersysteme gebaut. Der Dampf steigt durch den Riser, auf Autobahnen zu Heizgeräten bewegt. Nur, statt durch die Wärmeübertragungspaar Verbraucher ausgebildet zum Rück Kondensat gehen

Warum Dampfheizung wählen?

Ich muss zugeben, dass die Dampfheizungsanlage kann nicht auf eine Reihe von sehr beliebt zurückzuführen. Eine solche Erwärmung ist eher ungewöhnlich. Tiefe Blick auf seine Stärken und Schwächen.

Unter den ersten, kein Zweifel, schließen ein:

  • Der Wirkungsgrad des Heizsystems. Es ist so hoch, dass genügend kleine Anzahl von Heizkörpern, und in einigen Fällen können Sie, ohne sie für die Raumheizung tun: Rohre ausreichend.
  • Die geringe Trägheit des Systems, so dass der Heizkreislauf erwärmt sich sehr schnell. Innerhalb weniger Minuten nach dem Start des Kessels zu heizen die Räume zu spüren.
  • Wärmeverluste im System sind praktisch nicht vorhanden, was macht es zu einem sehr kosteneffektiv im Vergleich zu anderen.
  • Die Möglichkeit des Mangels an Gebrauch, wegen der geringen Menge an Wasser in dem Rohrsystem nicht abgetaut. Als Option kann in einem Landhaus gesetzt werden, wo die Menschen von Zeit zu Zeit kommen.

Der Hauptvorteil der Dampfheizung wird als seine Effizienz sein. Die Anschaffungskosten für den bescheidenen genug in Dienst auszurüsten, erfordert es eine relativ kleine Investition.

Aber auch bei so vielen Vorteilen der Systemmängel sind sehr wichtig. Sie beziehen sich in erster Linie auf der Tatsache, dass wenn das Kühlmittel Dampf verwendet wird, deren Temperatur sehr hoch ist.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Im Inneren des Dampf-Heizkörper kondensiert Wasserdampf. große Menge an Wärmeenergie während des Prozesses freigesetzt, was die hohe Effizienz des Systems erklärt

Dadurch wird sichergestellt, dass alle Systemkomponenten auf 100 ° C erhitzt werden und sogar noch höher. Es ist klar, dass jede zufällige Berührung mit ihnen wird zu Verbrennungen führen. Daher werden alle Heizkörper, Rohre und andere Konstruktionsdetails müssen immer geschlossen sein. Vor allem, wenn es Kinder im Haus.

Wärmestrahler und Rohr provozieren einen aktiven Luftzirkulation in dem Raum, der ausreicht, unbequem und manchmal gefährlich, beispielsweise in allergischen Reaktionen auf Staub.

Wenn der Dampf wird Erwärmung der Luft in den Räumen zu trocken. Seine desiccate heiße Rohre und Heizkörper. Dies erfordert zusätzliche Nutzung Luftbefeuchter.

Nicht alle Oberflächenmaterialien, die eingerichtet sind, ein beheizter Raum so, gehalten Nachbarschaft mit rotglühenden Heizkörpern und Rohrleitungen. Deshalb ist ihre Wahl sehr begrenzt.

Die praktikabelste Option in diesem Fall - der hitzebeständige Farbe bemalt Zementputz. Alles andere - ist fraglich. Haben Dampfheizung ein weiterer Einfluss auf den Komfort des Lebens im Haus des Mangels an Lärm, die den Dampf durch die Rohre fließt, erzeugt.

Weitere erhebliche Nachteile sind schlecht geregeltes System. Wärmeableitung Design ist fast unmöglich zu kontrollieren, was zu einer Überhitzung der Räume führt.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Dampfheizung bezieht sich auf ein potenziell gefährlichen Notfallsysteme, so dass die Wahl der Ausrüstung muss sehr ernst genommen werden. Die Rohre für das System sollte nur Metall

Lösungen gibt. Erste - Installation der Automatisierung, die bei Kühlung der Kesselräume umfassen wird. In diesem Fall ist in dem Gebäude befindet, wird ausreichend unangenehm von den Konstanttemperaturschwankungen sein.

Mehr „sanfte“, aber zeitaufwendig Weg - Anordnung von mehreren parallelen Zweigen, die je nach Bedarf in Betrieb ausgeführt werden müssen.

Der größte Nachteil der Dampfheizung, wegen denen es wenig verwendet wird, ist die hohe Unfallgefahr. Es sollte klar sein, dass der Druckimpuls in einem Rohr auftritt oder Heizkörper den heißen Dampf schlagen, die extrem gefährlich ist.

Deshalb solche Systeme nun in Mehrfamilienhäusern verboten sind und weniger häufig in der Produktion eingesetzt. In privaten Haushalten wie sie unter der alleinigen Verantwortung des Eigentümers saniert werden.

Grundelemente des Dampfsystems

Der Aufbau des Dampfsystem besteht aus mehreren obligatorischen Elemente. Lassen Sie uns jede dieser näher betrachten.

Dampfkessel - das Herz des Systems

Die Hauptfunktion des Heizers ist, Wasser zu Dampf zu überführen, die anschließend in die Rohrleitung eingespeist wird. Die wichtigsten strukturellen Elemente der Vorrichtung sind die Kollektoren, die Trommel und Rohrleitungen berücksichtigt.

Darüber hinaus gibt es einen Behälter mit Wasser, Wasserraum genannt. Darüber ist in den Dampfraum während des Betriebs der Vorrichtung gebildet. Sie werden von einem sogenannten Spiegelverdampfung abgetrennt.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Die Figur zeigt schematisch eine Form der heimischen Kessel

Im Inneren des Dampfraum kann zusätzliche Ausrüstung für Dampf-Trennung eingestellt werden. Die Grundlage des Prinzips des Kesselrauchgas Wärme, Wasser und Dampf.

Wird zwischen zwei Arten von Dampf Heizvorrichtungen: Flammrohr und Wasserrohr. Im ersten Fall Innenrohr im Innern des Wassertanks gelegt bewegenden erhitzte Gase.

Sie übertragen Wärme auf die Flüssigkeit, die den Koch Zustand erreicht. Wasserrohr Sorten arbeiten ein wenig anders. Hier auf die Rohre im Inneren der Dämpfe Kammer gelegt, das Wasser bewegt. Es erwärmt sich und kocht.

Wasser und Dampf im Kessel können mit Gewalt oder natürlich bewegt werden. Im ersten Fall wird die Konstruktion der Pumpe, in den zweiten aktivierten - Tropfendichten von Wasser und Dampf.

Bei allen Arten von Dampfkesseln verwendeten etwa das gleiche Prinzip ist die Umwandlung von Wasser in Dampf:

  1. Die hergestellte Flüssigkeit wird in den Tank zugeführt wird, in dem oberen Teil des Kessels befindet.
  2. Von hier fließt das Wasser durch die Rohre in den Verteiler.
  3. Fluid aus dem Vorratsbehälter steigt auf die obere Trommel während sie durch die Zonenheizung verläuft.
  4. Im Innern der Rohre mit Wasser als Ergebnis der Erwärmung erzeugt Dampf, der nach oben steigt.
  5. Dampf, falls erforderlich durch einen Abscheider, wo es vom Wasser abgetrennt wird. Dann geht er in die Dampfleitung.

Dampfkessel kann eine Vielzahl von Brennstoffen verwenden. Davon abhängig sind bestimmte Änderungen an der Struktur. Sie beziehen sich auf die Brennkammer. Für feste Brennstoffe Rost Absetzen, auf denen platziert Kohle, Holz, usw.

Flüssige und gasförmige Brennstoffe sind Spezialbrenner eingesetzt. Darüber hinaus gibt es praktische Ausführungsformen kombiniert.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Unter den Hausmeister, besonders beliebt Anordnung von Dampfheizung unter Verwendung eines Ofens. Das Foto zeigt eine der möglichen Veränderung der Ofenoptionen

Je nach Bereich zu erwärmende Kesselleistung gewählt.

Dies kann auf der Grundlage von Durchschnittswerten erfolgen:

  • 25 kW für Gebäude bis zu 200 Quadratmetern. m;
  • 30 kW für Häuser 200-300 sq reichen. m;
  • 35-60 kW für Gebäude von 300 bis 600 sq. Meter

Wenn genauere Daten sind die Standard-Berechnungsverfahren, bei dem für jede 10 Quadratmetern. Meter bis 1 kW Leistung Ausrüstung. Wir sollten nicht vergessen, dass die Formel von 2,7 m oder weniger für Gebäude mit einer Deckenhöhe verwendet.

Energie ist notwendig, mehr für höhere Gebäude zu übernehmen. Besonderes Augenmerk bei der Auswahl des Kessels sollte die Zertifizierung bezahlt werden. Jede Dampfheizung ist potentiell gefährlich, so sicher sein, das Gerät zu testen.

Die Rohre und Radiatoren

Die Temperatur des Kühlmittels in den Dampfsystemen im Bereich von 100 bis 130 ° C, was viel höher ist als in der Flüssigkeit ist, wobei es von 70 bis 90 ° C ist, Daher verwenden ähnliche Geräte sind für die Neuansiedlung Systeme dringend empfohlen.

Dies gilt insbesondere für Metall-Kunststoff-und Polypropylenrohre. Grenzbetriebstemperaturen für diese Materialien liegen im Bereich von 90-100 ° C, so dass ihre Verwendung ist streng verboten.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Die ideale Möglichkeit für die Anordnung des Dampfheizungsrohr Kupfer. Sie sind nicht anfällig für Korrosion, hohe Temperaturen standhalten, aber sehr teuer

Für Hauptleitungen Dampfsysteme verwenden in der Regel drei Arten von Rohren. Die günstigste Variante - Stahl. Sie lassen sich leicht die Temperatur von 130 ° C standhalten, was mehr als genug ist und eine ausreichende Festigkeit unterscheiden.

Jedoch zerstört das Kondensat im Inneren Teil gebildet ziemlich schnell um das Rohr, da Stahl der Korrosion ausgesetzt ist, und der Dampf durch die aggressive Umgebung gebildet erhöht nur diesen Nachteil.

Ein weiterer Nachteil von Stahlelementen - die Notwendigkeit Verbindung durch Schweißen, die viel Zeit und Mühe. Wesentlich beständiger gegen Korrosion Rohr aus verzinktem Stahl. Sie sind gut auch hohen Temperaturen standhalten.

Für ihre Gewindeverbindungen typischerweise verwendete Methode, die stark vereinfacht den Prozess. Der Hauptnachteil von verzinkten Rohren - ihre hohen Kosten.

Die ideale Option in Betracht gezogen Kupferrohre. Das Material hohe Temperaturen widersteht, ausreichend duktil und stark zugleich, nicht korrodiert. Für Kupfer Löten von Teilen verwendet.

Rohrleitungen aus Kupfer ist sehr robust und stark, aber ihre Kosten sind sehr hoch. das am besten geeignete Verhältnis von Qualität So und einen Optionspreis - die Stahlrohre mit korrosionsbeständigen beschichteten oder galvanisiert.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Die beste Wahl für Dampfheizung - Gusseisen Heizkörper. Sie werden in der Lage, schwere Belastungen aushalten aufgrund der Anwesenheit von heißen Dampf im Innern der Batterie

Heizkörper für Dampfsysteme werden auf der Basis von Stärke ausgewählt. Es ist wichtig, dass sie hohen Temperaturen standhalten und sind beständig gegen Korrosion. Auf dieser Grundlage kann die beste massiven nehmen Eisen-BatterieDas Schlimmste - Stahlblech.

die hohe Effizienz des Systems, in einigen Fällen gegeben ist es möglich, die gerippten Stahlrohre zu verwenden.

Unit-Test und Messgeräte

Dampfheizungsanlage wird durch ein erhöhtes Risiko eines Notfalls gekennzeichnet, so dass Steuereinrichtungen erforderlich ist. Überwachen Sie den Druck im System, ist es normal, wenn nötig. Für diese Zwecke ist es häufig verwendete Getriebe.

Die Vorrichtung ist mit einem Ventil ausgestattet, durch die überschüssigen Dampf aus dem System entfernt wird. Bei größeren Installationen kann nicht eine, sondern mehrere dieser Ventile erforderlich.

Sorten des Heizsystems

In der Praxis ist es möglich, eine ausreichend große Menge an Dampfheizung Variationen zu erfüllen. Durch die Anzahl der Röhren strahlen eine Ein- und Zweirohrdampfsystem-Arten. Im ersten Fall bewegt sich der Dampf durch das Rohr kontinuierlich.

Im ersten Teil des Weges gibt er Wärme, die Batterien ab und wird nach und nach Flüssigkeit. Dann zieht er das Kondensat. Um Hindernisse auf dem Weg des Kühlmittels zu vermeiden, muss das Rohrdurchmesser groß genug sein.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Oft dass der Dampf nicht kondensiert und teilweise bricht im Kondensat. Um sein Eindringen in das Gewinde für Kondensat nach jedem Heizkörper oder eine Gruppe von Heizkörpern vorgesehen zu verhindern, ist es empfehlenswert, Fallen zu stellen

Ein wesentlicher Nachteil des Rohrsystems ist der Unterschied in der Heizkörper. Diejenigen, die sich nahe an dem Kessel erhitzt mehr. Diejenigen, die mehr sind - weniger. Aber bemerkbar dieser Unterschied wird nur in großen Flächen Gebäude. die Zweirohrsysteme Paar bewegt sich in einem Rohr, verlässt das Kondensat am anderen Ende. So kann es in allen Temperatur gleich Heizkörper erfolgen.

Aber bei den gleichen Strömungsrohren wird stark erhöht. Neben Wasser kann Dampfheizung ein- oder zwei planimetrische sein. Im ersten Fall wird das System nur für Raumheizung, in der zweiten verwendet - und sogar Wasser für den häuslichen Gebrauch zu erwärmen. Verschiedene Heizung und Verkabelung.

Ausgeübt drei Möglichkeiten:

  • Von der oberen Verdrahtung. Bulk Dampfrohr über den Heizvorrichtungen gelegt ist, Rohre aus es zu den Heizkörpern weggelassen. Auch unten ist der Boden Kondensat gelegt. Das System ist die stabilste und einfach zu implementieren.
  • Mit der unteren Verdrahtung. Backbone ist unterhalb der Dampf Heizvorrichtungen angeordnet. Als Ergebnis kann ein und dieselbe Leitung, die als gewöhnlich Durchmesser etwas größer sein muß, Dampf bewegt sich in eine Richtung und in die entgegengesetzte - Kondensats. Dies provoziert die Druckentlastung von Hämmern und Konstruktion.
  • Mit gemischten verdrahtet. Dampfleitungsrohr ist etwas höher als der Heizkörper montiert ist. Alles andere - wie in Overhead-Verteilungssystem, die Verwaltung damit alle seine Vorteile zu halten. Der größte Nachteil - das hohe Risiko von Verletzungen durch einen einfachen Zugang zu heißen Rohren.

Das Regenerationssystem mit natürlichem Zwang muss daran erinnert werden, dass das Dampfrohr mit einer leichten Neigung in Richtung der Bewegung des Paares befestigt ist, und Kondensat - Kondensats.

Die Steigung WIRD 0,01-0,005, d.h. 0,5 cm Bias - für jeden laufenden Meter von horizontalen Fäden sollte 1,0 sein. Die Schrägstellung von Dampf und Kondensat das Rauschen Leiten von Dampf durch die Leitungen beseitigen und einen ungehinderten Abfluss des Kondensats zu gewährleisten.

Dampfheizungen Scheme

Dampfheizungsanlagen bauen auf ein Rohr und zwei Rohrsystem. Unter den vorherrschenden Einrohr-Versionen mit horizontaler Verbindung zum Kühler. Im Fall der Schaltungsstruktur mit vertikalen Verbindungseinrichtungen ist besser, eine Option Twin-Tube zu wählen

Gemäß dem Niveau des Innendrucks sind zwei wichtigsten Sorten:

  • Vakuum. Es wird angenommen volle Dichtheit des Systems, das in einer speziellen Pumpe installiert ist, die ein Vakuum erzeugt. Als Ergebnis kondensiert der Dampf bei niedrigeren Temperaturen, die ein solches System relativ sicher macht.
  • Atmosphärisch. Der Druck im Innern der Schleife über die atmosphärischen mehrmals. Im Fall eines Unfalls ist es extrem gefährlich. Zusätzlich Heizkörper in einem derartigen System arbeitet, wird auf sehr hohe Temperaturen.

Dampfheizung Kombinationsmöglichkeiten viel, so kann jeder für Ihr Zuhause wählen die beste Option unter Berücksichtigung aller Merkmale des Gebäudes.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Die Figur zeigt die Leerlaufdampfheizung

Wie ein Heizraum ausstatten?

Dampfkessel auf einem beliebigen Kraftstoff läuft, sollte nur in einem speziell ausgestatteten Raum montiert werden.

Standards für Standardgeräte mit Dampf auf 0,07 MPa unter Druck entwickelt, Dampftemperatur 120-130 ° C produzieren, eine Anzahl von Anforderungen für einen solchen Heizkessel bereitzustellen:

  • Entfernungen von der Heizung können nicht weniger als 100 cm sein;
  • Raumhöhe sollte mindestens 220 cm betragen;
  • ein Mindestmaß an Feuerwiderstand Türen - 30 Minuten, die Wände - 75 Minuten;
  • Verfügbarkeit von qualitativ hochwertiger Belüftung;
  • das Vorhandensein von Türen und Fenstern auf die Straße.

Der Heizraum ist am besten ausstatten separates ZimmerAber erlaubt und peregorazhivanie geeigneten Raum. Im Innern ist es notwendig, nicht brennbare Materialien zu trimmen. Es ist am besten für diesen Zweck Fliesen geeignet.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Die Wände im Kessel muss nicht brennbares Material, beispielsweise beendet werden, Fliesen

Vorbereitung für die Installation des Dampfsystems

Um richtig Dampf Wärme zu machen, müssen Sie bei der Vorbereitung des Projektes beginnen. Seine Entwicklung - eine schwierige Aufgabe zu entscheiden, welche ist am besten Spezialisten. Im fertigen Projekt sollte berücksichtigt viele Aspekte genommen werden.

Zunächst einmal berechnet sie Wärmelasten auf jedem der Räume und Gebäude im Allgemeinen. Wählt die Quelle von Dampf, sowie ein Muster für das System und den Automatisierungsgrad.

Zusätzlich notwendigerweise durch den Dampfdurchsatz bestimmt, auf dieser Basis wird das Gerät ausgewählt und das System zu benutzen. Sobald das Projekt fertig ist, können Sie beginnen, den Installationsplan zu erstellen.

Für die Umsetzung wird einen Gebäudeplan erfordern, die den Standort des Gerätes angelegt. Normalerweise beginnt mit dem Kessel. Es zeichnet sich durch seine Lage bestimmt. Wenn das System NaturumlaufDer Kessel muss unter dem Niveau der Batterie sein.

In diesem Fall ist es in der Regel im Keller oder Erdgeschoss weggelassen, so kann das Kondensat, das Gerät selbst entleeren. Dann wird auf dem Plan der Hausverkabelung die gesamte Heizungsanlage anzuwenden. Es ist die notwendige Ausrüstung gefeiert.

Experten raten, diese Operation durchzuführen direkt „vor Ort“, während in dem Raum, in dem das Gerät angeordnet werden wird. Nur auf diese Weise werden Sie feststellen, und berücksichtigen alle Unebenheiten und Hindernisse, die sich um zu gehen.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Layout des künftigen Systems auf jeden Fall vor Beginn der Installation durchgeführt, die alle technischen Einrichtungen und der Kühlermontage gefeiert

Alle Übergänge und Ecken sind unbedingt auf dem Diagramm markiert. Sobald es fertig ist, können wir auf die Berechnung der erforderlichen Menge an Material für ihre Umsetzung übergeben. Wieder einmal sollten Sie die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung der Wahl der richtigen Ausrüstung zu bezahlen.

Dampfsystem ist potentiell gefährlich Notfall, so nicht knausern auf Materialien und Geräte. Alles muss von hoher Qualität sein und zertifiziert, sonst ernsthafte Probleme entstehen.

Dampfheizung Montagetechnik

Erste Schritte mit der Installation des Kessels gestartet. Es montiert in einem vorbereiteten Raum auf einem Betonsockel. In manchen Fällen ist eine separate kleine Stiftung für die Ausrüstung vorzubereiten.

Das Gerät wird auf der Basis montiert ist Ebene richtig Gebäudeebene geprüft. Bekannte Fehler sofort eliminiert.

Die Aufträge werden auf der Basis des Kessels ist mit dem Abgassystem verbunden ist. Die Verbindung muss dauerhaft und vollständig abgedichtet sein.

Die nächste Stufe - hing Heizkörper. Dazu werden diese in den dafür vorgesehenen Stellen auf dem Montageschema in den speziellen Haken Wand gefahren, die Batterie angeschlossen sind. Wenn die Verwendung von Rippenrohren, dann sind sie fixiert.

Dampfheizung mit ihren eigenen Händen

Die Rippenrohre können in Dampfheizungsanlagen anstelle von Heizkörpern verwendet werden. Hohe Wärmeübertragungsparameter des Systems werden stark durch die vergrößerte Oberfläche der leitenden Wärme verbessert werden

Checks Fixierfestigkeit Heizstrahler. Dann können Sie die Anordnung des Ausdehnungsgefäßes stattfindet. Es befindet sich auf dem höchsten Punkt in einem kurzen Abstand vom Kessel befestigt ist, ist es am besten, diesen Abstand wie möglich auf ein Minimum zu machen.

Jetzt können Sie die Gruppensteuergeräte eingestellt. Sie sind auf dem Kessel montiert. Es sollte zumindest Manometer und Ablassventil positioniert werden.

Alle diese Elemente sind miteinander verbunden Rohren. Verbindungsmethode richtet sich nach dem Material, aus dem sie gemacht werden. Auf jeden Fall sollten Sie sorgfältig prüfen, um die Genauigkeit und Zuverlässigkeit der hergestellten Verbindungen.

Für offene Systeme, am Ende der Leitung für den Kondensatsammeltank und die Pumpe installiert ist, montiert. Eine Zweigleitung, die von dort an die Heizvorrichtung erstreckt muss kleiner sein als der Rest des Rohrdurchmessers.

Der Dampfkessel ist mit dem Heizkreislauf verbunden ist. In diesem Fall müssen Sie alle notwendigen Ventile und Filter installieren, die große Schmutzpartikel zurückhalten wird, die im Wasser vorhanden sein können.

Wenn das Gerät auf Gas arbeitet, verbinden Sie die Kraftstoffleitung. Flexible Schläuche in diesem Fall ist der Einsatz verboten ist - nur starre Schläuche.

Wie man Dampf Wärme mit den Händen machen: das Gerät, die Regeln und Anforderungen

Alle Anschlüsse sind aus genau nach den Standards, um anschließend Notfall zu vermeiden

Weiterhin ist es möglich, einen Testlauf durchzuführen. Zu diesem Zweck wird die Schaltung mit Wasser gefüllt, wonach das Gerät zu arbeiten beginnt. Zuerst wird bei der niedrigsten Arbeitstemperatur, dann wurde sie nach und nach erhöht, während dem korrekten Betrieb und die Integrität des Systems zu überwachen.

den geringsten Fehler Ausrüstung Stopp bei der Identifizierung und alle Fehler in seiner Arbeit beseitigen.

Schlussfolgerungen und nützliche Videos zum Thema

Wie konvertiere ich den Ofen Dampfkessel:

Das Prinzip des Betriebes des Dampfkessels:

Selbst gemachte Dampfheizung:

Dampfheizung - eine sehr einfache und kostengünstige Art und Weise der Beheizung von Wohnungen. Viele seiner minimalen Wärmeverlust angezogen, hohe Effizienz und niedrige Betriebskosten.

erinnern wir müssen jedoch, dass die Dampfheizung ist potenziell gefährlich, und die Notsituation in diesem Fall kann es zu schweren Verletzungen führen. Daher seine Berechnung nehmen und Anordnung sollte ernst genommen werden.

Nachdem das Material zu lesen und Fragen würden Sie gerne eine Antwort bekommen? Lassen Sie, kommentieren Sie bitte im folgenden Abschnitt, teilen Sie Ihre Erfahrungen Anordnung von Dampfheizung, an der Diskussion teilzunehmen.

Warmwasserbereitung zum Selbermachen: Wie geht das?

Warmwasserbereitung zum Selbermachen: Wie geht das?Diagramme Der Wärmeverteilung

Wenn ein Landhaus nicht nur im Sommer, sondern auch in der kalten Jahreszeit aktiv genutzt wird, ist die Schaffung einer hochwertigen Heizungsanlage in diesem dringend erforderlich. In Heiznetzen ...

Weiterlesen
Wasserheizung in einem Privathaus: Systeme für Häuser und Hütten

Wasserheizung in einem Privathaus: Systeme für Häuser und HüttenDiagramme Der Wärmeverteilung

Die klimatischen Bedingungen in der mittleren Zone des nördlichen Eurasien und erfordern Isolierung von Häusern, aber unzureichender Isolierung. Wärmeverluste durch eine Heizungsanlage kompensiert ...

Weiterlesen
Einrohr-System einer privaten Haus Heizung: Graphen, Optionen

Einrohr-System einer privaten Haus Heizung: Graphen, OptionenDiagramme Der Wärmeverteilung

Sie dachte an die Wassererhitzeranordnung im Haus? Es ist nicht verwunderlich, denn die Einrohr-Heizungsanlage Privathäuser traditionell sein können und absolut nicht flüchtig, oder, im Gegenteil, ...

Weiterlesen
Instagram story viewer