Beschreibung einer Gurke eines Grades der Junge mit einem Finger von F1

Cucumber Palchik - eine relativ neue Sorte, die an der Experimentalstation Wolgograd lanciert wurde. VavilovaDiese Sorte ist gut, weil sie sowohl drinnen als auch draußen angebaut werden kann.

Inhaltsverzeichnis

  • F1 finger

    Der Finger gehört zu bienenbestäubenden und frühreifenden Gurkensorten. Die technische Reife der Früchte kommt an 40-50 Tagen nach dem Erscheinen der ersten Triebe.

    Die Pflanze ist krankheitsresistent und fürchtet im Frühjahr oder Frühherbst nicht vor Frost. Der Gurkenjunge mit dem Finger gehört zu den Sorten "hoch", "klettern" und "srednevetvistymi".

    Gemäss der Beschreibung hat die Sorte kleine, langgestreckte zylindrische, grünliche Grüns. Die Oberfläche der Frucht ist mit seltenen und großen Tuberositas bedeckt.

    Das Fleisch ist zart und saftig mit einem ausgeprägten Aroma und Krach. Die durchschnittliche Länge des Fötus beträgt 11 cm und das Gewicht - 117 Gramm .

    Die durchschnittliche Länge der Frucht der Gurke Kleiner Junge mit Finger - 11 cm

    Vor- und Nachteile

    Zu den Vorteilen zählen:

    • Frühe Reife
    • Hoher Ertrag von apt. Die Zähler können bis zu 7 kg Obst aufnehmen
    • Ausgezeichneter Geschmack
    • Dauer der Fruchtbildung
    • Die Sorte ist resistent gegen gefährliche Krankheiten - Mehltau

    Gurke Palchik ist nahezu fehlerfrei.

    Bodenanforderungen und Aussaatregeln

    • Fingergurken können entweder durch Sämling oder direkt auf -Boden angebaut werden.
    • Gepflanzte Gurken an einem festen Ort, erst nach dem Erhitzen des Bodens. Vor dem Anpflanzen von Samen müssen sie eine Zeitlang in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat erhitzt und eingetaucht werden.
    • Der Boden für Gurken sollte mit organischen Düngern ohne stehende Feuchtigkeitsphänomene gedüngt werden.
    • Aufbereitetes Saatgut wird bis zu einer Tiefe von 2-3 cm begraben, wenn der Boden um 15 Grad erhitzt wird.
    • Fingergurken bevorzugen einen luft- und feuchtigkeitsdichten Boden.
    • Das optimale Landemuster ist 50x30 cm .
    Setzlinge werden in den Boden gepflanzt, wenn sie eine Länge von 25 cm erreichen
    Setzlinge werden an einem festen Ort gepflanzt, wenn sie eine Länge von 25 cm erreicht und fünf echte Blätter haben.

    Die Beete für Gurken müssen im Herbst vorbereitet werden. Dazu wird Mist in den Boden mit einem Eimer pro Quadratmeter eingebracht. Meter oder Mineraldünger( Kalium, Superphosphat, Holzasche).Im Frühjahr vor dem Pflanzen sollte der Boden sorgfältig gelöst werden.

    Anpflanzen von Setzlingen auf Setzlinge

    Die Methode zum Anpflanzen von Saatgut der Sorte Finger unterscheidet sich nicht vom Anpflanzen anderer Sorten:

    1. Das Saatgut wird bis zu einer Tiefe von 1 cm in Nährboden gepflanzt.
    2. Der Samenauslauf muss in einem Winkel von 45 Grad streng nach oben gerichtet sein .
    3. Für eine schnelle Keimung muss das Saatgut eine angenehme Umgebung schaffen. Dazu können Sie eine Mikro-Grube herstellen oder den Boden mit einer feuchten Zeitung bedecken( das Papier darf nicht austrocknen).
    4. Temperaturkontrolle beibehalten - 20-25 Grad.
    5. Nach dem Aufkommen von Sämlingen wird das Gewächshaus oder die Zeitung entfernt.
    6. Die Pflege von Sämlingen ist nicht schwierig. Es besteht aus zeitgerechter Bewässerung, guter Beleuchtung und Einhaltung der Luftfeuchtigkeit.
    7. Sobald die Frühlingsfröste vorbei sind und sich die Erde erwärmt hat, können die Sämlinge an einem festen Platz gepflanzt werden.
    8. Die beste Zeit für Zentralrussland ist , die letzte im Mai .
    Gurkensamen Thumbnail

    Gurkenpflege

    Da die Sorte als groß, kräftig-schrill und mittlerer Absatz gilt, ist die Pflege etwas kompliziert:

    • Für die Gurken müssen Sie das -Vertikalgitter installieren. Wenn Sie die Höhe des Gobelins erreichen, müssen Sie die Hauptgurke der Wimpern einklemmen.
    • Die optimale Temperatur für eine gute Fruchtbildung ist 23-25 ​​Grad .
    • Gießanlagen produzieren warmes Wasser. Die intensivste Bewässerung erfolgt bei heißem Wetter mit Blüte und Bildung von Grüns.
    • Damit die Feuchtigkeit nicht schnell verdunstet, müssen die Wurzeln mit gemähtem Gras oder Stroh gemultert werden. Dies hält den Boden feucht und lässt das Unkraut nicht wachsen.
    • Dauerhafter zur Lockerung des Bodens und zum Entfernen von Unkraut .
    • In den ersten 14 Tagen nach dem Keimen oder Umpflanzen von Setzlingen muss die Pflanze mit stickstoffhaltigen Düngern gefüttert werden. In der Zeit der schnell blühenden Gurken brauchen Phosphatköder.
    • Blattauflagen bieten eine hohe Effizienz, insbesondere bei Wetteränderungen.
    • Bei schlechter Fruchtbildung muss die Pflanze mit Königskerze, Harnstoff oder Humus gedüngt werden.
    unbedingt notwendig, regelmäßig Unkraut zu entfernen und führen Lockern

    Fehler

    1. Unzulässige Wickelbetten überschüssige Wässern oder Mangel an Feuchtigkeit
    2. Unzulässige Formungsbuchse
    3. landing angebaut Keimlinge
    4. Dauerpflanz Gurken in Position
    5. unvorbereiteten spärlichen Boden
    6. Verzögerte Fütterung
    7. Failure landing Schaltung

    Diseases

  • und Prävention von
    Fingergurken sind immun gegen verschiedene Krankheiten.

    Aber wie jede Sorte ist auch Palchik nicht gegen den Angriff von Schädlingen und gegen die Bekämpfung vieler Krankheiten gefeit. Um dies zu vermeiden, müssen vorbeugende Maßnahmen beachtet werden:

    • Um eine starke und gesunde Pflanze anzubauen, sollten Sie desinfizieren und -Samen vorbereiten.
    • Die Sämlinge werden in warmen Boden gepflanzt. Die Temperatur in einer Tiefe von 10 cm sollte mindestens 15 Grad betragen.
    • Es ist notwendig, Pflanzen rechtzeitig zu jäten, da Unkraut Infektionserreger ist.
    • Vergessen Sie nicht die -Fruchtfolge .Die jährliche Landung am selben Ort kann eine Reihe schwerer Krankheiten verursachen.
    • Eine wichtige Regel ist die korrekte Anwendung von Düngemitteln und die rechtzeitige Desinfektion des Bodens.
    Die richtige Befruchtung ist einer der Punkte der Prävention von Krankheiten.

    Durch die rechtzeitige vorbeugende Wartung werden Zeit und Geld bei der Behandlung der Pflanze eingespart.

    Ernte und Lagerung des Getreides

    1. Die Ernte der Gurke durch Gurken muss durchgeführt werden, wenn die Früchte 11 cm erreichen. Während der Massenfrucht werden Gurken mindestens zwei Tage später geerntet. Bei häufiger Ernte treten immer mehr neue Früchte auf.
    2. Gurken besser sammeln in den Morgen- oder Abendstunden .Früchte entfernen sich vorsichtig und lassen den Stiel auf der Geißel.
    3. Gepflückte Gurken im Schatten oder an einem kühlen Ort gereinigt.
    4. Sie können die Knusprigkeit, das Aroma und den Geschmack von Gurken als Gurken in Dosen speichern, da frische Gurken lange gelagert werden.
    Gepflückte Gurken Ein kleiner Junge muss in einem Schatten und an einem kühlen Ort entfernt werden

    Frische Frische von Gurken kann auf verschiedene Arten gerettet werden:

    • In Polyethylen wickeln - 5 Tage aufbewahren. Wasser muss jeden zweiten Tag gewechselt werden. .

    Wie schön es ist, an einem kalten Wintertag knusprige Gurken zu essen, ein Glas für das neue Jahr oder für einen Familienurlaub zu öffnen. Alle Pflegehinweise umsetzen und alle Anbauregeln einhalten - es wird auch dem Neuling als Gärtner zur Verfügung stehen.

Anweisungen für die Verwendung von Kaliumchlorid im Garten

Anweisungen für die Verwendung von Kaliumchlorid im GartenGemüsegarten

Kaliumchlorid ist ein Dünger, der viel Kalium enthält. Es wird in der Landtechnik eingesetzt, um Nährstoffe aufzufüllen und die Entwicklung von Kulturpflanzen zu stabilisieren. Wird zusammen mit ...

Weiterlesen
Tipps, damit Auberginen nicht bitter werden

Tipps, damit Auberginen nicht bitter werdenGemüsegarten

Auberginen wachsen fast jeden Sommer-Bewohner, da das Gemüse viele nützliche Eigenschaften und einen großen Nährstoffvorrat aufweist. Nicht jeder mag es, wenn Auberginen sogar etwas bitter sind. ...

Weiterlesen
5 Gründe, warum Dill nicht im Garten wächst

5 Gründe, warum Dill nicht im Garten wächstGemüsegarten

Dill ist eine sehr nützliche Pflanze, die Temperaturen bis zu -4 Grad Celsius standhält. Aus diesem Grund wird im Frühjahr empfohlen, grüne Samen im Freiland anzubauen. Gurken, Kohl, Bohnen und...

Weiterlesen