Kanalisationsgerät in einem Landhaus mit ihren eigenen Händen

click fraud protection

Die Zeiten, in denen das Privathaus keine Grundausstattung hatte, sind längst vorbei. Dacha Grundstück und Berghütte sollten ihren Besitzern mit Komfort gefallen. Ein gut durchdachtes Abwassergerät in einem Landhaus ist eine Aufgabe, die mit einer kompetenten Herangehensweise jeder, auch ein Anfänger, umsetzen kann.

Bevor Sie mit der Entwicklung des Projekts fortfahren, müssen Sie sich mit den möglichen Optionen für die Organisation vertraut machen autonomes System, wählen Sie den Typ der Kläranlage, erkunden Sie die Feinheiten der Installation von internen und externen Kanalnetze. Antworten auf alle ermittelten Fragen finden Sie im Artikel.

Inhalt des Artikels:

  • Allgemeine Gestaltungsprinzipien
  • Varianten der Behandlungseinrichtungen
  • Die Hauptstufen der Installation von häuslichem Abwasser
    • Auswahl der benötigten Materialien
    • Installation von vertikalen Steigleitungen
    • Installation und Anschluss von Rohrleitungen
    • Kanalisationsausrüstung
  • Verlegung der externen Kanalisation
    • Fotobeispiel für den Bau eines Abwassersystems
    • instagram viewer
    • Bau einer Reinigungsstruktur
    • Verlegung der Rohrleitung zu einer Klärgrube
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Allgemeine Gestaltungsprinzipien

Idealerweise sollte das Abflusssystem in der Planungsphase des Gebäudes verlegt werden. Die Anordnung des Badezimmers, das städtischen Komfort bietet, kann jedoch vollständig im alten Gebäude organisiert werden.

Nun, wenn es eine Möglichkeit gibt, die Kommunikation mit einer zentralen Dorf- oder Stadtautobahn zu verbinden. Ist dies nicht der Fall, muss das Problem durch die Schaffung eines autonomen Abwassersystems gelöst werden.

Kommunikationsdesign-Option

Die Hauptarbeitsschritte bei beiden Varianten bei der Verlegung der Kommunikation innerhalb des Gebäudes sind identisch. Der einzige Unterschied besteht in der Organisation der Abfallentsorgung im Freien

Die Einrichtung der autonomen Kanalisation umfasst zwei voneinander abhängige Teile des Systems:

  1. Intra-House-System. Seine Bestandteile sind Wasserzuläufe und Rohrleitungen. Wenn es sich um ein zwei- oder dreistöckiges Haus handelt, enthält das System eine vertikale Steigleitung, an die eine Verbindung besteht. mittels Formstücken horizontal verlegte Rohre, die an Sanitärleitungen angeschlossen werden Geräte.
  2. Outdoor-System Es wird horizontal verlegt unter einem bestimmten Gefälle der Rohrleitung präsentiert. Es nimmt das Abwasser aus den Hausrohren auf und leitet es zu einer autonomen Kläranlage oder zu einer zentralen Autobahn.

Bei der Anordnung des Abwassersystems in einem im Bau befindlichen Haus sollte die Installation von Badezimmern und Küchen in einem Teil des Gebäudes so geplant werden, dass sie näher an der Wand liegen, wo das Abwassersystem zur Straße zeigt.

Entwässerungsschema

Bei der Planung der Abwasserentsorgung in einem zweistöckigen Gebäude müssen die sanitären Anlagen übereinander gelegt werden, um die Installation zu vereinfachen und die Anzahl der Steigleitungen zu verringern (+)

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Abwasser aus dem System abzuleiten: Freifluss und Druck. Die erste Option ist einfacher in der Ausführung. In diesem Fall ist es jedoch erforderlich, den Erstellungswinkel der schrägen Ebene der Rohre korrekt zu berechnen.

Wenn das Haus mehrere Badezimmer beherbergen soll und ein komplexes Abwassersystem installiert ist, muss ein leistungsstarkes verwendet werden Abwasserpumpe. Die Installation dieses Geräts ist für den Fall relevant, dass der Bereich keine Neigung aufweist.

Die wichtigsten Punkte, die bei der Planung eines Abwasserkanals im Freien zu beachten sind:

  1. Landschaftsgebiet. Um einen ungehinderten Abfluss von Abfallflüssigkeit zu gewährleisten, sollte sich die Klärgrube oder der Klärgrubenbehälter am tiefsten Punkt der Baustelle befinden.
  2. Bodenart und Grundwasserspiegel. Von diesem Parameter hängt die Art der Abwasserbehandlung und die Tiefe der externen Rohrleitung ab.
  3. Bereich und Standort des Standorts. Es ist erforderlich, den Zugang für Reparaturarbeiten und den Zugang für verfälschte Geräte bereitzustellen.

Bei der Planung des internen Abwassersystems ist darauf zu achten, dass horizontale Rohre von den Geräten zum Steigrohr geneigt sind.

Regulatory Slope-Anforderungen

Gemäß den Normen sind die Rohre D 50 mm für jeden laufenden Meter um 3 cm geneigt; für Rohre D 100-110 mm einen Neigungswinkel von 2 cm pro laufendem Meter aushalten

Im Durchschnitt beträgt die Länge der Rohrleitung vom Abfluss bis zum vertikalen Steigrohr etwa 3 m Das entfernte Sanitärgerät kann um 5 m vom Steigrohr entfernt werden. Der Abstand des Verbindungspunktes von der Toilette zum Steigrohr - 1 m.

Mit dem Bau von häuslichen Abwässern kann man mit eigenen Händen umgehen:

Bildergalerie

Foto von der

Entwässerungsvorrichtung gepaart mit Wasserversorgung

Das Abwassersystem in einem Landhaus ist ohne Fehler angeordnet, wenn das Objekt mit einer unabhängigen Wasserversorgung versehen oder an ein zentrales Netz angeschlossen ist.

Rohrsystem für Sanitärinstallationen

Das häusliche Abwasser ist ein Rohrleitungssystem, an das Sanitärarmaturen angeschlossen werden.

Die Gerätesteckdosen für die Wasserversorgung

Um die Wasserhähne über den Waschbecken, Bädern und Duschen mit Wasser zu versorgen, wurden Wassersteckdosen installiert. Die Wasserversorgung der Toilettentanks erfolgt über starre Rohre oder flexible Schläuche.

Nähte Wasserzuleitungen Gipskarton

Sowohl Wasserversorgungsleitungen als auch Wasserentsorgungsleitungen in einem Privathaus können versteckt in Strukturen oder offen auf Strukturen mit oder ohne Beschichtung verlegt werden.

Abwasserrohrkupplung füllen

Es ist sinnvoller, horizontale Stellen der Kanalisation überlappend anzuordnen. Sie können sowohl in Holzböden als auch in Beton verlegt werden, gefolgt von einem Ausgleichsbinder.

Anschließen der Toilette an die Abwasserentsorgung

Die Toilette wird nach den gleichen Regeln wie in Stadtwohnungen an die Kanalisation angeschlossen.

Verwendung von Abwasserwellrohren

Um die Freigabe der Rohrleitungen mit dem Eingang zum Abwasserkanal zu verbinden, sind Wellungen oder starre Rohre mit Eckbögen anzubringen

Fertigstellung des Badezimmers eines Landhauses

Sowohl bei verdeckter als auch bei offener Verlegung der Abwasserkommunikation werden die Steigleitungen und Anschlussstellen von Sanitäranlagen so angeordnet, dass sie bei Bedarf zur Reparatur zugänglich sind.

Entwässerungsvorrichtung gepaart mit Wasserversorgung

Entwässerungsvorrichtung gepaart mit Wasserversorgung

Rohrsystem für Sanitärinstallationen

Rohrsystem für Sanitärinstallationen

Die Gerätesteckdosen für die Wasserversorgung

Die Gerätesteckdosen für die Wasserversorgung

Nähte Wasserzuleitungen Gipskarton

Nähte Wasserzuleitungen Gipskarton

Abwasserrohrkupplung füllen

Abwasserrohrkupplung füllen

Anschließen der Toilette an die Abwasserentsorgung

Anschließen der Toilette an die Abwasserentsorgung

Verwendung von Abwasserwellrohren

Verwendung von Abwasserwellrohren

Fertigstellung des Badezimmers eines Landhauses

Fertigstellung des Badezimmers eines Landhauses

Varianten der Behandlungseinrichtungen

Bei Anordnung der autonomen Kanalisation, wenn es keine Möglichkeit gibt, an die zentralisierte Autobahn angeschlossen zu werden, ist eine von drei Arten von Konstruktionen möglich:

  1. Senkgrube - die kostengünstigste und einfachste Version. Sie können es implementieren, indem Sie eine Grube erstellen, deren Boden und Wände mit Betonringen, Stein oder Bausteinen ausgekleidet sind. Das einzige „Minus“ der Konstruktion ist das regelmäßige Abpumpen des Inhalts mithilfe der Hilfssammeleinrichtung.
  2. Klärgrube - effizienteres Bauen, mit dessen Hilfe das Abwasser nicht nur gesammelt, sondern auch mechanisch und biologisch gereinigt werden kann, um es für technische Zwecke geeignet zu machen.
  3. Autonome Station - die beste Option, um den höchstmöglichen Reinigungsgrad durch eine biologische Methode zu erzielen, dank derer Wasser für technische Zwecke wieder verwendet werden kann. Durch die forcierte Luftzufuhr bauen die im Tank lebenden aeroben Bakterien organische Stoffe schnell und effizient ab.

Eine herkömmliche Senkgrube erfüllt nicht die Umweltanforderungen, da das Risiko besteht, dass Abwasser in den Boden gelangt. Weil diese Option nur für kleine Landhäuser gewählt wird, die für saisonale Aufenthalte gedacht sind.

Bei ganzjährig geöffneten Häusern ist es besser, eine Mehrkammer-Klärgrube oder eine örtliche biologische Klärstation zu installieren.

Können hebe eine Klärgrube auf, oder um ihre eigenen zu bauen. Es kann ein-, zwei- oder dreikammerig ausgeführt sein.

Bildergalerie

Foto von der

Private House-Behandlungseinrichtungen

Die Wahl der Art der Kläranlage für ein autonomes Abwassersystem hängt von den geologischen Gegebenheiten des Standorts, der Art und der Gesamtmenge des Abwassers ab, das es erhält.

Einkammer-Senkgrube aus Betonringen

Die einfachste Konstruktionsoption für kleine Familien ist ein luftdichter Betonschacht, aus dem die Abflüsse abgepumpt werden, wenn sie sich ansammeln.

Dreckloch mit Überlauf

Die Zweikammer-Klärgrube ist für eine Familie mit 3-5 Personen ausgelegt. Das eingeleitete Abwasser setzt sich teilweise ab, behandeltes Abwasser wird über das Überlaufrohr in die zweite Kammer geleitet. Von der zweiten Kammer, deren Boden aus einem Bodenfilter besteht, wird das Abwasser in die darunter liegenden Gesteine ​​entsorgt.

Dreikammer-Klärgrube mit Betonringen

Je mehr Brunnen im autonomen Abwassersystem vorhanden sind, desto höher ist die Abwasserbehandlung. Darüber hinaus ist es bei Mehrkammergebäuden weniger wahrscheinlich, dass unlöslicher Schlamm abgepumpt werden muss. In den Drei-Kammer-Klärgruben befinden sich zwei Kammern mit hermetischem Boden, die dritte - mit einem Bodenfilter

Graben für die Vorrichtung einer Klärgrube oder eines Speichers

Die Einrichtung von Klärgruben mit Kammern, an deren Standardboden ein Bodenfilter angeordnet ist, ist möglich, wenn die Klärgrube in Gesteinen mit hohen Filtrationseigenschaften eingebaut ist: Sand, Kies und Kies. Wenn der Boden der Kläranlage in sandigem Lehm, Ton, Lehm begraben ist, ist das Ablassen von gereinigtem Wasser unmöglich

Enge Plastikkapazität - das Geschäft

Wenn die Sammlung von gereinigtem Wasser im Untergrund nicht möglich ist, sind zur Lagerung und Aufbereitung des Abwassers Lagereinrichtungen oder Stationen für die tiefe biologische Aufbereitung einzurichten. Von der ersten werden die Abflüsse abgepumpt, von der zweiten werden sie auf das Relief abgelassen, da Stationen reinigen Wasser zu 95-98%

Betonabwassergrube Fabrik Gießen

Mehrkammer-Klärgrube oder Lagerung von Hausmüll können in fertiger Form erworben werden. Construction liefert auf die Baustelle und installiert Baumaschinen.

Selbstgießende Betonkonstruktionen

Es ist bequemer und praktischer, eine Reinigungsstation für das Recycling von Hausmüll auf der Baustelle zu gießen, indem zu diesem Zweck eine Schalung aus der Platte hergestellt wird. Dies ist ein langer und mühsamer Prozess, der sich jedoch im Familienbudget deutlich weniger niederschlägt.

Private House-Behandlungseinrichtungen

Private House-Behandlungseinrichtungen

Einkammer-Senkgrube aus Betonringen

Einkammer-Senkgrube aus Betonringen

Dreckloch mit Überlauf

Dreckloch mit Überlauf

Dreikammer-Klärgrube mit Betonringen

Dreikammer-Klärgrube mit Betonringen

Graben für die Vorrichtung einer Klärgrube oder eines Speichers

Graben für die Vorrichtung einer Klärgrube oder eines Speichers

Enge Plastikkapazität - das Geschäft

Enge Plastikkapazität - das Geschäft

Betonabwassergrube Fabrik Gießen

Betonabwassergrube Fabrik Gießen

Selbstgießende Betonkonstruktionen

Selbstgießende Betonkonstruktionen

Zu Beginn erfolgt die Reinigung der Flüssigkeit innerhalb der Wände aufgrund von Delamination und Ausfällung. Die Zerstörung der darin enthaltenen Feststoffe ist dann auf die lebenswichtige Aktivität aerober Bakterien zurückzuführen.

Die Aufgabe des Eigentümers ist es, den an den Wänden des Brunnens angesammelten Schlamm zu entfernen.

Septische Zweikammerausführung

In jedem Fall sollte die erste Kammer der Struktur innen ein abgedichteter Antrieb sein von denen das Absetzen der Flüssigkeit stattfindet, kann der zweite Abschnitt für die Tertiärbehandlung perforiert sein Wände

Am einfachsten ist es, ein fertiges Produkt aus hochfestem Polymer zu erwerben. Sie können eine Klärgrube selbst bauen, indem Sie Beton in die Schalung gießen oder Ziegel oder Mauerwerk errichten.

Möchten Sie Ihre Aufgabe vereinfachen? Verwenden Sie 3-4 Betonringederen Wert auf dem Markt nicht hoch ist.

Das Volumen der Klärgrube wird anhand der Tatsache berechnet, dass pro Tag und Haushalt 200 Liter Abfall anfallen. Die Kapazität der Kläranlage sollte nicht weniger als die gesamte Abwassermenge von drei Tagen betragen.

Abwasserfilteranlage

Für die Errichtung einer Kläranlage, die kein regelmäßiges Abwasserpumpen benötigt, wird empfohlen, einen Filterbrunnen zusammen mit einer Klärgrube zu installieren.

Ein wichtiger Punkt! Der Einsatz eines Filterbrunnens ist nur unter der Voraussetzung möglich, dass der Standort einen niedrigen Grundwasserspiegel aufweist.

Auf Lehmböden und mit einem hohen GWL ist es besser, einen Biofilter zu platzieren oder eine erhöhte Filterkassette zu installieren.

Bildergalerie

Foto von der

Für gereinigtes Wasser gut aufsaugen

Saugbrunnen auf Böden mit hoher Filtrationskapazität anordnen. Das Wasser von Regen- und Entwässerungssystemen wird in den Brunnen eingeleitet, gereinigtes Abwasser aus Klärgruben wird in den darunter liegenden Boden aufgenommen und durch einen Nachbehandlungsfilter mit einem Bodenfilter geleitet

Filterfeld in Gebieten mit hohem GWL

Wenn die geologische Struktur des Standorts von lehmigen Gesteinen (sandiger Lehm, Lehm) dominiert wird oder ein Grundwasserspiegel 3 m von der Oberfläche entfernt festgestellt wird, wird anstelle eines Absorptionsbrunnens ein Filterfeld errichtet. Minus-Option: belegt viel Nutzfläche

System von Infiltratoren zur Reinigung

Die Funktion des Filterfeldes wird durch seine verbesserte Version - den Infiltrator - erfolgreich erfüllt. Die Wahrheit ist, dass diese Art der tertiären Behandlung teurer ist als das Absorbieren von Bohrlöchern oder Filtrationsfeldern

Dachrinne zur Abwasserentsorgung

Die einfachste und kostengünstigste Art, Abwasser zu entsorgen, besteht darin, es in einen Entwässerungsgraben außerhalb des Geländes zu leiten.

Für gereinigtes Wasser gut aufsaugen

Für gereinigtes Wasser gut aufsaugen

Filterfeld in Gebieten mit hohem GWL

Filterfeld in Gebieten mit hohem GWL

System von Infiltratoren zur Reinigung

System von Infiltratoren zur Reinigung

Dachrinne zur Abwasserentsorgung

Dachrinne zur Abwasserentsorgung

Die Hauptstufen der Installation von häuslichem Abwasser

Um die benötigte Materialmenge korrekt zu berechnen und Fehler bei der Installation zu vermeiden, sollten Sie ein Projekt bestellen.

Sind Sie sicher, dass Sie die Berechnungen unter Berücksichtigung der Anforderungen der Bauvorschriften selbst durchführen können und eine Ausgabe sparen möchten? Dann beschränken Sie sich darauf, das Schema des Abwassersystems zu erstellen.

Systemaufbau

Das konstruierte Abwasserleitungssystem sollte möglichst einfach sein, da der freie Lauf des Abflusses (+) direkt davon abhängt

Sie können das System in einem Computerprogramm entwerfen oder alle Berechnungen und Zeichnungen manuell ausführen.

Auswahl der benötigten Materialien

Bei der Anordnung betreffen sowohl die äußere als auch die innere Kanalisation meistens die Polyvinylchlorid- oder Polypropylenrohre.

Polymerelemente verbinden

Polymerrohre sind kostengünstig, leicht zu transportieren und so einfach wie möglich zu installieren, da das Schweißgerät die Rohrleitung nicht zusammenbauen muss

Durchmesser des Abfalls häusliche Abwasserleitungen muss größer sein als die Größe der installierten Abflussanschlüsse.

Der für den Bau des Steigrohrs verwendete Rohrabschnitt sollte 100 mm betragen, vorausgesetzt, er wird mit der Toilette verbunden. Die Größe der Fun-Pipe entspricht in etwa dem Durchmesser der Steigleitung. Die Auskleidung wird mit Rohren D 50 mm geliefert.

Es ist zweckmäßig, eine Wellung für die externe Kommunikation zu verwenden. Es gewährleistet die Zuverlässigkeit des Systems während saisonaler Bewegungen des Bodens, ist jedoch aufgrund der vorhandenen Riffelrippen keiner Verformung ausgesetzt.

Neben Rohren für die Anordnung des Abwassers erfordern auch:

  • Knie verschiedener Konfigurationen zum Formen von Ecken;
  • Drei- und Vierfachverschraubungen für Abzweigsysteme;
  • Übergangshülsen zum Verbinden von Elementen mit unterschiedlichen Durchmessern;
  • Inspektionsluken für die Möglichkeit der Reinigung des Systems an verschiedenen Standorten;
  • Sätze von Gummidichtungen.

Zum Zuschneiden von Rohren und Erstellen von Fasen an ihren Enden benötigen Sie eine "Schneidesäge" für Kunststoff und ein scharfes Messer. Zur Vorbehandlung der Fugen ist ein Dichtmittel vorzubereiten.

Installation von vertikalen Steigleitungen

Die Installation des internen Abwassers beginnt mit der Installation von vertikalen Steigrohren. Sie werden vom Keller bis zum Dach verlegt und durch die Überlappung des Zwischenbodens geführt. Befestigen Sie die Unterwasserrohre durch schräge T-Stücke am installierten Steigrohr.

Die Platzierung von Inspektionsluken

Im unteren Teil der durch die Böden verlaufenden Abwassersäulen sind Revisionsklappen installiert, durch die spätere Verstopfungen bei Bedarf beseitigt werden können.

Das Steigrohr mit den daran angeschlossenen waagerechten Rohren wird auf das Niveau des Kellers oder des Kellers abgesenkt. Dort werden externe Rohre, die durch ein Loch im Fundament am Gebäude befestigt sind, daran befestigt.

Um eine Beschädigung des Rohrs unter Druckeinwirkung durch die Gebäudewände zu minimieren, wird an der Stelle seiner Verlegung eine Metall- oder Betonhülse angebracht.

Es sollte durch den Sockel des Gebäudes verlaufen und auf beiden Seiten 15 cm Abstand haben. Der Durchmesser der Auskleidung muss die Größe des äußeren Abwasserrohrs überschreiten.

 "Shell" wird vor Frost schützen

Wenn das Abflussrohr in einem unbeheizten Raum montiert wird, muss es mit faserigen Materialien oder Schaumstoffschalen isoliert werden

Isolierung und Verlegung im Hohlraum der Muffe, Füllen der nach dem Verlegen des Abflussrohrs gebildeten Hohlräume. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit des Einfrierens und verhindert, dass sich der Schlauch im Inneren der Auskleidung löst.

In der letzten Phase nach dem Anschließen der befestigten Rohre, um Lärm und Abdichtung zu erzeugen Die Lagen der Tragegurte sind mit einem Sichtschutz aus feuchtigkeitsbeständigem Gipskarton verschlossen und mit Rollschnitten umwickelt Materialien.

Installation und Anschluss von Rohrleitungen

Als erstes toiletten anschließen, danach - alle anderen Geräte. Um die Wahrscheinlichkeit von Flüssigkeitsabfällen in Pflaumenarmaturen zu verringern, ist es besser, die Verbindung über der Toilettenspitze herzustellen. An einem Hahn erlaubten einige Klempnerarbeitbefestigungen.

Pipeline-Platzierungsoption

Horizontale Rohrleitungen können unter der Decke verlegt oder nach außen verlegt werden, um etwas später verblendetes Material zu dekorieren

Wenn es beim Verlegen der Rohrleitung erforderlich wird, das Rohr um 90 ° zu drehen, um es zu reduzieren Druck im System und um die Bildung von Verstopfungen zu verhindern, muss die Verbindung so weit wie möglich durchgeführt werden glatt. Stellen Sie dazu 3 Knie mit einem Winkel von jeweils 30 ° oder 2 Knie mit einem Winkel von 45 ° ein.

Falls es nicht möglich ist, „weiche Ecken“ zu erzeugen, wird empfohlen, nach einer scharfen Biegung ein mit einem Deckel ausgestattetes T-Stück zu platzieren. Hierdurch können Sie mögliche Blockaden beseitigen.

Rohre mit kleinerem Durchmesser werden mit Hilfe von Adaptern an größere Elemente angekoppelt.

Rohrbefestigungsmethode

Befestigen Sie das Rohr mit Schellen an der Oberfläche und an den Befestigungspunkten in der Steigleitung und den Verzweigungspunkten, indem Sie zusätzliche Befestigungselemente anbringen

Jedes Sanitärgerät ist über einen U-förmigen Siphon mit der Abwasserleitung verbunden, dessen Hauptzweck darin besteht, eine Wasserfalle zu bilden. Es wirkt als Barriere, die die Ausbreitung übelriechender Gerüche aus dem Abwasserkanal in den Raum verhindert.

Kanalisationsausrüstung

Während sie sich entlang des Rohrs bewegen, fließen die Wassermassen drastisch aus der gleichen Toilettenschüssel ab und bilden einen Bereich mit entladenem Raum hinter sich.

Wenn Sie den erzwungenen Luftstrom in das System nicht sicherstellen, beginnt das Wasser aus den Siphons nach dem Strömen zu „fließen“. Infolgedessen treten unangenehme Gerüche auf. Das Problem kann nur durch den Bau einer Lüftungsanlage gelöst werden.

Anordnung der Lüftungsanlage

Um die Belüftung des Systems zu gewährleisten, erstrecken sich die Steigrohre bis zum Dach, wobei das obere Ende offen bleibt (aber vor Niederschlag geschützt ist) (+)

Für Lüftungsanordnungen Es ist auch möglich, ein Belüftungsventil oben am Steigrohr anzubringen. Es ermöglicht den Zugang zum Luftstrom und verhindert so das Ablassen von Luft in das Rohr.

Verlegung der externen Kanalisation

Der Bau des externen Abwassersystems gliedert sich ebenfalls in zwei Hauptphasen: den Bau einer Kläranlage und die Verlegung einer Rohrleitung. Bei der Durchführung sollte jeder von ihnen eine Reihe von Punkten berücksichtigen.

Fotobeispiel für den Bau eines Abwassersystems

Um eine visuelle Vorstellung von dem Prozess des Aufbaus des äußeren Teils des autonomen Abwassersystems zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, sich mit den auf dem Foto dargestellten Arbeitsschritten vertraut zu machen:

Bildergalerie

Foto von der

Phase 1: Kauf und Lieferung der Kanalisation

Für die vollständige Aufbereitung des Abwassers mit anschließender Entsorgung im Erdreich kaufen wir eine Abwasserstation

Stufe 2: Grabenentwicklung zum Installationsort

Wählen Sie auf der Baustelle einen Ort für den Standort der Kanalisation. Wir berücksichtigen hierbei die Empfehlungen des Herstellers, in der Regel beträgt der Mindestabstand zum Fundament 5 Meter oder mehr.

Stufe 3: Vorbereitung der Straße für die Ableitung von Abwasser auf die Straße

Entwickeln Sie im Inneren des Hauses ggf. einen Weg, um ein Abwasserrohr zum Ausgang des internen Abwassersystems des Hauses zu verlegen

Stufe 4: Umlenkvorrichtung zum Abfluss

Gräben zum Verlegen von Abwasserrohren sowohl innerhalb als auch außerhalb des Fundaments mit einem Stampfer und zum Bilden eines Gefälles in Strömungsrichtung, um eine freie Bewegung der Abfallmasse zu gewährleisten

Phase 5: Entwicklung der Grube für die Installation der Station

Für die Installation einer Abwasserstation entwickeln wir eine Grube, deren Tiefe bei Bedarf die Nivellierung des Bodens und das Gießen der Betonplatte berücksichtigt.

Schritt 6: Den Boden der Grube unter der Kläranlage ausrichten

Das während der Entwicklung eingestürzte Land wird entfernt, der Boden wird geebnet, gerammt und wir füllen eine 10 cm Betonplatte

Stufe 7: Bohren eines Fundaments mit einem Diamantbohrer

An der Stelle, an der das Abwasser aus dem Haus kommt, bohren wir mit einer Bohrmaschine ein Loch mit einer Krone zum Bohren von Beton

Phase 8: Wiederherstellung des Kerns nach dem Fundament des Hauses

Nach Abschluss der Bohrarbeiten ziehen wir den Betonkern aus dem Loch, in das das Abwasserrohr geführt wird. Wir legen eine wattierte Isolierung hinein und legen eine Hülse ein, die den freien Durchgang des Rohrs gewährleistet und die Isolierung vor Quetschen schützt

Phase 1: Kauf und Lieferung der Kanalisation

Phase 1: Kauf und Lieferung der Kanalisation

Stufe 2: Grabenentwicklung zum Installationsort

Stufe 2: Grabenentwicklung zum Installationsort

Stufe 3: Vorbereitung der Straße für die Ableitung von Abwasser auf die Straße

Stufe 3: Vorbereitung der Straße für die Ableitung von Abwasser auf die Straße

Stufe 4: Umlenkvorrichtung zum Abfluss

Stufe 4: Umlenkvorrichtung zum Abfluss

Phase 5: Entwicklung der Grube für die Installation der Station

Phase 5: Entwicklung der Grube für die Installation der Station

Schritt 6: Den Boden der Grube unter der Kläranlage ausrichten

Schritt 6: Den Boden der Grube unter der Kläranlage ausrichten

Stufe 7: Bohren eines Fundaments mit einem Diamantbohrer

Stufe 7: Bohren eines Fundaments mit einem Diamantbohrer

Phase 8: Wiederherstellung des Kerns nach dem Fundament des Hauses

Phase 8: Wiederherstellung des Kerns nach dem Fundament des Hauses

Die Vorbereitungsarbeiten wurden erfolgreich abgeschlossen. Nun erfolgt die direkte Montage der Anlage, die Installation und der Anschluss der Kläranlage sowie die Anordnung des Standorts:

Bildergalerie

Foto von der

Stufe 9: Installation der Abwasserstation in der Grube

Mindestens 14 Tage nach dem Gießen der Bramme am Boden der Baugrube installieren wir eine Abwasserstation. Verankern Sie das Gerät in Bereichen mit hohem Grundwasserstand - befestigen Sie es mit einem Kabel an der Platte

Stufe 10: Verlegung von Abwasser und Elektrokabel

Wir legen ein Abwasserrohr ausgehend von einem Ausgang des Hauses in Richtung Bahnhof. Die Verlegung wird durch die Ebene gesteuert, ggf. die Neigung anpassen. Als nächstes führen wir ein Stromkabel in ein Wellrohr

Stufe 10: Füllen des Grabens mit den verlegten Kommunikationen

Wir testen die Dichtheit und ordnungsgemäße Installation des Systems, indem wir ein paar Eimer Wasser in die Toilette schütten. Wenn alles in Ordnung ist, füllen Sie den Graben mit einem Rohr und einem Kabel, die in der Bodenentwicklung ausgerollt wurden

Stufe 12: Nivellierung der Baustelle mit einem Bagger

Um die Arbeit zu beschleunigen, wird der teilweise gefüllte Graben auf einem Bagger veredelt, der gleichzeitig die Fläche planiert

Schritt 13: Schließen Sie das Abwasserrohr an die Station an

Wir tauchen ein Abwasserrohr in einen Abwasserkasten. Der Eintritt in das Rohr wird mit einer Polymerschnur geschweißt, dann verarbeiten wir es sorgfältig mit einem Dichtungsmittel

Schritt 14: Schließen Sie das Entlüftungsrohr an

Mit einem Eckgewindebohrer aus Kunststoff verbinden wir ein Belüftungsrohr mit der Station, dessen Oberkante über dem Boden enden soll.

Schritt 15: Installieren Sie Module mit aeroben Bakterien

Wir installieren Filter und Module in der Abwasserstation mit aeroben Bakterien, die eine Desinfektion und eine höchstmögliche Abwasserbehandlung bewirken

Schritt 16: Bau des Geländes rund um die Abwasserstation

Graben Sie in Schichten, die mit Sand gefüllt sind, um die Kläranlage und rammen Sie jede Schicht der Verfüllung vorsichtig ein. Wenn das Haus kleine Kinder und Tiere hat, richten Sie einen Zaun um die Luke ein.

Stufe 9: Installation der Abwasserstation in der Grube

Stufe 9: Installation der Abwasserstation in der Grube

Stufe 10: Verlegung von Abwasser und Elektrokabel

Stufe 10: Verlegung von Abwasser und Elektrokabel

Stufe 10: Füllen des Grabens mit den verlegten Kommunikationen

Stufe 10: Füllen des Grabens mit den verlegten Kommunikationen

Stufe 12: Nivellierung der Baustelle mit einem Bagger

Stufe 12: Nivellierung der Baustelle mit einem Bagger

Schritt 13: Schließen Sie das Abwasserrohr an die Station an

Schritt 13: Schließen Sie das Abwasserrohr an die Station an

Schritt 14: Schließen Sie das Entlüftungsrohr an

Schritt 14: Schließen Sie das Entlüftungsrohr an

Schritt 15: Installieren Sie Module mit aeroben Bakterien

Schritt 15: Installieren Sie Module mit aeroben Bakterien

Schritt 16: Bau des Geländes rund um die Abwasserstation

Schritt 16: Bau des Geländes rund um die Abwasserstation

Bau einer Reinigungsstruktur

Graben Sie zunächst eine Grube für die Installation einer Klärgrube. Der Mindestabstand zwischen dem Wohngebäude und dem Reinigungsgebäude beträgt 5 m, der maximale Abstand 20 m und der beste Abstand 10 m.

Effizientes Reinigungssystem

Wenn die Fläche des Standorts begrenzt ist und die Klärgrube sich in unmittelbarer Nähe der Trinkwasserquelle befinden muss, ist es besser, ein mehrstufiges Reinigungssystem aufzubauen

Nachdem sie sich für den Standort der Klärgrube entschieden haben, graben sie eine Grube mit einer Tiefe von 2,5 bis 3 m, deren Abmessungen von den Abmessungen des Gebäudes abhängen.

Die Größe der Klärgrube hängt davon ab, wie viele Haushalte in der Hütte leben und wie oft sie die Leitungen benutzen. Für den Bau einer Klärgrube aus Betonringen reicht für eine Firma von 4 Personen die Installation einer Dreiringkonstruktion von 1 * 1,5 m völlig aus.

Bei Abwässern in dem Land, in dem sich die Familie von Zeit zu Zeit versammelt, reichen 2 D 1000 mm-Ringe aus.

Der Boden der Grube ist geebnet und mit einem Sandkissen ausgekleidet, so dass er 150-200 mm dick ist.

Betonestrich am Boden der Grube

Um einen zuverlässigen und hermetischen Untergrund zu schaffen, wird der Boden der Grube mit Zementmörtel gegossen und bildet einen Estrich mit einer Dicke von 150-200 mm

Nach 4-5 Tagen, wenn der Beton die gewünschte Festigkeit erreicht hat, werden die Wände der Klärgrube errichtet, indem Betonringe aufeinander gelegt oder Steine ​​in Reihen gelegt werden. Bei der Installation des fertigen Containers ist es wichtig, dessen zuverlässige Befestigung durch Kabelbefestigung am Betonboden sicherzustellen.

Ein wichtiger Punkt! Von den Grubenrändern bis zu den Wänden des Tanks sollte ein Abstand von 100-150 mm eingehalten werden. Nach dem Bau der Konstruktion der Leere muss mit Lehm, mit gebrochenen Ziegeln gemischt einschlafen.

Aus der Klärgrubenentlüftung. Gemäß den Normen sollte das obere Ende in einer Höhe von 80-100 cm über dem Boden liegen. Um Niederschlag und kleine Ablagerungen vor dem Eindringen in die Lüftung zu schützen, ist das obere Ende der vertikalen Entwässerung mit einem „Pilz“ ausgestattet.

Verbindung der Rohre durch speziell angefertigte Löcher

Bohren Sie im oberen Teil der Tankwand mit einem Perforator oder einer Schleifmaschine ein Loch für die Installation eines vom Haus aus verlaufenden Abwasserrohrs.

Oben auf der Klärgrube wurde eine Betondecke "aufgestellt", die mit einem Loch für die Luke ausgestattet war.

Technologie Installation des Filterbrunnens nicht viel anders als das Gerät Klärgrube. Damit das aufbereitete Abwasser auf natürliche Weise leicht in den Boden aufgenommen werden kann, können die Wände des Brunnens aus perforierten Betonringen oder aus Mauerwerk bestehen.

Um ein Drainagekissen zu erzeugen, wird der Boden mit einer meterlangen Schicht Kies oder Schutt bedeckt.

Verlegung der Rohrleitung zu einer Klärgrube

Zum Ort der Kläranlage wird unter der Verlegung der Versorgungsleitung ein Graben verlegt. Dies kann manuell oder durch Anmietung von Spezialausrüstung erfolgen.

Außenrohr aus strapazierfähigem Material

Für die Verlegung der äußeren Rohrleitung wählen Sie Polymerrohre mit einem Durchmesser von 110 mm, die keine chemischen Reaktionen mit organischen Stoffen und Wasser eingehen.

Die Arbeiten zur Verlegung der äußeren Rohrleitung werden in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

  1. Grabe einen Graben. Seine Tiefe sollte unter dem Gefrierpunkt des Bodens liegen. Bei der Bestimmung der Breite des Grabens ist zu berücksichtigen, dass das Abgasrohr weiter erwärmt werden muss.
  2. Ordnen Sie ein "Kissen". Der Boden des Grabens ist gestampft und mit einer Sandschicht ausgekleidet, die eine Neigung von 2-3% in Richtung der Kläranlage ergibt. Für ein Rohr mit einer Länge von 10 Metern beträgt die Neigung zwischen dem oberen und unteren Punkt 20-30 cm.
  3. Verlegte Rohremit den Fackeln nach unten. Bei der Montage zu einer einzigen Struktur werden die Elemente mit einem speziellen Klebstoff verbunden. Zur Erhöhung der Zuverlässigkeit wird die Zusammensetzung auf die Enden der beiden übereinstimmenden Elemente angewendet.
  4. Revisionsklappen montieren an der Verbindungsstelle zum Haus und an den Abzweigungen der Rohrleitung.
  5. Abwasserelemente verbinden. Rohrleitung zum Loch in der Wand der Klärgrube. Die Stelle der Fuge von außen ist mit Zementmörtel bestrichen.

Wenn in Ihrer Region das Gefrierniveau des Bodens etwa 2 Meter erreicht und die Vertiefung der externen Rohrleitung auf eine solche Markierung nicht angemessen erscheint, muss sie sorgfältig erwärmt werden.

Eine ausgezeichnete Lösung wäre in diesem Fall eine Option, wenn das Kunststoffrohr im Inneren des Gusseisens platziert ist und die Schicht zwischen ihnen eine Isolierung ist. Einige Besitzer verwenden zu diesem Zweck Heizkabel.

Highlights zur Arbeit mit Polymerprodukten

Um die Wahrscheinlichkeit von Undichtigkeiten zu verringern, ist es wichtig, die vom Hersteller vorgegebenen Empfehlungen (+) beim Sägen und Verbinden von Elementen eines Kunststoffrohrs genau einzuhalten.

Um das innere Abwassersystem vor Abwasser von außen und das Eindringen von Nagetieren in das Haus zu schützen, wird empfohlen, am Rohrausgang des Hauses ein Rückschlagventil zu installieren.

Beim Verlegen der äußeren Rohrleitung sollten schwierige Kurven und rechte Winkel vermieden werden. An den Wendepunkten des Rohres ist es besser auszurüsten Revisionsluken.

Wenn alle Rohre verlegt und angeschlossen wurden, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Systems und die Dichtheit der Konstruktion zu überprüfen, muss nur noch der erste Wasserlauf durchgeführt werden.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Nützliche Videoclips, mit denen Sie schnell eine Klärgrube, Rohrleitungen und Sanitärarmaturen installieren können.

Gerätehaussystem:

So legen Sie die Rohrleitung:

Möglichkeit der Anordnung einer Klärgrube:

Wenn Sie das Design kompetent ausführen, stellen Sie den reibungslosen Betrieb des autonomen Systems sicher und schaffen Komfort in einem Landhaus. Wenn Sie die Installation korrekt durchgeführt haben, schützen Sie sich vor zusätzlichen Problemen bei der Wartung und Reparatur des Systems.

Haben Sie persönliche Erfahrung in der Planung und Einrichtung von Abwässern in einem Landhaus? Möchten Sie Ihr Wissen teilen oder Fragen zu einem Thema stellen? Bitte hinterlassen Sie Kommentare und nehmen Sie an Diskussionen teil - das Formular für Bewertungen finden Sie weiter unten.

Kompensator: Gerät, Zweck, Typen, Installation, wann und wo man ihn verwendet, womit man ihn füllt, Schritt-für-Schritt-Anleitung

Kompensator: Gerät, Zweck, Typen, Installation, wann und wo man ihn verwendet, womit man ihn füllt, Schritt-für-Schritt-AnleitungAnordnungAndere

Bei den meisten Verbund-, Stapel- und sogar monolithischen Strukturen ist der Einbau einer Dehnungsfuge eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Integrität der Struktur. Andernfalls kann da...

Weiterlesen
Bau von Kompensatoren: Arten, Zweck, Normen, Toleranzen in verschiedenen Ausführungen

Bau von Kompensatoren: Arten, Zweck, Normen, Toleranzen in verschiedenen AusführungenAnordnungAndere

Eine Dehnungsfuge ist eines der wichtigen Elemente einer Gebäudestruktur. Der Bau von Dehnungsfugen ist an den Stellen erforderlich, an denen aufgrund von Erdbeben, Temperaturschwankungen und Boden...

Weiterlesen
Schleifen eines Blockhauses zum Selbermachen: innerhalb und außerhalb des Badehauses, zu Hause, warum, Werkzeuge und Verarbeitungstechnik

Schleifen eines Blockhauses zum Selbermachen: innerhalb und außerhalb des Badehauses, zu Hause, warum, Werkzeuge und VerarbeitungstechnikAnordnungAndere

Das Schleifen eines Blockhauses mit eigenen Händen ist ein Verfahren, mit dem Sie nicht nur das attraktive Erscheinungsbild des Gebäudes bewahren, sondern auch seine Lebensdauer verlängern können. ...

Weiterlesen
Instagram story viewer