Beobachten Sie die Zeichen der Natur und prognostizieren Sie das Wetter

Inhalt des Artikels:

.

Wie ist das Wetter morgen oder in ein paar Tagen? Unsere Vorfahren lebten in Harmonie mit der Natur und lernten vorherzusagen, was die kommende Saison bringen wird.

Wolken, Vögel, Tiere und Pflanzen - allesamt natürliche Schlüssel, um Wetterüberraschungen zu entwirren. Sprüche, Sprüche, populäre Vorhersagen und Aberglaube wurden über Generationen von Jägern, Bauern und Fischer, die auf natürliche Zeichen angewiesen waren, um den bevorstehenden Sturm oder die Stärke der Zukunft vorherzusagen Winter. Das Studium der Sprichwörter, einschließlich des Wetters, wird Paremiologie genannt. Die meisten von ihnen sind bizarre und irreale Fabeln, die keine wissenschaftliche Basis haben, während andere ein Körnchen Wahrheit haben.

Wie Tiere verknüpft sind und Wettervorhersagen

Das Verhalten der Tiere hängt direkt vom Wetter ab. Die Dicke ihrer Haut, die Menge an subkutanem Fett, die Möglichkeiten für Orte, wo sie ihre Nahrung verstecken Caches, und wie sie ihre Winterlauren bauen - all diese Zeichen werden verwendet, um den Winter vorherzusagen Wetter. Indianer beobachteten die Biber, um die Kälte vorherzusagen. Sie glaubten, je dicker und gröber die Biberhaut sei, desto schwerer würde es im Winter sein.

Lesen Sie auch:Wie man Moskitos abwehrt und Insektenstiche behandelt

Es gibt ein paar mehr amerikanische Zeichen im Zusammenhang mit Tieren:

  • Wenn Sie sehen, wie ein Biber Stöcke in Ihrem Mund trägt, wird es ein harter Winter, und Sie sollten besser nach Süden gehen;
  • Wenn Stinktiere zu dick sind, warte auf einen kalten Winter;
  • wenn im Herbst Eichhörnchen selten sind, deutet dies auf die nahende starke Kälte hin, während die Streifenhörnchen im Dezember von einem milden Winter sprechen;
  • Wenn Eichhörnchen ihre Vorräte hoch in den Höhlen von Bäumen verstecken, dann wisse, dass es viel Schnee geben wird;
  • Wenn Proteine ​​in frühe Gruppen geraten, warten Sie auf einen wirklich heftigen Frost.

Vögel sind große Prädiktoren

Bei den Vögeln haben die Bauern lange gelernt, die Kälte vorherzusagen. Es wird normalerweise angenommen, dass der Winter kalt und steif ist, wenn die Vögel früh wandern. Dies wird auch durch das dicke Federbett des Truthahns belegt. Wenn sich wilde Truthähne auf den Ästen der Bäume zu schaffen gemacht haben und sich weigern, sie zu verlassen, nähert sich der Schneefall.

Wenn der Hahn vor dem Huhn abwirft, wird der Winter mild, wenn das Huhn jedoch beginnt, sich vor dem Hahn zu mausern, wird der Winter steif sein, wie ein Stein.

Insekten und Wetter

Über die langen Beobachtungsjahre haben wir gelernt, dass kaltes Wetter auch von Insekten vorhergesagt werden kann. Zum Beispiel, wenn Bienen ihren Bienenstock an einem geschützten Ort (Garage, Scheune) bauen, erwarten Sie starke Erkältung.

Lesen Sie auch:Frozen pipes: Entfrosten und Kommunikation vor Vereisung schützen

Es wird angenommen, dass die Höhe des Hornissennestes auf die Markierung zeigt, auf die der Schnee im nächsten Winter aufsteigen wird. Behaarte Raupen, von denen wir bereits gesprochen haben, sind Favoriten bei der Vorhersage des Wetters unter Insekten.

Welche Pflanzen können über das Wetter berichten?

Es wird angenommen, dass harte Äpfel und ein dickes Zwiebelhemd sowie verdickte Blütenknospen die Annäherung an einen kalten Winter bedeuten. Amerikaner sagen: "Bekommen Sie einen schweren Wintermantel, wenn die Blumenknospen selbst ihre Mäntel anziehen." Über starke Erkältungen spricht auch Maisspelzen, wenn es dicker und dichter als üblich ist.

Lesen Sie auch:Milchkühe und Süßigkeiten Skittles

Wenn die Pilze im Überfluss wachsen, deutet dies auf reichlich Schneefälle hin. Keine Pilze - kein Schnee.

Der frühe Herbst des Laubs deutet darauf hin, dass Herbst und Winter mild sein werden. Wenn das Laub länger verweilt als gewöhnlich, wird die Kälte mit voller Stärke ausbrechen. Zum Beispiel, wenn der Oktober kam und die Laubdecke immer noch an den Ästen hängt.

Eine reichliche Ernte von Eicheln, Heckenrose, Weißdorn und anderen Beeren bedeutet, dass sich eine ungünstige Wintersaison nähert. Viele Nüsse sprechen dagegen von einem leichten Winter.

Die Ebene, auf die das Unkraut wächst, wächst um einen Punkt, auf den dann die Drifts wachsen.

Jetzt wissen Sie ein wenig mehr darüber, wie Sie das Wetter vorhersagen können, ohne sich mit Wetterberichten abzufinden. Es ist erwähnenswert, dass die Wetterfolklore in ihren Prognosen nicht unfehlbar ist, aber es ist äußerst interessant.

Volkszeichen und Wetter - Video

Regeln für das Sammeln und Aufbewahren von Samen aus Ihrem Hinterhof

Regeln für das Sammeln und Aufbewahren von Samen aus Ihrem HinterhofAusländische Erfahrung

Inhalt des Artikels: Inhalt dieses Artikels: Informationen zu diesem Thema ist wichtig zu wissen. Sammeln und Lagern von Samen. ist ausreichendseeds - vide...

Weiterlesen
Gefrorene Rohre: Wie wird die Kommunikation vor Vereisung aufgetaut und geschützt?

Gefrorene Rohre: Wie wird die Kommunikation vor Vereisung aufgetaut und geschützt?Ausländische Erfahrung

Inhalt des Artikels: So verhindern Sie das Einfrieren von -Rohren So schützen Sie Rohre bei niedrigen Temperaturen vor Eisbildung Was ist zu tun, wenn die Rohre eingefror...

Weiterlesen
Wie man mit Waschbären auf der Baustelle umgeht

Wie man mit Waschbären auf der Baustelle umgehtAusländische Erfahrung

Inhalt des Artikels: So erkennen Sie Waschbären Waschbärschäden So behandeln Sie Waschbären auf der Baustelle So verhindern Sie, dass Waschbären in den Garten gelange...

Weiterlesen