5 Tipps, um was für ein Material es besser ist, ein Haus zu bauen

Inhalt

  1. №1. Holzhaus
  • Runde Protokolle
  • Geklebte profilierte Balken
  • Nr. 2. Ziegelhaus
  • №3. Häuser aus Porenbeton
    • Haus aus Porenbeton (Gasblock)
    • Haus aus Schaumstoffblöcken
    • Cinder Blockhaus
    • Polystyrolbeton für den Bau eines Hauses
  • №4. Rahmenhaus
  • Nr.5. Häuser aus Stahlbetonplatten
  • .

    Im Märchen über die drei Schweine wird die wichtigste und immer aktuelle Idee der Korrektheit der Wahl des Baumaterials für das Haus erhoben. Märchenmärchen, aber viele von uns, wie die Helden des berühmten Werks, wollen mit minimalem Aufwand ein solides, zuverlässiges Haus bauen. Dies ist heute dank der Entwicklung von Bautechnologien durchaus möglich. Dennoch gibt es so viele Wandmaterialien, dass der Bauherr sich den Kopf brechen muss und entscheidet, welches Material besser ist, um ein Haus zu bauen. Ziegel, Porenbeton, Holz, Sandwichpaneele - was ist besser, zuverlässiger, langlebiger und wärmer?

    Die Kosten für den Bau der Wände des Hauses betragen bis zu 40% der Kosten aller Arbeiten. Daher ist es so wichtig, die zahlreichen Vor- und Nachteile jedes Materials abzuwägen, um die einzig richtige Entscheidung zu treffen. Es ist auch notwendig, die Saisonabhängigkeit des Lebens im Haus, die Anforderungen an die Wärmeisolierung, die Kosten des Brennstoffs, der für die Heizung verwendet wird, sowie die Mühe der Arbeit und des für den Bau vorgesehenen Budgets zu berücksichtigen. Es gibt viele Materialien für den Bau eines Hauses heute - es ist kein Problem, diejenige zu finden, die den Anforderungen am ehesten entspricht.

    №1. Holzhaus

    Das konservativste und traditionellste Material zum Bauen eines Hauses ist ein Baum.Zu den unbestreitbaren Vorteilen gehören:

    • Natürlichkeit und Umweltfreundlichkeit;
    • geringe Wärmeleitfähigkeit;
    • optimales Mikroklima im Haus;
    • die Möglichkeit, eine einfache Grundlage auszustatten (säulenförmig ist geeignet);
    • Ausgezeichnetes Aussehen und keine Notwendigkeit für eine zusätzliche Verarbeitung.

    Nachteile:

    .
    • hohe Brandgefahr, auch wenn heute spezielle Imprägnierungen bei der Herstellung von Holz verwendet werden;
    • Holz ist empfindlich gegen Feuchtigkeit und Schädlinge, auch dies wird bekämpft, aber ohne ständige Pflege wird das Material dauerhaft geschädigt;
    • Schrumpfung;
    • hoher Preis.

    Unter dem Holzhaus versteht man Gebäude aus Rundholz, einen gehobelten Balken und einen profilierten Leimholzbalken. Aufgrund des Unterschieds in der Verarbeitungstechnologie können die Eigenschaften der durch ihre Materialien gebauten Häuser sehr unterschiedlich sein.

    Runde Protokolle

    Für den Bau von Häusern verwenden Sie in der Regel Protokolle vonKiefer, Tanne und Fichte. Sie durchlaufen eine mehrstufige Bearbeitung inkl. unterliegen einer Hochtemperaturtrocknung. Es sieht aus wie ein festes Haus, wie eine echte Festung, es ist leicht zu atmen, aber wenn Sie ein Haus aus einem Blockhaus bauen wollen, sollten Sie bereit sein für zahlreicheEigenschaften des Materials.

    Das Hauptproblem ist die Schrumpfung, die etwa ein Jahr dauert und etwa 10 cm pro Boden beträgt. Schrumpfung verursacht das Auftreten von Rissen, die sorgfältig abgedichtet werden müssen, um einen Wärmeverlust zu verhindern. Außerdem wird es im ersten Jahr nicht möglich sein, Fenster zu beenden und zu installieren. Gemäß dem Widerstand gegen Wärmeübertragung umgeht der Baum natürlich den Ziegel, aber das Haus aus dem Blockhaus kann nicht 100% energieeffizient genannt werden. Es gibt mehrere Gründe, darunter die beim Schrumpfen gebildeten Risse und die unzureichende Dicke der Wände. Aus den Baumstämmen ist es unmöglich, Wände dicker als 20 cm zu bauen (die Dicke ist an den Nähten geändert - der dünnste Ort), und für die meisten Regionen ist das nicht genug. Wir müssen entweder die Heizkosten erhöhen oder das Haus nur im Sommer nutzen, denn um Holzwände zu isolieren und das schönste Naturmaterial zu verstecken, erhebt sich die Hand nicht. Darüber hinaus erfordert der Baum ständige Pflege.

    Trotz vieler Minuspunkte werden Häuser aus Rundholz weiterhin aktiv errichtet, weil sie eine besondere Wohnlichkeit vermitteln und, sofern sie richtig gepflegt werden, lange genug stehen können.

    Geklebte profilierte Balken

    .

    Der verleimte Balken hat unter Beibehaltung aller Vorteile des natürlichen Holzes seine offensichtlichsten Mängel. Das Material wird in der Regel von Nadelbäumen, meist Fichten, seltener Kiefern und Lärchen hergestellt. Das fertige Produkt wird durch Längsspleißen einzelner Lamellen aus Massivholz erhalten. Fasern benachbarter Fragmente befinden sich in unterschiedlichen Richtungen. Eine solche Produktionstechnologie ermöglicht es, zu erhaltenStarkes Material mit vorgegebenen Eigenschaften. Die profilierten Enden solcher Produkte erleichtern den Konstruktionsprozess und ermöglichen ein starkes Mauerwerk.

    Zur HauptsacheVorteile des Materialsenthalten hohe festigkeit, keine schrumpfung und risse. Solche Wände benötigen weder innen noch außen eine Dekoration, aber da die maximale Dicke des Holzes 30 cm beträgt, ist es in keiner Region möglich, ein vollständig energieeffizientes Haus zu bauen. Leimholz ist teurer als Rundholz.

    Nr. 2. Ziegelhaus

    Ein weiteres klassisches und bewährtes Material für den Hausbau ist ein Ziegelstein. Trotz des Erscheinens einer Masse alternativer Materialien bleibt es bestehendas beliebteste Materialfür die Errichtung von niedrigen Privathäusern, und dafür gibt es viele Gründe.

    Pros:

    • hohe Haltbarkeit und Stärke;
    • Inaktivität gegenüber Nagetieren, Insekten und Schimmelpilzen;
    • Feuerwiderstand;
    • das Material passiert Luft;
    • Ziegel ermöglicht es, ein Projekt beliebiger Komplexität zu realisieren.

    Nachteile:

    • die Notwendigkeit, das Fundament sorgfältig vorzubereiten, da der Ziegel ein schweres Material ist und das Mauerwerk in mehreren Reihen hergestellt wird;
    • geringe Wärmedämmeigenschaften;
    • hohe Arbeitsintensität der Arbeit und niedrige Bauquote;
    • Ein Ziegelhaus kostet mehr als eine Konstruktion aus anderen Materialien.

    Für die Errichtung eines 2- oder 3-stöckigen Gebäudesgenug Ziegelstärke M100 oder M125, aber das Erdgeschoss ist besser aus dem Ziegel M150-M175 zu bauen. Sehen Sie sich auch notwendig Frost Ziegel, die durch Zyklen von Einfrieren und Auftauen bestimmt, die ein Material, ohne zu verlieren grundlegende Eigenschaften standhalten kann. Wenn die wärmeren Regionen ist es möglich, einen Ziegelstein F15-30 zu verwenden, dann für das mittlere Band ist besser, um das Material zu nehmen F50 Frost, aber für die extremsten Regionen - F100. Nachdem sie das Haus gebaut haben, geben sie ihm etwas Zeit zum Trocknen. Ziegelwände in der Regel mit einem Verblender verkleiden.

    Durch Füllung werden die Ziegel unterteilt in:

    • vollmundig- Material für die Errichtung des Fundaments, tragende Wände und Trennwände. Dies sind haltbarere und frostbeständige Produkte, von denen die verantwortlichen Elemente stammen;
    • hohlZiegel wird für die Verlegung von Trennwänden und Fassaden verwendet, aber manchmal ist es erlaubt, Wände von leichteren Gebäuden zu bauen;
    • poröser keramischer Ziegelstein- das ist ein großer Block, der durch eine spezielle Technologie unter Zugabe von Ton zum Sägemehl hergestellt wird. Die Produkte zeichnen sich durch zahlreiche Löcher aus, so dass sie eine hervorragende Wärmedämmung bieten. Oft wird das Material zum Bau von warmen Häusern in erdbebengefährdeten Gebieten verwendet, da in den Blöcken spezielle Löcher für die Armierung vorhanden sind.

    Für die Errichtung von Mauern werden nur zwei Arten von Ziegeln verwendet:

    • Keramik (rot);
    • Silikat (weiß).

    Idealerweise ist es besser, aus einem keramischen Ziegel Kunststoff zu formen. Es ist aus hochwertigem Ton durch Extrusion hergestellt. Keramische Ziegel der trockenen und halbtrockenen Formgebung werden wegen der hohen geometrischen Genauigkeit hauptsächlich für die Verkleidung verwendet. Roter Ziegelstein unterscheidet Haltbarkeit, gute Schalldämmung und Stärke.

    Kalksteinauf der Basis von Sand und Kalk hergestellt, ist es billiger als Keramik, aber zerbrechlicher, unterscheidet sich durch eine kleine Vielfalt, geringere Wärmedämmung und geringe Feuchtigkeitsbeständigkeit.

    №3. Häuser aus Porenbeton

    Leichtbetonsteine ​​sind das aussichtsreichste Material für den Bau eines Hauses aus allen derzeit bestehenden Gebäuden. Von allen Steinmaterialien hat Porenbeton die beste Wärmedämmleistung. Aufgrund der Tatsache, dass der Block groß ist (ersetzt 17-20 einzelne Ziegel), wird die Errichtung von Gebäuden schnell durchgeführt. In Bezug auf Festigkeit und Haltbarkeit ist das Material fast so gut wie Ziegel. Zu Porenbeton gehörenPorenbeton, Schaumbeton, Blähtonbeton und Polystyrolbeton, aber die ersten beiden wurden im privaten Bauwesen am weitesten verbreitet.

    Haus aus Porenbeton (Gasblock)

    Porenbeton wird auf der Basis von Zement und Sand unter Zugabe von Begasungsmitteln und manchmal Kalk, Gips und Asche hergestellt. Nach der Zugabe von Wasser läuft eine Gasungsreaktion ab, und zahlreiche miteinander verbundene Poren werden in der Masse gebildet. Es ist besser, der Autoklavherstellung den Vorzug zu geben, bei der das Trocknen nicht unter natürlichen Bedingungen, sondern unter dem Einfluss von Dampf erfolgt. Nach dem Schneiden werden die Standardblöcke erhalten, die für die Errichtung von tragenden Wänden verwendet werden.

    Pros:

    • hohe Baugeschwindigkeit wird durch die große Größe der Blöcke und ihr relativ kleines Gewicht sichergestellt;
    • Geringe Wärmeleitfähigkeit aufgrund der porösen Struktur;
    • das Material "atmet" und nähert sich der Dampf- und Luftdurchlässigkeit des Baumes;
    • hohe Druckfestigkeit;
    • Feuerbeständigkeit, Mikroorganismen und Schädlinge;
    • ökologische Kompatibilität;
    • niedriger Preis.

    Nachteile:

    • hohe Wasseraufnahme, die 35% erreichen kann. Aus diesem Grund werden Festigkeit, Haltbarkeit und wärmeisolierende Eigenschaften reduziert. Mit zuverlässiger Abdichtung, hochwertiger Belüftung, einem guten Entwässerungssystem und feuchtigkeitsbeständiger Auskleidung kann dieses Problem minimiert werden;
    • geringe Biegefestigkeit, so können, wenn sie im Laufe der Zeit falsch installiert werden, Risse an den Wänden auftreten;
    • Probleme mit Verbindungselementen oder eher Funktionen. Zur Befestigung geeigneter Universal- oder Schraubdübel, die im Handel leicht zu finden sind. Lichtobjekte können sicher an gewöhnlichen Nägeln aufgehängt werden.

    Für die Errichtung eines privaten Flachbausgeeignete Blöcke der MarkeD400. Trotz der Nachteile ist Porenbeton eines der beliebtesten und geeignetsten Materialien für den Bau eines Privathauses, das für den dauerhaften Aufenthalt genutzt wird.

    Haus aus Schaumstoffblöcken

    Schaumbeton ist in vielen Eigenschaften ähnlich wie Porenbeton, aber wegen der Eigenschaften der Produktion etwas billiger. Die Rohstoffe sind immer noch gleich - Sand, Zement, Wasser und Vergaser. Letzteres ist ein Schaum auf Basis von Tensiden.

    .

    Pros:

    • gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften;
    • kleines Gewicht und Bequemlichkeit in der Arbeit, hohe Geschwindigkeit beim Bau eines Hauses;
    • hohe Kompressionsdichte;
    • Feuerwiderstand, Schimmel, Nagetiere;
    • Geringe Kosten (ca. 25% niedriger als bei Porenbeton).

    Nachteile:

    • geringe Biegefestigkeit. Die Festigkeit des Materials wächst mit der Zeit, daher sollten die frisch zubereiteten Blöcke nicht verwendet werden - ab dem Herstellungsdatum müssen mindestens 28 Tage vergehen;
    • eine Reihe von Stärken und erklärt die geringe Schrumpfung des Hauses (2-4 mm pro laufenden Meter);
    • nicht immer eine ideale Geometrie.

    In privater Konstruktion können Sie verwendenSchaumstoffblock der MarkeD600-D700.

    Cinder Blockhaus

    Schlackenbeton wird auf der Basis von Zement, Ton, Kalk oder Gips unter Zugabe von Plastifizierungsadditiven hergestellt, und der Füllstoff ist Ziegelstein, Granit, Schiefer, Blähton, Kies, Asche, Pergolit usw.

    Pros:

    • kleines Gewicht bei großen Größen vereinfacht und beschleunigt die Installation;
    • Feuerbeständigkeit, Resistenz gegen Nagetiere und Schimmelpilze;
    • ausreichende Stärke und Haltbarkeit;
    • niedriger Preis.

    Nachteile:

    • das Bedürfnis nach ernsthafter Erwärmung;
    • Hygroskopizität;
    • nicht ideale Geometrie von Blöcken;
    • Schwierigkeiten beim Verlegen von Verbindungen und Befestigen schwerer Gegenstände an den Wänden;
    • nicht immer hohe ökologische Verträglichkeit.

    Polystyrolbeton für den Bau eines Hauses

    Das Material wird auf der Basis von Zement Sand- und Polystyrolperlen hergestellt. Polystyrolbeton wurde nicht häufig verwendet, aber es ist immer noch möglich, ihn als Alternative zu betrachten.

    Pros:

    • niedrige Kosten;
    • Einfachheit der Installation und Verarbeitung;
    • ausgezeichnete Wärme- und Schalldämmeigenschaften;
    • geringe Belastung des Fundaments;
    • hohe Haltbarkeit;
    • Rissbeständigkeit.

    Nachteile:

    • widersteht einer kleinen Anzahl von Zyklen des Gefrierens / Auftauens, was die Verwendung des Materials in kalten Regionen begrenzt;
    • Probleme mit Verbindungselementen und Türen mit Fenstern in ein paar Jahren beginnen sich zu lockern. Der Grund liegt in Styroporkugeln, die herausfallen wollen, was die Festigkeit der Blöcke stark reduziert;
    • geringe Dampfdurchlässigkeit.

    Die Eigenschaften des Materials machen es ideal für den Einsatz als Heizung und nicht als Baumaterial.

    №4. Rahmenhaus

    Mode für den Bau von Rahmenhäusern kam aus dem Ausland zu uns. Sie werden auch genanntFrame-Schild, Canadian und Häuser aus Sandwichplatten. Gebäude werden nach dem Prinzip eines Designers aus vorgefertigten typischen Fabrikelementen zusammengesetzt, bestehend aus einem Holzrahmen, mit Sperrholz oder Brettern abgedeckt, zwischen denen eine Heizung (in der Regel verwendet Mineralwolle oder expandiertes Polystyrol).

    Rahmenhäuser wiederholen viele Vorteile von Holz, sind aber schnell und kostengünstig gebaut. In Bezug auf Qualität und Langlebigkeit zeigen sie sich perfekt, wenn natürlich hochwertige Materialien verwendet wurden und die Technik vollständig eingehalten wurde.

    Pros:

    • hohe Wärmedämmung, da die Paneele die effektivsten Heizungen verwenden;
    • hohe Erektionsgeschwindigkeit, weil das Haus aus vorgefertigten Platten typischer Größe zusammengesetzt wird;
    • Das Finish kann sofort nach Abschluss der Bauarbeiten begonnen werden - warten Sie auf das Trocknen des Mörtels oder Schrumpfung ist unnötig;
    • Platten werden behandelt, um sie vor Schimmel und Schädlingen zu schützen;
    • geringes Gewicht und geringe Belastung des Fundaments;
    • relativ niedrige Kosten.

    Nachteile:

    • Brandgefahr, wie ein Holzhaus;
    • Rahmenhäuser zeichnen sich durch eine gewisse Monotonie aus, weil sie aus typischen Elementen gebaut sind;
    • Die hohe Arbeitsintensität der Endbearbeitung, und mit den technischen Systemen ist nötig es schließlich zu basteln die Verkabelung muss zum Beispiel auf die Wände gelegt werden - in den brennbaren Strukturen ist es verboten, auszustatten sein Inneres;
    • die strikte Einhaltung der Bautechnik. Dies ist wichtig für jedes Zuhause, aber in den Panel-Skelett-Fehlern wird es schwer zu beheben sein;
    • nicht die höchste Festigkeit, so muss die Berechnung der Lasten besonders sorgfältig durchgeführt werden;
    • geringe Schalldämmung;
    • Sie können Objekte nur auf dem Trägerrahmen aufhängen.
    • Polystyrol - eine gute Umgebung für das Leben von Nagetieren.

    Niedrige Kosten und hohe Geschwindigkeit der Konstruktion gemacht Rahmenhäuser sind sehr beliebt, so bauen ganze Hütten Dörfer.

    Nr.5. Häuser aus Stahlbetonplatten

    Eine weitere Option für den schnellen Bau ist die Technologie der Errichtung von Häusern aus Stahlbetonfertigteilen. Ein niedriges Haus kann in ein paar Tagen gebaut werden! Die Technologie ähnelt der Technologie, die in der Sowjetunion für die rasche Errichtung von Millionen von Quadratmetern genutzt wurde.

    Pros:

    • hohe Geschwindigkeit der Konstruktion, weil die Platten in der Fabrik hergestellt werden;
    • die Fähigkeit, sofort mit der Arbeit zu beginnen;
    • ideale Geometrie;
    • hohe Festigkeit und Haltbarkeit;
    • niedriger Preis;
    • Brandschutz;
    • Paneele sind bereits isoliert;
    • es gibt keine Schrumpfung.

    Nachteile:

    • ein solides Fundament wird benötigt;
    • eine kleine Anzahl von Angeboten auf dem Markt (wenige Unternehmen haben Brammen für das geschaffene Projekt gegossen - üblicherweise werden Elemente in typischen Größen hergestellt);
    • ein solches Haus "atmet" nicht;
    • Beton hält die Wärme schlecht.

    Wenn es notwendig ist, schnell ein zuverlässiges und langlebiges Haus von anständiger Größe zu bauen, dann ist dies eine der besten Optionen, besonders dass es heutzutage möglich ist, Paneele von unbedingt notwendigen Formen und Größen zu gießen, um ein Gebäude auf einem Individuum zu errichten Projekt.

    Bei der Wahl des Materials für den Hausbau ist es wichtig, das Klima, den Bodentyp, das zukünftige Heizsystem und viele andere Faktoren zu berücksichtigen. Aber auch die hochwertigsten Baumaterialien können bei der Verletzung der Bautechnik oder bei fehlerhaft verlegten Fundamenten enttäuscht werden, deshalb sollten diese Punkte nicht weniger wichtig sein.

    .
    Stichworte:Rahmenkonstruktion, Konstruktion
    .
    7 Tipps für Design und Dekoration der Veranda eines Privathauses + Foto

    7 Tipps für Design und Dekoration der Veranda eines Privathauses + FotoGebäude

    Inhalt №1. Grundvoraussetzungen für die Veranda Nr. 2. Was ist bei der Gestaltung einer Veranda zu beachten? №3. Registrierung von Treppenstufen №4. Dekoration von Geländer und Fechten Nr.5. Deko...

    Weiterlesen
    Eigenschaften der Heizung in einem Holzhaus

    Eigenschaften der Heizung in einem HolzhausGebäude

    Inhalt Varianten und Merkmale der Installation der Heizung eines Holzhauses Wärmeträger im Heizsystem eines Privathauses Schemata und Installation der Heizung von Holzhäusern Wichtige Nuancen der...

    Weiterlesen
    7 Tipps für die Wahl der Wellpappe

    7 Tipps für die Wahl der WellpappeGebäude

    Inhalt №1. Was ist aus Wellpappe? Nr. 2. Welche Schutzschicht ist besser? №3. Abmessungen von Wellpappe №4. Die wichtigsten Arten von Wellpappe Nr.5. Was sind die beliebtesten Arten von Wellpappe...

    Weiterlesen
    Instagram story viewer