7 Tipps für Design und Dekoration der Veranda eines Privathauses + Foto

Inhalt

  1. №1. Grundvoraussetzungen für die Veranda
  2. Nr. 2. Was ist bei der Gestaltung einer Veranda zu beachten?
  3. №3. Registrierung von Treppenstufen
  4. №4. Dekoration von Geländer und Fechten
  5. Nr.5. Dekoration eines Baldachins
  6. №6. Was zum Dekorieren der Veranda?
  7. №7. Die wichtigsten Design-Stile der Veranda des Hauses
.

Veranda ist das Gesicht des Hauses. Diese einfache Wahrheit braucht keine zusätzlichen Erklärungen. Es ist klar, dass die Veranda ästhetisch ansprechend sein sollte, kombiniert mit Stil mit dem Haus und dem Hausbereich, und stark, zuverlässig, sicher und, wenn möglich, funktional sein sollte. Trotz der Tatsache, dass diese Anforderungen von jedem gut verstanden werden, ist es manchmal sehr schwierig, eine Veranda mit allen Regeln auszustatten. Beginnend mit der unabhängigen Gestaltung und Gestaltung der Veranda eines Privathauses, ist es vertraut mit den Grundprinzipien seiner Organisation.

№1. Grundvoraussetzungen für die Veranda

Die Veranda ist eine Art Anhang zum Haus und dient dazu, dass eine Person bequem von Bodenhöhe zu Ebene bewegen kann Boden im Haus, weil der letztere immer höher ist, manchmal um 20-30 cm, und manchmal um 1 m (alles hängt von den Eigenschaften der Erektion ab Stiftung). Veranda

instagram story viewer
es scheint ziemlich einfache und unprätentiöse Konstruktion, aber wenn du verstehst, dann beinhaltet es mehrereFunktionselemente:

  • Treppen;
  • Schienen und Zäune, die der leichteren und sichereren Bewegung dienen und auch eine wichtige dekorative Rolle spielen;
  • Die Plattform dient nicht nur der Annäherung an die Eingangstür, sondern wird auch zu einem zusätzlichen Funktionsraum außerhalb des Hauses. Es ist wünschenswert, dass die Website mindestens 2-3 Personen beherbergt;
  • Schuppen für den Regenschutz;
  • Die Sanitärzone ist in der Regel nur mit einer Matte zum Wischen von Schuhen organisiert.

All diese Details sollten miteinander kombiniert werden, und auch in Harmonie mit der Fassade des Hauses, der Handlung und Echo mit dem Zaun, Tore und andere Elemente des angrenzenden Territoriums sein.

Natürlich ist die Gestaltung der Veranda von nicht geringer Bedeutung, vor allem in der Wahrnehmung des Hauses, aber da es der täglichen Belastung zugeordnet wird, ist esmuss vor allem sehr seinbequem, praktisch und durchdacht. Jedes strukturelle Element der Veranda muss die Anforderungen der Eigentümer des Hauses erfüllen, also ist es so wichtig im Voraus, um ein Projekt zu erstellen und die erforderliche Anzahl von Schritten, die Größe des Standortes und der Überdachung, die Höhe zu bestimmen Handläufe.Betrachten Sie es als wertfolgende Nuancen:

.
  • die Türes ist wünschenswert, in einer Höhe von 3-4 cm von der Höhe der Seite zu tun, so dass im Falle der Vereisung es möglich ist, es frei zu öffnen;
  • zuStandortdimensionenEs gibt keine strengen Anforderungen, jedoch ist es besser, dass es 2-3 Personen aufnimmt, aber es gibt auch Projekte von Häusern, in denenDer Spielplatz spielt die Rolle einer Veranda oder Terrasseoder sogares umkreist das Haus. In all diesen Fällen erhält die Veranda eine zusätzliche Funktion - die Möglichkeit, einen Ruhebereich darauf zu platzieren. Einige Experten raten, die Oberfläche des Geländes nicht komplett horizontal zu machen, sondern im Gegenteil zu erstellenleichte Vorspannung von 2-3 Grad. Dadurch kann das Regenwasser frei fließen und sich nicht auf der Baustelle ansammeln, sondern die Nützlichkeit einer solchen Lösung es ist zweifelhaft: Wenn man nach allen Regeln eine Überdachung baut, fällt Regenwasser nicht auf die Veranda. Folglich kann die Steigung nur dann erreicht werden, wenn das Vordach nicht die gesamte Fläche bedeckt;
  • Geländeres ist notwendig, nur auszustatten, wenn die Höhe der Veranda, m überschreitet, und der Zaun für die Sicherheit notwendig ist. In anderen Fällen spielt es eine rein dekorative Rolle. Die optimale Höhe des Geländers beträgt -1 m;
  • Markisemuss mindestens 2-3 cm über den Vorbau hinausragen, um einen normalen Schutz vor Niederschlägen zu gewährleisten;
  • Anzahl der Schrittees sollte vorzugsweise seltsam sein, dass die Person von dem gleichen Fuß auf die Plattform trat, als der Aufzug begann. Die optimale Höhe der Stufe beträgt 15-20 cm, die Tiefe beträgt 30-35 cm, wobei beide Parameter erhöht werden, wodurch die Stufe unpraktisch wird. Holzstufen können leicht geneigt sein, um den Wasserablauf frei zu halten.

Beleuchtung ist ein wichtiges Element der Veranda. Außerdem, wenn die Gegend es erlaubt und es notwendig ist, können Sie auf der Veranda arrangierenErholungsgebietmit Bänken, Stühlen, Sofas, einem Tisch und organisieren Frühstück oder Mittagessen an der frischen Luft.

Nr. 2. Was ist bei der Gestaltung einer Veranda zu beachten?

Vergleicht man Hunderte und sogar Tausende von Privathäusern, werden wir kaum zwei ähnliche Veranden finden, es sei denn, es ist kein typisches Bauhaus. Jeder hat seine eigenen Vorlieben, Geschmäcker und Anforderungen, die die Grundlage für das Design der Veranda bilden. Aber der Wunsch, aufzufallen und eine originelle Lösung zu schaffen, sollte nicht vergessen werdenEinige Prinzipien, die helfen, die Veranda in die Umgebung organisch zu betreten.

Bei der Auswahl eines Stilsmuss berücksichtigt werdendie gewünschte Größe des Geländes, die Höhe der zukünftigen Treppe und ihre Konfiguration, das Material der Fassadengestaltung des Hauses, sowie die Merkmale der Landschaftsgestaltung.

Der einfachste Weg- Verwenden Sie in der Anordnung der Verandadie gleichen Materialien und Farben wie für das Haus selbst.Dies ist die gebräuchlichste Lösung, mit der Sie eine harmonische Eingabegruppe erstellen können. Wenn zum Beispiel ein Haus aus Holz gebaut ist, dann wäre es in der Regeneration der Veranda mit Holz auch Ziegelhaus logisch - Platte unter einem Ziegelpflaster. Und umgekehrt ist eine gemauerte Vorhalle sehr ungeeignet, sich im Haus aus Holz umzusehen. Bei der Abrechnung können SieKonzentrieren Sie sich auch auf die Elemente der Website:Wenn der Zaun und die Tore mit geschmiedeten Elementen geschmückt sind, können sie für die Vorbaugeländer verwendet werden.

. . . .
.

Ein komplizierterer Weg ist esDesign der Veranda in einem anderen Stil als das Haus. Dies ist erlaubt, erfordert aber einen außergewöhnlichen Geschmack. Um das Haus und die Eingangsgruppe zu vereinen, wird es notwendig sein, über die allgemeinen Details nachzudenken: Dies können Elemente der gleichen Farbe oder einige geometrische Figuren sein.

Es gibt eine weitere Lösung- Um eine Veranda im Stil so nah wie möglich am Ort zu arrangieren. Mit anderen Worten, die Eingangsgruppe sollte eher eine Fortsetzung der Gartenwege und Blumenbeete als ein Teil des Hauses sein. Ebenso können Sie sehr interessante Lösungen erstellen und die Grenzen zwischen dem Eingang zum Haus und dem Standort selbst verwischen.

№3. Registrierung von Treppenstufen

Der Eingang zum Haus beginnt mit einem Aufstieg die Stufen hinauf, sie nehmen eine erhebliche Last auf, so dass ihre Anordnung sehr ernst genommen werden muss. Wählen Sie das Material für die Fertigstellung der Stufen der Veranda, ist es notwendig zu berücksichtigenAufgaben zugewiesenunter denen der Schutz der Basis vor der Zerstörung, die Treppe eine vollständige und ästhetische Erscheinung geben.

Schritte und Schritte, allgemein,sind aus dem gleichen Material hergestellt. Es muss unbedingt verschleißfest, rutschfest, temperaturbeständig und hoher Luftfeuchtigkeit standhalten, zudem resistent gegen Fäulnis und immun gegen Nagetiere sein. Das Endmaterial sollte vorzugsweise nicht in der Sonne ausbrennen und leicht zu reinigen sein und natürlich ästhetisch ansprechend sein. Ideal für alle Parameter des Materials ist noch nicht erfunden worden, aber es sind mehrere durchaus geeignet.

Die beliebtesten Materialien für die Anordnung der Stufen und der Veranda:

  • Naturstein- eine teure und elegante Art, die Veranda fertig zu stellen. Es gibt viele Steine, sie unterscheiden sich in Farbe und Struktur, aber sie sind resistent gegen jedes Wetter und mechanische Einflüsse. Verwenden Sie es als gesägter Stein und eine Fliese oder einen Streifen aus einem Stein. Meistens für Verandaverkleidungen verwendenSandstein, Marmor und LameiteundGranitgilt als eine der teuersten und langlebigsten Optionen (diese Veranda wird mindestens 100 Jahre halten). Glattes Gestein wird wärmebehandelt oder graviert, aber wenn Sie den Stein nicht "verspotten" wollen, können Sie eine spezielle Gummierung kaufen. Eine weitere interessante Option -Bruchstein, die in die Bereiche passen, die im rustikalen Stil gemacht werden;
  • Pflasterplattegilt als die häufigste Variante der Vormauerverkleidungen. Das Geheimnis der Popularität liegt in einer großen Vielfalt und exzellenten Leistung. Das Material besteht aus einer Sand-Zement-Mischung mit speziellen Additiven und Farbstoffen. Kann seinjede Form, Farbe und Größe, imitieren verschiedene Gesteinsarten. Fliesen können verwendet werden, um interessante Muster zu erstellen. Das Material ist resistent gegen hohe Luftfeuchtigkeit, Temperaturwechsel, direkte Sonneneinstrahlung, ausreichende Frostbeständigkeit, Festigkeit und Haltbarkeit. Der Einbau von Pflastersteinen muss verantwortungsvoll angefahren werden, sonst kann es absinken. Ein wesentlicher Nachteil -In der Kälte wird das Material rutschigSo wenig eine Kachel mit gut geprägt rauer Oberfläche zu wählen - es ist notwendig, eine zusätzliche Gummiauskleidung oder Beschichtung auf der Zeit der niedrigen Temperaturen lag zur Verfügung zu stellen;
  • Betonfliesen- mehrBudget Analogpflaster. Es gibt Fertigartikel zum Verkauf, sowie spezielle Formen für selbstlöschende. Zu den Vorteilen zählen die Festigkeit, hohe Beständigkeit gegen Feuchtigkeit, Sonnenlicht und Abrieb sowie die Möglichkeit Simulieren Sie eine Steinabdeckung, aber wenn der Frost stark ist, kann die Betonplatte zerfallen oder zerfallen Risse;
  • Keramikfliesen. Zum Verfliesen eignet sich die Veranda nur für jene Fliesen, die unter Straßenzuständen verwendet werden können, was sich leicht überprüfen lässtMarkierung. Auf der Verpackung sollte Fuß gemalt werden, und darunter - schattierte Oberfläche, auch auf Lager sollte ein Schneeflocke-Symbol sein. Achten Sie auf das Flammensymbol und die Zahl darin, was die Anzahl der Schüsse bedeutet: Für Straßenzustände ist ein Ziegel mit einem Schuß besser, er ist weniger porös.Der Hauptvorteil des Materials- eine große Vielfalt an Formen, Farben, Größen und Texturen. Keramikfliesen können glänzend, matt, geprägt, für Mosaik, Holz oder Stein sein - Sie können jede Idee in die Realität umsetzen. Das Material ist relativpreiswert,feuchtigkeitsbeständig, aber sehrsprödeund mehr oder weniger starke mechanische Belastungen werden nicht überleben, und im Winter werden solche Fliesen auch rutschig;
  • Klinkerfliese- eine der besten Optionen für die Stufen und die Veranda. Produzieren Sie Material aus speziellen Tonarten bei sehr hoher Temperatur. Klinker Fliesenlanglebig und sehr stark- Im Winter können Sie keine Angst haben, den Schnee mit einem Werkzeug zu reinigen - es kann nicht durch einen Schlag beschädigt werden. Außerdem das Materialfeuchtigkeitsbeständig, also selbst bei starkem Frost knallt es nicht, resistent gegen Sonnenlicht, hatraue rutschfeste Oberfläche;
  • FeinsteinzeugAuf Stärke liegt es etwa auf dem gleichen Niveau wie bei Klinkerfliesen, es sieht oft sehr solide ausahmt Naturstein nachaber es ist nicht billig. Das Material wird durch spezielle Technologie aus Ton, Feldspat, Quarz und Additiven hergestellt, wodurch ein Material mithohe Feuchtigkeitsbeständigkeit, Verschleißfestigkeitund die Fähigkeit, jeder mechanischen Belastung standzuhalten. Porzellan nimmt keine Pilze, Schimmelpilze, Sonnenstrahlen oder Zeit auf. Winter muss jedoch das Problem mit einer rutschigen Oberfläche lösen;
  • MetallObwohl zufrieden mit Haltbarkeit und ermöglicht es Ihnen, schöne durchbrochene Veranda arrangieren, verwendete selten und vor allem für jene Häuser, in denen die Menschen nur gelegentlich kommen, und nicht dauerhaft leben;
  • natürliches Holz- Es ist schön und umweltfreundlich, nur sehrlästig. Es ist besser, die widerstandsfähigsten gegen Feuchtigkeit Felsen (Lärche und Eiche) oder Holz zu wählen, die Wärmebehandlung kam, aber immer noch haben Behandeln Sie die Oberfläche ständig mit schützenden Materialien, die das Auftreten von Schimmel und Pilzen verhindern, aber die Schritte im Frost werden nicht rutschig. Selbst bei richtiger Pflege ist es unwahrscheinlich, dass der Baum sehr lange hält, und das Material hat Angst vor Feuer.
  • Terrakottahat fast die gleichen Vorteile wie ein natürlicher Baum, aber es ist praktischer zu verwenden,resistent gegen Feuchtigkeit und Sonnenlicht, verrutscht nicht, verrotten nicht, einfach zu installieren und bietet eine große Vielfalt. Ein Terrassenbrett wird mit verschiedenen Technologien hergestellt, aber immerdie Oberfläche hat eine spürbare Erleichterung. Eine besondere Art von Material ist eine Platte aus Holz-Polymer-Verbund, die Holzspäne oder Sägemehl und Bindematerial enthält. Ein solches Brett, obwohl weniger umweltfreundlich, ist resistenter gegen negative Natureinflüsse als andere Arten von Terrassenbrettern.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Materials die Merkmale der Fassade des Hauses: für Holzhäuser, ein Naturholz oder ein Terrassenbrett, für Ziegel- oder Steinhäuser ist es angebracht, verschiedene Arten von Fliesen, Stein und Granit zu verwenden, für eine verputzte Fassade ist es auch geeignet Fliesen. Die Leiter muss nicht strikt gegenüber der Haustür sein - sie kann seitlich sein, halbkreisförmig oder sogar mit zwei Märschen. Um maximalen Komfort und Sicherheit im Winter zu gewährleisten, können Sie unter den Stufen arrangierenHeizsystemmit Hilfe einer elektrischen Fußbodenheizung.

№4. Dekoration von Geländer und Fechten

Die Funktionen, die dem Geländer anvertraut werden, sind jedem von uns klar, um die Sicherheit der Bewegung und die zusätzliche Dekoration der Veranda zu gewährleisten. Bei der Materialauswahl müssen die Besonderheiten der Fertigbearbeitung von Haus und Füßen sowie die zu erwartende Belastung berücksichtigt werden.

Sie können eines der folgenden Materialien verwenden:

  • MetallIst der Führer in der Stärke und in der Haltbarkeit. Zäune können sowohl aus Metallstangen als auch aus Rohren hergestellt und geschmiedet werden - für jeden Geschmack und jedes Budget gibt es Optionen. Das Metall muss mit einer Antirostzusammensetzung behandelt und während des Gebrauchs getönt werden, um das Auftreten von Rost zu verhindern. Es ist wichtig, dass ein solcher Zaun keine scharfen Elemente enthält, die verletzt werden oder die Kleidung zerreißen können. Metall kann auch als Handlauf dienen, alternativ Holz- oder Kunststoffpolster. Der Metallzaun harmoniert gut mit der Backsteinfassade und der Treppe aus Ziegeln oder Stein;
  • Baum- warmes, strapazierfähiges, natürliches und ästhetisches Material, aus dem man einen Zaun in fast jeder Form herstellen kann. Ausgezeichnet für Häuser, in deren Design es einen Baum gibt, aber mit einem Ziegelstein, Stein, Fliesen und Putz wird gut aussehen. Installieren Sie ein hölzernes Geländer ist nicht schwierig, und das Design selbst wird viel sicherer als Metall sein. Unter den Minuspunkten ist geringe Haltbarkeit, Instabilität gegenüber Feuchtigkeit und direktem Sonnenlicht, Insekten, Nagetiere und Pilze, sowie die Notwendigkeit für ständige Pflege, aber die Schönheit des natürlichen Holzes davon Kosten;
  • Polyvinylchlorid- die günstigste Option. Unter den Hauptvorteilen der Haltbarkeit, die größte Vielfalt an Formen und Farben, gute Verschleißfestigkeit und einfache Installation. Aus PVC gemacht sehr schöne Zäune, und in einer solchen Vielfalt, dass sie mit jeder Fassade kombiniert werden können;
  • Beton. Solche Zäune wirken kapital- und sogar aristokratisch, weil oft aus Beton gegossene Baluster den Handlauf stützen. Hauptvorteile: Festigkeit, Haltbarkeit, Verschleißfestigkeit, eine Vielzahl von Formen, Beständigkeit gegen negative Umwelteinflüsse. Minus - viel Gewicht und erhöhte Belastung der Plattform und der Stufen. Eine solche Umzäunung wird für das Design eines großen Landhauses mit einem geräumigen angrenzenden Grundstück angemessen sein;
  • SteinIst ein Synonym für Stärke und Haltbarkeit. Wie die Steinstufen wird dieser Zaun eine sehr lange Zeit dauern, aber es wird eine Menge Investitionen erfordern. Alternative zu Naturstein -künstlich, es ist einfacher und billiger, und auf der Zuverlässigkeit gibt es fast nicht zu. Natürlich ist die Kombination eines Steinzaunes mit einer geeigneten Treppe und Fassade notwendig. Eine interessante Lösung ist ein Handlauf aus Stein auf Metallschienen.

Nr.5. Dekoration eines Baldachins

Idealerweise sollte die Überdachung den Vorraumbereich vollständig abdecken und darüber hinaus gehen, aber mit beschränkten Mitteln können Sie ein Visier direkt oberhalb der Vordertür herstellen. Wenn der Baldachin klein und leicht ist, dann alsArmaturenSie können Balken oder Rohre aus der Wand des Hauses verwenden. Für große und schwere Visiere wird es notwendig sein, die Stützen auszurüsten, die übrigens Teil des Dekors der Veranda werden können. In zwei- und dreistöckigen Privathäusern kann der Baldachin zudem mit einem Balkon kombiniert werden.

AngesagtMaterialien für die Überdachung:

  • Baum- schönes und leicht zu verarbeitendes Material. Dieser Baldachin ist einfach zu installieren, kombiniert mit einer Reihe von Fassadenmaterialien;
  • Metall- ein haltbares und haltbares Material, das mit geschmiedeten Elementen verziert werden kann, aber im Regen wird dieses Visier unnötig laut;
  • Wellpappe- ein preiswertes Material, das sich durch geringes Gewicht, einfache Installation und hohe Brandsicherheit unterscheidet;
  • Polycarbonat - ein halbtransparentes, gut gewölbtes Material, mit dem Sie die Überdachung jeder Form ausstatten können. Ausgezeichnet mit geschmiedeten Metallteilen;
  • Metallfliesen- Eine andere Version der Anordnung eines haltbaren und dauerhaften und am wichtigsten, ein schönes Kabinendach. Ausgezeichnet, wenn das Dach des Hauses auch aus Metall besteht. Bei der Installation ist es wichtig, den richtigen Neigungswinkel zu wählen - 20-25 Grad: Wenn der Winkel kleiner ist, kann sich Schnee ansammeln, und wenn mehr, wird die Abdeckung die Sicht schließen und verhindern, dass sich die Tür öffnet;
  • StoffEs wird nur in der warmen Jahreszeit verwendet, schützt den Bereich vor Sonnenlicht. Es wird häufig in den Fällen verwendet, in denen die Veranda mit einer Terrasse kombiniert ist und als Ruhezone dient.

Einige Materialien können erfolgreich seinmiteinander kombinieren. Die Form des Baldachins kann alles sein: oft Visieregewölbt, Kuppel, flach, ein- und zweiseitig wählen sie seltener eine konkave Form. Bei dem Versuch, eine einzigartige Lösung zu schaffen, dürfen wir nicht vergessen, dass Wasser frei von der Spitze fließen sollte, ohne auf seiner Oberfläche zu verweilen.

№6. Was zum Dekorieren der Veranda?

Die Lage der Hauptelemente des Dekors sollte in der Entwurfsphase der Veranda berücksichtigt werden.

AngesagtArten der Dekoration:

  • Pflanzen- ein universelles Dekor, das mit Holz und mit Stein und mit Metall kombiniert wird. Auf der Veranda können Sie Blumen in Blumentöpfe pflanzen, Kletterpflanzen pflanzen, die Schienen weben, Blumenbeete entlang der Treppe bauen oder hängende Töpfe verwenden - viele Optionen. Es ist besser, Blumen zu wählen, die während der warmen Jahreszeit blühen. Sie können auch getrocknete Blumen, immergrüne Sträucher und sogar künstliche Blumen verwenden, aber wählen Sie diejenigen, die praktisch von natürlichen nicht zu unterscheiden sind;
    . . . .
    . . .
  • Beleuchtung- gleichzeitig ein funktionales und dekoratives Element der Veranda. Die Auswahl an Gartenlampen ist riesig, so dass Sie den Eingang des Hauses mit einer ungewöhnlichen Laterne, LED-Beleuchtung, Steinlampen oder gar Girlanden dekorieren können;
  • Gartenmöbel- ein optionaler Gegenstand auf der Veranda, wird nur verwendet, wenn auf der Baustelle genügend Platz ist. Es kann nur eine Bank, eine Chaiselongue oder ein Tisch mit Stühlen und Sofas sein - alles hängt von den Parametern der Veranda und Ihren eigenen Vorlieben ab;
    . . . .
  • Vorhänge - ein schönes Lichtelement der Veranda-Veranda Dekoration. Mit ihrer Hilfe kann das häusliche Naherholungsgebiet in einen Anschein eines Sommercafés verwandelt werden;
  • saisonale Dekorationen. Die Veranda eines privaten Hauses für verschiedene Ferien und Jahreszeiten kann auf verschiedene Arten dekoriert werden. Zum Beispiel in der Winterzeit wird das Dekor ast sein, Kegel, Rowan, Girlanden, am Vorabend von Halloween - Kürbisse und Herbst - Ähren, Obst und gelben Blätter.
    . . . .

№7. Die wichtigsten Design-Stile der Veranda des Hauses

Unter den Designern, die professionell die Eingangsgruppen von Häusern arrangieren, gibt es eine Klassifizierung von Stilen, die bei der Gestaltung der Veranda verwendet werden können. Ihre wichtigsten Merkmale und Prinzipien werden jedem helfen, eine geschmackvoll eingerichtete Veranda zu schaffen.

Grundlegende Stile:

  • mittelalterlichoder der Stil der Hausfestung. Es wird die Verwendung von Naturstein als für die Gestaltung des Standortes und der Treppe und für die Basis des Hauses angenommen. Alles sollte grob und massiv sein, Lampen in Form von Fackeln sind willkommen. Als Dekor werden Blumen verwendet, die mit ihrer Leichtigkeit und Helligkeit die Festigkeit des Finish betonen;
  • klassischer Stilnimmt das Vorhandensein eines Doppel-Shed Baldachin, Säulen und dekorative Baluster, strenge Formen und maximale Funktionalität jedes Elements sind willkommen. Als Dekoration kann Stein, Fliese oder lackiertes Holz verwendet werden;
  • Europäischer Stil- das sind strenge und geometrische regelmäßige Geraden ohne irgendwelche Locken und glatte gerundete Linien. Solch ein Stil in der Anordnung der Veranda hat viel mit Minimalismus in Landschaft und Innenarchitektur gemeinsam. Dekorelemente sollten nicht viel sein, oft werden in ihrer Qualität Gartenfiguren und Laternen verwendet;
  • Französischer Stilist eine Art europäisch, und sein Hauptunterscheidungsmerkmal - das Vorhandensein einer verglasten und mit durchbrochenen Gittertüren dekoriert. Die Veranda wird durch eine Vielzahl von Pflanzen und Korbmöbeln ergänzt;
  • Verandaim Stil eines Lebkuchenhausesunterscheidet sich durch den Einsatz von Ziegeln, durchbrochenen Metallgitter, Kletterpflanzen. Wenn Holzteile verwendet werden, müssen sie unbedingt in natürlichen Farben gestrichen werden;
  • Verandaim russischen Stil- Option nur für Holzhäuser. Die Hauptunterschiede sind in der Verwendung von Holz, gemeißelten Baluster, verzierten Mustern und geschnitzten Elementen.

Es ist nicht so schwierig, die Veranda eines Privathauses selbständig zu gestalten. Es genügt, die Grundpräferenzen festzulegen und an die Anforderungen von Funktionalität und Sicherheit anzupassen.

.
.
Stichworte:Landschaftsbau
.
10 Tipps, um den Keller des Hauses draußen zu erwärmen

10 Tipps, um den Keller des Hauses draußen zu erwärmenGebäude

Inhalt №1.Kellerisolation: außen oder innen? №2.Muss der Keller des Hauses gewärmt werden? №3.Materialien zum Erwärmen der Basis №4.Kellerisolierung mit extrudiertem Polystyrols...

Weiterlesen
5 Möglichkeiten für die Garagenisolation im Freien

5 Möglichkeiten für die Garagenisolation im FreienGebäude

Inhalt №1.Polyfoam №2.Flüssiger Polyurethanschaum № 3.Steinwolle №4.Glaswolle №5.Warmer Gips und Farbe Warme Garage - ein echter Traum für jeden Autobesitzer, denn ...

Weiterlesen
Steine ​​für ein Bad, was ist besser zu wählen?

Steine ​​für ein Bad, was ist besser zu wählen?Gebäude

Inhalt Steine ​​für ein Bad - die Vorteile von Wie man einen Fehler macht, wenn man nicht mit der Wahl der Steine ​​für ein Bad verwechselt wirdBaths - die Vorteile von Bath sind nic...

Weiterlesen
Instagram story viewer