Beschreibung Himbeersorten Bryansk divo

Repair Himbeere - eine der beliebtesten Beeren von Gärtnern. Zu den Vorteilen zählen die einfache Pflege, die schnelle Wurzelbildung und die Ernte während der gesamten Saison. In diesem Artikel werden wir über die Beschreibung der Himbeere-Sorte Bryansk Miracle sprechen, die Vor- und Nachteile sowie die Eigenschaften des Anpflanzens und der Pflege berücksichtigen.

Inhalt

  • Beschreibung remontant Himbeere „Bryansk Wunder»
    • charakteristische Sträucher und Beeren
    • Vorteile Nachteile
  • Pflanzzeit
  • Pflege
  • Reproduktion
    • Scion
    • Schenkel
    • Wurzelstecklinge
    • Seed
  • Wie die Produktivität der Büsche zu verbessern?
  • Eigenschaften Sorten von Himbeeren „Bryansk Wunder»
  • Krankheiten und Schädlinge
    • Weiße Blattflecken
    • Lila Blattflecken
    • Grauschimmel
    • Rust
    • Gekräuselte
    • Mosaik
    • Izrastanie
    • Weevils
    • Himbeerkäfer
    • Gallmücken
    • Fliegen
    • Knospe Motte

Beschreibung Stem remontant Himbeere „BryanskWunder ”

Im Jahr 2001 wurde die Sorte„ Bryansk-Wunder “von den Züchtern von Yevdokimov S.N. und Kazakov I. V. nach der Bestäubung einer interspezifischen Form 47-18-4 gezüchtet.

Da es sich um eine Reparaturhimbeere handelt, erscheinen die Früchte ungleichmäßig und reifen. Die Früchte reifen Ende August, die Beeren werden bis November geerntet. Bis zu 4 kg können von einem Busch gesammelt werden. Die Früchte werden alle 1-2 Tage morgens geerntet, wenn der Tau trocknet, oder abends, wenn es nicht regnet.

Die Beeren werden etwa 5 Tage bei 0 ° C im Kühlschrank gelagert. Die Sorte eignet sich hervorragend für den Anbau in mittleren Regionen Russlands.

Charakteristik von Büschen und Beeren

Die Buschhöhe beträgt 1,5-1,8 m, sie ist halb ausladend und ziemlich kompakt. Der Busch hat 5-7 kräftige Äste und einige Dornen. Die Blätter sind dunkel smaragdfarben mit Zähnen an den Rändern.

Konische scharlachrote Beeren wachsen auf einem Busch, sie sind bis zu 4 cm lang, ihr Durchschnittsgewicht beträgt 5-6 g, aber Früchte mit einem Gewicht von 11 g stoßen an, ihr Geschmack ist süß und hat eine leichte Säure. Die Früchte haben: Zucker 5,6%, organische Säuren - 2,2%, Carotin - bis 0,3%, Ascorbinsäure - 44,6 mg%. Der Unterschied dieser Sorte zu anderen Sorten besteht darin, dass aus jedem Schoßknoten 2 Fruchtzweige wachsen.

Strauchhimbeere "Bryansk-Wunder"

Vorteile

  • Eine Vielzahl von Früchten und Beeren können im ersten Jahr nach dem Pflanzen geerntet werden.
  • Hoher Ertrag.
  • Beeren sind groß.
  • Die Sorte hat eine durchschnittliche Trockenheitsresistenz und Hitzebeständigkeit.
  • Himbeere mediumbeständig, widersteht Temperaturen bis -20 ° C

Nachteile

  • Beeren sind schwer zu transportieren, da sie nur 48 Stunden transportiert werden können.
  • Es gibt Dornen am Strauch, deshalb pflücken sie Beeren in Schutzkleidung.

Anforderungen an Beleuchtung und Boden

Die Himbeersorte „Bryansk Miracle“ liebt sandige Sandalen und Lehm sowie gute Beleuchtung und wächst nicht auf schweren Böden. Wählen Sie aus diesem Grund einen Ort, der weit weg von Häusern und Bäumen ist.

Grundwasserdurchfluss sollte nicht höher als 1,5 m sein Himbeeren sollten nicht nach Solanaceus und Erdbeeren gepflanzt werden, da diese Pflanzen ähnliche Krankheiten haben.

Zeitpunkt der Pflanzung

Es ist am besten, im Oktober oder im frühen Frühjahr Büsche zu pflanzen, bevor die Nieren anschwellen.

Landung:

  1. Bei der Pflanzung im Herbst wird der Boden in 30 Tagen von vorbereitet. Wenn Sie vorhaben, im Frühling Büsche zu pflanzen, kann der Boden zwei Wochen zuvor vorbereitet werden. Machen Sie Rillen mit einer Tiefe und Breite von 0,5 m, während Sie zwischen den Sämlingen pflanzen, lassen Sie eine Eindrückung von 1,7 m, und halten Sie zwischen den Gräben einen Abstand von 1,5 bis 2 m.
  2. Geben Sie dem Boden der Rille abgestoßenen Mist oder Fertigkompost mit Schicht 0 hinzu2 m und weitere 30 g Superphosphat pro Busch.
  3. Es ist vorzuziehen, Sämlinge zu kaufen, die 1 Jahr alt sind und mit Rhizomen von 15 cm Länge haben. Die Zweige sollten etwa 1 cm dick sein
  4. Die Sämlinge werden so geschnitten, dass die Zweige 0,3 m lang sindzu lande. Gießen Sie die Erde so, dass sich der Wurzelhals 3-5 cm über dem Boden befindet.
  5. Gießen Sie dann Buchsen gemäß der Norm ein: einen Eimer Wasser( 10 l) pro 1 m Nut.
Größen der Bryansk Miracle Beeren

Pflege

  1. Pruning. Nach dem Einpflanzen wachsen im ersten Jahr Himbeeren Stiele, auf denen die Beeren reifen. Diese Triebe im Herbst oder Oktober werden entfernt. Sie sind 3 cm von der Oberfläche entfernt. Im April trockene oder gefrorene Triebe beschneiden.
  2. Bewässerung. Um zu verstehen, ob Sie die Himbeeren gießen müssen, graben Sie ein kleines Erdklumpen in der Nähe des Busches und drücken Sie es mit den Händen. Wenn jemand nicht zerbröckelt, beträgt die Luftfeuchtigkeit 70% und die Himbeere muss nicht gegossen werden. Wenn sie jedoch zerfällt, müssen die Himbeeren bewässert werden. Graben Sie 2 Rillen mit einer Tiefe von 10 cm, ziehen Sie sich 0,7 m aus der Reihe zurück und gießen Sie Wasser hinein. Auf 1 m einer Nut sind 4 Eimer Wasser erforderlich.
  3. Zuführen und Lösen. Im Frühjahr 2 kg Mist in einen Eimer Wasser geben. Geben Sie die Lösung der Königskerze in die Rillen, die 50 cm von der Himbeere entfernt sind. Auf einem Busch verbrauchen Sie 5 Liter geschiedene Königskerze. Ende Juni füttern sie die gleiche Lösung, außerdem wird im Frühjahr ein komplexer Mineraldünger hinzugefügt - 100 g Nitroammophoshka pro 1 m2. Vor dem Frühjahr wird der Boden gelockert und der Boden gelockert, so dass Sauerstoff an die Wurzeln gelangt. Eine weitere Lockerung wird wiederholt, wenn Unkraut gewachsen ist oder eine festsitzende Erdkruste aufgetreten ist. Das Unkraut wird aus der Saison herausgezogen und 4-6 mal gelockert.
  4. Strumpfband zum Gitter. Holzpfähle entlang der Grabenkanten in den Boden stecken und in mehreren Reihen in 40–50 cm einen Draht zwischen ihnen befestigen, dann die Himbeeren zusammenbinden.
  5. Vorbereitung auf den Winter. Da die Sorte mittelresistent ist, muss sie für den Winter abgedeckt werden. Um dies zu erreichen, müssen Sie den Boden rund um die Büsche mit einem Strohhalm oder einem mit 30 cm dicken Laub um die Büsche legen.

Reproduktion

schießt

Im zweiten Jahr nach der Landung der Büsche des Bryansk-Wunders wachsen neben ihnen Triebe. Wenn die Triebe 15–20 cm hoch sind, können sie an einen festen Ort transplantiert werden. Dies ist abends, wenn es bewölkt ist.

Zuerst werden die Rillen gegraben, wobei ein Einzug von 1,5 m beobachtet wird. Verschütteter Mist wird in diese gegossen. Dann Triebe mit Wurzeln ausgraben. Die Prozesse werden in die Rillen gelegt und die Wurzeln mit Erde besprüht. Nach Wasser und Mulch.

Reife Beeren am Strauch "Bryansk Diva"

Stecklinge

Dies wird im September durchgeführt. Ein Zweig wird aus einer Himbeere geschnitten, in 7-10 cm große Stücke geschnitten und anschließend werden die Stecklinge 6 Stunden in die Kornevin-Biostimulatorlösung gelegt. Im Gewächshaus machen Sie ein Substrat aus Sand und Torfland. Dann werden die Stecklinge in einem Winkel von 45 ° im Boden vergraben. Stecklinge werden, wenn sie Wurzeln bilden, an einen dauerhaften Ort verpflanzt.

Möglicherweise interessieren Sie sich auch für folgende Artikel über Himbeeren:

  • Eigenschaften und Merkmale von Tarus Himbeere.
  • Richtige Pflege für die Himbeersorte Yellow Giant.
  • Nützliche Eigenschaften der Himbeere und ihrer Blätter.

Wurzelstecklinge

Im Herbst wird nach dem Sammeln der Beeren eine 1 cm dicke Wurzel vom Uterusbusch abgeschnitten und anschließend in 15 cm große Stecklinge geschnitten. Im Winter werden sie in Kartons mit trockenem Sand gesteckt und in den Keller gebracht. Im Frühjahr werden sie für 6 Stunden in die Lösung Kornevina gestellt, dann horizontal in die Rillen gesteckt und mit Erde besprüht.

Samen

  • Saft aus Früchten pressen.
  • Das Fruchtfleisch wird gemahlen, in Wasser von Raumtemperatur gegossen und gemischt.
  • Als nächstes wählen Sie die Samen, die oben schwimmen.
  • Samen werden gewaschen, getrocknet, in einen Behälter gefüllt und leicht mit Erde besprüht.
  • Das Substrat zum Anpflanzen wird durch Mischen von Gartenerde mit einer kleinen Portion Sand und Torf hergestellt.
  • Wenn sich 2 Sprossen auf den Sprossen befinden, tauchen sie und pflanzen Setzlinge in getrennten Töpfen. Dann legen Sie es an einen warmen Ort. Wenn die Pflanzen 15 bis 20 cm groß werden, werden sie an einen festen Ort transplantiert.

Wie erhöht man den Ertrag von Büschen?

-Gärtner sollten bedenken, dass eine Himbeerreparatur einen wärmeren Platz als bei herkömmlichen Sorten benötigt, und sie sollte einen Ort für die Himbeere wählen, der von der Sonne gut beleuchtet und vor den Nordwinden geschützt ist.

Verwenden Sie die doppelte Schnittmethode, , um die Ausbeute zu erhöhen. Wenn der Trieb Ende Mai auf 1–1,2 m wächst, wird er auf 5–10 cm gekürzt. Dadurch wird das Längenwachstum unterbrochen und die Nieren werden aufgeweckt, die sich in den Achseln der oberen Blättchen befinden. Im Herbst wird der Trieb mit 4-6 seitlichen Wuchern versehen sein und eine Länge von 0,4 bis 0,9 m haben

Nächstes Jahr im Frühjahr die Oberkanten der seitlichen Stiele um 10-15 cm verkürzen.

Bereit für die Ernte aus dem Himbeerbusch

Merkmale der Bryansk Miracle Himbeer-Sorte

  • Da Himbeer lange Triebe von der Seite hat, wird sie in einem Abstand von 1,7 m gepflanzt und an ein Gitter gebunden.
  • Wenn Ihre Beeren eher rund als konisch sind, ist dies eine Neubeurteilung.
  • Himbeere dieser Sorte verträgt den Wassermangel nicht. Bei heißem Wetter backt die Beere nicht, sondern wird kleiner. Deshalb, wenn die Wärme verwendet wird, Tropfbewässerung.
  • Es ist am besten, im Herbst eine Vielzahl von Himbeer-Bryansk-Wundern zu pflanzen.
  • Es wird empfohlen, die Zweige mit Knospen abzureißen, die sich in der Nähe der Bodenoberfläche befinden.

Krankheiten und Schädlinge

Weißer Fleck

Wenn er auf einer Himbeere erscheint, erscheinen abgerundete hellbraune Flecken, dann werden sie hell mit braunem Rand. Zur Behandlung werden die Büsche nach dem Sammeln der Früchte besprüht, wobei 40 g kolloidaler Schwefel in einem Eimer mit Wasser gelöst werden. Die Bewässerungslösung - 0,2 l pro 1 m2.

Purple Leaf Spot

Auf den Ästen und Blättern bilden sich violette Punkte, die dann braun werden. Kranker Busch gibt keine Beeren. Um Himbeeren zu heilen, ist es erforderlich, Büsche vor Beginn der Vegetationsperiode oder nach der Ernte von Beeren mit 1% Bordeauxflüssigkeit zu besprühen.

Purple Leaf Spot

Grauer Zerfall

Graue Blüte auf den Blättern, graue Haare an den Früchten, Beeren riechen unangenehm. Im frühen Frühling werden die Büsche und der Boden unter ihnen behandelt, wobei 40 g des Arzneimittels Hom in einem Eimer Wasser gelöst werden, ein Eimer reicht für hundert.

Graufäule auf Himbeerbeeren

Rust

Auf den Blättern sind Orangen zu sehen, in denen sich Sporen befinden. Kranke Zweige verwelken. Wenn im Frühjahr Rost auftritt, wird die Pflanze gesprüht und verteilt 200 g Nitrafen in einem Eimer Wasser. Nach der Ernte wird die Lösung mit einer Verdünnung von 2 Oxyhom-Tabletten in einem Eimer Wasser behandelt.

Himbeerrost

Kurdigkeit

Wenn die Blätter im Inneren gekräuselt werden, geben Himbeeren keine Beeren mehr.

Geschweifte Himbeeren

Mosaic

Wenn die Blätter cremefarben oder hellgrüne Flecken auf den Blättern hinterlassen, hören die Beeren auf zu binden.

Himbeer-Mosaik

Überwachsen

Zuerst wachsen viele dünne Sprossen an den Wurzeln, dann hören die Früchte der Himbeeren auf zu wachsen.

Curly, Mosaik und Wachstum können nicht geheilt werden, man kann nur die kranken Büsche ausheben und verbrennen.

Himbeersämling

Rüsselkäfer

Rüsselkäfer legen Eier in Knospen, aus denen weißliche Larven hervorgehen.

Um den Schädling zu beseitigen, bevor Sie Blütenknospen pflanzen, sprühen Sie die Pflanze mit einer Lösung von 1 Spark-Tablette in einen Eimer Wasser. Nach der Ernte können Sie Himbeere mit 0,2% Carbofos bestreuen.

Rüsselkäfer auf Himbeeren

Himbeerkäfer

Käfer fressen Blätter und Stängel. Um die Himbeer-Käfer zu bekämpfen, müssen Sie vor der Blüte die Büsche mit Confidor-Lösung besprühen und 1 ml Lösung in einen Eimer Wasser geben.

Himbeerkäfer

Gallmücken

Bei Gallmückenschäden leben Orangenlarven unter der Rinde der Stängel und ernähren sich von der Pflanze. Zur Bekämpfung der Fliege werden die Büsche und der Boden von Aktellik besprüht.

-Stammgaleere

-Stammfliegen

-Fliegen legen ihre Eier in die Triebe, dann trocknen die Äste aus.

Eine Himbeer-Stielfliege

Nierenmaulwurf

Sie isst Knospen.

Um Stängelfliegen und -knospen vor der Blüte von Himbeeren zu entfernen, wird sie mit 0,3% iger Karbofos-Lösung behandelt.

Nierenmotte

Zur Vorbeugung verbrennen Sie Blätter im Herbst, graben Sie den Boden im Herbst und Frühling um 15 cm. Vergessen Sie nicht, in einer Saison 5-6 Mal Unkraut zu pflücken und den Boden zu brechen.

Wenn Sie die Bryansk-Wunderhimbeere in Ihr Grundstück pflanzen, können Sie bis zum Frost köstliche Beeren essen. Außerdem ist die Sorte sehr ertragreich, da bis zu 4 kg Früchte aus dem Busch geerntet werden.

Wie man Himbeeren im Land anbaut?

Wie man Himbeeren im Land anbaut?Himbeere

. Wachsende Himbeeren für einige gilt als eine einfache Sache. Aber viele wissen es nicht,Um eine reiche und köstliche Beerenernte anzubauen, müssen Sie einige Geheimnisse kennenPflanzung und Pfleg...

Weiterlesen
Detaillierte Beschreibung der Himbeersorte Maroseyka

Detaillierte Beschreibung der Himbeersorte MaroseykaHimbeere

. Es ist schwierig, einen Mann zu treffen, der nicht gerne Himbeeren isst. Aber wenn es Himbeere groß, duftend, federnd, dann ein solcher Pflanzentraum von allen Gärtnern, und von süßen Beeren zum ...

Weiterlesen
Wie sieht ein Hybrid aus Erdbeere und Himbeere aus?

Wie sieht ein Hybrid aus Erdbeere und Himbeere aus?Himbeere

Himbeeren und Erdbeeren sind beliebte Delikatessen von Erwachsenen und Kindern. Die Überpopularität dieser Beeren regt die Züchter an, immer mehr neue Sorten dieser Leckereien hervorzubringen. K...

Weiterlesen