Gute Hydrokultur für Gurken und Tomaten mit ihren eigenen Händen

Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet dieses Wort "Arbeitslösung".Unter diesem Konzept wird der Anbau von Kulturen ohne Verwendung der Bodenzusammensetzung verstanden, wobei nur die Futterlösungen verwendet werden, die die für die Pflanzenlebensdauer notwendigen Komponenten enthalten. Kulturwurzeln werden in Substraten gebildet und gehalten. Gurken und Tomaten können in Hydrokulturen gezüchtet werden, die von Ihnen selbst erstellt werden.

Inhaltsverzeichnis

  • Was ist die Hydrokultur für Gurken und Tomaten?
  • Vorteile und Nachteile des Gemüseanbaus in der Hydrokultur
  • Anlagetypen
  • Wie man sich die eigenen Hände zu Hause macht?
  • Regeln für die Ernte und Lagerung

Was ist die Hydrokultur für Gurken und Tomaten?

Dies ist eine Art System, mit dem das ganze Jahr über verschiedene -Pflanzen angebaut werden können. Der Nährstofflieferant ist eine spezielle Lösung, die individuell ausgewählt wird und berücksichtigt, dass Wachstum erforderlich ist.

Flüssigkeit, die zur Übertragung von Nährstoffen in Pflanzen verwendet wird.

enthält keine nicht natürlichen -Substanzen. Es fehlen völlig anregende Kompositionen, die den menschlichen Körper schädigen können. Wenn wir die Flüssigkeit chemisch betrachten, bestehen sie aus organischen Zusätzen, die das Wachstum, die Entwicklung und die Reifung von Früchten unterstützen.

Erfahrene Experten versichern, dass jedem Gärtner ein solches System zu Hause zur Verfügung steht.

Schwierig, es gibt nichts, besonders wenn Sie keine Pumpaggregate verwenden. Mit Hilfe der Hydrokultur ist es möglich, Zwiebelfedern, Gemüse, Gurken, Tomaten usw. anzubauen. Es müssen lediglich Töpfe aufgestellt oder spezielle Pflanzen für den Anbau gekauft werden. Pumpen werden installiert, falls große Erträge erwartet werden.

Wenn ein Hydrokultursystem für den industriellen Anbau verwendet wird, müssen Sie

-Pumpen verwenden Vorteile und Nachteile des Wasserkulturens von

-Gemüse Wenn Sie über die Vorteile dieses Systems sprechen, sollte zuerst die Wachstumsrate von -Kulturen bestimmen. Sie sind gut entwickelt und werden nicht krank, weil sie alle für das Wachstum notwendigen Substanzen erhalten und gute Erträge bringen. Es ist keine tägliche Bewässerung nötig, Düngerformulierungen herzustellen. Bei Bedarf können die Pflanzen leicht an einen anderen Ort verpflanzt werden.

Die -Früchte sammeln keine -Elemente an, die für den Menschen unnötig und gefährlich sind, da alles, was zum Wachstum notwendig ist, in einer Dosierungsform geliefert wird. Auch das Thema Schutz vor schädlichen Parasiten und Krankheiten sowie Unkraut jäten. Die Verwendung von Hydrokulturen für den Anbau von Gurken und Tomaten bedeutet nicht viel Freiraum.

Es ist erfreulich, dass diese Methode fast keine Mängel aufweist. Sie müssen etwas Geld für die notwendige Ausrüstung ausgeben und sich mit den Besonderheiten des technologischen Prozesses vertraut machen.

Diese Methode impliziert nicht die Verwendung der Bodenzusammensetzung, was besonders für Gebiete wichtig ist, in denen fruchtbares Land knapp wird.

Um gute Indikatoren zu erhalten, ist es außerdem erforderlich, die Zusammensetzung des Nährmediums für Gurken und Tomaten zu studieren, das Temperaturregime zu überwachen, die Wurzeln der Pflanzen zu überprüfen und den Flüssigkeitsstand zu überwachen.

Bei Anbau in einem Wasserkraftsystem erhalten Gemüse keine schädlichen Substanzen aus dem Boden

Anlagetypen

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Systemen, die auf sechs Haupttypen reduziert werden können:

    • Dochtspülung .Die einfachste Möglichkeit, nach dem Prinzip der Kapillarkraft zu arbeiten, ohne mechanische Effekte. Die Lösung geht durch spezielle Dochte an die Wurzeln. Das System ist für den Anbau von nicht sehr großen Pflanzen bestimmt, die nicht besonders feuchtigkeitsneutral sind.
    • -Wassersystem .Eine der einfachsten Möglichkeiten. Die Anlage wird auf einer in Lösung schwimmenden Plattform gehalten. Die Wurzeln sind in Flüssigkeit getaucht. Um ihnen Sauerstoff zuzuführen, wird die Belüftung mit einer Pumpe durchgeführt. Andernfalls muss die Nährlösung regelmäßig aktualisiert werden.
    • Nährstoffschicht .In der Box, in der die Kultur aufgezeichnet wurde, wird die Pumpe mit Lösung aus dem Tank gepumpt. Es fließt durch das Wurzelsystem und gelangt zurück in das Reservoir. Der Stream ist konstant und wird automatisch eingeschaltet. Wurzeln erhalten Sauerstoff aufgrund feuchter Luft, die sich über der Oberfläche der Nährflüssigkeit befindet.
    • periodisches Flutungssystem .Zu den Wurzelsystemen im Substrat gelangt periodisch die Speiselösung, die dann wieder in den Tank gelangt. Die Flüssigkeit wird von einer zeitgesteuerten Pumpe angetrieben. Wurzelfluten wird mehrmals am Tag durchgeführt, ihre Anzahl wird durch die Kultur der Kulturen und die Eigenschaften des Substrats bestimmt;
    • Tropfbewässerung .Von der Zeitschaltuhr aus wird die Pumpe eingeschaltet und führt die Zufuhrflüssigkeit durch die Schläuche zur Basis der Anlage.

Dieses System ist in zwei Unterarten unterteilt:

    • Im ersten Fall geht die überschüssige Lösung in den Tank und kann ein zweites Mal verwendet werden;
    • Für die zweite Option sollte der Timer so genau wie möglich konfiguriert werden, damit die überschüssige Lösung nicht dazu führt, dass die Wurzeln verrotten.
  • aeroponisches System .Es gilt als das technisch am weitesten fortgeschrittene. Die Pflanzen werden am Deckel des Tanks befestigt, in den die Sprühgeräte eingesetzt werden, und beginnen, die Wirkung der Pumpe und des Timers zu bearbeiten. Nach einer gewissen Zeit werden die Wurzeln mit einer mit Sauerstoff angereicherten Nährstoffzusammensetzung bewässert.

Aeroponic-System Eigene Hände zu Hause machen

Die einfachste Option. Um ein Haus mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie:

  • -Schaumstoffplatte;
  • Kapazität von Kunststoffmaterial;
  • Becher für die Hydrokultur;
  • Aquarienkompressor.

Der Container sollte dunkel sein, damit das -Sonnenlicht nicht auf die -Wurzeln fällt. Ansonsten kann es in Folie eingewickelt werden. In dem Schaum sind Löcher angeordnet, die der Größe der Becher entsprechen müssen.

Gleichzeitig muss ein ausreichendes Intervall eingehalten werden, damit sich Gurken oder Tomaten normal entwickeln können.

Der Kompressor wird in den Tank abgesenkt, die Nährflüssigkeit wird eingefüllt, der Schaum gelegt. Es bleibt nur bis zum Verdampfungsgrad, die Mischung zu gießen. Die Ausrüstung ist fertig, es bleibt nur noch, die Nährstoffzusammensetzung in einem speziellen Geschäft zu kaufen.

Wie werden Sämlinge vom Boden in ein Hydroponiksystem überführt?

Die Pflanzen werden vorsichtig aus den Bechern genommen und eine Stunde lang in heißes Wasser getaucht, um die Überreste des Bodens zu beseitigen. Danach müssen die Sämlinge mehrere Minuten in einer Manganlösung aufbewahrt werden, um zu desinfizieren.

Der untere Behälter ist mit sauberem, warmem Wasser gefüllt, die Pflanzen werden in das Substrat gepflanzt. Tomaten- und Gurkensetzlinge sollten eine Woche in Wasser gehalten werden, danach können Sie die Futtermischung einfüllen.

Im ersten Wachstumsmonat wird empfohlen, eine schwach konzentrierte Lösung zu verwenden, um das Wurzelsystem nicht zu verbrennen. Dann können Sie das Essen gemäß den Anweisungen organisieren.

Regeln für die Ernte und Lagerung

Tomaten müssen geerntet werden, wenn sie
reifen

Tomaten müssen gereinigt werden, da sie reifen, sobald sie rosa werden. So können sie einfacher aufbewahrt und transportiert werden. Bewahren Sie das Erntegut an einem warmen Ort auf, legen Sie den Stiel in Kisten und gießen Sie Sägemehl oder Späne.

-Gurken werden ebenfalls rechtzeitig entfernt, so dass sich das Pflanzenwachstum nicht verlangsamt. Andernfalls wird die Pflanze alle Anstrengungen auf die Reifung der Samen richten.

Hydroponics kann nicht nur im Haus, sondern auch im Gewächshaus und sogar im Freien für Gurken und Tomaten arrangiert werden. Es ist wichtig, dass der Ertrag durch Licht beeinflusst wird und die gewünschte Temperatur und Luftfeuchtigkeit erhalten bleibt.

Beschreibung und nützliche Eigenschaften des Pflanzenblattsalats

Beschreibung und nützliche Eigenschaften des PflanzenblattsalatsGemüsegarten

Salatblatt - eine einjährige Pflanze in Form von kleinen Köpfen mit unterschiedlich geformten Blättern und allen Grüntönen. Die Oberfläche der Blätter kann gewellt, glatt, gewellt und lockig sein...

Weiterlesen
Vollständige Beschreibung der Kohlsorte Kazachok

Vollständige Beschreibung der Kohlsorte KazachokGemüsegarten

Kohl ist ein beliebtes und nützliches Produkt. Es ist reich an Vitaminen. Frühe Sorten ermöglichen im Juli frisches Obst. Eine detaillierte Beschreibung aller Funktionen hilft Ihnen bei der Entsc...

Weiterlesen
Ausführliche Beschreibung der Kohlsorte Parel f1

Ausführliche Beschreibung der Kohlsorte Parel f1Gemüsegarten

Diese Hybridkohlsorte wird in den Niederlanden gezüchtet und ist in den neunziger Jahren im staatlichen Register eingetragen. Kultur ist beliebt und eignet sich nicht nur für die Zucht in der Dat...

Weiterlesen