Milchkühe und Süßigkeiten Skittles

.

Der Fall, als aus unbekannten Gründen einer der Wisconsin Highway in eine Tausende verstreut wurde Englisch: www.db-artmag.de/2003/12/e/1/113-2.php Die Skittles Road, führte zu einem Sturm der Empörung in Bezug auf die Fütterung von Rindern Süßigkeiten, Brot und Cookies. Ich glaube, wir sollten dieses Thema etwas beleuchten.

Moderne Milchkühe wurden speziell gezüchtet, um eine große Menge Milch mit der richtigen Sorgfalt zu produzieren. Eine solche Pflege ist eine der wichtigsten Aufgaben der Landwirtschaft. Aus Gründen der Sparsamkeit möchte der Landwirt eine Kuh, die mehr Milch mit weniger Wasser und Futter liefert und weniger Hektar Land benötigt.

Auf dem Foto unten sehen Sie, wie die Kuh der Holstein-Rasse in den 1930er Jahren aussah:

Und wie es jetzt aussieht:

Ich verstehe, dass die meisten Menschen nicht zu schätzen wissen, die Kühe nach der «Milch zu urteilen» Kriterien und wahrscheinlich für ihre Milch oder für die Anzeige gezüchtet. Aber selbst mit bloßem Auge können Sie den offensichtlichen Unterschied zwischen diesen beiden Beispielen erkennen. Obwohl die Kuh "A" damals gut war, kann sie heute in der Menge Milch nicht mehr mit modernen Individuen mithalten.

Lesen Sie auch:Was tun beim Marsch im März

Schau dir nun die Kuh "B" an. Diese starken, kräftigen Beine, breite Brust, gerader Rücken und diese Adern... Sie werden nicht ohne Grund Milchprodukte genannt. Das Euter ist stark erhöht und dicht an den Körper der Kuh angrenzend, was ein wichtiger Faktor für die Lebenserwartung ist.

Natürlich ist die zweite Kuh - der Champion von allen Zeichen, aber Sie können, wie viel die Rasse im Laufe der Jahre entwickelte sich verfolgen.

Wie sehr sich das Tier verändert hat, hat den Ansatz geändert, es zu füttern. Nun, das ist eine echte Wissenschaft und ziemlich komplex.

Wenn die Landwirte Süßigkeiten, Kekse oder Kuchen in der Ernährung der Kühe hinzufügen, tun sie dies unter der strengen Aufsicht von qualifizierten Ernährungswissenschaftlern. Experten wählen das optimale Verhältnis von Elementen wie Zucker, Stärke und Protein, um den Nutzen für das Tier zu maximieren und gleichzeitig die Futterkosten zu senken.

.

Die Bedürfnisse und das Verdauungssystem der Kuh unterscheiden sich radikal vom Menschen. Als wir an den Sitzungen gewidmet auf die Frage der richtigen Fütterung Rinder besucht, sagte Ernährungswissenschaftler und Tierärzte, dass Kuh füttern Sie tatsächlich die Bakterien im Inneren ernähren.

Solche Bakterien sind im Pansen und führen die Aufspaltung von Nahrung in konstituierende Elemente aus. Dieser Prozess unterscheidet sich grundlegend von dem, was im menschlichen Körper geschieht. Dank dieser Vorrichtung des Magens ist die Kuh in der Lage, das gegessene Gras in Fleisch und Milch umzuwandeln. Wir von solcher Nahrung würden nichts, außer einem Schmerz im Magen erhalten.

Lesen Sie auch:Kalender Summerman für Juli: der Stress des Urlaubs

Der Zucker in Süßigkeiten gefunden, kann die Kuh helfen, die notwendigen Nährstoffe in der richtigen Menge zu bekommen, die allgemeine Gesundheit des Tieres zu verbessern. Diese Tatsache wird durch praktische Beispiele bestätigt.

Wir arbeiteten mit professionellen Ernährungswissenschaftlern, sowohl von unseren Futterlieferanten als auch von unabhängigen Unternehmen. Wir haben auch eine Gruppe von Tierärzten zu Rindern konsultiert, und diese Leute kennen ihr Geschäft wirklich. Ich persönlich habe an vielen Sitzungen und Schulungen teilgenommen, die sich mit allen Aspekten des Kuhinhalts, von der Pflege bis hin zu Empfehlungen für die optimale Fütterung, befassten.

Früher haben wir versucht, die Kühe mit Getreide zu füttern und ihnen die für die Produktion übrig gebliebene Schokolade zu geben. Der Geruch in der Scheune hat sich übrigens deutlich verbessert. Wir haben auch versucht, eine ganze Reihe von Produkten zu der Ernährung hinzuzufügen, deren Elemente auf dem Feld nicht zu finden sind: Zitrusfruchtfleisch (ein anderes eine gute Möglichkeit, den Geruch in Ställen zu verbessern), Baumwollsamenmehl und andere Nebenprodukte aus der Lebensmittelproduktion Produkte. Pat, Jim, Chris und viele andere Experten haben uns beigebracht, wie man diese Zutaten richtig einsetzt. Die weltberühmte Cornell Cooperative Extension, zusammen mit Tierärzten und Die Produktion von Futtermitteln hat viele Programme entwickelt, um die richtige Fütterung von Großhörnern zu lehren Vieh

Lesen Sie auch:Die erstaunlichen Galloway-Kühe

So sehen Sie sich selbst, dass die Kritik von Bauern, die Kegeln von Skittles zur Ernährung der Kühe hinzufügen, unfair ist. Sie müssen nur ein paar Beispiele des Menüs der modernen Milchkuh lernen, und Sie werden sehen, wie sorgfältig es gemacht wird.

Eine große Menge an Essen, das zu unserem Vergnügen produziert wird, wird weggeworfen und verschwendet. Warum also nicht teilweise Reste der Massenproduktion, die ohnehin auf die Müllhalde gehen würden, für die Umwandlung in nahrhaftes Futter für Vieh verwenden? Ist dieser Ansatz nicht einer der Wege zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft?

Wie man mehr Milch von einer Kuh bekommt - Video

Regeln für das Sammeln und Aufbewahren von Samen aus Ihrem Hinterhof

Regeln für das Sammeln und Aufbewahren von Samen aus Ihrem HinterhofAusländische Erfahrung

Inhalt des Artikels: Inhalt dieses Artikels: Informationen zu diesem Thema ist wichtig zu wissen. Sammeln und Lagern von Samen. ist ausreichendseeds - vide...

Weiterlesen
Gefrorene Rohre: Wie wird die Kommunikation vor Vereisung aufgetaut und geschützt?

Gefrorene Rohre: Wie wird die Kommunikation vor Vereisung aufgetaut und geschützt?Ausländische Erfahrung

Inhalt des Artikels: So verhindern Sie das Einfrieren von -Rohren So schützen Sie Rohre bei niedrigen Temperaturen vor Eisbildung Was ist zu tun, wenn die Rohre eingefror...

Weiterlesen
Wie man mit Waschbären auf der Baustelle umgeht

Wie man mit Waschbären auf der Baustelle umgehtAusländische Erfahrung

Inhalt des Artikels: So erkennen Sie Waschbären Waschbärschäden So behandeln Sie Waschbären auf der Baustelle So verhindern Sie, dass Waschbären in den Garten gelange...

Weiterlesen