Kann ich Gemüse auf demselben Bett anpflanzen - Nachbarschaft und Kompatibilität

Bei der Planung von Gartenbeeten im Garten ist die Kompatibilität von Gemüsekulturen zu berücksichtigen. Gärtner mussten sich mehr als einmal mit dem Problem der niedrigen Erträge auseinandersetzen, wenn dafür keine Voraussetzungen geschaffen wurden. Und der Grund mag banal sein - eine unbequeme Nachbarschaft, also müssen Sie wissen, was mit was gepflanzt werden kann und was nicht.

Kompatibilität und StandortErdbeeren im Freiland

  • Welche Kulturen eignen sich für die Nachbarschaft mit Auberginen
  • Erbsen und Bohnen
  • Greens
  • Anbautisch
  • Kompatibilität und Nähe von Pflanzen und Gemüse im Garten

    DunnIch Artikel enthüllt alle Geheimnisse des Gartens Anordnung, aufgrund dessen, was die Anlage in unmittelbarer Nähe zum Wachstum gepflanzt und Entwicklung hängt von beiden Kulturen und vor allem ihre Fruchtkörper.

    Beim Aussteigen kann unter Berücksichtigung der Kompatibilität die Erträge um 15-20% steigern. .Besondere Aufmerksamkeit sollte der Auswahl eines Nachbarn gelten, wenn Sie mehrere Gemüsesorten auf demselben Bett oder im Gewächshaus ablegen.

    Etwa die gleichen Wachstumsbedingungen erleichtern die Pflege der Triebe:

    • -Lichtintensität;
    • -Bewässerungsmodus;
    • Bodenvorbereitung zum Anpflanzen;
    • -Futterverband.

    Wenn Sie schlechte Nachbarn anpflanzen, hat folgende Konsequenzen:

    • zieht Insekten an, die viele Probleme für junge Triebe verursachen;
    • -Läsion einer Pilzinfektion infolge von Staunässe;
    • negative Auswirkungen von Abfallprodukten, wodurch sich der Nachbar schlecht entwickelt oder aufhört zu wachsen.
    Bei unsachgemäß gewählten Nachbarn kann eine Pflanze einen Pilz durch Überbenetzung befallen.

    Erfahrene Gärtner setzen in der Praxis wertvolles Wissen ein und beobachten jedes Jahr eine Reihe von gepflanzten Pflanzen.

    Um das Layout zu vereinfachen, erstellen sie einen Plan für den Garten, indem sie vor dem Pflanzen die Beete für Gemüse und Beerenfrüchte aufbrechen. Dabei werden die Regeln der Fruchtfolge und die Kompatibilitätsgesetze im Freiland berücksichtigt.

    Was Sie neben Kartoffeln anpflanzen können

    Eines der beliebtesten Gemüse, das in der Liste der -Hauptprodukte für Winterzubereitungen enthalten ist. Vor der Landung werden Vorgänger berücksichtigt.

    Die besten sind:

    • -Möhren;
    • -Sideriten;
    • -Gurke;
    • -Hülsenfrüchte;
    • -Zwiebel;
    • -Pfeffer;
    • -Kohl;
    • -Rüben.
    Beste Kompatibilität mit Kartoffeln mit

    -Bohnen Verwenden Sie nicht den gleichen Abschnitt jährlich , erhalten Sie eine gute Ernte, wenn ein solcher Plan nicht funktioniert. Es gibt auch niedrige Raten von Obstkartoffeln, wenn sie in einem ehemaligen Tomatengarten platziert werden.

    In Bezug auf Nachbarn weist die Anlage mehr Toleranz auf als eine für beide Seiten vorteilhafte Konsolidierung. Die beste Kompatibilität wird nur für mit -Beans angegeben.

    Er ist nicht gern mit Gurken, Zwiebeln, Tomaten und Kohl befreundet. Auf keinen Fall sollten Sie Kartoffeln in der Nähe legen: Erbsen, Rüben und Sellerie. Mit den restlichen Pflanzen kommt das Wurzelgemüse normal voran.

    Tomaten-Nachbarn

    Die Bereiche, in denen die folgenden Kulturen zuvor angebaut wurden, werden als günstiger Standort für den Anbau von Tomaten angesehen:

    • -Blumenkohl;
    • -Rübe;
    • -Gurke;
    • -Grüns;
    • -Zwiebel;
    • -Möhren;
    • Rüben.

    Zu den schlechtesten Vorgängern von gehören : Kartoffeln, Erbsen und Zucchini. Gemäß den Regeln der Fruchtfolge führt nach 3-4 Jahren das Anpflanzen von Gemüse an derselben Stelle aus. Daher ist es nicht erforderlich, ein ehemaliges Tomatengartenbett für Tomatensetzlinge zu verwenden.

    Für Tomaten eignet sich

    gut für Nachbarn. Bei der Auswahl eines Nachbarn für Tomaten wird die Neigung der Pflanze zur Spätfäule als berücksichtigt. Diese Tatsache schließt die Nähe von großen Ernten, insbesondere von Kartoffeln, aus, die auch in der Lage sind, den Kartoffelkäfer und andere Schädlinge „zu teilen“.

    Es wird empfohlen, Begleiter auszuwählen:

    • -Beans;
    • Rettich;
    • -Mais;
    • Rettich;
    • -Kohl;
    • Pfeffer;
    • Zwiebel und anderes grünes Gemüse.

    Tomaten aus angrenzenden Beeten mit Pastinaken, Erdbeeren, Kohlrabi, Salat und Spinat haben keine negativen Auswirkungen.

    Anpflanzen von Paprika mit anderem Gemüse

    Beim Anpflanzen von Paprika sollte man die Zugehörigkeit zu seinem Sortenmerkmal berücksichtigen. Süße, bulgarische und bittere Sorten werden getrennt voneinander platziert, um gegenseitige Bestäubung zu vermeiden. Von den Vorgängern sind eher geeignet:

    • -Hülsenfrüchte;
    • -Kohl( frühe Sorten);
    • -Zwiebel;
    • -Grüns;
    • -Gurken;
    • -Weizen( Winter);
    • mehrjährige Kräuter.

    Wählen Sie keine -Bereiche nach Kartoffeln, Auberginen, Tomaten und Physalis. Wenn auf dem geplanten Beet anderer Pflanzen gewachsen ist, gibt es keine strengen Beschränkungen unter dem Pfeffer.

    Es ist möglich, ein -Pfefferbett mit in der Nähe solcher Kulturen zu lokalisieren:

    • -Möhren;
    • Basilikum
    • Zwiebeln;
    • -Koriander.
    Pfeffer und Basilikum auf demselben Bett
    Wenn Ringelblumen, Oregano und Kapuzinerkresse zu dekorativen Zwecken oder zur Vorbeugung gegen Schädlinge gepflanzt werden, riechen solche Gefährten einfach den Pfeffer. Und aus der Nachbarschaft mit Fenchel sollten Bohnen und Kohlrabi aufgegeben werden.

    -Gurken Für den Anbau von Grünpflanzen ist die -Bodenumgebung nach -Kohl und Tomaten besser geeignet. Und die Vorgänger aus der Kürbiserntefamilie sind am unerwünschtesten.

    Der Ertrag von Gurken wirkt sich positiv auf dill aus, wird also nicht nur als Begleiter, sondern auch gesät.

    : Zwiebeln, Bohnen, Erbsen, Knoblauch, Spinat wirken sich günstig auf die Entwicklung von Chips aus. Die im Gang angeordnete Ringelblume bietet einen zuverlässigen Schutz vor Insekten, die sich von jungem Gurkenlaub ernähren.

    Dill wirkt sich positiv auf den Ertrag von Gurken aus.

    wird empfohlen, um aus der Nachbarschaft mit Kartoffeln, Radieschen und Tomaten abzulehnen. Pflanzen beeinflussen sich gegenseitig.

    Kohl

    Die Anpflanzung von Kohl ist von nach Erbsen, Bohnen, Gurken geplant. Verderben Sie die Bodenumgebung nicht: -Pfeffer, Karotte und grünes .Futterrüben und andere Vertreter der Kreuzblütlerkulturen gelten als schlechte Vorgänger.

    Die Nachbarschaft lässt sich leicht mit Kohl abholen. Viele Pflanzen eignen sich für die nähere Umgebung von :

    • -Zuckerrüben;
    • -Bohnen;
    • Salbei;
    • -Zwiebel;
    • Sellerie;
    • -Dill;
    • Salat.
    Kohl koexistiert gut mit Kopfsalat

    Das Pflanzen von Blumen und Kräutern ist erlaubt: Oregano, Kamille, Kapuzinerkresse, Minze usw. eignet sich nicht als Begleiter Erdbeeren und Tomaten.

    Gute Nachbarn für Möhren im Garten

    Bei der Auswahl eines Saatguts für Möhren werden folgende Vorgänger bevorzugt:

    • -Gurken;
    • -Tomaten;
    • -Kartoffeln;
    • -Kohl;
    • -Lauch;
    • -Grüns;
    • -Bean.
    Erfahrene Gärtner bemerken, dass nach Zucchini, Sellerie, Pastinak und Petersilie eine schlechte Ernte, -Karotten, und die Wurzelkultur schlecht entwickelt, als ob ihr Nährstoffe fehlen( obwohl Ergänzungen nach Zeitplan eingeführt werden).

    sollte für Möhrenbetten in unmittelbarer Nähe von aus solchen Kulturen vorgesehen sein: Zwiebel

    • ;
    • Knoblauch;
    • -Tomate;
    • -Rettich;
    • Erbsen.
    Karotten kommen gut mit Tomaten auf das gleiche Bett.

    Sie können Salbei, Ringelblumen und Scorter im Gang anpflanzen, um Schädlingen vorzubeugen.

    Die ungünstige Nachbarschaft von ist mit Rüben, Bohnen und Dill gekennzeichnet. Bei anderen Pflanzen kommen Karotten ohne Probleme aus.

    Zucchini Alle beliebten -Zucchini-Früchte fruchtbar auf dem Boden nach Leguminosen und Kohl von frühen Sorten. Verderben Sie nicht die Struktur des Bodens und der Umwelt: Grüns, Zwiebeln, Knoblauch.

    Und Vorgänger wie Karotten, Tomaten und Kohl mit später Reife gelten als als das unglücklichste .

    Zucchini( Kürbis) kann neben solchen Pflanzen gepflanzt werden:

    • -Bohnen;
    • -Mais;
    • Erbse;
    • -Bohnen.
    -Zucchini kann sicher neben
    -Bohnen gepflanzt werden, es empfiehlt sich, in den Gang zu legen: Minze, Kapuzinerkresse. Duftende Grüns schützen die Pflanzung vor Schädlingen. Vermeiden Sie die Nachbarschaft, die nur mit Kartoffeln empfohlen wird. Im Vergleich zu anderen Kulturen verhielt sich Zucchini tolerant.

    Pumpkin

    Die Regeln für das Anpflanzen von -Kürbissen sind in vielerlei Hinsicht ähnlich wie -Zucchini, sie haben die gleichen empfohlenen Vorgänger. Die Nachbarschaft ist jedoch etwas erweitert, Sie können Tomaten, Radieschen und Sonnenblumen hinzufügen.

    Kürbiskultur nur für Kartoffeln. Mit anderen Pflanzen kommt man gut aus.

    Rote Beete Rote Beete kann gesät werden kann auf ehemaligen Gartenbeeten ausgesät werden:

    • -Möhren;
    • -Kartoffeln;
    • -Gurken;
    • -Zwiebeln;
    • -Grüns.

    Eine gut entwickelte Wurzelfrucht nach Sideratov. Darüber hinaus wird nach einer solchen Layoutänderung ein Rückgang des Unkrautwachstums festgestellt.

    Rüben und Zwiebeln - Gute Nachbarschaft

    Sie können sich sicher auf Rüben setzen: Kohl, Kohlrabi, Salat, Zwiebeln. Um Insekten zwischen den Reihen zu erschrecken, können Sie eine Katzenminze, Minze und Oregano landen.

    wird nicht empfohlen, solche Pflanzen als Begleiter zu wählen:

    • -Kartoffeln;
    • -Mais;
    • -Spinat;Zwiebel
    • ;
    • -Möhren.

    Das Wachsen im Garten mit anderen Nachbarn verursacht keine besonderen Alarme.

    Neben dem Anpflanzen von Erdbeeren in offenem Boden

    Die Erdbeer-Kultur zeigt keine -Laune gegenüber der Bodenumgebung, daher wird es für die Anpflanzung junger Triebe kein Problem sein. Nützliche Vorläufer für Erdbeeren sind: Zwiebel

    • ;
    • Petersilie;
    • -Rettich;
    • Knoblauch;
    • -Hülsenfrüchte;
    • -Mais;
    • -Möhren;
    • -Dill und andere

    Die Verwendung von Erdbeeren ist verweigert worden, wenn zuvor angebaut hatte:

    • -Kartoffeln;
    • Tomaten, Paprika;
    • Auberginen;
    • -Kohl;
    • himbeer

    Beim Aufstellen von Gemüsebeeten wird empfohlen, für Erdbeeren zu wählen:

    • -Spinat;
    • Salat;
    • Rettich;
    • -Kohl;
    • -Zwiebel;
    • -Möhren.
    Als Nachbar für Erdbeeren können Sie zwischen Spinat, Salat oder Radieschen wählen
    Bei anderen Pflanzen ist die süße Beere auch angenehm, da zwischen ihnen keine offensichtliche Rivalität besteht.

    Welche Kulturen sind für die Umgebung mit Auberginen geeignet?

    Wenn Sie einen Ort zum Anpflanzen von Auberginen wählen, sind solche Vorgänger zu bevorzugen: Zwiebeln, Gurken, Frühkohl, mehrjährige Kräuter.

    Ehemalige Betten mit Kartoffeln, Tomaten, Physalis und -Paprikaschoten sollten am besten überlassen werden. Es ist auch notwendig, die Regeln der Fruchtfolge zu befolgen, jährlich anzubauen und eine Kultur an derselben Stelle anzubauen, die nicht sein darf( das Intervall beträgt nicht weniger als 3 Jahre).

    Wenn Sie ein Beet mit Auberginen planen, können Sie mit

    • Erbsen verbinden;
    • -Bohnen;
    • Basilikum;
    • Salat;
    • -Estragon;
    • Thymian.
    Neben den Auberginen können Sie Bohnen oder Erbsen pflanzen.

    Mit dem Rest der Nachbarn kommt ein Mitglied der Nachtschattenfamilie recht gut miteinander aus. Es gibt keine besonderen Einschränkungen bei der Kombination der blauen.

    Erbsen und Bohnen

    Wurzelgemüse, Kohl und die Kürbisfamilie gelten als die besten Vorgänger von für Erbsen und Bohnen. Die Leguminosen selbst schaffen während des Wachstums die günstigste Umgebung im Boden, so dass Sie nachher fast alles wachsen können.

    Es ist nicht wert, ein Bett nach der Sonnenblume zu organisieren. Die Qualität und der Ertrag werden durch die Bekämpfung von Pilzinfektionen und die Unkrautbekämpfung der Hand erheblich verringert.

    Bei der Auswahl von Gefährten wird zunächst die Nähe zueinander( Erbsen und Bohnen) ausgeschlossen. Dies ist auf mehrere Faktoren gleichzeitig zurückzuführen:

    • -Schädlingsbefall;
    • , die Stängel untereinander verweben;
    • die Möglichkeit der Fremdbestäubung.

    Am besten für die Nähe geeignet sind: Kohlrabi

    • ;
    • -Möhren;
    • Salat;
    • -Rettich;
    • Sellerie;
    • -Mais;
    • -Kohl;
    • -Kartoffeln.
    Erbsen können neben Kohlrabi und Salat
    gepflanzt werden, das Pflanzen mit anderen Kulturen ist nicht besonders eingeschränkt.

    Greens

    Bei der Auswahl von Vorläufern für Gemüse( Zwiebeln für Federn, Dill, Petersilie, Knoblauch, Koriander) sollten Bohnen- und Gemüsewurzeln bevorzugt werden.

    Es wird nicht empfohlen, nach der Aussaat anzupflanzen. Die Affinität der Pflanzen weist auf den gleichen Nährstoffbedarf hin. Aus diesem Grund sinkt die Rendite jedes Jahr erheblich.

    Sie können -Betten mit Kohl, Kohlrabi, Gurken, Erdbeeren, Paprika und anderem grünem Gemüse in der Nähe des lokalisieren. Sie sind definitiv nicht für den gemeinsamen Anbau geeignet: Karotten, Pastinaken, Tomaten. Erlaubte die Nachbarschaft des Grüns mit frühen Kartoffelsorten und Vertretern von Hülsenfrüchten.

    : Crop table

    Das Gärtner-Tagebuch ergänzt die Kompatibilitätstabelle der in ihrem Anbau angebauten Pflanzen.

    Kompatibilitätstabelle der Kulturen im Bereich

    Rote Farbe zeigt die Inkompatibilität von Kulturpflanzen an, grün - die günstigste für die Entwicklung und fruchtbare Nachbarschaft. Das farblose -Fenster zeigt die Neutralität der Interaktion zwischen Pflanzen an, was ihre Nachbarschaft im Garten nicht ausschließt.

    Es ist absolut problemlos, Betten zu planen, wenn alles vorher durchdacht ist. Die Herbstbearbeitung sollte unter Berücksichtigung der Agrotechniken der Gemüse und Beeren erfolgen, die in der nächsten Saison angebaut werden.

    3 Möglichkeiten, Meerrettich im Garten dauerhaft loszuwerden

    3 Möglichkeiten, Meerrettich im Garten dauerhaft loszuwerdenGemüsegarten

    Wenn wir zum ersten Mal Meerrettich in unserem Garten anpflanzen, denken wir nicht darüber nach, wie sich die Dinge drehen können. Zunächst ist dies nur eine Pflanze, mit der Sie Gewürze und Pfef...

    Weiterlesen
    Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von Meerrettich

    Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen von MeerrettichGemüsegarten

    An jedem, auch dem kleinsten Abschnitt, gibt es einen Platz für die Landung von Meerrettich. Sowohl die oberirdischen als auch die Wurzelteile der Pflanze sind in der Küche und in der traditionel...

    Weiterlesen
    Fungizide - Kontakt, System, ihre Verwendung

    Fungizide - Kontakt, System, ihre VerwendungGemüsegarten

    Die letzten Jahrzehnte waren ausnahmslos durch ein beispielloses Wachstum von viralen, bakteriellen Pilzerkrankungen aller Kulturpflanzen gekennzeichnet. Bakterielle, virale Erkrankungen können p...

    Weiterlesen