Eine Möglichkeit, den blauen Fleck zu bekämpfen - die Larve des Maikäfers

Jemand an der Stelle der schlimmsten Feinde - Medwedka oder Drahtwurm. Und jemand hat eine Maybot-Larve - knirscht. Ein Inseptikum bekämpfen - kann es effektiv sein? Ich habe mich auch mit diesem Schädling getroffen. Leider bin ich beim Graben im Garten rübergelaufen, habe ein paar gefischt und Kartoffeln gegraben. Chruschtscha beißt in die Kartoffel, isst fast alles. Manchmal ist mir dieser Schädling beim Frühlingsgraben der stammnahen Obstbaumkreise begegnet.

Kampf hruscheyIrgendwie fragten sie mich, sie sagten, sie hörten, dass Maden - die Larve des Maikäfers - mit Hilfe von Ammoniak zerstört werden können, sag uns, wie man es am besten benutzt. Müde vom Kämpfen - verwöhnt die Wurzeln von Himbeeren und Gartenerdbeeren.

Ich weiß ehrlich gesagt nichts über diese Methode. Ich habe gehört, dass Chruschka überschüssigen Stickstoff nicht toleriert. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob die Einführung von Ammoniak in den Boden oder eine erhöhte Dosis Ammoniumnitrat den Boden- und Gartenfrüchten zugute kommt.

Und kürzlich habe ich erfahren, dass es einen ebenso wirksamen Weg gibt, diesen Schädling zu bekämpfen. Es kann nicht jedermanns Sache sein. Hier entscheidet jeder für sich!

Weißklee zwischen Reihen und Baumstämmen der Baumkreise säen - Knirschen mögen es nicht sehr! Für den Garten ist es übrigens ein doppelter Vorteil. Erstens können durch die durchnässten Kreise um den Baum herum gefährliche Schädlinge - die Larven des Maikäfers - beseitigt werden. Zweitens verbessert Weißklee den Geschmack von Früchten und deren äußere Eigenschaften, versorgt den Baum sogar mit Stickstoff und verdrängt alle Unkräuter. Sie können Weißkleerasen säen. Und er wird zehn Jahre lang zu deiner Freude wachsen.

Als referenz. Weißklee ist eine niedrig wachsende, stark wachsende Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte mit wunderschönen Blättern und weißen Blüten. Die Kultursorte Milo (kurz, bis zu 8 cm) wird als Rasen- und Zierpflanze bei der sauberen Aussaat verwendet. An den Wurzeln des Klees leben Knötchenbakterien, die in der Lage sind, Stickstoff aus der Umgebungsluft aufzunehmen und Proteine ​​zu synthetisieren, was zur Anreicherung von Stickstoff im Boden beiträgt. Aussaat in Monokultur 15-20 g / m2.

Medvedka - Foto und Beschreibung der Kampfwege

Medvedka - Foto und Beschreibung der KampfwegeHinterhofschädlinge

Wie sieht der Bär aus? Fotos, eine Beschreibung von Wegen, wie man kämpft, die Erfahrung von LKW-Bauern wird helfen, die Ernte zu retten und diesen heimtückischen Schädling loszuwerden. Was passie...

Weiterlesen
Pest des Gartenmol Ratte - Fotos, Methoden des Kampfes

Pest des Gartenmol Ratte - Fotos, Methoden des KampfesHinterhofschädlinge

Es kommt vor, dass Datscha eines Tages Erdhügel in ihrem Garten findet, gegrabene unterirdische Tunnel, wenn Sie auf der Website gehen, und Ihr Fuß fällt plötzlich Knöchel oder sogar unten. Oft is...

Weiterlesen
Die Befreiung von Blattläusen hilft getesteten Volksmedizin

Die Befreiung von Blattläusen hilft getesteten VolksmedizinHinterhofschädlinge

Blattläuse hindern Gärtner, Gärtner, Gewächse in Gewächshäusern, Gewächshäusern, Gärten, Gärten anzubauen. Wie man Blattläuse loswird ist eine Frage, die wir manchmal während der ganzen Saison nac...

Weiterlesen