Blühen Sie Bemühungen für die Seele, wenn das Fenster Januar ist

Inhalt des Artikels:

.

Wenn der Winter in vollem Gange ist und auf dem Hof ​​von Januar, scheint es, dass es Zeit ist, sich von den Erdarbeiten auszuruhen. In der Tat ist der Winter für einen echten Liebhaber grüner Pflanzen kein Hindernis. Er findet immer noch Freude an den Bemühungen mit frischen Blumen.

Probleme mit schlafenden Blumenbeeten

Obwohl die Blumenbeete in der kalten Jahreszeit im Winterschlaf sind, sollten sie nicht vergessen werden. An Orten, an denen Fröste bis zum Frühling gehalten werden, ist es ratsam, die Staude ständig zu überwachen. Eine natürliche Decke ist natürlich eine Schneeschicht, wenn es eine gibt. Es reicht aus, so leicht zu treten, dass es dichter wird und nicht hinter dem Wind verdunstet.

In Gebieten mit milderen Wintern, wo im Januar Regen regnet und der Frost selten ist, aber genau, lohnt es sich, einen zusätzlichen Unterschlupf einzurichten. Verwenden Sie dazu abgefallene Blätter, die einen natürlichen "Schleier" bilden. Durch den Rotteprozess verdickt sich die Temperatur in den Blättern, was die Rhizome der Stauden vor Kälte schützt. Ein wunderbarer Unterschlupf wird auch durch Nadeläste oder Erdwälle geboten.

Januar Anstrengungen auf den Betten bedeuten sorgfältige Prüfung der Knollen Ihrer Lieblingsblumen, die im Keller gespeichert werden. Es kann sein:

  • Dahlien;
  • Gladiole;
  • Cannes;
  • Freesie;
  • Crocosmia.
Lesen Sie auch:Wie man die richtige Überwinterung der Begonie organisiert

Sie sollten ohne sichtbare Schäden, belastbar und saftig sein. Diejenigen, die diese Anforderungen nicht erfüllen, ist es besser, beiseite zu legen. Dieser Check wird Ihnen helfen, sich auf die Frühlingsbepflanzung von Blumen auf den Blumenbeeten vorzubereiten und wertvolle Zeit zu sparen.

Die optimale Temperatur der Lagerung der Rhizome der Blumenpflanzen variiert von 6 bis 8 Grad der Hitze. Die Luftfeuchtigkeit sollte das Niveau von 80% nicht überschreiten.

Die Technologie der zwiebeligen Blumen zwingen

Mit der Ankunft des Winters wird die Landschaft auf der Straße monoton: trübe graue Bäume, bewölkter Himmel und kurze Tage. In Gebieten, wo viel Schnee fällt, trägt die Erde einen weißen Schleier, den Sie etwas verdünnen wollen. Deshalb schaffen echte Farbliebhaber im Januar eine echte Quelle in ihren Häusern. Dazu verwenden sie Knollenpflanzen:

  • Krokusse;
  • Hyazinthen;
  • Narzissen;
  • Tulpen.

Es ist interessant, dass diese wunderbaren Frühlingsblumen auch im Winter blühen können. Die Hauptsache ist, geeignete Bedingungen für sie zu schaffen. Blumenknollen abbauen - das ist die einzigartige Art, einen echten Garten zum Genießen zu Hause zu gestalten.

Um im Winter blühende Blüten zu bekommen, ist es notwendig, die optimale Temperatur für die Pflanze zu schaffen und auf die richtige Zeit zu warten.

Je nachdem wann du die Blütenknospen von Blumen sehen willst, solltest du anfangen. Im Durchschnitt kann der gesamte Prozess mehr als 16 Wochen dauern.

Aber um mit der Auswahl der richtigen Glühbirnen zu beginnen.Sie sollten solchen Eigenschaften entsprechen:

  • große Größen;
  • ohne Schaden;
  • dicht;
  • schwer.
Lesen Sie auch:Wie wächst Ananas auf Plantagen, in einem Gewächshaus und in einer Wohnung?

Außerdem sollten die zu verwendenden Pflanzensorten berücksichtigt werden.

Die nächste Stufe sind geeignete Container. Es ist am besten, die Zwiebeln in Plastik- oder Tontöpfen mit Löchern für spezielle Drainage zu pflanzen. Auch nicht sehr schöne Töpfe können in einen Korb gelegt oder etwas dekoriert werden. Die Hauptanforderung ist, dass sie für die gepflanzte Zwiebel höher sein müssen. Wenn Sie viele Knollenblumen pflanzen müssen, verwenden Sie spezielle Racks oder Boxen.

Wenn die Tanks fertig sind, sind sie mit fruchtbarem Boden gefüllt, der im Voraus vorbereitet wurde. Am Boden gegossen eine spezielle Drainage, mit Sand vermischt. Bedecken Sie es mit Erde, gießen Sie Wasser und verteilen Sie die Zwiebeln.Damit Pflanzen sich erfolgreich entwickeln können, müssen sie regelmäßig mit stehendem Wasser und Top-Dressing gießen. Nach einiger Zeit werden im Haus originale Hausblumen erscheinen, die Sie daran erinnern, dass der Frühling gleich um die Ecke ist.

Blumenzwiebeln wie Hyazinthe oder Alpenveilchen sollten direkt über der Erdoberfläche gepflanzt werden. Andere Pflanzen sollten in den Boden vertieft werden.

Ernte von Pflanzmaterial

An kalten Winterabenden, wenn ein Schneesturm oder ein rasender Wind vor dem Fenster tobt, bereiten sich echte Bauern auf den Frühling vor. Sie prüfen ihre "Banken Pflanzmaterial zu pflanzen und planen, frisches Saatgut zu kaufen. Gerade Januar ist der passendste Monat für dieses wichtige Geschäft.

Lesen Sie auch:Die Grundregeln des Schneidens von Rosen für den Winter, um ihre ursprüngliche Schönheit zu bewahren

Einige Sommerbewohner bemerkten, dass das Produkt im November oder Dezember aktualisiert wurde. So können Sie mitten im Winter sicher die Samen von Gemüse gewinnen, die lange keimen. Während dieser Zeit ist es außerdem wünschenswert, Samen von Hybriden zu kaufen, die im Frühjahr knapp sein können.

Da sich einige Pflanzen in einer langen Entwicklungszeit unterscheiden, werden sie Ende Januar in Kisten ausgesät. Der rechtzeitige Kauf von Saatgut hilft Zeit zu sparen. Pflanzgut zu kaufen ist besser in speziellen Fachgeschäften, die einen ausgezeichneten Ruf haben. Es ist wichtig, nicht zu vergessen, das Verfallsdatum zu überprüfen, um nicht nach der Aussaat enttäuscht zu werden.

Bewohner der sibirischen Regionen nähern sich den Samen kältebeständiger Pflanzen. Ein Gemüse sollte früh reifende Arten ausgewählt werden. In einem kurzen nördlichen Sommer werden solche Pflanzen wachsen und den Bauern eine köstliche Frucht geben.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass der Januar ein geeigneter Monat für fleißige Sommerbewohner ist. Sie werden in der Lage sein, die Höhe des Winters zu nutzen, um die Blumenbeete zu beobachten, die Knollenblumen zu vertreiben und Pflanzmaterial zu kaufen.

Pflege für Zimmerpflanzen im Winter - Video

Was sind die Vorteile und Nachteile von Weizenkleie?

Was sind die Vorteile und Nachteile von Weizenkleie?Blumen Und Pflanzen

Inhalt des Artikels: Weizenkleie: Gut und Schaden, wie ist einzunehmen? Wofür sind Weizenkleie geeignet? Weizenkleie: So essen Sie Weizenkleie zur Gewichtsreduktion:...

Weiterlesen
Wie wirkt Basilikum auf den menschlichen Körper und was bringt es?

Wie wirkt Basilikum auf den menschlichen Körper und was bringt es?Blumen Und Pflanzen

Inhalt des Artikels: Inhalt des Artikels: Vorteile und Kontraindikationen von Basilikum Beliebte Rezepte Verwendung von Basilikum beim Kochen Video über die vorteilha...

Weiterlesen
Die Herkunft und interessante Fakten zu Spargeln

Die Herkunft und interessante Fakten zu SpargelnBlumen Und Pflanzen

Inhalt des Artikels: Die einzigartige Struktur der Spargelpflanze Wo ist der Spargelgeburtsort? Interessante Fakten aus der Geschichte des Spargels. Zur gleichen Zeit ver...

Weiterlesen