So wählen Sie einen Warmwasserbereiter für eine Wohnung: Richtlinien für die Wahl

Wenn in einem Mehrfamilienhaus häufig das Warmwasser abgestellt wird, lohnt sich der Kauf eines Gerätes für dessen unterbrechungsfreie Versorgung. Wie wählt man einen Warmwasserbereiter für eine Wohnung oder ein Eigenheim unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Familie?

Zu diesem Zweck müssen Sie viele Eigenschaften berücksichtigen, die sich auf die Lebensdauer des Geräts auswirken. Es muss unter Berücksichtigung des freien Raums im Bad oder in der Küche gewählt werden. In der Wohnung ist diese Frage besonders relevant.

In diesem Artikel werden wir alle Nuancen der Auswahl von Warmwasserbereitern benennen, die Arten von Heizelementen und die Funktionsprinzipien von Geräten verschiedener Arten verstehen.

Inhalt des Artikels:

  • Körpermaterial als Leitfaden der Wahl
    • Emaille-Beschichtung - ein Favorit des Marktes
    • Superbeständiger Edelstahl
    • Innovative Glaskeramik und Bioferglas
  • Übersicht der Wasserheizelemente
    • Heizelement nass
    • Trockenes Heizelement
  • Heizungsregelung
    • Einfacher mechanischer Thermostat
    • Automatischer Thermostat mit erweiterten Funktionen
  • Funktionsprinzip und Leistungsvergleich
    • Elektrische Durchlauferhitzer
    • Akkumulative elektrische Warmwasserbereiter
    • Gas-Durchlauferhitzer
    • Zweikreis-Gaskessel
  • Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Körpermaterial als Leitfaden der Wahl

Die Lebensdauer des Gerätes zum Heizen hängt direkt von dem Material ab, aus dem es besteht. Wenn die Heizelemente und Anoden noch ausgetauscht werden müssen, wird das Gerät durch Korrosion am Gehäuse dauerhaft zerstört, ohne dass eine Wiederherstellung möglich ist.

Wenn sich die schwenkbare Heizeinheit von den Befestigungen löst, führt dies auch zu einem Versagen aufgrund von minderwertigen Materialien, die bei der Herstellung verwendet wurden.

Zum Verkauf stehen verschiedene Optionen für Metallgehäuse mit verschiedenen Arten von Innenbeschichtungen. Sie können eine akzeptable Qualitätsoption für relativ wenig Geld wählen, aber Sie sollten bekannten Herstellern den Vorzug geben, die Wert auf Reputation legen.

In diesem Fall wird die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls des Geräts aufgrund einer schlechten Rohstoffqualität minimiert.

Emaille-Beschichtung - ein Favorit des Marktes

Emaille und seine Varianten sind die beliebtesten Beschichtungen für den Körper von Geräten, die Wasser erwärmen (hauptsächlich vom Akkumulationstyp). Es schützt den Stahlsockel optimal vor Kontakt mit Wasser und Rostflecken.

Emaille ohne Zusatz anderer Komponenten ist jedoch spröde und kann sich von den Gefäßwänden ablösen. Meistens hält die Beschichtung der Übertemperatur nicht stand. In diesem Fall bilden sich Risse.

Emaille beschädigt

Gebrochener Zahnschmelz setzt ein Metall frei, das Wasser ausgesetzt ist. Dies führt zu Korrosion, die eine weitere Verwendung des Gerätes in Kürze unmöglich macht.

Um das Reißen und die Zerstörung der Schutzhülle mit anschließender Korrosion des Körpers zu verhindern, wird dem Email Titan oder Kobalt zugesetzt. Diese Metalle erhöhen die Festigkeit und die Lebensdauer des Heizgeräts.

Wenn der Körper des Heizgeräts qualitativ mit einem Emailschutz versehen ist (insbesondere die Fugen), kann das Stahlgehäuse in seinen Eigenschaften keinen Edelstahlbeschichtungen nachgeben.

Superbeständiger Edelstahl

Eines der praktischsten Materialien für den Heizkörper ist Edelstahl. Es hat eine Reihe von entscheidenden Vorteilen gegenüber jeder emaillierten Oberfläche. Die erste davon ist die Wärmebeständigkeit.

Wenn der Kessel eingesteckt wird, ohne ihn vorher mit Wasser zu füllen, leidet das Gehäuse nicht. Es brennt nur das Heizelement, das ausgetauscht werden kann und das Gerät weiter betreibt.

Der zweite Vorteil von Edelstahl ist seine Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung. Im Falle eines versehentlichen Aufpralls oder Sturzes werden das Gehäuse und seine technische Füllung nicht beschädigt. In extremen Fällen können leichte Dellen in der Werkstatt ausgeglichen werden.

Wenn die Verbindungsnähte wie bei einigen skandinavischen Herstellern mit korrosionsbeständigen Metallen verschweißt werden, übersteigt die Lebensdauer die Garantiezeit um ein Vielfaches.

Edelstahltank

Bei Kesselmodellen schlechter Qualität sind Schweißnähte eine Schwachstelle. Sie sind nicht korrosionsbeständig. Darüber hinaus ist nicht sicher, ob die Art des rostfreien Stahls sicher ist. Um die Kosten der Zusammensetzung zu senken, können Schwermetalle zugesetzt werden, die eine Vergiftung verursachen.

Einige Hersteller decken Edelstahl mit Versilberung ab. Dies ist eine Werbemaßnahme, die auf der bakteriziden Eigenschaft dieses Nichteisenmetalls beruht. Das Wasser im Kessel ist so heiß, dass Krankheitserreger abgetötet werden. Es macht also keinen Sinn, für die Versilberung zu viel zu bezahlen.

Innovative Glaskeramik und Bioferglas

Glaskeramiken unterscheiden sich von Emaille dadurch, dass sie die Wärmeleitfähigkeit eines Behälters verringern. Der mit diesem Material behandelte Warmwasserbereiter strahlt keine Wärme ab, was bedeutet, dass das darin enthaltene Wasser langsam abkühlt. Dies reduziert den Stromverbrauch. Der Nachteil der Beschichtung ist die Empfindlichkeit gegenüber punktuellen mechanischen Einwirkungen.

Glaskeramikbeschichtung

Glaskeramikkessel bieten trotz der hohen Wärmedämmeigenschaften eine Ummantelung. Es dient auch als Absturzsicherung.

Bioglas-Keramik oder Bioglas-Porzellan ist ein ziemlich teures Material, das in Budgetmodellen nicht verwendet wird. Im Gegensatz zu Emaille und Glaskeramik enthält es keine giftigen Substanzen, die den menschlichen Körper schädigen, und ist vollständig biologisch unbedenklich. Reagiert nicht mit Feuchtigkeit und ist auch beständig gegen Temperaturen von 60 bis 70 Grad Celsius.

Übersicht der Wasserheizelemente

Die Heizmethode ist ein wichtiges Merkmal des Geräts. Der Erhitzer kann in direkter Wechselwirkung mit Wasser stehen oder durch ein Metallelement davor geschützt sein.

Es ist notwendig, auf der Grundlage der finanziellen Möglichkeiten zu wählen. Kessel mit berührungslosen Heizelementen sind teurer als Kontaktkessel.

Heizelement nass

Wenn das Wasser, das in das Haus gelangt, gute hygienische und epidemiologische Indikatoren aufweist, enthält es kein feines Wasser. An alten Metallrohren aufgehängt ist es möglich, einen Warmwasserbereiter mit einem nassen Heizelement zu sparen und zu kaufen Typ

Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass das Wasser einen hohen Gehalt an Mineralsalzen enthält (wie dies in privaten Landhäusern häufig der Fall ist), und einen Filter installieren. Der Filterbedarf wird einfach ermittelt, wenn in einem Wasserkocher häufig Zunder auftritt, der Salzgehalt im Wasser erhöht sich.

Schmutziges Sediment und Abschaum

Wenn wir den Filter vernachlässigen, kommt es nach 5-6 Betriebsjahren zu Ablagerungen im Kessel und es bildet sich ein schmutziger Bodensatz im Tank. Im Laufe der Zeit ist das Gerät vollständig außer Betrieb.

Darüber hinaus erfordert der Austausch eines feuchten Heizelements bei einer solchen Störung zusätzliche Kosten und Zeit. In Modellen verschiedener Hersteller sind Heizelemente unterschiedlicher Größe und Leistung verbaut. Die notwendigen Teile müssen warten, da sie nicht immer auf Lager sind.

Trockenes Heizelement

Wenn es die Mittel erlauben, ist es besser, kein Geld zu sparen und einen Heizkessel mit trockenem Wasserheizelement zu kaufen. Es ist auch erforderlich, eine Einheit mit einem Tank aus verschleißfestem Material zu wählen, da sonst die Gefahr besteht, dass der Kessel herauskommt aufgrund der Druckentlastung des Gehäuses, und dies wird zwangsläufig zum Kauf eines neuen Geräts führen (auch wenn die ZEHN).

Internes Gerät der Trockenheizung

Das Heizelement ist durch ein dicht anliegendes Metallgehäuse vom Wasser abgegrenzt. Der Luftspalt überschreitet nicht 1-2 mm. Dies führt nicht zu einer signifikanten Erhöhung des Stromverbrauchs und der Wartungskosten.

Ein weiterer Vorteil ist die Einfachheit. Austausch von Heizelementen. Es kann unabhängig durchgeführt werden, ohne auf die Dienste von Spezialisten zurückzugreifen.

Zu den Nachteilen gehört die Tatsache, dass die Verwendung dieses Elements das Gerät um 15% -20% verteuert, sich aber auf lange Sicht auszahlt und Sie sogar Reparaturen einsparen können.

Heizungsregelung

Alle Modelle von Warmwasserbereitern sind mit einem Sensor ausgestattet, mit dem zuverlässige Werte für den Warmwasserbereitungsgrad ermittelt werden können. Wenn festgestellt wird, dass der Kessel das Wasser länger als erwartet erwärmt, ertönt ein Signal zum Ersetzen des Heizelements.

Zusätzlich zu den Sensorgeräten sind diese häufig mit einem Thermostat ausgestattet. Sie ermöglichen es Ihnen, die Hitze zu kontrollieren. Dies geschieht, um Energie zu sparen.

Einfacher mechanischer Thermostat

In Budget-Modellen ist ein gewöhnlicher Schalter installiert, der in Form eines runden Knopfes oder von runden Knöpfen ausgeführt werden kann. Mit ihm können Sie die Hitze von 60 Grad auf 30 ändern. Es ist nicht möglich, den genauen Temperaturwert zu bestimmen, er wird mit einem Fehler von mehreren Grad beobachtet.

Diese mechanischen Regler sind in der Regel austauschbar, im Pannenfall kann oft ein Analog gewählt werden. Ihr Austausch ist einfach und erfordert keine Unterstützung durch Service-Spezialisten. Hier enden ihre Verdienste.

Automatischer Thermostat mit erweiterten Funktionen

Diese Kessel sind mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, einschließlich der Programmierung für einen bestimmten Zeitraum von Ein oder Aus. Es ist möglich, die gewünschte Heiztemperatur mit hoher Genauigkeit einzustellen.

Digitales Bedienfeld

Die Nachteile dieser Modelle sind die Komplexität der Reparatur im Falle eines Ausfalls der Elektronik. Wenn der Warmwasserbereiter von einer wenig bekannten Firma hergestellt wird, ist es immer schwierig, Teile und Schaltungen zu bestellen.

Wenn das Unternehmen den Markt verlässt, sind keine Ersatzteile verfügbar. Ein geringfügiger Ausfall der Elektronik kann dazu führen, dass Sie ein neues Gerät kaufen müssen. Bewährte Hersteller sind zu bevorzugen.

Funktionsprinzip und Leistungsvergleich

Neben dem Material des Gehäuses, des Heizelements und des Thermostats gibt es erhebliche Unterschiede im Aufbau und Funktionsprinzip von Warmwasserbereitern. Sie können mit Gas oder Strom heizen.

Eine Überlegung wert Gas-Warmwasserbereiter kosten mehr, sie sind billiger zu benutzen, können aber nicht in der wohnung benutzt werden. Ihre Mission ist es, Privathäuser mit heißem Wasser zu versorgen. Elektrik ist billiger, aber teuer. Sie können in der Wohnung genutzt werden. Jetzt mehr über alle.

Bildergalerie

Foto von der

Warmwasserbereitung

Geräte zur Warmwasserbereitung werden in autonomen landwirtschaftlichen Betrieben mit Wasserversorgung und in Haushalten eingesetzt, die nicht an ein zentrales Trinkwassernetz angeschlossen sind.

Warmwasserbereiter für die Wohnung

In Mehrfamilienhäusern sind meist fließende Warmwasserbereiter installiert, die die Aufbereitung von Wasser für eine Familie von bis zu 4-5 Personen perfekt bewältigen

Kumulative Sorte

Der Wasserspeicher in Privathaushalten wird hauptsächlich von Warmwasserspeichern für die Wartung großer Objekte mit mehr als 5 Benutzern genutzt.

Lage des Wasserpunktes

Aufgrund der in den meisten Fällen beeindruckenden Größe der Stauanlage befindet sich die Entnahmestelle für aufbereitetes Wasser ganz oben. Es ist nicht typisch für Durchlauferhitzer.

Regeln für den Anschluss von Heizgeräten

Unabhängig von der Wirkungsweise der Heizungsanlage erfolgt der Anschluss der Kaltwasserleitung am Geräteboden

Kessel in Tandem mit Warmwasserspeicher

Wasserheizgeräte vom Speichertyp werden häufig als Zusatz zum Hauptheizkessel verwendet

Arbeit eines Warmwasserbereiters zusammen mit einem Kupfer

Wenn der Warmwasserspeicher an den Kessel angeschlossen ist, übernimmt er die Funktion eines Wärmespeichers, dosiert die Warmwasserversorgung und hält die Temperatur des Kühlmittels aufrecht

Die Verwendung von Warmwasserbereitern in der Anlage

Bei Verwendung von Strömungs- und Akkumulationsart in der Anlage erfolgt die Aufbereitung des Wassers nur durch die Durchflusseinheit, bei Akkumulation wird Wärme gespeichert

Warmwasserbereitung

Warmwasserbereitung

Warmwasserbereiter für die Wohnung

Warmwasserbereiter für die Wohnung

Kumulative Sorte

Kumulative Sorte

Lage des Wasserpunktes

Lage des Wasserpunktes

Regeln für den Anschluss von Heizgeräten

Regeln für den Anschluss von Heizgeräten

Kessel in Tandem mit Warmwasserspeicher

Kessel in Tandem mit Warmwasserspeicher

Arbeit eines Warmwasserbereiters zusammen mit einem Kupfer

Arbeit eines Warmwasserbereiters zusammen mit einem Kupfer

Die Verwendung von Warmwasserbereitern in der Anlage

Die Verwendung von Warmwasserbereitern in der Anlage

Elektrische Durchlauferhitzer

Das Prinzip ihrer Arbeit besteht darin, das durch das Heizelement fließende Wasser bei geöffnetem Wasserhahn kontinuierlich zu erwärmen. In der Vorrichtung dieser Modelle spielt das Material, das für die Herstellung von Behältern verwendet wurde, keine führende Rolle.

Ihr Vorteil liegt in der Versorgung mit frisch zubereitetem Warmwasser, da nicht lange auf die Erwärmung gewartet werden muss. Sie können unbegrenztes Volumen erhalten.

Durchlauferhitzer

Der Hauptnachteil dieser Warmwasserbereiter ist der hohe Energieverbrauch. Im Dauereinsatz belasten sie die Verkabelung zusätzlich. Alte Kabel halten solchen Belastungen nicht stand, insbesondere wenn neben dem Warmwasserbereiter weitere Haushaltsgeräte eingebaut werden

Ein weiterer Nachteil des Gerätes elektrische Warmwasserbereiter heizt nur für einen Wasserpunkt. Derjenige, mit dem es direkt verbunden ist. Wenn das Gerät an die Dusche oder an die Badewanne angeschlossen ist, werden nur diese mit heißem Wasser versorgt.

Es ist äußerst unrentabel, zwei Durchlauferhitzer für die Bezahlung von Strom in Rechnung zu stellen. Diese Option ist nur für Apartments geeignet, in denen regelmäßig saisonale Pausen mit Warmwasserversorgung auftreten.

Bildergalerie

Foto von der

Der Durchlauferhitzer für Dusche und Bad

Elektrische Durchflusseinheiten können in einer Vielzahl von Modellen hergestellt werden, um die Verwendung einer anderen Wassermenge vorzubereiten

Bereitstellung von heißem Wasser zum Händewaschen

Elektrische Durchlauferhitzer werden direkt über der exakten Warmwasserzufuhr installiert.

Elektrische Installation

Elektrische Heizgeräte lassen sich am einfachsten installieren und weiter verwenden. Sie müssen nur an die Wasserversorgung und den Strom anschließen.

Warmwasserbereiter mit verstellbarem Kopf

Zum Verkauf stehen Warmwasserbereiter mit eingebautem Auslauf und einer Einrichtung zur Druckregulierung des aufbereiteten Wassers

Der Durchlauferhitzer für Dusche und Bad

Der Durchlauferhitzer für Dusche und Bad

Bereitstellung von heißem Wasser zum Händewaschen

Bereitstellung von heißem Wasser zum Händewaschen

Elektrische Installation

Elektrische Installation

Warmwasserbereiter mit verstellbarem Kopf

Warmwasserbereiter mit verstellbarem Kopf

Akkumulative elektrische Warmwasserbereiter

Das Funktionsprinzip von Kesseln besteht darin, eine bestimmte Menge Wasser zu erhitzen und seine Temperatur aufrechtzuerhalten. Die maximale Leistungsaufnahme ist fest, wenn kaltes Wasser eingefüllt wird, da der Heizkörper eine Thermoskanne hat.

Lagerkessel

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Form des Instruments. Es kann zylindrisch, rechteckig und rund sein. Die Kapazitätsform wirkt sich nicht auf die Produktionsleistung aus.

Neben der Form sind die Kessel in horizontal ausgerichtete und vertikal ausgerichtete unterteilt. Diese Vielfalt ist auf die Beliebtheit dieser Warmwasserbereiter zurückzuführen, die in jedem Raum, in jeder Küche, in jedem Badezimmer oder in jeder Toilette aufgestellt werden können. Das Formular wird ausschließlich durch den verfügbaren freien Speicherplatz bestimmt.

Ein wesentliches Merkmal des Gerätes ist das Volumen des Tanks. Die beliebtesten Warmwasserbereiter mit einer Verdrängung:

  • 30 cu. Liter;
  • 50 cu. Liter;
  • 80 cu. Liter;
  • 100 cu. Liter;

Die Größe wird durch die Anzahl der Personen bestimmt, die in einem Haus oder einer Wohnung leben. Wenn die Anzahl der Personen höher ist als die, für die der Kessel ausgelegt ist, müssen Sie lange warten, bis sich das Wasser auf eine akzeptable Temperatur erwärmt.

Heizzeit des Kessels

Die Verwendung von Heizkesseln in Landhäusern, in denen mehr als 5 Personen leben, ist unangenehm. Es ist besser, eine andere Option zum Erhitzen des Wassers zu wählen, da es zu lange erhitzt wird

Bei der Auswahl eines Kessels mit Scharnier ist darauf zu achten, dass die Montagemethode zuverlässig ist. Verbindungselemente müssen aus hochwertigem Stahl bestehen. Dies ist zur sicheren Befestigung an der Lagerwand notwendig.

In einigen Fällen ist es besser, eine Fußbodenheizung zu wählen, wenn die Trennwände nicht dem Gewicht des mit Wasser gefüllten Geräts standhalten. Der Boiler ist sicherer, daher ist es für Familien mit Kindern besser, ähnliche Modelle zu wählen.

Lesen Sie mehr über die Auswahl von Warmwasserspeichern. weiter.

Bildergalerie

Foto von der

Vertikale Speichereinheit

Speicherwarmwasserbereitungsanlagen werden sowohl vertikal als auch horizontal hergestellt

Modell mit horizontaler Ansicht

Variationen des horizontalen und vertikalen Themas ermöglichen es Ihnen, die beste Auswahl basierend auf den Besonderheiten des Raums zu treffen

Die Besonderheiten des kumulativen Typs

Speichergeräte erwärmen das Wasser viel langsamer und verbrauchen weniger Energie

Kompakter Warmwasserbereiter

Die Lagereinrichtung enthält immer aufbereitetes Wasser in einem bestimmten Volumen, das Gerät behält die erforderliche Temperatur bei.

Vertikale Speichereinheit

Vertikale Speichereinheit

Modell mit horizontaler Ansicht

Modell mit horizontaler Ansicht

Die Besonderheiten des kumulativen Typs

Die Besonderheiten des kumulativen Typs

Kompakter Warmwasserbereiter

Kompakter Warmwasserbereiter

Gas-Durchlauferhitzer

Wenn ein Landhaus mit Gas beheizt wird, ist es besser, die Auswahl bei Gas-Warmwasserbereitern aufzuheben, da diese kostengünstiger zu betreiben sind. Die beliebteste Art von Gas-Durchlauferhitzer ist der Durchfluss. Es bietet alle Vorteile eines elektrischen Analogs, belastet jedoch die Verkabelung nicht wesentlich.

Gas-Durchlauferhitzer

Ein weiterer Nachteil ist die Überwachung des Gerätestatus. Die Geräte reagieren empfindlich auf Druckschwankungen in der Erdgasversorgungsquelle.

Im Gegensatz zu einem elektrischen Warmwasserbereiter können mehrere Warmwasserbereiter an eine Gaseinheit angeschlossen werden.

Zu den Nachteilen dieser Art von Warmwasserbereitern gehört die Notwendigkeit, ein Belüftungsrohr auszuführen. Das Prinzip des Heizens basiert auf der Verbrennung von Erdgas, die ohne Sauerstoffzufuhr und -abfuhr von Verbrennungsprodukten nicht möglich ist.

Bildergalerie

Foto von der

Gasheizung in einem Landhaus

Die Installation eines Gasdurchlauferhitzers erfolgt in kleinen Landhäusern, deren Fläche 150 m² nicht überschreitet, in Bädern und Hütten

Gasgeräte anschließen

Der Anschluss der Gasheizung reicht nicht aus, um Wasser zu bringen. Brauchen Sie ein Rohr für die Gasversorgung und Abgas für die Ausgabe seiner Verbrennungsprodukte

Merkmale der Durchflussmessgeräte

Durchlauferhitzer ist nicht zur Speicherung von erwärmtem Wasser vorgesehen. Seine Größe hängt nur von der Verfügbarkeit der Ausrüstung für seine Herstellung ab.

Regeln für die Platzierung von Gaseinheiten

Für die Installation eines Gasgeräts ist ein Heizraum erforderlich. Es ist zulässig, sie in nicht zu Wohnzwecken genutzten Räumen mit einwandfreier Belüftung aufzustellen.

Gasheizung in einem Landhaus

Gasheizung in einem Landhaus

Gasgeräte anschließen

Gasgeräte anschließen

Merkmale der Durchflussmessgeräte

Merkmale der Durchflussmessgeräte

Regeln für die Platzierung von Gaseinheiten

Regeln für die Platzierung von Gaseinheiten

Geysire unterscheiden sich in der Zündmethode. Da das Gerät eine erhöhte Gefahr darstellt, hat es eine eingebaute Funktion, die die Gaszufuhr automatisch abschaltet, wenn im Schornstein ein Rückzug auftritt und der Docht erlischt. Es gibt Geysire, die die Versorgung mit einem Funken per Knopfdruck erfordern, und es gibt Modelle, bei denen dies in einem automatisierten Modus geschieht.

Wir empfehlen Ihnen auch, sich mit den besten Modellen von Durchlauferhitzern vertraut zu machen. Lesen Sie mehr - gehen Sie zu Referenz.

Zweikreis-Gaskessel

Welchen Warmwasserbereiter für die Installation in einem Landhaus wählen, wenn es keine Heizung hat, aber es einen Gasanschluss gibt? In diesem Fall wäre die beste Lösung ein Zweikreis-Gaskessel.

Dies ist ein komplexes Gerät, das zwei Probleme in einem Landhaus gleichzeitig löst:

  1. Heizung wohnraum.
  2. Heizungswasser für den Hausgebrauch.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, um Geld zu sparen, da der Kauf eines Zweikreiskessels billiger ist als die Gesamtkosten eines Kessels mit Festbrennstoffkessel.

Gaskessel

Der Hauptvorteil dieses Geräts besteht darin, dass für seine Bedienung kein separater Raum erforderlich ist. Es kann überall im Haus platziert werden, wo Sie die Entlüftung vornehmen können

Kessel können sein an der Wand montiert und im Freien kommt es auf ihre Größe an. In großflächigen Landhäusern muss der Fußboden verlegt werden, um das Problem der Beheizung geräumiger Räume vollständig zu lösen.

Schlussfolgerungen und nützliches Video zum Thema

Das Video beschreibt das allgemeine Prinzip der Kesselauswahl:

Praktische Tipps zur Auswahl eines Warmwasserbereiters:

Video zur Auswahl eines Gas-Durchlauferhitzers:

Wählen Sie einen Warmwasserbereiter, der auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sein sollte. Wenn die Wohnung Benzin enthielt, ist es besser, es zu kaufen Gassäule. Im Gegensatz zu elektrischen Geräten wird der Warmwasserbedarf im ununterbrochenen Betrieb voll gedeckt.

Wenn in einem Privathaus oder einer Wohnung kein Gas vorhanden ist, sollten Sie die Auswahl bei elektrischen Warmwasserspeichern aufheben, da diese produktiver sind als Durchlauferhitzer.

Und welche Art von Heizung verwenden Sie? Bitte geben Sie in den Kommentaren an, für welches Gerät Sie sich entschieden haben und ob Sie mit der Arbeit zufrieden sind. Sie können auch Fragen zum Thema des Artikels stellen, und wir werden versuchen, eine sehr klare Antwort zu geben.

Scheme Umreifung indirekte Heizkessels: Spezifität Montage

Scheme Umreifung indirekte Heizkessels: Spezifität MontageWarmwasserbereiter Und Boiler

Um sicherzustellen, dass zu Hause notwendige Menge an Warmwasser verwendet zusätzliches Gerät - indirekte Heizkessel (MKB). Seine Verwendung kann eine der vernünftigsten und wirtschaftlich gerechtf...

Weiterlesen
Was ist der beste Durchlauferhitzer - Fluss oder Lagerung? Vergleichstest

Was ist der beste Durchlauferhitzer - Fluss oder Lagerung? VergleichstestWarmwasserbereiter Und Boiler

Autonome Warmwasserversorgung - ein Hinweis an Komfort, das bereits vertraute Klänge in unseren Häusern und Wohnungen. Und ihre Unabhängigkeit von der Fütterung heißem Wasser, um sicherzustellen, k...

Weiterlesen
Kesselreparatur zum Selbermachen: Mögliche Störungen und Hinweise zu deren Beseitigung

Kesselreparatur zum Selbermachen: Mögliche Störungen und Hinweise zu deren BeseitigungWarmwasserbereiter Und Boiler

Elektrischer Warmwasserbereiter, wie alle irdischen, ist nicht ewig. Schlechte Qualität des Geräts selbst, unsachgemäße Bedienung, Installationsfehler und störende Unfälle können das Gerät zerstör...

Weiterlesen