Düngemittel Magnesiumsulfat: spezielle Anwendungen für Tomaten

Inhalt des Artikels:

Tomaten in unserer Familie sind das beliebteste Gemüse, deshalb pflanze ich immer eine Menge von ihnen. Im letzten Jahr konnte jedoch eine große Ernte nicht entfernt werden. Ich habe gehört, dass Magnesiumsulfat die Ernteerträge gut erhöht. Sagen Sie mir, wie richtig Magnesiumsulfat für die Düngung von Tomaten angewendet wird?
.

Magnesiumsulfat ist ein komplexer Dünger, der für den Anbau aller Pflanzenarten verwendet wird. Besonders gut hat sich die Droge als Dünger für Gartenpflanzen, insbesondere Tomaten, bewährt. Die Zusammensetzung des Düngemittels umfasst Magnesium und Schwefel, die für das Wachstum und gute Ernteerträge notwendig sind.

Anzeichen eines Mangels an Magnesium in Tomaten sind leichte Flecken auf der Blattplatte, während die Blätter nach oben verdreht sind. Bei einem Schwefelmangel hellen sich die Venen an den Blättern auf und die Stängel werden schwächer.

Merkmale der Verwendung des Medikaments für eine Tomate

Magnesiumsulfat kann verwendet werden, um Tomaten in verschiedenen Kultivierungsstadien zu düngen:

  1. Bei der Vorbereitung des Bodens. Pro 1 Quadratmeter. m Standort, um 10 g der Droge und gut bewässerten Betten zu machen. Tun Sie dies sowohl im Herbst als auch kurz bevor Sie Tomaten anpflanzen.
  2. Während der Vegetationsperiode. Zur Wurzelfütterung in 10 Liter Wasser 30 g Dünger auflösen. Zum Spritzen auf ein Blatt sollte der Anteil um die Hälfte reduziert werden. Nicht mehr als 2 zusätzliche Düngung pro Monat durchführen.

Erfahrenen Gardisten wird empfohlen, Harnstoff (5 g) zu der Blattbehandlungslösung zu geben, um die Blätter nicht zu verbrennen.

Wenn Sie Tomaten mit Magnesiumsulfat düngen, müssen Sie strikt die Anweisungen bezüglich der Häufigkeit der Fütterung und Dosierung der Anwendung befolgen. Überschüssiges Magnesium trägt auch zur Reduktion von Calcium bei, was das Wachstum von Tomaten negativ beeinflusst.

Lesen Sie auch:Tipps zum Erstellen eines Blumenbeets mit Lilien und Taglilien

Nach dem Auftragen von Magnesiumsulfat auf den Boden in trockener Form ist es unbedingt erforderlich, den Bereich zu bewässern, da die Zubereitung in trockenem Boden nicht aktiv ist. Außerdem löst sich das Pulver besser in warmem Wasser und wird von Pflanzen in dieser Form vollständig absorbiert.

Die Droge wird gut mit anderen stickstoff- und phosphorhaltigen Düngemitteln kombiniert.

Wirkung des Medikaments auf Gartenpflanzen

Als Ergebnis der Düngung von Tomaten mit Magnesiumsulfat:

  • Pflanzen absorbieren Calcium, Stickstoff und Phosphor besser;
  • den Geschmack von Früchten verbessern;
  • Ertrag steigt;
  • das Wachstum nimmt zu;
  • beschleunigt die Reifung von Tomaten.
Lesen Sie auch:Holzasche - als eine Art Weinbergdünger (Video)

Die effektivste Verwendung von Magnesiumsulfat auf sandigem Boden. Saurer Boden vor der Anwendung des Arzneimittels muss gekalkt werden, da erhöhte Säure es einfach nicht erlaubt, dass Pflanzen Magnesium verstoffwechseln.

Lesen Sie auch:Dünger für langwirksame Petunien empfehlen

Blattkompott aus Tomaten - Video

Pflanzzeit Tomaten für ein Gewächshaus

Pflanzzeit Tomaten für ein GewächshausTomaten

Inhalt des Artikels: Pflanzzeit von Sämlingen Auswahl und Vorbereitung von Tomatensamen Bodenvorbereitung Aussaat und weitere PflegeEine Sämlingstomate für das Pflanzen in einem Gewächshaus wach...

Weiterlesen
Pilzkrankheiten von Tomaten: Anzeichen von Aussehen und Methoden der Prävention

Pilzkrankheiten von Tomaten: Anzeichen von Aussehen und Methoden der PräventionTomaten

. Bei der Erwähnung von hausgemachten Tomaten in Ihrem Kopf bunte Bilder - Soße aus eigener Herstellung; Banken mit Dosentomaten, die in den Regalen der Vorratskammer ordentlich gemacht wurden; ...

Weiterlesen
Kristalon-Dünger - Anwendung für Tomaten

Kristalon-Dünger - Anwendung für TomatenTomaten

Inhalt des Artikels: Ergebnisse der Verarbeitung von Tomaten mit Crystallone Methoden zur Verwendung von -Düngerkristall aus Fertica - Video Ich habe s...

Weiterlesen