Merkmale der Herbstdüngung von Johannisbeeren und Himbeeren

Inhalt des Artikels:

Sagen Sie mir, welchen Dünger kann ich im Herbst für Johannisbeeren und Himbeeren im Land herstellen? Es gibt ein paar Büsche beiden Kulturen für eine lange Zeit zu wachsen und Beeren pomelchali deutlich in der letzten Jahren.
.

Himbeeren und Johannisbeeren sind Stauden, die jahrelang ohne Transplantation an einem Ort wachsen. Ohne zusätzliche Düngung für einige Jahre wählen sie aus dem Boden die gesamte Versorgung mit Nährstoffen. Viele beginnen Gärtner, ein paar Mal eine reiche Ernte zu entfernen, fragen sich oft, warum der Busch wurde schlechte Früchte. Und der Grund liegt irgendwo an der Oberfläche - dafür haben Kulturen einfach nicht genug Kraft. Selbst mit der Einführung von Düngemitteln im Frühjahr ist dies oft nicht genug.

Lesen Sie auch:Wie schützt man Gloxinia vor dem Verdrehen der Blätter?

Warum Himbeeren und Johannisbeeren im Herbst düngen?

Die Herbstdüngung für Obstbüsche ist nicht weniger wichtig als der Frühling:

  • sie gleichen den Mangel an Spurenelementen aus, die während des Fruchtprozesses verbraucht wurden;
  • stimulieren das Legen der zukünftigen Ernte auf junge Zweige;
  • gesunde Sträucher, ohne Mangel an Nahrung, vertragen den Winter auch ohne zusätzlichen Schutz besser.

Über das Düngemittel im Herbst unter den Himbeeren und Johannisbeeren auf dem Land, in dieser Zeit angelegt werden, Obststräucher benötigen Kalium und Phosphor-Zusammensetzungen und organische Stoffe.

Wie füttere ich die Johannisbeere?

Bevor Fröste kommen (etwa Mitte Oktober), muss unter den Sträuchern der Johannisbeere unbedingt Bio eingeführt werden. Ausgehend von der Mitte der Buchse 50 cm, expandierten Durchmesser Kreis um Stamm Humus, Kompost oder Dünger in einer Menge von 6 kg pro Pflanze und die Erde zu graben.

Es ist nur möglich, organisches Material auf feuchten Boden aufzutragen, um eine Schädigung des Wurzelsystems durch Verbrennungen zu vermeiden.

Mineraldünger helfen der Johannisbeere im Winterfrösten zu überleben. Für jeden Quadratmeter Erde benötigen Sie mindestens 20 g Kaliumsulfat und 50 g Superphosphat. Sie können sie alle zwei Jahre einzeln oder kombiniert, auch mit Bio, herstellen.

Lesen Sie auch:Wie man richtig Rosen bei heißem Wetter gießt?

Komplexe Präparate, die Kalium, Phosphor und andere Mikroelemente enthalten, sind ebenfalls ziemlich wirksam. Der Vorteil der Verwendung von ihnen ist, dass die Zusammensetzung der Nährstoffe ausgewogen sind und ein Fehler mit der Dosierung eines bestimmten Minerals zu machen ist einfach unmöglich. Ein solches Medikament ist AVA Düngergranulat, das auf 3 Jahre nach Durchführung handeln, nach und nach Johannisbeere füttern.

Lesen Sie auch:Eine gute Art von Zimmerpflanzen und Blumen hängt von der Auswahl und Anwendung von Düngemitteln ab

Wie füttere ich Himbeeren?

Die ersten 2-3 Jahre nach Himbeere Setzlinge zu pflanzen, benötigen sie nur stickstoffhaltige Zubereitungen, die Grube bei der Landung vorgesehen war gut installiert. Die Einführung von Phosphat-Kalium-Dünger beginnt, wenn der Busch bereits ausreichend erwachsen ist (für 3-4 Lebensjahre).

Im September notwendig die Nut einen Abstand von 25 cm von der Buchse zu machen und es in dem 20 g Kaliumsalz und 30 g Superphosphat gießen. Sie können auch 3-4 kg Humus hinzufügen. Fixieren Sie Dünger im Boden.

.

Herbstliche Himbeerfütterung - Video

Regeln für den Schnitt Himbeeren: Wir berücksichtigen alle möglichen Nuancen

Regeln für den Schnitt Himbeeren: Wir berücksichtigen alle möglichen NuancenHimbeere

Inhalt des Artikels: Eigenschaften der Beschneidungshimbeeren im FrühjahrRebschnittsorten, die eine Ernte liefern Eigenschaften der Beschneidungshimbeeren im Herbst Merkmale der Schnitt Himbeer...

Weiterlesen
Kompott aus Himbeeren für den Winter: lecker und gesund

Kompott aus Himbeeren für den Winter: lecker und gesundHimbeere

Inhalt des Artikels: Schnelles Himbeergetränk Himbeerkompott mit Doppelfüllmethode Sterilisiertes Himbeerkompott mit Puderzucker Himbeer-Apfel-Kompott Kompott aus Johannisbeeren und Himbeeren Hi...

Weiterlesen
Der Unterschied zwischen den Reparatur Himbeeren und gewöhnlichen Sorten

Der Unterschied zwischen den Reparatur Himbeeren und gewöhnlichen SortenHimbeere

. Reparierte Himbeere ist eine Pflanze, die zweimal jährlich fruchtet - im Sommer und im Herbst. Dies liegt an der Besonderheit seiner Entwicklung. In den südlichen Regionen Russlands können Sie...

Weiterlesen