Wie man eine Winterjacke in einer Waschmaschine wäscht

Sich um warme Kleidung zu kümmern, hat nicht mit dir eine böse Sache gespielt, du musst wissen, wie man eine Winterjacke in einer Waschmaschine wäscht. Diejenigen, die erfolgreich damit umgehen konnten, empfehlen Maschinenwäsche, und wer kein Glück hatte - und die Jacke ging auf die Müllhalde, halte es für ein riskantes Unterfangen. In dem Artikel werden wir auf die Pflege der Winterkleidung achten und klare Anweisungen für das manuelle und automatische Waschen geben.

Inhalt des Materials:

  • 1Waschregeln: Modus, Temperatur
    • 1.1Als zu löschen
    • 1.2Maschinenwaschbar
    • 1.3Trocknen
  • 2Wie man eine Winterjacke manuell wäscht

Waschregeln: Modus, Temperatur

Wenn man darüber spricht, ob es möglich ist, eine Winterjacke zu waschen, ist es notwendig, sich an die Regeln der Pflege für warme Kleidung zu orientieren. Obwohl die Empfehlungen für alle Kleidungsstücke für den Winter gelten, werden sie Ihnen helfen, zu verstehen, wie Sie die Jacke waschen. Überlegen Sie, wie Sie es richtig pflegen und überwachen:

  • Bei der Vorbereitung zum vollständigen Waschenfreie Taschen. Lösen Sie alle abnehmbaren Teile: Pelzkragen, Dekor, gestrickte Sachen, falls vorhanden. Die Kapuze kann auch separat gewaschen werden.
  • Jede Kleidung sowohl auf dem Synthepon als auch auf dem Polyester wird schlecht auf das intensive Regime reagieren, also müssen Sie wählensorgfältige Programmemit minimalem Spinnen.
  • Um den Füller zu konservieren, rollen Sie ihn in die TrommelBälle zum Waschen. Wenn es kein Special gibt, benutze das übliche Tennis - dies hilft dem Füller nicht zu verlieren.
  • Eine Spülung reicht nicht aus - das Waschmittel dringt tief in die Daunenjacke oder Jacke ein und kann einmal nicht gewaschen werden. Klicke auf "Doppelspülung".
  • Bevorzugungprofessionelle flüssige Präparate. Aus dem Ding mit sowohl natürlichem als auch künstlichem Füllstoff kann Pulver einfach nicht gewaschen werden.
  • Nicht einweichensein Park oder andere Jacke - es wird den Füller verletzen.
  • Bestimmen, bei welcher Temperatur Wäsche gewaschen werden soll, lehnen Sie sich niedrigen Temperaturen zu -nicht höher als 30-40 Grad. Heißes Wasser beeinträchtigt die "Füllung".
  • Schwierige Stellen finden, vor dem Waschen mit Seife einschmieren oder noch besser mit einem Spezialwerkzeug behandeln.

Als zu löschen

Ein nicht weniger wichtiges Stadium des Waschens ist die Wahl des Mittels. Der größte Teil des Erfolgs hängt davon ab. Wenn Sie diese Empfehlung ignorieren und mit Pulver waschen, seien Sie auf weiße Flecken und Scheidung vorbereitet. Die Überprüfung der professionellen "Chemie" wird Ihnen helfen, das richtige Werkzeug zu finden:

  • Grangers Leistung Waschen- hochwertiges Gel, aktiviert in kaltem Wasser. Hervorragende Auslaugung der Fasern in jedem Gewebe, einschließlich Füllstoffen.

  • Löwe- Shampoo für Oberbekleidung, in Japan entwickelt. Ideale Löslichkeit wird von exzellentem Auslaugen begleitet. In der Zusammensetzung gibt es keine Allergene.

  • SODASAN Aktiv Sport- Deutsches Shampoo, das zum Waschen von Sportbekleidung verwendet wird, eignet sich auch hervorragend für Daunenjacken und Jacken.

  • Holmenkol natürliche Wäsche- Shampoo für die Pflege von Oberbekleidung für jede Jahreszeit. In der Zusammensetzung gibt es keine aggressiven Bestandteile, die es nicht davon abhalten, aktiv Flecken zu bekämpfen und für 1 Spülung auszuwaschen.

  • Cotico- Eine Budget-Option für Sportbekleidung und Freizeitkleidung. Wird zum Waschen von Jacken verwendet. Es arbeitet bei niedrigen Temperaturen, entfernt Flecken anderer Art und wird über einige Spülgänge gespült.

Wichtig! Wenn Sie keines der oben genannten Gele im Geschäft gefunden haben, fragen Sie nach einem Werkzeug zum Waschen von Sportbekleidung - 95% wird es passen.

Maschinenwaschbar

Wer sich dafür entscheidet, die Jacke in einer Waschmaschine zu waschen, braucht unsere nützliche Anleitung mit Tipps:

  • Bereiten Sie die Jacke zum Waschen vor, indem Sie die Taschen überprüfen. Zip alle Reißverschlüsse, Knöpfe oder Knöpfe.
  • Lade das Ding in die Trommel.
  • Wirf Bälle hinein.
  • Schließen Sie die Luke.
  • Verstehen Sie, in welchem ​​Modus Sie Kleidung waschen werden. Einige AGRs sind auf die Modi "Delicate" oder "Handwäsche" beschränkt, und in anderen Modellen gibt es Modi "Down Jacket "Sportswear "Duvet" - alle von ihnen sind für einen solchen Fall geeignet.
  • Schalten Sie die zusätzliche Spülung ein, um die Qualität des Prozesses zu verbessern.
  • Korrigieren Sie den Temperaturmodus: Wählen Sie 30 Grad, maximal - 40.
  • Verringern Sie die Geschwindigkeit der Trommel beim Drehen auf 400-500 Umdrehungen in 1 Minute.
  • Starten Sie die Wäsche und warten Sie, bis der Zyklus beendet ist.

Trocknen

Die Jacke wird genauso getrocknet wie ein Schlafsack oder ein Skianzug, über den wir in den entsprechenden Artikeln geschrieben haben. Verbreiten Sie das Produkt auf einem Trockner, Bügelbrett oder einem großen Tisch (wenn es nicht aus Holz oder nicht aus Spanplatten, Faserplatten) ist. Legen Sie ein Fleece-Handtuch oder eine Decke unter die Jacke und darüber - dies hilft, überschüssige Feuchtigkeit schneller absorbieren. Trocknen Sie die Falten mit der Hand und drehen Sie sie um, schütteln Sie das Produkt alle paar Stunden.

Wichtig! Übertragen Sie den Ort der Trocknung von Heizkörpern und Heizgeräten. Hängen Sie nicht in der Sonne - wählen Sie dunkle, aber belüftete Orte. Trocknen Sie nicht in der AGR, auch wenn Sie diese Option haben.

Wie man eine Winterjacke manuell wäscht

Sie können die Daunenjacke oder -jacke manuell waschen - für solche Kleidungsstücke ist es noch nützlicher. Aber die Stärke und Zeit des Händewaschens wählt mehr als die Maschine. Berücksichtigen Sie mehrere wichtige Faktoren:

  • Die Jacke benötigt eine lange Spülung mit mehreren Wasserwechseln. Die ideale Option - die Jacke von einem Behälter zum anderen zu schieben, zum Beispiel vom Becken zum Bad und umgekehrt.
  • Ich brauche viel Wasser.
  • Das Verschrauben ist verboten, es ist notwendig zu warten, bis überschüssiges Wasser abläuft.
  • Eine nasse schwere Jacke sollte an den Ort des Trocknens gebracht werden. Es ist notwendig, vorsichtig zu handeln, um das Gewebe nicht zu zerreißen - in feuchter Form ist es anfälliger für Schäden.

Der Waschvorgang läuft auf diese Weise ab:

  1. Bereiten Sie die Jacke wie oben beschrieben vor.
  2. Geben Sie genügend Wasser in das Bad, lösen Sie das Gel darin.
  3. Legen Sie die Jacke für 10-15 Minuten ins Bad.
  4. Als nächstes wischen Sie den Schwamm mit Flecken, Behandlung der äußeren und inneren Teile der Kleidung.
  5. Nachdem die Jacke getränkt ist und Sie das Tuch abwischen, lassen Sie das Wasser ab.
  6. Füllen Sie das Spülbad. Führen Sie das Verfahren 2-3 mal durch.
  7. Lassen Sie das Wasser los und warten Sie, bis das Wasser aus der Jacke fließt.
  8. Das restliche Wasser leicht ausdrücken, aber nicht verdrehen.
  9. Trocknen nach dem oben beschriebenen Schema.

Zusammenfassung: Das automatische Waschen von Winteroberbekleidung ist nicht verboten, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden. Und wer für lange Zeit das attraktive Aussehen einer Jacke bewahren möchte, hilft beim Handwaschen.

Kennzeichnung von Waschmaschinen Ariston: Interpretation von Symbolen

Kennzeichnung von Waschmaschinen Ariston: Interpretation von SymbolenWaschmaschinen

Entscheiden Sie sich, eine Waschmaschine zu kaufen, Sie sind begierig, so viel wie möglich über sein Design und Funktionen zu lernen. Zusätzlich zur Anweisung setzen Hersteller spezielle Aufkleber ...

Weiterlesen
Wall Washer

Wall WasherWaschmaschinen

Bei der Wahl einer Waschmaschine achtet der Benutzer nicht nur auf die funktionale Qualität, sondern auch auf die Abmessungen. Vor allem Bewohner von Wohnungen mit engen Badezimmern, die kein vollw...

Weiterlesen
Wie pflegt man eine Waschmaschine?

Wie pflegt man eine Waschmaschine?Waschmaschinen

Pflege für die Waschmaschine ist der Schlüssel zum erfolgreichen Waschen. Wenn Sie nicht vorsichtig sind, können Sie mit ernsthaften Konsequenzen rechnen - einem Maschinenausfall.Wenn Sie gerade ei...

Weiterlesen