Beschreibung der Rassenkot

.

Im XVIII. Jahrhundert wurde in Frankreich anstelle von Favelol eine Hühnerrasse herausgebracht, deren Fleisch für die Zubereitung von raffinierten Brühen bestimmt war. Dreihundert Jahre Zucht haben Hühner zu äußerlichem Charme und Eierlegen hinzugefügt.

In einer Reihe von Ländern werden Biber ausschließlich für Ausstellungen gezüchtet.Aber Schönheit ist nicht ihre Haupttugend.

.
.

Inhaltsverzeichnis

  • Rasse Außen: Wie man Hühner, Hähne und Hühner unterscheidet
  • Sorten: Lachs, Blau, Kolumbianisch
    • Zeichen der Inkompetenz
  • Beschreibung der Produktionsmerkmale
    • Temperament
  • Haftbedingungen
    • Fahrerlager
  • Coop
  • Anbau von Hühnern dieser Rasse
  • Fütterung
    • Erwachsene Vögel
    • Hühner: Beschreibung, Fotos, Video
  • Krankheiten
  • Merkmale und Vorteile der Rasse
  • Bewertungen über die Rasse der Hühnerfavel

Rasse Außen: Wie man Hühner, Hähne und Hühner unterscheidet

Favelol ist abgeleitet von der Gudan, Brahma, Cochin und Silber Dorking.

Auf der linken Seite können Sie einen Hahn und ein Huhn sehen.

Im Hühnerhof zeichnen sich Hühner durch ihre harmonische Konstitution, charakteristische Federung, fünffingrige Pfoten aus.

Beschreibung der Hunderasse:

  • Kopf leichtabgeflachte flache Form, klein.
  • Schnabel ist mächtig, kurz, weiß, hellgelb oder pink.
  • Eine einfache Art von Kamm ist mittel.Drachenfliegen, blättrig, niedrig. Die hohen Zähne sind gleichmäßig ausgeschnitten.
  • Hals eng, mittellang mit einer üppigen Mähne, die nach hinten geht. Faverolei zeichnet sich durch ein charakteristisches zervikales Tor aus, einige Federn sind horizontal ausgerichtet, andere blicken nach oben zum Nacken hin.
  • Augen rot-orange, die durchschnittliche Größe.
  • Das Gesicht ist pubertär, rot. Die roten Lappen sind mit Panzern versehen, unter dem Schnabel befindet sich ein Bart. Ohrringeunterentwickelt.
  • Torso leicht verlängerttrapezförmig, horizontal angesetzt, mit massiver Brust und gut entwickelter Muskulatur. Der Rücken ist ziemlich lang. Geht in eine starke, dichte Lende mit reichem Deckgefieder über.
  • Der Bauch der Schnäbel ist tief. Die Hühner sind gedrungener,schwere Verfassung.
  • Der Schwanz ist optimistisch.Die Schwanzfedern sind kurz. Hähne haben kurze, gebogene Zöpfe. Die Hühner haben eine dachförmige Schwanzform.
  • Flügeleng anliegend, hoch am Stamm.
  • Beine mit üppig gefiederten kurzen Schienbeinen ohne "Falken" sind gut entwickelt. Plyusny weiß, mittellang.Ein besonderes Merkmal der Favelog Hühner ist der fünfte Finger, die über dem hinteren Finger platziert ist, mit einer klar getrennten langen Klaue, die nach oben zeigt. Der vierte Finger wird horizontal platziert.
  • Gefiederlocker, üppig, weich. Die reichlich vorhandene Kälte hilft den Käfern in der Wintersaison. Kleine Feder- "Kissen" sind auffällig.
  • Skelett dünn. Die Haut aller Varietäten ist cremeweiß.
  • Hühner schlüpfen mit gelbem, gelblich-weißem Flaum. Um zu wissen, wie man das Geschlecht von Hühnern unterscheidet, muss man warten.Sexuelle Unterschiedezwei Monate nach der Geburt manifestiert, die Männchen bilden die Tanks und Bart, Federn an den Enden der Flügel der Männchen sind dunkler als in den Hühnern.
  • Färbungverschieden. Traditionell sind Lachs und kolumbianische (silberne) Farbe.
.
.

Sorten: Lachs, Blau, Kolumbianisch

Bei der Hühnerrasse unterscheiden sich die Lachshunner-Hühner und -Hähne leicht. Bei samochek die Federn des Lachses, die rosa-rote Farbe mit der weißen Umrandung, auf dem Bauch und der Brust der Schatten leichter.

Der Stiel der Feder ist weiß. Schwanz, Hals dunkelbraun, mit einem rötlichen Schimmer. Beine, Bauch, Brust sind Milchprodukte. Auf der rechten Seite können Sie ein Foto dieser Rasse sehen.

Hähne haben einen Schwanz, Brust, Bauch, Töpfe und Bart, Schienbeine und Metatarsus - schwarz, bräunlich-rot, durchsetzt mit gelb und weiß. Auf der Rückseite der Federn sind Elfenbein. Auf der weißen Halskrause und den Flugfedern ein schwarz-grüner oder braun-kupferner Streifen mit einem Spiegelglanz.

Die Zucht wird nicht empfohlen:

  • Petukhov ohne rotes Gefieder auf Federn erster Ordnung und Rücken, Farbflecken am Hals, übermässiger bauchiger Bauch, Bart, eingestreut mit Weiß auf Bauch und Brust.
  • Cours sind nicht lachsfarben, mit schwarzen Federn in den Bärten, mit einer weißen Federnadel.
Wichtig!Hähne mit braunen Flecken am Hals sind geeignet, um die Rasse sauber zu halten und zu halten.

Die Standards setzen Vögel mit Blau, Blaulachs, Weiß, Hermelin, Blass, Schwarz, Leichtbirke (Berken), Splash, Rot-Weiß, Gestreiftes Gefieder.

Kolumbianisches (Silber) Faverol Silber-Weiß in Grundfarbe. Hühner und Hähne sind in der Farbe identisch.

Auf der Mähne und dem Schwanz entlang der Federstange, blau-schwarze Streifen mit einer grünen Tönung. Der Umriss des Stiftes ist durch eine weiße Umrandung klar umrandet.Gemäß dem Standard können die Schwanzfedern von Weibchen und die großen männlichen Geflechte denselben Rand haben.

Auf den Flügeln sind die Federn schwarz mit einer weißen Umrandung, auf den umgeschlagenen Flügeln ist die schwarze Farbe nicht zu erkennen. Federn der zweiten Ordnung und Flaum sind weiß, ohne Einschlüsse.

Folgendes wird verworfen:

  1. Vögel mitgraues Muster.
  2. Vögel mit einem kontinuierlichenschwarze FarbeFeder auf der Mähne, gelbe Federn.

Weiß-rein weiße Farbe von Hennen und Hahnen.
Blaues Favreol ist die bestimmende Farbe des Gefiederes von Blau unterschiedlicher Intensität. Der Umriss des Stiftes ist skizziert.

Interessant.Deutsche Züchter brachten Zwergkotflügel heraus. Kilogramm Hähne und Hennen Färbung unterscheiden sich nicht von großen Verwandten, sind aber temperamentvoller und mobiler. Hühner tragen bis zu 120 Eier pro Jahr.

Zeichen der Inkompetenz

  1. Standardisierung passiert den Vogel nicht ausunterentwickelte Muskulatur. Kurzer, gedrungener oder zu großer, unförmiger Körper mit gebogenem oder vorgewölbtem Rücken und einer scharfen, engen Versteifung (der hintere Teil des Rumpfes).
  2. Aus der Zuchtherdeohne einen fünften Finger, mit blauen, gelben Mittelfußknochen, Nichtstandardposition in Bezug aufeinander der vierten und fünften Finger, gelber Schnabel, übergroße Kissen im Bereich der Nadtice, ein großer Kamm, ein langer Schwanz.
  3. Ungültigkurzer und schmaler Hals, tiefgebackene Tanks und Bart, das Vorhandensein von "Falkenhühnern Manschetten auf dem Plyus, der Mangel an Haaren bei Hühnern.
.
.

Beschreibung der Produktionsmerkmale

Faverole gehören dem allgemeinen Benutzer an, mit einer Ausrichtung auf die Fleischrichtung, die früh reifende Rasse.

Hühner ab zwei Monaten nehmen schnell zu, sind bis 4 Monate alt schlachtfähig. Gewicht der Hähne 3-4 kg, Hühner kg.

Weißes, zartes Fleisch wird wegen seiner feinkörnigen, saftigen Qualität geschätzt. Feinschmecker bevorzugen duftendes Geflügelfleisch. Sein Geschmack ist Fasan ähnlich.
Die dünne Haut ist leicht zu pflücken, es besteht keine Notwendigkeit, den Kadaver herauszusingen. Knochen dünn, leicht.

Eiablage durchschnittlich.Im ersten Jahr der Eierproduktion - 160-180 Stück pro Jahr, in der zweiten - 130.

Gewicht der Eier 55-60 g. Normalerweise bringt die Henne zwei Eier in drei Tagen. Robuste Schale aus gelb, braun, pink.

Die Bären der Bären beginnen bei einer Tageslichtdauer von mindestens 13 Stunden das Alter von sechs Monaten zu erreichen. Gute Eile im Winter.

Temperament

Der Charakter ist vertrauensvoll, offen. Schnell zähmen, lernen Sie den Meister. Ruhig, phlegmatisch, anfällig für Kontemplation. Lange an einem Ort bleiben und die Umgebung beobachten.

Sie haben einen guten Appetit und sind anfällig für Fettleibigkeit. Sie passen zu den Nachbarn im Fahrerlager, sie sind ausgeglichen.

.
.

Haftbedingungen

Hühnerfaverol verträgt Zellen und Volieren nur schlecht. Leicht übergewichtige Vögel brauchen Bedingungen für körperliche Aktivität.

.

Fahrerlager

Bei Freilandhaltung werden Hühner mit geringerer Wahrscheinlichkeit krank, sie haben einen höheren Anteil an Befruchtung, da sie die Möglichkeit haben, Mikroelemente, Vitamine und Mineralstoffe aus dem Futter aufzunehmen.

Herrinnen schätzen die Biber für Zartheit,Wenn sie nach Insekten suchen, brechen sie nicht Betten und Blumenbeete.

Sie mögen es nicht zu fliegen. Hoher Zaun ist nicht notwendig.

Wichtig!Um die produktiven Eigenschaften zu erhalten, müssen die charakteristischen Merkmale der Vögel getrennt von Vertretern anderer Rassen gehalten werden.
.
.

Coop

Die Beagles Lodge in einem geräumigen Coop. Im Hühnerstall wird eine trockene Einstreu gemacht, die Luftfeuchtigkeit wird überwacht.Hühner vertragen keine hohe Luftfeuchtigkeit.

Überfüllung nicht zulassen. Bei einer großen Anzahl von Vögeln auf kleinem Raum besteht die Gefahr von Krankheiten. Erhöhter Verzehr von Lebensmitteln, Hühner darauf getreten.
Suspendieren Sie die Tröge oder tun Sie Querstangen in den Trögen für die Fütterung, damit die Hennen das Futter nicht streuen.

Um Brüche beim Herabfallen zu vermeiden, werden runde, breite Quartiere mit einer Leiter zum Heben hergestellt.

.
.

Anbau von Hühnern dieser Rasse

Hühner der reinen Rasse sind selten. Etabliertes deutsches und ungarisches Zuchtmaterial Es gibt mehrere heimische Zuchtlinien.

Die Kosten der wöchentlichen Küken von 300 Rubel, zwei Wochen von 350 Rubel, Bruteier von 600 Rubel, halbjährige Vögel von 5000 Rubel.

Der optimale Zeitpunkt für die Hühnerzucht ist Februar. Im Frühjahr können die Küken bereits zur Koppel entlassen werden und im Sommer beginnen die Hühner zu fegen.

Um die Degeneration der Rasse, das Auftreten von Defekten und Fehlbildungen bei Küken, verringerte Produktivität, mindestens 5-6 Hühner und einen Hahn die andere Linie Inzucht, was zu vermeiden.Empfehlen Sie jedoch nicht, mehr als 10-15 Tore zu halten.

  • Eier für Brutküken werden aus Hühnern ausgewähltder das Alter von einem Jahr erreicht hatbei einer Temperatur nicht über + 10 ° C für nicht mehr als zwei Wochen gelagert werden.
  • Hühner sind häufigerInkubator. Hühner sind keine sehr guten Hühner.
  • Die Temperatur im Brutschrank wird exakt in. Gehalten+ 3 ° CEin Tropfen von nur 1/10 Grad führt dazu, dass die Hühner die Finger und Zehen umgekehrt sehen.
  • Die Schlüpfung findet 22 Tage lang gütlich statt. Neugeborene werden sofort auf eine warme, trockene Einstreu gepflanzt,Halten Sie die Temperatur im Raum + 38 °.
  • Während einer kurzen Tageslichtstundenführe die Beleuchtung ausbesonders bei bewölktem, dunklem Wetter.

Fütterung

Erwachsene Vögel

Eine ausgewogene Ernährung ist erforderlich.Bevorzugt werden Trockenfutter, Mischfuttermittel.
Nasse Geflügelmoose verderben das prächtige Gefieder der Vögel. Klopfen die festsitzenden Überreste der Hühner einander Verletzungen zufügen, sehen sie ungepflegt aus.

Im Sommer ist 1/3 der täglichen Aufnahme die grüne Masse, das Futter. Von Gräsern, Hülsenfrüchten, sind Körner der am besten geeignete Brennnessel, Rotklee, Vogelmiere, Löwenzahn, Portulak, Bermuda Gras, Luzerne, Erbsen, Hafer, Weizen betrachtet.
Nach einem Spaziergang wird der Vogel mit Getreide, Mischfutter ergänzt.

Wichtig!Prüfen Sie, ob der schwarze Nachtschatten, das Huhn, die Cicuta, die gefleckte Hemlocktanne, das Krokodil auf dem Boden wachsen. Diese Kräuter sind giftig.

Die tägliche Norm von Mischfutter, Getreide (Mais, Weizen, Hafer) pro Kopf beträgt 150-155 g. Zu Beginn der Adipositas haben sie sich ernährt und die Nahrungszufuhr auf 80 g reduziert.

Im Winter und Frühling wird die grüne Masse durch gekeimte Weizenkörner, Kürbisfleisch, Kürbisse, Karotten mit Brennnesseln, getrocknete Rüben und Karotten, Fichte, Kiefer, Tannennadeln.

Vitamin-Ergänzungen sind erforderlich. Bei einer geringen Ausbeute an Eiern werden Haferflocken zur Ernährung hinzugefügt. Im Winter wird feuchtes Essen erhitzt.

Mit kombinierter ErnährungFutter 3-4 mal am Tag wechselnd, abwechselnd trockene und nasse Mischungen.

Hühner: Beschreibung, Fotos, Video

Nach dem Schlupf werden die Hühner mit gehackten gekochten Eiern, Quark, Maisbrei gefüttert.

Am 11. Tag beginnen sie, ein vollwertiges Hühnerfutter zu geben.

Fütterungsschema:

  • 1-30 Tage6-8 mal, in regelmäßigen Abständen,
  • 30-60 Tage- 4 mal,
  • nach 60 Tagen- 3 mal am Tag.

Krankheiten

Hühner sind widerstandsfähig gegen Krankheiten, unprätentiös. Die Hauptgefahr liegt in der erhöhten Feuchtigkeit des Hühnerstalls, der Einstreu. Wenn die optimale Art der Wartung nicht eingehalten wird, erkrankt der Vogel und stirbt.

Merkmale und Vorteile der Rasse

Sie sind ausdauernd und resistent gegen raue klimatische Bedingungen. Schnelle Produktreife und Eierproduktion.
Mit guten Produktionseigenschaften haben ein schönes Aussehen. Besonderheiten - pyatipalost, charakteristische Tanks, ein Bart, eine Halskrause.

Zu den Unzulänglichkeiten von Geflügelzüchtern gehört die Neigung zu FettleibigkeitSchwierigkeiten beim Erwerb und der Erhaltung der Reinheit der Rasse.

Bewertungen über die Rasse der Hühnerfavel

Wir machen Sie auf einige Berichte über diese Rasse aufmerksam:

.

Faverlokki... Mein Traum... Es ist nur in unserem Klima, und Sammler sind ausgezeichnet, Fleisch und Schönheit. Sie sind alle gut. Forum der Landwirte

Ich bewundere nicht nur den schönen Blumengarten der Käfer in meinem Hühnerstall, ich bewundere auch ihr Fleisch in der Küche und auf dem Tisch. Das Fleisch eines 6 Monate alten Hahnes wird so schnell gebraten wie das Fleisch eines jungen Broilers. Zart, saftig, aber den Rumpf Fleisch Konkurrenten zu schmecken nicht.
Forum der Landwirte

Ich bin in der Favela-Krill-Zucht engagiert. Mein Gewicht in sechs Monaten ist von 3.200 bis 3.800, das Gewicht der entbeinten Karkasse ist 2.200-2.600, das Gewicht fängt an, gut zu gewinnen nach 2 Monaten würde ich sagen, dass sie schießen, zu 4-, Monaten sieht der Vogel würdevoll, rund und aus appetitlich. Mit zunehmendem Alter wird Fleisch nicht steifer und rauher. Es ist sehr bequem für mich, dass die Zeit des Schlachtens unendlich lang ist, immer frisches, zartes Fleisch.

Und noch etwas, es kann lächerlich sein. Ihre Kadaver sind nicht haarig, singen mehr für Pro forma, der Zagorsker Lachs, im Vergleich zu den Phaverolia nach dem Zupfen, ist nur Curly Punk. Haut in Hühnerfavel ist dünner und weißer als in anderen Rassen. Und die Karkasse sieht sehr attraktiv aus - zartrosa. Für uns ist ein Faverol wie Fleisch ein unbestreitbarer Favorit. Forum der Landwirte

.

Ursprünglich als Fleischkantine hergeleitet, erlangte die Rasse der Hühnerfasane dank jahrelanger Züchtung eine hohe Eiablage und dekorative Wirkung.

Trotz der Schwierigkeiten mit dem Erwerb des Zuchtmaterials und seiner hohen Kosten nehmen die Favelog-Fäkalien immer mehr Plätze in den Geflügelfarmen von Amateuren und Bauern ein.

Sie können ein interessantes Video über diese Rasse sehen:

.
Die richtige Zucht von Hühnern zu Hause

Die richtige Zucht von Hühnern zu HauseHühner

Huhn, Hühnereier sind gesunde Lebensmittel, die jeder auf dem Tisch hat. Daher ist die Zucht von Hühnern nicht nur rentabel, sondern auch zahlbar. Bevor Sie sich jedoch für die Zucht von Hühnern ...

Weiterlesen
Beschreibung der Kokhinkhin-Rasse

Beschreibung der Kokhinkhin-RasseHühner

In den letzten Jahren haben viele Landwirte Zierhennen auf ihren Höfen gehalten. Cochinquin ist eine solche Rasse. Diese Vögel haben nicht nur ein tolles Aussehen, sondern auch einen hervorragend...

Weiterlesen