So kleben Sie kombinierte Tapeten schön: Ideen, Layout, Foto, Anleitung, Anleitung

click fraud protection

Um dem Innenraum Dynamik zu verleihen, kombinieren Designer oft verschiedene Farbtöne und Muster. Aber wenn eine Person dies zum ersten Mal und selbst tut, müssen Sie in einer solchen Situation zuerst entscheiden, wie Sie die kombinierte Tapete kleben, um ein einziges und vollständiges Design zu erhalten.

Der Inhalt des Artikels:

  • Worauf Sie bei der Auswahl einer kombinierten Tapete achten sollten
    • Raummaße und Deckenhöhe
    • Heller oder dunkler Raum
    • Welche Rechnung
  • Layoutoptionen
    • Kombinieren von Tapeten für die Zonierung
    • Vertikale Kombination
    • Horizontale Kombination
    • Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  • So kleben Sie die kombinierte Tapete
    • Einwandiges Design
    • monochrome Kombination
    • Komplementäre Kombination
    • Ähnliche Kombination
    • In der Technik des Patchworks
    • Übergänge machen
    • Muster und Muster
    • Nischenauswahl
    • Hintergrund + Muster
    • Eine Zeichnung in verschiedenen Größen
    • Zeichnen + Geometrie

Worauf Sie bei der Auswahl einer kombinierten Tapete achten sollten

Vor dem Zimmer Tapete einfügenWenn Sie daraus eine kombinierte Komposition zusammenstellen, müssen Sie die Größe des Raums, die Deckenhöhe und den Beleuchtungsgrad bewerten.

instagram viewer

Raummaße und Deckenhöhe

Bei der Dekoration von Räumen mit kombinierten Tapeten werden mehrere Parameter berücksichtigt - Höhe, Fläche, Form, Beleuchtung und andere.

großer Raum

Dunkle oder satte Farben wirken gut in einem geräumigen Raum. Es ist notwendig, das Gleichgewicht zu halten, damit kein Spannungsgefühl entsteht.

großer Raum

Organisch volumetrische Muster passen in einen großen Raum. Solche Tapeten sollten auf eine Akzentwand geklebt werden, da sie die Atmosphäre gemütlicher und dynamischer machen.

großer Raum

Die helle Farbgebung hypertrophierter Bilder fügt Gemütlichkeit hinzu. In Kombination werden monochromatische Tapeten in einem ruhigen Ton nebeneinander platziert, da sie die Gesamtkomposition ausgleichen.

großer Raum

kleiner Raum

Die dunkle Palette ist nicht für kleine Räume geeignet. Um den beengten Raum optisch zu erweitern, werden helle Pastelltöne verwendet. Kombinierte Leinwände können schlicht sein.

kleiner Raum

Bei der Auswahl kombinierter Sorten berücksichtigen sie vor dem Verkleben von Tapeten zweier Arten, dass kleine unauffällige Muster besser in ein kleines Volumen passen. Sie passen gut zu einem soliden Hintergrund.

kleiner Raum

Die nahe gelegenen Tapeten mit der gleichen Farbe des Untergrunds sind gut kombinierbar. Das Blumenarrangement steht in dieser Situation nicht im Kontrast zum gesamten Farbschema.

kleiner Raum

schmaler länglicher Raum

Kombinierte unterschiedliche Arten von Tapeten passen erfolgreich in einen langgestreckten schmalen Raum, da sie ihn quadratisch machen. Eine übliche Gestaltungstechnik in dieser Situation besteht darin, helle, einfarbige Leinwände an den Stirnwänden anzubringen, um angrenzende lange Flächen anzusprechen.

schmaler länglicher Raum

Wenn sich der Eingang zum Raum an der Längsseite befindet, empfiehlt es sich, einen Teil der Wand mit einem saftigen Muster oder einem anderen Ton hervorzuheben. Auf anderen Flächen Tapeten in hellen Farbtönen aufkleben. Um zu beurteilen, wie sich die Wahrnehmung des kombinierten Volumens ändern wird, basiert auf einem zuvor entwickelten Schema.

schmaler länglicher Raum

Eine ungewöhnliche Gestaltung eines schmalen Raumes ergibt sich, wenn zwei Tapetenarten, die sich in kontrastierenden Farben unterscheiden, schön auf gegenüberliegende lange Wandflächen geklebt werden.

schmaler länglicher Raum

Niedrige Decke

Berücksichtigen Sie diese Eigenschaft bei der Auswahl kombinierter Tapetenarten. Bei einer Höhe von weniger als 2,5 m ist es ratsam, Leinwände ohne raue Struktur zu kleben. Bevorzugt werden helle Pastell- oder Neutralfarben.

Niedrige Decke

Wenn es eine Zeichnung gibt, sollte sie klein sein. Größere Kompositionen werden an einer Wand als ausdrucksstarker Akzent eingesetzt.

Niedrige Decke

Oft gibt es in einem kombinierten Interieur Streifen und geometrische, vertikal verlängerte Muster.

Niedrige Decke

Visuell hebt die Decke eine solche Technik wie das Einfügen eines Tapetenstreifens an der Decke an. Sie können mit dieser Technik beispielsweise den Bereich hinter dem Kopfende des Bettes im Schlafzimmer bekleben.

Niedrige Decke

Hohe Decke

Wenn Sie die Höhe der Deckenebene in der Halle um mehr als 3 Meter anpassen müssen, lohnt es sich, Tapeten mit einem großen Muster kombiniert und farbgesättigt zu verkleben.

Hohe Decke

Das traditionelle Design des kombinierten länglichen Raums besteht aus horizontalen Streifen, die sich in verschiedenen Rhythmen abwechseln.

Hohe Decke

Heller oder dunkler Raum

Es werden kombinierte Tapeten verschiedener Art verwendet, wobei der Beleuchtungsgrad des zu gestaltenden Raums berücksichtigt wird. Von diesem Indikator hängt ab, wie die Muster und Farbkombinationen im Innenraum aussehen werden.

Heller Raum

Bei südlicher Ausrichtung der Fenster ist es nicht notwendig, alle Wände mit dunklen Tapeten zu dekorieren. Ein interessantes kombiniertes Ergebnis wird erzielt, wenn der Haupthintergrund hellmonochrom ist. Die Betonung liegt auf der Wand gegenüber dem Fenster. Es kann mit Leinwänden in einer kontrastierenden Farbgebung beklebt werden.

Heller Raum

Um dem Innenraum ein Gefühl von Frische zu verleihen, verwenden Sie kombinierte Tapeten in kalten Farben. Sie können beispielsweise Leinwände in einem Blauton mit unterschiedlichem Sättigungsgrad kleben.

Heller Raum

Ein dunkler Raum

Mit nach Norden gerichteten Fenstern sieht der Innenraum den ganzen Tag über dunkel aus. Sie können sehr helle Tapeten kleben, die nur die dem Fensterrahmen gegenüberliegende Wand schmücken.

Ein dunkler Raum

Verleiht einem dunklen Raum mit einer warmen Farbkombination von Tapeten Gemütlichkeit. Bringt zum Beispiel eine fröhliche Note von orange Farbe. Es passt gut zu Pistazie und weißen Farben.

Ein dunkler Raum

Oft werden Vorhänge aufgegeben, um die Beleuchtung zu erhöhen. Jalousien sind ein Ersatz. Dadurch können Sie in einem dunklen Raum mit einem kombinierten Wandhintergrund aus Pfirsich und Weiß ein Gefühl von Wärme bekommen.

Ein dunkler Raum

Sieht gut aus gelbe Farbe an den Wänden, verdünnt mit weißen Elementen. Wählen Sie kombinierte Tapeten mit einer anderen Musterrichtung. Wenn Sie sie an gegenüberliegende Wände kleben, wird die Atmosphäre dynamischer.

Welche Rechnung

Strukturtapeten unterscheiden sich durch Prägungen auf der Oberfläche. Es gibt zwei Arten von Veredelungsmaterial: zum Malen und Nachahmen.

Zum Malen

Zum Malen - diese Kategorie umfasst weiße Leinwände mit auffälligen Prägemustern. Sie können geometrisch, verziert oder nach einem Pflanzenthema gestaltet sein.

Zum Malen

Solches Material kann im gewünschten Farbton lackiert werden. Verwenden Sie für die Arbeit eine praktische Rolle und schnell trocknende Farbe.

imitieren

Imitieren - aus dieser Gruppe ist es einfach, ein Finish zu wählen, das als Holz, Ziegel oder Mauerwerk stilisiert ist.

Strukturierte Leinwände

Strukturierte Leinwände werden oft verwendet, um eine Zone in einem Raum hervorzuheben, die einen anderen Zweck hat, oder um einen originellen Akzent zu setzen.

Wenn geprägte und glatte Leinwände kombiniert werden

Wenn geprägte und glatte Leinwände kombiniert werden, verwenden Sie ein Material gleicher Dicke. Dadurch werden die Fugen beim Kleben weniger auffällig.

Es wird empfohlen, die Grenze zwischen verschiedenen Arten von kombinierten Strukturtapeten in den Ecken zu machen. Hier sind die Fugen gut versteckt.

Kombiniertes Tandem sieht in einem kleinen Raum gut aus

In einem kleinen Raum sieht ein kombiniertes Tandem gut aus - eine Kombination aus glänzenden und matten Tapeten.

Kombiniertes Tandem sieht in einem kleinen Raum gut aus

Layoutoptionen

Es gibt viele Möglichkeiten, verschiedene Oberflächen im Innenraum zu verbinden, was die Auswahl des richtigen Schemas erleichtert.

Kombinieren von Tapeten für die Zonierung

Ein Raum jeder Größe sieht gemütlicher aus, wenn darin getrennte Zonen optisch abgegrenzt sind. Sie können dieses Problem mit Hintergrundbildern in verschiedenen Farben oder Texturen lösen:

  1. Der Raum der Wohnküche wird geordnet, wenn für das Esszimmer eine farbenreiche Wanddekoration verwendet wird. Die Entspannungsecke besticht durch ihr Design mit einem großen Blumenmuster in einem zarteren Ton.
    1. Wohnzimmer-Küchenbereich
  2. Im Kinderzimmer lohnt es sich, verschiedene Tapeten zu kleben, wenn Sie jedem Kind eine Ecke zuweisen müssen. Die gleiche Kombinationstechnik wird beim Teilen von Zonen (zum Schlafen, Spielen, Lernen) verwendet.
    Im Kinderzimmer
  3. Die Zoneneinteilung des Wohnzimmers kann ohne scharfen Kontrast erfolgen. Ein interessantes Ergebnis wird durch die Anwendung der Technik der Kombination von Leinwänden mit einem neutralen, identischen Hintergrund, aber mit einem anderen Muster erzielt. Sie können sie an die kombinierten Wände kleben.
    Zonierung des Wohnzimmers
  4. Gut grenzt den Raum optisch ab und eine aktivere Farbgebung, unterstützt durch die Farben der Polstermöbel.
    Zonierung des Wohnzimmers
  5. Ein interessanter Effekt entsteht, wenn der gewünschte Bereich im Raum mit thematisch und farblich passenden Fototapeten hervorgehoben wird. Sie können in der Nähe des Sofas geklebt werden, einen Kamin, eine Ess- oder Fernsehecke schmücken.
    Zonierung des Wohnzimmers

Vertikale Kombination

Durch die Anordnung von Leinwänden, die sich in Ton, Muster oder Textur in vertikaler Richtung unterscheiden, können Sie die niedrige Decke optisch „anheben“. Um dieses Ergebnis zu erzielen, werden verschiedene Methoden verwendet:

  1. Sie machen die Wände schlicht und leicht und heben eine Oberfläche hervor, auf die Leinwände mit einem Muster geklebt werden sollten. Es kann kontrastierend oder leicht auffällig sein.
    Vertikale Kombination
  2. Um ein dynamisch kombiniertes Interieur zu erhalten, wird die Verteilung von Streifen verwendet, die sich in Breite und Farbsättigung an mehreren Wänden unterscheiden.
    Vertikale Kombination
  3. Wenn Sie 3 Tapetenarten für die vertikale Kombination kombinieren, verwenden Sie Leinwände gleicher Dicke. Um sie ohne auffällige Nähte zu verkleben, müssen Sie Material aus derselben Kollektion auswählen, um eine strukturierte Übereinstimmung zu erzielen.
    Vertikale Kombination
  4. Eine interessante Kombination kombinierter Leinwände kann erhalten werden, wenn der Farbton des Musters auf einem Teil der Leinwände mit dem Farbton der einfachen vertikalen Streifen übereinstimmt.
    Vertikale Kombination
  5. Eine erstaunliche Kombinationsnuance erhält man, wenn man helle einfarbige Wände mit kontrastreichen Tapeten in kräftigen Farben dekoriert, die in einem geschwungenen Streifen geschnitten und geklebt werden müssen. Das Band des gleichen Farbtons wird auf der Deckenebene fortgesetzt. Diese Technik erhöht leicht die Höhe des Raums.
    Vertikale Kombination
  6. Verwenden Sie vertikal ausgerichtete Kombitapeten, wenn Sie unschöne Wandmängel kaschieren möchten. Um beispielsweise die Aufmerksamkeit von Unregelmäßigkeiten abzulenken, lohnt es sich, eine kontrastierende Leinwand auf die gegenüberliegende Oberfläche zu kleben.
    Vertikale Kombination
  7. Es ermöglicht auch, dass ein Streifen in einer anderen Farbe ein Akzentstück eines kombinierten Interieurs hervorhebt, wie zum Beispiel ein Regal mit Souvenirs. Nun, diese Technik erfüllt die Aufgabe, auch einem kleinen Raum vielfältige Funktionen zu geben.
    Vertikale
  8. Wenn Sie Leinwände in einer anderen Farbe auf eine Nische oder einen Vorsprung kleben, erhalten Sie einen ausdrucksstärkeren kombinierten Klang. In einer solchen Ecke wird bequem ein weiches Sofa platziert, das ein zusätzliches Gefühl der Ruhe erzeugt.
    Vertikale

Horizontale Kombination

Beim horizontalen Anordnen der Leinwände ist es wichtig zu überlegen, wie Sie die Oberflächen kombinieren können, um auffällige Fugen zu kaschieren. Diese Technik wird häufiger verwendet, wenn Sie den Raum eines Raums mit hoher Decke visuell nivellieren müssen. Bei der Konfiguration haben folgende Optionen Vorrang:

  1. Entlang der gesamten Wandebene wechseln sich Streifen aus Kombitapeten ab. Sie können Leinwände gleicher und unterschiedlicher Breite kleben. Es wird empfohlen, nicht mehr als 2-3 Farbtöne zu verwenden, die sich harmonisch in den Haupthintergrund einfügen oder einen ausdrucksstarken Kontrast bilden. Ein solcher Flur zeugt vom guten künstlerischen Geschmack der Besitzer.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  2. Es gibt zwei Arten von Tapeten. Im unteren Teil werden oft geprägte oder gestreifte Vinyltapeten platziert. Auf dem Rest der Oberfläche lohnt es sich, glatte zu kleben (Sie können Papier nehmen). Das Verhältnis der kombinierten Bänder beträgt 1:2. Die Bordüre ist mit einer leichten schmalen Leiste maskiert.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  3. Durch die Verwendung von Leisten können Sie eine komplexere Komposition horizontal kombinierter Streifen aus Tapeten erstellen. Sie werden entlang der gesamten Wandebene platziert, wobei die gewünschte Reihenfolge in der Breite der Bänder und im Farbwechsel eingehalten wird.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  4. Die Wanddekoration sieht interessant aus mit kombinierten Leinwänden gleicher Breite. Zum Ausgleich wird der untere Teil in einem ruhigen neutralen Ton ausgeführt.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  5. In einem hohen Raum wird eine breite Kante des Umfangs der Wände für den kombinierten Raum verwendet. Sie schaffen es aus Tapeten, die sich durch ein originelles Blumenornament an der Grenze zur Decke auszeichnen.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  6. Ein horizontal orientierter, gemusterter schmaler Streifen, der die monochromen Wände etwa auf Höhe der Fensterbank umläuft, erzeugt den Eindruck einer Abnahme der Gesamthöhe.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  7. Ist eine kombinierte horizontale Teilung der Wandebene in 3 Teile geplant, sollten unterschiedlich breite Tapeten verklebt werden. Der schmale Mittelstreifen ist mit dem aktivsten Ornament versehen.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  8. Das horizontal kombinierte Dessin aus Uni-Streifen, die sich in Farbe und Breite unterscheiden, passt gut zu gemusterten Tapeten. Sie können an eine andere Wand geklebt werden. In dieser Situation müssen Sie sich wiederholende Farbtöne auswählen.
    Horizontale Positionierung der Leinwände
  9. Sie können horizontale Streifen nicht über die gesamte Länge der Wand platzieren. Ein ungewöhnlicher kombinierter Akzent wird erzielt, wenn eine breite helle Leinwand nur auf den Teil der Oberfläche der strukturierten „ziegelartigen“ Tapete geklebt wird, wo der Entspannungsbereich ausgestattet ist.
    Horizontale Positionierung der Leinwände

Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen

Die Gestaltung von Räumen mit Tapeten erhält eine edle Note, wenn einige der Gemälde mit einem Baguette oder Leisten umrahmt werden und eine Wandverkleidung erhalten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein solches Dekor zu erstellen:

  1. Die gold-weinrote Farbe des Paneels fügt sich gut in den hellen monochromen Hintergrund der Wand ein. Der Rahmen, der seine Ränder kennzeichnet, stimmt farblich mit der Hauptfarbe überein, was dem kombinierten Innenraum eine edle Note verleiht.
    Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  2. Die Muster auf dem Paneel können sowohl hell kontrastierend als auch gedämpft und zart sein. Solche kombinierten Kompositionen eignen sich gut für ein Kinderzimmer.
    Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  3. Das Paneel in hellblauer Farbe mit einem Rahmen aus strukturierter weißer und blauer Tapete ermöglicht es Ihnen, das Kopfende des Bettes hervorzuheben. Die Gelenke sind mit einer leichten glatten Leiste verziert. In Kombination mit einer silbern gesteppten Tagesdecke wirkt dieses kombinierte Interieur frisch und luftig.
    Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  4. Um ein originelles Paneel in Kombination mit anderen Arten von Oberflächen zu erhalten, können Sie Fototapeten kleben. Darauf verwenden sie zum Beispiel Bilder mit Farben, die dem gesamten Farbklang im Innenraum entsprechen.
    Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  5. Es ist nicht schwierig, originelle Paneeltypen zu erhalten, wenn Sie zuerst Tapeten auf die gesamte Wandfläche kleben. Dann werden die Formteile angebracht und mit separaten Abschnitten umrahmt. Das Interieur erhält ein fertiges Aussehen, wenn der Hintergrund eine elegante neutrale Färbung eines hellen Musters ist.
    Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  6. Wenn der Farbton des Wandhintergrunds und der Bereich unter der darauf ausgewählten Platte übereinstimmen, erhält das kombinierte Interieur Integrität und Natürlichkeit. Eine frische Nuance wird durch die weiße Farbe der Rahmen und des Musters eingeführt.
    Wir kombinieren Tapeten mit Paneelen
  7. Um das Panel hervorzuheben, werden verschiedene Arten von Rahmen verwendet. Ein solches künstlerisches Accessoire wie ein geschnitzter vergoldeter Holzrahmen passt gut. Der Haupthintergrund der Wand ist neutral monochrom, und für die Dekoration wird Glastapete mit einem vergrößerten Blumenmuster verwendet.
    Tapete mit Paneelen
  8. Eine Platte erhält eine ausdrucksstarke Nuance, für die der Rahmen mit einem Ornament verziert ist, das mit dem Muster im Inneren identisch ist. Zwei schmale, vertikal verlängerte Fragmente mit sich wiederholendem Dekor unterstützen das zentrale Design, das für die Installation des Fernsehers geschaffen wurde.
    Tapete mit Paneelen
  9. Neben planaren verwenden sie eine solche Art von Platte als halbvolumige Kompositionen. Der Rahmen der gewünschten Dicke wird mit Sperrholz ummantelt und dann kann eine für das Muster geeignete Tapete darauf geklebt werden.
    Tapete mit Paneelen
  10. Passen Sie logisch in den Innenraum mit Elementen der kombinierten Paneeldekoration, für die sie die gleiche Tapete mit ausdrucksstarkem Ornament wie an der Akzentwand verwenden.
    Tapete mit Paneelen
  11. Sie schaffen eine Perspektive, erweitern den Raum, Wandmalereien zu einem Meeresthema. Sie können eine solche Platte ohne zusätzliche Rahmung kleben, da der Rand klar und gleichmäßig ist.
    Tapete mit Paneelen

So kleben Sie die kombinierte Tapete

Bei der Planung, einen Raum mit Kombinationselementen zu dekorieren, folgen sie mehreren Regeln:

  1. Wählen Sie für die Dekoration eine Wand, die Aufmerksamkeit erregt oder hervorgehoben werden muss, als Grundlage für einen Kamin, ein Esszimmer, ein Spielzimmer usw. Zonen.
  2. Um Ungenauigkeiten zu beseitigen, müssen Sie vor dem Kleben der kombinierten Tapete eine genaue Markierung vornehmen.
  3. Um die Nähte unauffällig zu halten, verbinden Sie die einzelnen Bahnen Stoß an Stoß.
  4. Wenn Sie vertikal kombinieren, müssen Sie zuerst die vom Fenster entfernten Leinwände kleben.
  5. Wenn Streifen mit unterschiedlichen Farben oder Texturen horizontal platziert werden, beginnt die Arbeit von der obersten Ebene.
  6. Wenn Sie eine kombinierte Tiefenkomposition erstellen, müssen Sie zuerst die Tapete in eine Nische einfügen. Beenden Sie dann die Wandoberfläche.
  7. Um eine ganzheitliche Wahrnehmung zu erhalten, empfiehlt es sich, Material gleicher Dicke zu verwenden. Kaufen Sie nach Möglichkeit Oberflächen aus einer Kollektion.

Einwandiges Design

Um ein sauberes Kombidekor ohne auffällige Fugen zu erhalten, wird die Wand nach Möglichkeit komplett mit Tapeten des gewünschten Dekors isoliert. In einer solchen Situation müssen Sie das Problem, wie Sie die Nähte verstecken, nicht lösen.

Einwandiges Design

monochrome Kombination

Die einfachste Art des Layouts ist die Verwendung von Leinwänden mit demselben Hintergrund. Gemusterte Tapeten sollten auf die Akzentwand geklebt werden, und für den Rest der Ebenen werden monochromatische Varianten verwendet. Diese Küche ist sehr gemütlich.

monochrome Kombination

Dieselbe Technik ist eine Win-Win-Situation, wenn das Innendesign mit einer ruhigen, friedlichen Atmosphäre gestaltet wird. Die pastellfarbene Farbgebung eignet sich gut für das Schlafzimmer.

monochrome Kombination

Komplementäre Kombination

Verwenden Sie kontrastierende Farbtöne. Sie sind auf dem Farbrad entgegengesetzt. Zum Beispiel blaue und orange Farbe oder gelber und violetter Ton. Im Innenraum dient eine solche kombinierte Kombination oft als Grundlage für die Raumaufteilung.

Komplementäre Kombination

Ähnliche Kombination

Verwenden Sie Oberflächen mit Schattierungen, die im Farbkreis benachbart sind. Richtig kombiniert ergeben sie einen sanften Farbverlauf, der die Augen nicht ermüdet. Häufiger wählen sie eine Option wie einen dreifarbigen Ton (z. B. grün, blau, lila). Eine Farbe wird die Basis sein und der Rest wird ergänzen.

Ähnliche Kombination

In der Technik des Patchworks

Zu den modischen Optionen gehört eine solche Kombination wie die Kombination mehrerer Drucke und sogar Texturen zu einer einzigen Komposition. Machen Sie ein Patchwork aus einzelnen Patches und kontrollieren Sie die Gleichmäßigkeit der Fugen. Das Endergebnis sollte eine solide Komposition sein, kombiniert mit angrenzenden Oberflächen.

In der Technik des Patchworks

Übergänge machen

Es ist nicht immer möglich, ein kombiniertes Interieur so auszuführen, dass die gesamte Wand mit einer Tapetenart dekoriert wird. Oftmals fällt das Andocken der Leinwände auf verschiedene Teile der Oberfläche. Zum Abdecken der Nähte werden Leisten, Bordüren, Lamellen, Stuck und Fußleisten verwendet.

Übergänge machen

Muster und Muster

Wenn die Proportionen eingehalten werden, ist die Nachbarschaft von Gemälden, die sich in Ornamenten unterscheiden, angemessen. Um die Harmonie zu wahren, lohnt es sich, einheitliche Motive in einem kombinierten Farbschema zu wählen. Das Layout eines großen und kleinen Musters ist häufiger.

Muster und Muster

Nischenauswahl

Ein nicht standardmäßiges kombiniertes Design beinhaltet die Isolierung einer Nische. Um es zu lösen, müssen Sie strukturierte, dunklere Tapetenarten als der Basishintergrund nach innen kleben. Beleuchtung verstärkt die Wirkung.

Nischenauswahl

Hintergrund + Muster

Das traditionelle kombinierte Interieur ist überwiegend ein Tandem aus einfarbigem und gemustertem Canvas. Beachten Sie das Prinzip, einen der Farbtöne auf allen Oberflächen zu wiederholen.

Hintergrund + Muster

Eine Zeichnung in verschiedenen Größen

Damit ein großer Druck das Raumvolumen nicht optisch reduziert, wirkt er akzentuierend und unterstützt ein kleineres dominantes Muster.

Eine Zeichnung in verschiedenen Größen

Zeichnen + Geometrie

Ausgewogen mit edlem Klang bringt die Kombination aus floralem Ornament und Streifen einen klassischen Klang ins Interieur. Es ist wichtig, dass die geometrischen Elemente in ruhigen Farben gehalten sind, die das Hauptdesign betonen.

Zeichnen + Geometrie

Bei der Entscheidung, wie kombinierte Tapeten geklebt werden sollen, studieren sie zunächst verschiedene Gestaltungsideen und Beispiele fertiger Projekte. Auf diese Weise können Sie ein Schema zum Kombinieren von Farbtönen und Mustern erstellen, die den Raum dekorieren.

Hatten Sie erfolgreiche Versuche, verschiedene Arten von Tapeten zu verwenden? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren. Versehen Sie den Artikel mit einem Lesezeichen, damit nützliche Informationen immer zur Hand sind.

Mineralwolle: die Illusion von Umweltsicherheit

Mineralwolle: die Illusion von UmweltsicherheitAnordnungWände Und Decke

Viele halten Mineralwolle für ein sicheres natürliches Wärmedämmmaterial. Aber nachdem man sich mit seiner tatsächlichen chemischen Zusammensetzung und dem Herstellungsprozess vertraut gemacht hat,...

Weiterlesen
Instagram story viewer