Brombeere. - Pflege, Probleme der wachsenden Sämlinge, Schädlinge, Krankheiten

Geschmackvolle und gesunde Beere ist eine Schwarze Johannisbeere. Die Pflege des Busches im Kuban hat seine eigenen Eigenschaften, weil es nicht so leicht ist, eine ausgewachsene Ernte von schwarzen Johannisbeeren zu bekommen. Das heiße, trockene Klima der Region Krasnodar ist der Hauptgrund für das Scheitern. Und viele beschuldigen nur das trockene, heiße Klima der Region Krasnodar, aber nicht Sie selbst. Sie wollen die Gründe für ihre Fehler nicht verstehen. Aber auch der Standort von Setzlingen beeinflusst das zukünftige Schicksal der Johannisbeere stark. Vorbeugung von Krankheiten, Behandlung von Schädlingen im Frühjahr bis zum Binden von Beeren, im Sommer, im Herbst nach der Ernte - ein ganzer Komplex von Maßnahmen - alles muss pünktlich und ohne Verzögerung erledigt werden.

.

.
Inhalt:
  • Sorge für schwarze Johannisbeere, wachsende Technologie
  • Schädlinge und Krankheiten der Schwarzen Johannisbeere
  • Fortpflanzung der Schwarzen Johannisbeere - welche Gefahren warten auf
  • Die besten Sorten schwarzer Johannisbeere für den Kuban

Es wird allgemein angenommen, dass die schwarze Johannisbeere gut lebt, befruchtet in der Penumbra. Ja, in den Bedingungen des heißen Kuban Sommers ist das so. Aber es ist sehr wichtig, zu welcher Tageszeit die schwarze Johannisbeere vor direktem Sonnenlicht geschlossen ist. Wenn die Büsche im Schatten alle Licht Tag sind, dann wird es natürlich überleben, aber wird sein Potenzial nicht offenbaren.

Alle Lebewesen auf der Erde sind die Kinder der Sonne! Und das Defizit des Sonnenlichts beeinflusst die Lebensfähigkeit der Pflanzen, den Ertrag, die Qualität der Früchte. Aus irgendeinem Grund pflanzen viele eine schwarze Johannisbeere in der Nähe von stehenden Bäumen und vergessen, dass die Wurzelsysteme von Bäumen und Sträuchern um Nahrung und Feuchtigkeit konkurrieren. Meistens ist der Sieg für die Bäume.

Wenn du also eine schwarze Johannisbeere haben willst, nimm ihr einen sonnigen Platz abseits der Bäume. Denken Sie auch daran, dass Bäume Schädlingsbekämpfer sind: Blattläuse, Zecken, andere Saugnäpfe sowie Krankheiten.

Bei unserem heißen, trockenen Sommer sollte der Ort für schwarze Johannisbeeren sehr sorgfältig ausgewählt werden. Die beste Option ist meiner Meinung nach das. Die Büsche sind bis zum Mittag der Sonne geöffnet, dann - der Schatten. Und die Sonne nach 17-18 Stunden.

.
.

Und dennoch ist selbst die gelungene Anordnung der schwarzen Johannisbeersträucher noch kein Garant für den Erfolg. Die Fragen der Pflanzung, die die Grundlage für mineralische, organische Düngemittel legen, werden nicht berücksichtigt, sie werden in vielen Publikationen mehrfach beschrieben. Aber welche Technologie, um schwarze Johannisbeere zu enthalten, müssen Sie im Voraus klar bestimmen.

↑ zum Inhalt ↑.
..

Sorge für schwarze Johannisbeere, wachsende Technologie

Am erfolgreichsten ist meiner Meinung nach die Pflege der Schwarzen Johannisbeere nach der Technologie deutscher Gärtner.

Was ist seine Essenz?

Zum einen werden Setzlinge eingedickt. Reihen in 40-70 cm - der Abstand hängt von der Stärke des Busches ab. Es wird einfacher zu gießen, zu lockern, Schädlinge zu bekämpfen, Krankheiten.

Zweitens ist dies vielleicht das Wichtigste bei der Pflege der Schwarzen Johannisbeere in der deutschen Technik - nach der Ernte, nach der Befruchtung Stängel werden sofort ausgeschnitten, und junge (Ersatztriebe) werden normalisiert - lassen Sie die stärksten 3-5 Triebe, der Rest auch ausschneiden.

Drittens - verbesserte Pflege für schwarze Johannisbeersträucher bis zum Winter - Vorbeugung von Krankheiten, Schädlingen.

Viertens, im Herbst, nach dem Fall des Herbstes, ein podzimni unter Wasser Gießen - 70-80 Liter pro 1 km ². m Plantage

Warum ist diese Technologie der traditionellen vorzuziehen? Wir werden mehr im Detail verstehen.

Mit den üblichen Technologiezweigen dauern 4-6 Jahre, erst dann allmählich die neuen Triebe. Das Getreide wird nicht an den Hauptstengeln, sondern an den Zweigen zweiter, dritter Ordnung gebildet. In der Regel ist das jährliche Wachstum dieser Zweige gering, sie sind schwach, ihr Ertragspotenzial ist gering.

.
..

Und nach der deutschen Technologie werden Blumenknospen über die gesamte Länge der vom Herbst zurückgelassenen Jungen gelegt. Auf sie nächstes Jahr wird eine vollwertige Ernte von großen Beeren mit vollen Bürsten sein. Dies liegt daran, dass die Büsche gut beleuchtet, belüftet, nicht verdickt sind. Und mit jedem Jahr nimmt die Anzahl der Triebe der Auswechslung zu, man kann 5-7 Stängel zurücklassen, ihr Ertrag ist sehr hoch - manchmal mehr als von einem gewöhnlichen überwachsenen Busch. Und die Hauptsache ist die Qualität der Beeren. Stimmen Sie zu, wenn Sie solche Ergebnisse Ihrer Arbeit sehen, dann bereitet die Pflege von Sträuchern der schwarzen Johannisbeere Freude.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Schädlinge und Krankheiten der Schwarzen Johannisbeere

Ein großer Verlust der schwarzen Johannisbeere wird durch das laufende Glas verursacht: Äste vertrocknen, brechen. Meistens tritt dies während der Reifezeit von Beeren auf. Bei der Eiablage mit einem Glasbehälter in jungem Holz fallen die Bedingungen für ihre Entwicklung mit der zyklischen Entwicklung der Schwarzen Johannisbeere und dem Wachstum der Seitenäste zusammen.

Rinde Zweige frisch, dünn leicht durchbohrt, wenn Eier mit einem kleinen Schmetterling mit transparenten Flügeln gelegt. Dann entwickeln sich die Eier erfolgreich aus den Eiern, die sich von den Säften ernähren, durch ihren Kern bis zum Grund des Busches absteigen, sich dort verpuppen und wieder mit einem Schmetterling fliegen. Betroffene Äste trocknen leicht aus, brechen ab.

Es ist schwer mit Glasflaschen zu kämpfen. Dies ist das Schneiden von beschädigten Stängeln, Seitenästen an der Basis des Busches, sie zu verbrennen. Um zu wissen, ob die Stängel betroffen sind oder nicht, ist es einfach: Im Herbst den jungen Ast biegen - der Betroffene wird überall leicht brechen. Hinterlassen Sie keinen scheinbar guten Rest des Stängels - schneiden Sie den ganzen Stängel an der Basis aus - es ist nicht bekannt, ob der Schädling da war oder herausgeflogen ist.

Nur ein systematischer jährlicher Kampf mit dem Glas hilft, die schwarzen Johannisbeersträucher zu konservieren, sonst sterben sie alle.

Wenn Sie neue Sämlinge pflanzen, müssen Sie sie im ersten Jahr vor dem Glasbehälter schützen. Seit dem Frühling. Sobald die Blätter zu blühen beginnen, sprühen Sie zuerst mit einem Präparat von Schädlingen, zum Beispiel Vofatox, Kinmix, Carbophos, Aktara, Rovikurt oder anderen.

So ist es möglich, von einer Primärinfektion durch eine Zecke, Blattläuse, vor anderen saugenden Schädlingen zu retten. Es ist jeden Tag teuer, man kann nicht zu spät kommen.

.
..
.
.

Notieren Sie das Sprühdatum, die Wartezeit. Die Wartezeit ist auf dem Beutel der Zubereitung gegen Schädlinge angegeben - das ist die Dauer der Droge. Das nächste Sprühen ist nach dem Ende jeder Wartezeit. Alternative Vorbereitungen. Sprühen Sie nicht dasselbe.

Es gibt ein anderes Rezept für den Umgang mit Glasflaschen. Verwenden Sie dieses Werkzeug im Frühjahr - April, Mai - zu dieser Zeit Schmetterlinge, Mücken werden von Puppen geboren. Also, die Zusammensetzung der Mischung: ein Esslöffel Senfpulver, gemahlener Pfeffer, ein Glas (200 g) von Tabakstaub, 300 g Holzasche. All das mischt sich gut. Für jeden Busch 2-3 Esslöffel der Mischung gießen und gut lösen, mit dem Boden mischen.

Ich möchte auch einen einfachen Weg zur Bekämpfung von Blattläusen vorschlagen. Sie können ohne Spritzen auskommen. Es basiert auf der Tatsache, dass weibliche Blattläuse Gartenameisen tragen. Sie besiedeln sie notwendigerweise auf der Spitze des Stengels, wo junge Blätter erscheinen, die sich hervorragend zur Ernährung junger Blattläuse eignen.

Und jetzt Aufmerksamkeit! Es ist genug, um die Spitze zu kneifen, entfernen Sie 2-3 der obersten Blätter und... die Ameise läuft bis zur Spitze, und die Frau hat keinen Platz zu befestigen - dann setzt er es hier nicht - auf der Suche nach einem anderen Ort. Aber selbst wenn es ihm gelang, die Blattläuse mit der Spitze zu infizieren, würde er trotzdem sterben. Immerhin hast du einen Teil der Spitze entfernt, zart saftig, jung. Muß es nur öfter machen.

Ich sprühe nie von Blattläusen. Ameisen nach den "betrügerischen" Spitzen kommen nicht mehr wieder, sie verlassen die gesamte Johannisbeere.

Bei Pilzkrankheiten reicht in der Regel das einmalige Besprühen mit kupferhaltigen Präparaten aus.

Manchmal sterben gute Setzlinge an Infektionskrankheiten. In diesem Fall passieren die meisten leitfähigen Gefäße der Stängel nicht Nahrung, Feuchtigkeit. Wenn man einen solchen Busch herauszieht, kann man sehen - das Wurzelsystem, obwohl lebendig, aber unterentwickelt, hinter sich selbst ähnliche gesunde Pflanzen. Solche Sämlinge müssen sofort verbrannt werden. Infizierte Pflanzen können nicht geheilt werden.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Fortpflanzung der Schwarzen Johannisbeere - welche Gefahren warten auf

Ich möchte auch Gärtnern erzählen, die Setzlinge züchten. Sie haben es wahrscheinlich bemerkt - alles wird "von der Wissenschaft" gemacht - Stecklinge wurden geschnitten, sie sind gut etabliert, entwickeln sich gut. Nur wenige entwickeln sich nicht gut. Bis zum Ende des Sommers sterben diese Nachzügler. Und dann näher am Herbst fast sofort trocken, die gut entwickelten Stecklinge, können Sie sagen, schon Schösslinge.

Dann hat die Glasfrau gearbeitet.

Höchstwahrscheinlich wurden die Stecklinge aus einem infizierten Busch geschnitten. Schlecht entwickelnde Schwarze sind das Ergebnis des bereits beschädigten Wurmkerns. Und bei gut entwickelnden Sämlingen ist die Todesursache höchstwahrscheinlich folgende: Sie haben sich im Frühjahr von Fruchtbüschen angesteckt.

Schneiden Sie nur Stecklinge von gesunden Pflanzen!

Um eine Schwarze Johannisbeere Stecklinge Erde sollte mit Humus gedüngt werden, fügen Sie Asche (unter Rühren). Die Reaktion des Bodens sollte nahezu neutral sein. Sie können die Stecklinge mit Wasser unter Zusatz von wurzelbildenden Verbindungen - Kornevin, (Heteroauxin) wässern.

↑ zurück zum Inhalt ↑

Die besten Sorten schwarzer Johannisbeere für den Kuban

Der Ertrag von Schwarzer Johannisbeere hängt nicht nur von der ausgewachsenen Pflege ab, sondern auch von den Johannisbeersorten, deren Kreuzbestäubung. Hier müssen Sie experimentieren, wählen Sie die besten Sorten.

Zum Beispiel, ich bin perfekt bestäubt von einander und ergibt eine Ernte von ausgezeichneter Qualität Selechenskaya, Degtyarevskaya, der neueste Supertort Altai ist spät (es hat keinen Gleichen), und mehrere Büsche Yadrennoy. Als Ergebnis werden alle Arten von Beerenborsten ausgestopft, ausgerichtet.

Sortieren Selechenskaya-2
Grade Yadrenaya

Das ist die ganze Weisheit. Willst du jedes Jahr schwarze Johannisbeeren? Beachten Sie die Merkmale der Pflege, unseren Rat.

Erfolg für dich, voller Beerenkörbe!

Yu. Minin - "Niva Kuban №41, 2014 Jahr.

.
.

Brombeere. - Pflege, Probleme der wachsenden Sämlinge, Schädlinge, Krankheiten

Brombeere. - Pflege, Probleme der wachsenden Sämlinge, Schädlinge, KrankheitenBeerenbüsche

Geschmackvolle und gesunde Beere ist eine Schwarze Johannisbeere. Die Pflege des Busches im Kuban hat seine eigenen Eigenschaften, weil es nicht so leicht ist, eine ausgewachsene Ernte von schwarz...

Weiterlesen
Pflege für Himbeeren - kneifen oder kneifen Triebe - Beschreibung der Techniken

Pflege für Himbeeren - kneifen oder kneifen Triebe - Beschreibung der TechnikenBeerenbüsche

Sehr oft findet man auf Gartenplätzen diese Aussage: "Ein sehr wichtiger Punkt bei der Pflege von Himbeeren ist das Einklemmen oder Einklemmen von Trieben. Machen Sie eine Prise von einem jungen H...

Weiterlesen
Stachelbeeren - nützliche Eigenschaften und botanische Eigenschaften des Busches

Stachelbeeren - nützliche Eigenschaften und botanische Eigenschaften des BuschesBeerenbüsche

Stachelbeeren sind eine ziemlich häufige Beerenernte. Seine Vorteile sind hohe Fruchtbarkeit, hoher jährlicher Ertrag, frühe Reife, nützliche Eigenschaften, Nährwert, therapeutische und diätetisch...

Weiterlesen